10 Tipps für lokales Marketing: Ihre lokale Auflistung ist ein Schlüssel zum Erfolg oder Misserfolg

{h1}

Online-marketing ist nicht neu. Die meisten unternehmen vermarkten auf irgendeine weise online - e-mail, soziale netzwerke, blogs, websites oder auf andere weise.

Online-Marketing ist nicht neu. Die meisten Unternehmen vermarkten online in
eine Art - E-Mail, soziale Netzwerke, Blogs, Websites oder auf andere Weise.

Lokale Werbung erhält jedoch erst in letzter Zeit Aufmerksamkeit. Yelp hat eine wachsende Anhängerschaft lokaler Unternehmen, Google Local Search ist der König dieser Branche und andere Unternehmen bieten lokale Angebote an, darunter Yahoo und die Gelben Seiten.

Das Problem für einige Unternehmen ist das, wenn sie ihr Unternehmen einreichen
Auflistungen verwenden sie einen Namen für A, einen anderen Namen (ähnlich aber
anders) als Listing B und so weiter und so fort.

Localeze bietet 10 Tipps an
Stellen Sie dies sicher, wenn Sie Ihr Unternehmen in lokalen Suchmaschinen vermarkten
Ihr Eintrag wird nicht bestraft oder aufgrund falscher Einträge abgebrochen.

Geben Sie einen konsistenten Namen, eine Adresse oder eine Telefonnummer (NAP) an.

Wenn ein Unternehmen sich selbst bei lokalen Suchplattformen und sozialen Netzwerken einsendet
In Netzwerken ist es wichtig, keine Variationen in den Kernlisten zu verwenden
information - NAP - da dies mehrere Versionen eines lokalen erstellen kann
Online-Identität des Unternehmens und erschweren die lokale Suche
Plattformen, um die Identität eines Unternehmens zu überprüfen.

Aktualisieren Sie die Einträge auf allen wichtigen lokalen Suchplattformen

Durch das Senden von Brancheneinträgen nur an Websites wie Google Maps, eine lokale Website
Unternehmen etabliert ihre "wahre Kernidentität" nur an einem Ort und
kann die Gelegenheit verpassen, auf anderen großen Suchmaschinen gefunden zu werden,
Internet Gelbe Seiten, soziale Netzwerke und vertikale Verzeichnisse.

Verwechseln Sie Geschäftslisten nicht mit bezahlter Suchwerbung

Bezahlte Suchkampagnen ersetzen nicht lokale Sucheinträge.
Auch wenn ein Unternehmen über eine Bannerwerbung oder eine bezahlte Suchkampagne verfügt, ist dies erforderlich
eine Identity-Management-Strategie für Geschäftslisten in einbinden
ihre Marketingkampagne.

Geben Sie nicht nur lokale Sucheinträge ein. aktiv im Laufe der Zeit verwalten

Unternehmen müssen ihre Einträge proaktiv verwalten und Aktualisierungen vornehmen
Wenn sich ein Standort bewegt, schließt oder öffnet. Es ist wichtig, dass Sie einchecken
regelmäßig erneut prüfen, auch wenn sich nichts geändert hat, so dass lokal
Suchplattformen haben ein höheres Maß an Sicherheit, dass die Einträge vorhanden sind
genau.

Vermeiden Sie die Verwendung eines P.O. Box-Nummer

Eine physische Adresse für einen echten Unternehmensstandort sollte in angegeben werden
wenn möglich, lokale Brancheneinträge, da einige Suchmaschinen dies tun
P.O nicht erkennen Box-Nummern Die Unternehmen mit nur einem P.O. Box
Nummer sollte die physikalische Adresse angeben, die zum Einrichten der verwendet wurde
P.O. Box.

Ignorieren Sie Long-Tail-Verzeichnisse nicht

Unternehmen sollten die Dutzende von Long-Tail-Verzeichnissen nicht vergessen
die eine zusätzliche Belastung für die Verbraucher darstellen und als a
Referenzquelle für wichtige lokale Suchplattformen zur Überprüfung und Verknüpfung
Informationen zu Firmeneinträgen.

