10 Wachstumsstrategien Aus einem Jahrzehnt Tech- und Business-Pioniere

{h1}

Von elisabeth chin das vergangene jahrzehnt der globalen geschäftstätigkeit war aufregend, unheimlich und störend, um es gelinde auszudrücken. Tech-startups regieren die welt. Uber und airbnb sind beispiele für netzwerkbasierte modelle, die blitzschnell wachsen. Roboter standen im mittelpunkt, und innovationen treiben den globus weiterhin in eine unsichere und unbefestigte zukunft.

Von Elisabeth Chin

Das vergangene Jahrzehnt der globalen Geschäftstätigkeit war aufregend, unheimlich und störend, um es gelinde auszudrücken. Tech-Startups regieren die Welt. Uber und Airbnb sind Beispiele für netzwerkbasierte Modelle, die blitzschnell wachsen. Roboter standen im Mittelpunkt, und Innovationen treiben den Globus weiterhin in eine unsichere und unbefestigte Zukunft.

Dies war ein Jahrzehnt der Innovation. In seinen Interviews für den Commanding Business-Podcast hatte unser CEO, Tim Hamilton, das Privileg, mit einigen der einflussreichsten Vordenker in der Welt der Technologie und der Wirtschaft zu sprechen. Hier ist eine Zusammenfassung ihrer beeindruckenden Arbeit und wie Unternehmen heute ihre Strategien anwenden können.

1. "Jobs to be erledigt" Theorie: Clay Christensen

Die "Jobs to be Done" -Theorie gibt Aufschluss darüber, wie mit Sicherheit praktisch und vorhersehbar Neuerungen vorgenommen werden können. Anstatt ein Glücksspiel zu spielen, können Unternehmen herausfinden, warum Kunden kaufen, was sie kaufen, und Produkte und Dienstleistungen anbieten, von denen sie wissen, dass sie sie möchten. Karen Dillon, Mitautor von Clay Christensens Buch Gegen Glück konkurrieren, sagt, die Theorie kann auf einen praktischen Rahmen für die Implementierung disruptiver Innovationen reduziert werden.

Die Strategie: Kunden treffen keine Entscheidungen anhand ihrer demografischen Kriterien. Sie treffen Entscheidungen basierend auf den Problemen, die sie in ihrem Leben haben und die sie zu lösen versuchen. Unternehmen müssen diese Probleme erkennen und verstehen, um dann genau das zu liefern, was die Kunden wünschen.

2. Neurowissenschaftliche Führung: Christine Comaford

Als einer der Top 50 Experten für menschliches Verhalten, die 2017 von iMotions befolgt werden sollen, und einem globalen Influencer für das Engagement von Mitarbeitern 2017, hilft Christine Comaford Führungskräften dabei, die Veränderung zu bewirken, die sie in ihren Teams sehen möchten. Ihre Forschungsergebnisse und Strategien geben Aufschluss darüber, wie ein positiveres Mitarbeiter-Engagement geschaffen werden kann und die Abstimmung zwischen Teams auch in Zeiten des Wandels gefördert wird.

Comaford behauptet, dass die Menschen bei der Arbeit in eine von zwei Kategorien fallen: Überleben oder Gedeihen. Wenn Manager lernen, wie sie die Einzelpersonen in ihren Teams dazu befähigen können, ihre internen kreativen und innovativen Ressourcen zu nutzen, wird das Unternehmen verantwortungsbewusster, fokussierter und kooperativer. Diese Teams bewegen sich vom bloßen Überleben in einer Umgebung der Angst zum Blühen in einer energiegeladenen und leidenschaftlichen Atmosphäre. In ihrem Buch erfahren Sie mehr über die einflussreichen Strategien von Comaford SmartTribes: Wie Teams zusammen brillant werden.

Die Strategie: Werden Sie ein besserer Anführer, wenn Sie ein besseres Team wünschen.

3. Das von Kunden finanzierte Geschäft: John Mullins

Etwa drei Viertel der Venture-backed-Unternehmen in den Vereinigten Staaten bringen kein Kapital zurück. Während die Risikokapitalmethode eine sehr beliebte Methode ist, um über das Unternehmenswachstum nachzudenken, funktioniert sie in der Regel nicht. Einige Unternehmen haben Glück mit Startups, die auf Risikogesichtspunkten zurückgreifen, aber für eine sicherere Herangehensweise an die Finanzierung brauchen Unternehmer nicht weiter als ihre Kunden. Untersuchungen zeigen, dass die große Mehrheit der Menschen, die schnell wachsende Unternehmen aufbauen, sie mit dem Geld ihrer Kunden finanzieren, nicht mit Risikogeld.

John Mullins hat die Idee von kundenfinanzierten Unternehmen eingehend untersucht und seine Ergebnisse in seinem Buch vorgestellt Das vom Kunden finanzierte Geschäft. Er ist Associate Professor für Managementpraxis an der London Business School und ein weltweiter Referent und Pädagoge. Er ist außerdem regelmäßig bei Harvard Business Review und MIT Sloan Management Review veröffentlicht.

