Die 10 besten Sans-Serif-Webfonts aus der Google Fonts Library

{h1}

Die google fonts-bibliothek verfügt über mehr als 600 schriftfamilien, von denen viele jedoch nicht vielseitig und für textkopien ungeeignet sind. Hier sind die 10 besten serifenlosen web-schriften.

Webdesigner haben viele Optionen zur Auswahl, wenn es um Schriftarten geht. Die Google Fonts-Bibliothek verfügt über mehr als 600 Schriftfamilien, von denen viele jedoch nicht vielseitig und für Textkopien ungeeignet sind. Ich habe die ausgewählten Schriftarten nach Qualität, Lesbarkeit, Vielseitigkeit und Anzahl der verfügbaren Stile und Gewichte ausgewählt.

Dies sind die 10 besten serifenlosen Webschriftarten:

1. Öffnen Sie Sans

Open Sans wurde von Steve Matteson entworfen und ist in 10 verschiedenen Ausführungen erhältlich, von leicht bis fett. Die Schrift selbst ist sehr einfach, professionell und sauber, aber sie ist sehr aufregend. Es hat viele subtile Merkmale wie die Hauptstadt J mit einem Abstieg, der über die Basislinie hinausgeht. Open Sans sieht in kleinen und größeren Größen wunderschön aus, aber die besonders gewagte Variante ist pure Perfektion.

Es gibt auch eine Open Sans Condensed-Version, die in drei Ausführungen erhältlich ist. Ich persönlich finde, dass es etwas zu verdichtet ist, so dass es bei kleinen Größen nicht gut lesbar ist, aber in den meisten Fällen die Aufgabe erfüllt.

offene Sans-Schrift

2. Roboto

Roboto wurde von Christian Robertson entworfen und ist die offizielle Schriftfamilie des Android-Betriebssystems. Roboto gibt es in 12 Ausführungen mit Gewichten zwischen dünn und extrem fett. Die Schrift ist sehr modern und kombiniert im Wesentlichen die besten Aspekte klassischer Schriftarten wie Helvetica, Arial und Univers. Die reguläre Roboto-Schrift wirkt leicht verdichtet, sodass mehr Zeichen pro Zeile möglich sind.

Es gibt zwei weitere hervorragende Variationen von Roboto, darunter Roboto Condensed mit 6 Styles und Roboto Slab mit 4 Styles.

Roboto-Schrift

3. Lato

Lato ist vielleicht die einzigartigste und interessanteste Sans-Serif-Schrift auf dieser Liste. Es wurde von Łukasz Dziedzic entworfen und umfasst 10 Stile. Es geht von dünn bis extrem kühn. Die Buchstaben in Lato haben einige einzigartige Kurven, die nur in größeren Größen sichtbar sind. Das heißt nicht, dass Lato in kleineren Formaten nicht gut funktioniert, es verliert nur viele interessante Eigenschaften, wenn dies der Fall ist.

Lato-Schrift

4. PT Sans

PT Sans wurde von ParaType entworfen und ist in 4 Ausführungen erhältlich, in normalen und in fetten und kursiven Versionen. Obwohl es so aussieht, als seien 4 Stile einfach nicht genug, sind sie für die meisten Menschen perfekt. Wenn Sie ein Designer sind, werden Sie bei dem Gedanken an nur 4 Styles und nur 2 Gewichte ängstigen. Helvetica Neue hat uns in dieser Hinsicht ein bisschen verwöhnt. PT Sans hat einige funky Eigenschaften wie der Schwanz des Capital Q, der sich außerhalb des Briefes befindet und den Brief dynamischer erscheinen lässt.

pt sans font

5. Source Sans Pro

Source Sans Pro wurde von Paul D. Hunt entworfen und ist die ultimative Sans-Serif-Webschriftart für Unternehmen. Es gibt satte 12 verschiedene Modelle mit Gewichten von extra leicht bis hin zu extrem kühn. Die Schriftart selbst ist nicht die aufregendste auf dieser Liste, aber wahrscheinlich die professionellste. Es funktioniert in fast jeder Situation und bleibt mit jeder Größe lesbar.

Source Sans Pro Schriftart

6. Exo

Exo ist eine zeitgenössische geometrische Schriftfamilie, die von Natanael Gama entworfen wurde. Es wurde ursprünglich durch ein Kickstarter-Projekt finanziert und kurz darauf kostenlos zur Welt gebracht. Exo hat 18 Stile. Sie sollten also nicht auf Probleme stoßen, wenn Sie nicht das perfekte Gewicht haben. Das einzige Problem bei Exo ist, dass es in kleinen Fällen etwas schwer zu lesen ist, und das liegt zum Teil daran, dass es viele Kurven und Formen in seinen Buchstaben gibt.

Exo-Schriftart

7. Exo 2

Exo 2 ist im Wesentlichen die nächste Version der ursprünglichen Exo-Schrift. Sehr ähnlich dem Original, aber bei kleineren Formaten ist es deutlich lesbarer. Wenn Sie also beabsichtigen, die Schriftart in der Hauptkopie zu verwenden, ist Exo 2 definitiv eine bessere Lösung. Exo 2 erreicht die verbesserte Lesbarkeit, indem viele der Feinheiten entfernt werden, die im ursprünglichen Exo vorhanden sind.

Exo 2 Schrift

8. Ubuntu

Ubuntu wurde von Dalton Maag für den Einsatz im Ubuntu-Betriebssystem entwickelt und ist eine im humanistischen Stil gehaltene Schriftart, die sich als sehr rund und skurril erwies. Die Kurven der meisten Charaktere treffen am Ende direkt auf den Stamm, sodass keine Serifen oder Ohren zu erkennen sind. Ubuntu hat 8 Styles mit Gewichten von leicht bis fett.