Ändern Sie den Namen des Unternehmenseintrags für SEO nicht

Lokale Unternehmen sollten keine Marketingsprache und beschreibende Keywords hinzufügen
oder Branding in ihren Firmennamen für ihre Brancheneinträge. Diese
schafft Verwirrung über die NAP-Identität eines Unternehmens. Die meiste lokale Suche
Plattformen bieten Bereiche, in denen beschreibende Schlüsselwörter und Text hinzugefügt werden können
erweiterte Informationen aufnehmen.

Ersetzen Sie Ihre primäre Telefonnummer oder URL nicht durch Tracking-Nummern oder URLs

Wenn dies geschehen ist, wird durch das Verfolgen von Telefonnummern und URLs eine Liste angezeigt
inkonsistent und kann lokale Suchplattformen während der
Überprüfungsprozess. Rufnummern und URLs zur Anrufverfolgung sollten sein
in bezahlten Anzeigen verwendet, aber Unternehmen müssen vorsichtig sein
missbräuchliche Verwendung, die die Identität eines Unternehmenseintritts verwirren kann.

Langfristig und kurzfristig denken

Das Verwalten von Brancheneinträgen erfordert eine langfristige Strategie für
Pflege von Informationen auf vielen lokalen Suchplattformen. Unternehmen
müssen einen strategischen Ansatz bei der Verwaltung ihrer Listings verfolgen und
Denken Sie daran, dass der Inhalt einmal gesendet wird - und nur in einem oder zwei
Orte - reicht nicht aus.

Erstellen Sie ein internes Geschäftsverzeichnis, um den Management-Guru zu identifizieren

Von Unternehmen verwaltete Auflistungen sind für lokale Suchplattformen sehr wichtig.
vorausgesetzt, der Manager der Informationen ist autorisiert, gültig und
auf dem neuesten Stand der Best Practices. In der Regel Marketing und / oder Internet
Marketing-Spezialisten sind ideal für die laufende Wartung von
Auflistungen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Guru innerhalb der Organisationsnummer angeben
Egal die Größe.

Online-Marketing ist nicht neu. Die meisten Unternehmen vermarkten online in
eine Art - E-Mail, soziale Netzwerke, Blogs, Websites oder auf andere Weise.

Lokale Werbung erhält jedoch erst in letzter Zeit Aufmerksamkeit. Yelp hat eine wachsende Anhängerschaft lokaler Unternehmen, Google Local Search ist der König dieser Branche und andere Unternehmen bieten lokale Angebote an, darunter Yahoo und die Gelben Seiten.

Das Problem für einige Unternehmen ist das, wenn sie ihr Unternehmen einreichen
Auflistungen verwenden sie einen Namen für A, einen anderen Namen (ähnlich aber
anders) als Listing B und so weiter und so fort.

Localeze bietet 10 Tipps an
Stellen Sie dies sicher, wenn Sie Ihr Unternehmen in lokalen Suchmaschinen vermarkten
Ihr Eintrag wird nicht bestraft oder aufgrund falscher Einträge abgebrochen.

Geben Sie einen konsistenten Namen, eine Adresse oder eine Telefonnummer (NAP) an.

Wenn ein Unternehmen sich selbst bei lokalen Suchplattformen und sozialen Netzwerken einsendet
In Netzwerken ist es wichtig, keine Variationen in den Kernlisten zu verwenden
information - NAP - da dies mehrere Versionen eines lokalen erstellen kann
Online-Identität des Unternehmens und erschweren die lokale Suche
Plattformen, um die Identität eines Unternehmens zu überprüfen.

Aktualisieren Sie die Einträge auf allen wichtigen lokalen Suchplattformen

Durch das Senden von Brancheneinträgen nur an Websites wie Google Maps, eine lokale Website
Unternehmen etabliert ihre "wahre Kernidentität" nur an einem Ort und
kann die Gelegenheit verpassen, auf anderen großen Suchmaschinen gefunden zu werden,
Internet Gelbe Seiten, soziale Netzwerke und vertikale Verzeichnisse.

