10 Produktivitäts-Tipps für Unternehmen im Privatbereich

{h1}

Ein gut organisiertes und gut geführtes unternehmen ist ein produktives geschäft. Hier sind einige tipps, die sie beachten sollten, um sicherzustellen, dass sie ihre zeit optimal nutzen und arbeit und privatleben voneinander trennen.

Ein Unternehmen von zu Hause aus zu führen bietet viele Vorteile, es gibt jedoch auch Fallstricke. Es gibt viele Ablenkungen, und familiäre und andere Verantwortlichkeiten können sich auf die Geschäftszeit auswirken.

Die Produktivitätslektionen, die Sie in der Außenwelt gelernt haben, gelten jedoch immer noch für ein Heimunternehmen. Ein gut organisiertes und gut geführtes Unternehmen ist ein produktives Geschäft. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre Zeit optimal nutzen und Arbeit und Privatleben voneinander trennen können.

1. Priorisieren Sie Ihre Aufgaben vorab. Indem Sie Ihre Aufgaben in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit planen, können Sie Ihren dringlichsten Aufgaben mehr Aufmerksamkeit widmen. Sie können Ihren Tag so priorisieren, dass Sie keine fünf Stunden mit dem Beantworten von E-Mails verbringen, während der Rest Ihrer Aufgaben nachlässt.

2. Setzen Sie sich Ziele für Ihren Tag. Legen Sie bei der Planung Ihres Tages die Ziele fest, die Sie erreichen möchten. Obwohl Sie möglicherweise nicht Ihre gesamte To-Do-Liste durchgehen, sollten Sie jeden Tag vernünftige Ziele setzen und erreichen.

3. Weisen Sie Ihre Familie an. „Familieneinmischung“ ist ein Grund, warum einige Unternehmen zu Hause unproduktiv sind. Ihre Familie muss erkennen, dass Sie, obwohl Sie zu Hause sind, immer noch „auf der Arbeit“ sind. Setzen Sie sich mit Ihrer Familie und stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass Sie jeden Tag diese Zeit benötigen, um Ihr Unternehmen zu führen.

4. Vermeiden Sie Überstunden nicht. Wenn Sie Ihr Geschäft zu Hause zum ersten Mal starten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Stunden arbeiten, um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wenn Sie zehn statt acht Stunden täglich arbeiten müssen, haben Sie keine Angst, diese zusätzliche Zeit zu investieren.

5. Schalten Sie die Ablenkungen aus. Wenn der Fernseher oder das Radio Sie von Ihren Pflichten ablenkt, schalten Sie es aus. Wenn Sie diese Ablenkungen nicht vermeiden können, verschieben Sie Ihr Büro an einen anderen Ort in Ihrer Wohnung.

6. Planen Sie Spaßzeit. Das Sprichwort "alle Arbeit und kein Spiel" hat eine besondere Bedeutung für inländische Unternehmer. Viele Besitzer vergessen, dass sie Spaß an ihren neuen Jobs haben müssen. Möglicherweise arbeiten Sie härter als jemals zuvor. Umso wichtiger ist es, sich etwas Zeit für die Dinge zu nehmen, die Ihnen Spaß machen. Die unterhaltsame Zeit ermöglicht es Ihnen, mit einer neuen Perspektive zu Ihrer Arbeit zurückzukehren.

7. Begrenzen Sie Ihre Zeit im Internet. Anstatt in den Strudel des Internets durch endloses Surfen angesaugt zu werden, wenn Sie arbeiten sollten, trennen Sie die Verbindung und bearbeiten Sie Ihre E-Mails offline. Wenn Sie sich im Internet befinden müssen, um Ihre Arbeit zu erledigen, sollten Sie streng auf sich achten, um nicht abgelenkt zu werden.

8. Versuchen Sie es mit Multitasking. Wenn Sie während eines Telefongesprächs Ausfallzeiten haben oder auf das Drucken eines Dokuments warten, nutzen Sie diese Zeit, um kleine Aufgaben zu erledigen. Durch die Zeitersparnis durch Multitasking können Sie viel mehr Arbeit erledigen.

9. Sei ein guter Chef. Auch wenn Sie jetzt Ihr eigener Chef sind, lassen Sie sich nicht zum Slacker werden. Seien Sie streng mit sich selbst und fordern Sie hervorragende Leistungen in Ihrer eigenen Arbeit. Umgekehrt drängen Sie sich nicht zu stark.