1 2 3 4 Nächste Seite

Die Strategie: Unternehmer können ihr Unternehmen durch die Einführung eines Vorauszahlungs- oder Abonnement-basierten Zahlungsmodells mit Zuversicht aufbauen, wachsen und finanzieren. Bei einem von Kunden finanzierten Unternehmen vermeiden Unternehmer und Investoren die hohe Ausfallrate, die mit Venture-backed-Unternehmen verbunden ist.

4. Service Design Thinking: Marc Stickdorn

Marc Stickdorn ist Berater und Trainer für Service Design Thinking. Als Pionier des Konzepts entwickelte Stickdorn schon früh ein Interesse an Service-Design-Denken, nachdem bei der Pipeline-gesteuerten Produktentwicklung Fehler aufgetreten waren. Mit dem alten Pipeline-Modell wollen Unternehmen Innovationen von oben nach unten vorantreiben. Alternativ beginnt das Denken des Service-Designs mit einem nach außen gerichteten Fokus auf den Kunden.

In unserem Interview erläuterte er die wichtigsten Prinzipien für die Implementierung von Service Design heute. Sie können mehr über das Design von Service-Design erfahren und erfahren, wie es sich auf der Stickdorn-Website zu einem neuen und aufregenden Bereich des Service-Designs entwickelt hat.

Die Strategie: Innovative Ideen beginnen mit dem Verständnis der Erfahrungen der Endbenutzer. Strategische Innovation in einem Unternehmen beginnt dort und gibt die Richtung der Entwicklung, Forschung, des Designs vor - alles. Folgendes funktioniert nicht: Versuche, von oben nach unten zu „innovieren“, getrieben von internen Geschäftszielen, in Produkte umgesetzt, die dem Endbenutzer aufgezwungen werden.

5. Beitritt zur Mitgliederwirtschaft: Robbie Baxter

Einige Experten bezeichnen die Wirtschaft der Mitglieder als eine der disruptivsten Veränderungen im Geschäft seit der industriellen Revolution. Robbie Baxter begann ihre Reise zu verstehen und die Unternehmen darüber zu coachen, als sie in den ersten Jahren bei Netflix arbeitete.

Sie hat seitdem umsetzbare, praktische Wege ermittelt, wie Unternehmen Mitgliedsmodelle, Preisstrukturen für Freemium-Systeme und abonnementbasierte Formate implementieren können, um ihre Kundenbasis und Marktbewertung zu steigern.

Die Strategie: Priorisieren Sie den Zugriff vor Eigentum, Beziehungen vor anonymen Transaktionen, wiederkehrende Einnahmen vor Einmalzahlungen und offene Kommunikation mit Kunden und zwischen Kunden. Sorgen Sie für Kostensicherheit, damit die Kunden genau wissen, wie viel sie bezahlen und erhalten, keine Überraschungen.

6. Bio-inspirierte Innovation: Jay Harman

Jay Harman ist CEO von PAX Scientific und Autor von Der Hai-Pinsel. Harman ist ein Verfechter der Biomimikry, der Praxis, bei der Natur Einsicht in die Problemlösung zu finden. Nehmen wir zum Beispiel die Hummel. Dieses Insekt hat eine bessere Aerodynamik als eine Boeing 747. Stellen Sie sich auch vor, was Sie aus Tornados und Blutgefäßen lernen können, die das gleiche strukturelle Design haben.

Biomimikry hilft Innovatoren unter anderem, umweltfreundliche Lösungen für sehr komplexe Probleme zu finden. Zukunftsforscher, Ingenieure und Unternehmer entdecken Wege, wie Menschen in der Natur Konstruktionen anwenden können, um die moderne Entwicklung zu verbessern.

Die Strategie: Innovatoren können Lösungen für alle möglichen aktuellen Probleme entwickeln, indem sie in der Natur gefundene Problemlösungsstrategien umkehren.

Andere Artikel von howtomintmoney.com:

  • 25 Häufig gestellte Fragen zur Unternehmensgründung
  • 50 Fragen Angel Investors fragt Unternehmer
  • So erstellen Sie ein großes Investor-Pitch-Deck für Startups, die nach Finanzierung suchen
  • 17 wichtige Lektionen für Unternehmer, die ein Unternehmen gründen

7. Den Preis für den Kundenservice irrelevant zu machen: John DiJulius

John DiJulius, Bestsellerautor von drei Kundenservice-Büchern, ist ein Pionier in der Revolution des Kundenservice. Seine Arbeit und Forschung lehren Unternehmen, wie sie den Kunden zu ihrem größten Wettbewerbsvorteil machen können. Die Beratung von DiJulius steht hinter dem Erfolg der Kundenerfahrung, für den einige der bekanntesten Marken der Welt bekannt sind, darunter Lexus, Starbucks, Nordstrom und The Ritz-Carlton.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com