Verwechseln Sie Geschäftslisten nicht mit bezahlter Suchwerbung

Bezahlte Suchkampagnen ersetzen nicht lokale Sucheinträge.
Auch wenn ein Unternehmen über eine Bannerwerbung oder eine bezahlte Suchkampagne verfügt, ist dies erforderlich
eine Identity-Management-Strategie für Geschäftslisten in einbinden
ihre Marketingkampagne.

Geben Sie nicht nur lokale Sucheinträge ein. aktiv im Laufe der Zeit verwalten

Unternehmen müssen ihre Einträge proaktiv verwalten und Aktualisierungen vornehmen
Wenn sich ein Standort bewegt, schließt oder öffnet. Es ist wichtig, dass Sie einchecken
regelmäßig erneut prüfen, auch wenn sich nichts geändert hat, so dass lokal
Suchplattformen haben ein höheres Maß an Sicherheit, dass die Einträge vorhanden sind
genau.

Vermeiden Sie die Verwendung eines P.O. Box-Nummer

Eine physische Adresse für einen echten Unternehmensstandort sollte in angegeben werden
wenn möglich, lokale Brancheneinträge, da einige Suchmaschinen dies tun
P.O nicht erkennen Box-Nummern Die Unternehmen mit nur einem P.O. Box
Nummer sollte die physikalische Adresse angeben, die zum Einrichten der verwendet wurde
P.O. Box.

Ignorieren Sie Long-Tail-Verzeichnisse nicht

Unternehmen sollten die Dutzende von Long-Tail-Verzeichnissen nicht vergessen
die eine zusätzliche Belastung für die Verbraucher darstellen und als a
Referenzquelle für wichtige lokale Suchplattformen zur Überprüfung und Verknüpfung
Informationen zu Firmeneinträgen.

Ändern Sie den Namen des Unternehmenseintrags für SEO nicht

Lokale Unternehmen sollten keine Marketingsprache und beschreibende Keywords hinzufügen
oder Branding in ihren Firmennamen für ihre Brancheneinträge. Diese
schafft Verwirrung über die NAP-Identität eines Unternehmens. Die meiste lokale Suche
Plattformen bieten Bereiche, in denen beschreibende Schlüsselwörter und Text hinzugefügt werden können
erweiterte Informationen aufnehmen.

Ersetzen Sie Ihre primäre Telefonnummer oder URL nicht durch Tracking-Nummern oder URLs

Wenn dies geschehen ist, wird durch das Verfolgen von Telefonnummern und URLs eine Liste angezeigt
inkonsistent und kann lokale Suchplattformen während der
Überprüfungsprozess. Rufnummern und URLs zur Anrufverfolgung sollten sein
in bezahlten Anzeigen verwendet, aber Unternehmen müssen vorsichtig sein
missbräuchliche Verwendung, die die Identität eines Unternehmenseintritts verwirren kann.

Langfristig und kurzfristig denken

Das Verwalten von Brancheneinträgen erfordert eine langfristige Strategie für
Pflege von Informationen auf vielen lokalen Suchplattformen. Unternehmen
müssen einen strategischen Ansatz bei der Verwaltung ihrer Listings verfolgen und
Denken Sie daran, dass der Inhalt einmal gesendet wird - und nur in einem oder zwei
Orte - reicht nicht aus.

Erstellen Sie ein internes Geschäftsverzeichnis, um den Management-Guru zu identifizieren

Von Unternehmen verwaltete Auflistungen sind für lokale Suchplattformen sehr wichtig.
vorausgesetzt, der Manager der Informationen ist autorisiert, gültig und
auf dem neuesten Stand der Best Practices. In der Regel Marketing und / oder Internet
Marketing-Spezialisten sind ideal für die laufende Wartung von
Auflistungen. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Guru innerhalb der Organisationsnummer angeben
Egal die Größe.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com