Ein Unternehmen von zu Hause aus zu führen bietet viele Vorteile, es gibt jedoch auch Fallstricke. Es gibt viele Ablenkungen, und familiäre und andere Verantwortlichkeiten können sich auf die Geschäftszeit auswirken.

Die Produktivitätslektionen, die Sie in der Außenwelt gelernt haben, gelten jedoch immer noch für ein Heimunternehmen. Ein gut organisiertes und gut geführtes Unternehmen ist ein produktives Geschäft. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre Zeit optimal nutzen und Arbeit und Privatleben voneinander trennen können.

1. Priorisieren Sie Ihre Aufgaben vorab. Indem Sie Ihre Aufgaben in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit planen, können Sie Ihren dringlichsten Aufgaben mehr Aufmerksamkeit widmen. Sie können Ihren Tag so priorisieren, dass Sie keine fünf Stunden mit dem Beantworten von E-Mails verbringen, während der Rest Ihrer Aufgaben nachlässt.

2. Setzen Sie sich Ziele für Ihren Tag. Legen Sie bei der Planung Ihres Tages die Ziele fest, die Sie erreichen möchten. Obwohl Sie möglicherweise nicht Ihre gesamte To-Do-Liste durchgehen, sollten Sie jeden Tag vernünftige Ziele setzen und erreichen.

3. Weisen Sie Ihre Familie an. „Familieneinmischung“ ist ein Grund, warum einige Unternehmen zu Hause unproduktiv sind. Ihre Familie muss erkennen, dass Sie, obwohl Sie zu Hause sind, immer noch „auf der Arbeit“ sind. Setzen Sie sich mit Ihrer Familie und stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass Sie jeden Tag diese Zeit benötigen, um Ihr Unternehmen zu führen.

4. Vermeiden Sie Überstunden nicht. Wenn Sie Ihr Geschäft zu Hause zum ersten Mal starten, müssen Sie möglicherweise zusätzliche Stunden arbeiten, um den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Wenn Sie zehn statt acht Stunden täglich arbeiten müssen, haben Sie keine Angst, diese zusätzliche Zeit zu investieren.

5. Schalten Sie die Ablenkungen aus. Wenn der Fernseher oder das Radio Sie von Ihren Pflichten ablenkt, schalten Sie es aus. Wenn Sie diese Ablenkungen nicht vermeiden können, verschieben Sie Ihr Büro an einen anderen Ort in Ihrer Wohnung.

6. Planen Sie Spaßzeit. Das Sprichwort "alle Arbeit und kein Spiel" hat eine besondere Bedeutung für inländische Unternehmer. Viele Besitzer vergessen, dass sie Spaß an ihren neuen Jobs haben müssen. Möglicherweise arbeiten Sie härter als jemals zuvor. Umso wichtiger ist es, sich etwas Zeit für die Dinge zu nehmen, die Ihnen Spaß machen. Die unterhaltsame Zeit ermöglicht es Ihnen, mit einer neuen Perspektive zu Ihrer Arbeit zurückzukehren.

7. Begrenzen Sie Ihre Zeit im Internet. Anstatt in den Strudel des Internets durch endloses Surfen angesaugt zu werden, wenn Sie arbeiten sollten, trennen Sie die Verbindung und bearbeiten Sie Ihre E-Mails offline. Wenn Sie sich im Internet befinden müssen, um Ihre Arbeit zu erledigen, sollten Sie streng auf sich achten, um nicht abgelenkt zu werden.

8. Versuchen Sie es mit Multitasking. Wenn Sie während eines Telefongesprächs Ausfallzeiten haben oder auf das Drucken eines Dokuments warten, nutzen Sie diese Zeit, um kleine Aufgaben zu erledigen. Durch die Zeitersparnis durch Multitasking können Sie viel mehr Arbeit erledigen.

9. Sei ein guter Chef. Auch wenn Sie jetzt Ihr eigener Chef sind, lassen Sie sich nicht zum Slacker werden. Seien Sie streng mit sich selbst und fordern Sie hervorragende Leistungen in Ihrer eigenen Arbeit. Umgekehrt drängen Sie sich nicht zu stark.


Video: Wie verbessere ich meine Produktivität?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com