Wenn Sie nach einer komprimierten oder einfachen Schriftart suchen, gibt es auch Ubuntu Condensed und Ubuntu Mono.

Ubuntu-Schriftart

9. Istok Web

Istok Web wurde von Andrey V. Panov entworfen und enthält nur normale, fette und kursive Versionen jedes Gewichts. Wenn Sie also nach verschiedenen Gewichten suchen, ist diese Schriftart nicht für Sie bestimmt. Wenn Sie jedoch nach einer weniger seriösen, aber professionellen Schrift suchen, würde ich empfehlen, Istok Web zu verwenden. Diese Schrift sieht groß oder klein aus und sorgt für gute Lesbarkeit.

istok web font

10. Nobile

Nobile ist eine weitere Schrift, die nur in 2 Strichstärken und 4 Stilen vorkommt. Sie wird jedoch in dieser Liste aufgeführt, da sie eine spektakuläre Schrift ist. Es wurde von Vernon Adams entworfen und hat eine ziemlich hohe x-Höhe, so dass es bei kleinen Größen unglaublich gut lesbar ist.

nobile font

Webdesigner haben viele Optionen zur Auswahl, wenn es um Schriftarten geht. Die Google Fonts-Bibliothek verfügt über mehr als 600 Schriftfamilien, von denen viele jedoch nicht vielseitig und für Textkopien ungeeignet sind. Ich habe die ausgewählten Schriftarten nach Qualität, Lesbarkeit, Vielseitigkeit und Anzahl der verfügbaren Stile und Gewichte ausgewählt.

Dies sind die 10 besten serifenlosen Webschriftarten:

1. Öffnen Sie Sans

Open Sans wurde von Steve Matteson entworfen und ist in 10 verschiedenen Ausführungen erhältlich, von leicht bis fett. Die Schrift selbst ist sehr einfach, professionell und sauber, aber sie ist sehr aufregend. Es hat viele subtile Merkmale wie die Hauptstadt J mit einem Abstieg, der über die Basislinie hinausgeht. Open Sans sieht in kleinen und größeren Größen wunderschön aus, aber die besonders gewagte Variante ist pure Perfektion.

Es gibt auch eine Open Sans Condensed-Version, die in drei Ausführungen erhältlich ist. Ich persönlich finde, dass es etwas zu verdichtet ist, so dass es bei kleinen Größen nicht gut lesbar ist, aber in den meisten Fällen die Aufgabe erfüllt.

offene Sans-Schrift

2. Roboto

Roboto wurde von Christian Robertson entworfen und ist die offizielle Schriftfamilie des Android-Betriebssystems. Roboto gibt es in 12 Ausführungen mit Gewichten zwischen dünn und extrem fett. Die Schrift ist sehr modern und kombiniert im Wesentlichen die besten Aspekte klassischer Schriftarten wie Helvetica, Arial und Univers. Die reguläre Roboto-Schrift wirkt leicht verdichtet, sodass mehr Zeichen pro Zeile möglich sind.

Es gibt zwei weitere hervorragende Variationen von Roboto, darunter Roboto Condensed mit 6 Styles und Roboto Slab mit 4 Styles.

Roboto-Schrift

3. Lato

Lato ist vielleicht die einzigartigste und interessanteste Sans-Serif-Schrift auf dieser Liste. Es wurde von Łukasz Dziedzic entworfen und umfasst 10 Stile. Es geht von dünn bis extrem kühn. Die Buchstaben in Lato haben einige einzigartige Kurven, die nur in größeren Größen sichtbar sind. Das heißt nicht, dass Lato in kleineren Formaten nicht gut funktioniert, es verliert nur viele interessante Eigenschaften, wenn dies der Fall ist.

Lato-Schrift

4. PT Sans

PT Sans wurde von ParaType entworfen und ist in 4 Ausführungen erhältlich, in normalen und in fetten und kursiven Versionen. Obwohl es so aussieht, als seien 4 Stile einfach nicht genug, sind sie für die meisten Menschen perfekt. Wenn Sie ein Designer sind, werden Sie bei dem Gedanken an nur 4 Styles und nur 2 Gewichte ängstigen. Helvetica Neue hat uns in dieser Hinsicht ein bisschen verwöhnt. PT Sans hat einige funky Eigenschaften wie der Schwanz des Capital Q, der sich außerhalb des Briefes befindet und den Brief dynamischer erscheinen lässt.

pt sans font

5. Source Sans Pro

Source Sans Pro wurde von Paul D. Hunt entworfen und ist die ultimative Sans-Serif-Webschriftart für Unternehmen. Es gibt satte 12 verschiedene Modelle mit Gewichten von extra leicht bis hin zu extrem kühn. Die Schriftart selbst ist nicht die aufregendste auf dieser Liste, aber wahrscheinlich die professionellste. Es funktioniert in fast jeder Situation und bleibt mit jeder Größe lesbar.

Source Sans Pro Schriftart

6. Exo

Exo ist eine zeitgenössische geometrische Schriftfamilie, die von Natanael Gama entworfen wurde. Es wurde ursprünglich durch ein Kickstarter-Projekt finanziert und kurz darauf kostenlos zur Welt gebracht. Exo hat 18 Stile. Sie sollten also nicht auf Probleme stoßen, wenn Sie nicht das perfekte Gewicht haben. Das einzige Problem bei Exo ist, dass es in kleinen Fällen etwas schwer zu lesen ist, und das liegt zum Teil daran, dass es viele Kurven und Formen in seinen Buchstaben gibt.


Video: Google Web Fonts Tutorial (link to Google fonts)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com