10 Tech-Trends für kleine Unternehmen für 2012

{h1}

Von e-mail-marketing bis hin zu social commerce sind hier 10 heiße trends, die jeder technisch versierte kleinunternehmer im jahr 2012 verfolgen sollte.

Ja, meine Damen und Herren, es ist wieder die Jahreszeit. Es ist an der Zeit, über die Technologietrends nachzudenken, die Sie 2012 in Ihre Geschäftsplanung aufnehmen werden.

Nicht alle diese Trends sind für Sie nützlich. Wenn Sie das hier lesen und drei oder vier neue Ideen verwenden, werden Sie wirklich gute Arbeit leisten. Zumindest können Sie aus Verbrauchersicht sehen, was kommt, und Sie können ein erfüllteres und effizienteres Leben genießen.

Oder zumindest ein technisch versierteres Leben.

Hier sind die 10 Trends, die Sie für das nächste Jahr auf Ihrem Radar haben sollten:

1. Integriertes Reporting. In Europa und Asien findet bereits eine integrierte Berichterstattung statt. Selbst wenn Sie kein börsennotiertes Unternehmen sind, wird die Bedeutung der Integration Ihrer Finanzberichterstattung in die soziale Verantwortung der Unternehmen, die Einbindung der Gemeinschaft und Online-Bemühungen nächstes Jahr die Vereinigten Staaten treffen. Seien Sie darauf vorbereitet, diese Fragen an alle Ihre Stakeholder, einschließlich Mitarbeiter und Kunden, in irgendeiner Form zu beantworten - auf Ihrer Website, in Ihrem Blog oder durch Ihre eigenen Inhalte.

2. Social TV-Konvergenz. Es gibt interessante Dinge in diesem Bereich mit Apps wie Get Glue. Sie können bei einem Fernsehprogramm „einchecken“ und dann Gespräche mit Menschen auf der ganzen Welt führen, die dasselbe sehen. Sie können die Shows überprüfen, über das Geschehene sprechen und hören, was andere sagen. Es funktioniert für Filme, Musik, Wein, Restaurants, Bücher und mehr. Wenn die Gerüchte wahr sind und Steve Jobs letztes Projekt iTV war, wird dies nächstes Jahr enorm.

3. Integrierte Geschäftsdisziplinen. Dies ist für mich ein bisschen selbstsüchtig (weil ich ein Buch herausbringe), aber die Integration wird nächstes Jahr entscheidend sein. Heute sprechen wir über Mobile, Social, Marketing, PR, Werbung, Direkt, E-Mail, Kundenservice und Vertrieb, als würden sie in Silos arbeiten. Aber 2012 ist das Jahr, in dem es sich integrieren muss. Kundendienst kann seine Arbeit ohne Verkauf nicht leisten. Der Vertrieb braucht die Hilfe der Öffentlichkeitsarbeit. Öffentlichkeitsarbeit braucht die Hilfe des Marketings. Marketing braucht die Hilfe von Experten für soziale Netzwerke. Und sozial braucht die Hilfe des Kundendienstes. Sie werden alle diese Disziplinen zusammenarbeiten sehen, als wären sie im Kreis und nicht in Silos.

4. Messung. Wenn Sie Ihre Ergebnisse nicht im Hinblick auf ihre Auswirkungen auf den US-Dollar und den US-Dollar messen, haben Sie möglicherweise keinen Job im Jahr 2012. Um Marketing, Produktmanagement und Buchhaltung in Verbindung mit PR, Werbung und Digital zu erledigen, müssen Sie dies tun das effektiv.

5. E-Mail-Marketing. So sehr viele von uns die E-Mail gerne tot sehen würden, 2010 wurden 107 Billionen E-Mails verschickt. Sie gehen nirgendwohin, aber die meisten von uns haben es vergessen. Es ist nicht der neue, glänzende Penny und es ist ziemlich alt und kantig (er hat gerade seinen 40. Geburtstag gefeiert). Aber es ist immer noch sehr effektiv. Jeder nutzt E-Mail. Nicht jeder nutzt (noch) soziale Netzwerke.

6. Mobile Marketing. Haben Sie kürzlich Apple oder Starbucks besucht? Jetzt können Sie ihre Apps herunterladen, einen Barcode scannen und den Kauf direkt auf Ihrem Telefon bezahlen. Es wird von Ihrem iTunes-Konto abgezogen. Im Apple Store müssen Sie nicht anstehen oder auf jemanden warten, der Ihnen hilft. Wählen Sie aus, was Sie wollen, scannen, bezahlen und loslegen!

7. Social Commerce. Immer mehr Suchergebnisse basieren auf dem, was Ihre Online-Freunde mögen und empfehlen. Wenn Sie beispielsweise nach "Social Media-Trends" suchen, hängen die Ergebnisse davon ab, was Ihre Freunde mit ihren sozialen Netzwerken geteilt haben. Nehmen Sie das jetzt auf das Kaufniveau. Angenommen, Sie suchen nach "Shampoo". Die Suchergebnisse, die Sie von Google oder Bing erhalten, hängen davon ab, welche Arten von Shampoo Ihre Freunde kaufen und empfehlen.

8. Neue soziale Netzwerke. Wir brauchen ein anderes soziales Netzwerk, wie zum Beispiel ein Loch im Kopf, aber es gibt einige coole neue Websites wie Pinterest, die an Bedeutung gewinnen. Sehen Sie sich an, was Unternehmen wie Samuel Gordon Jewellers mit Pin to Win tun. Sie besuchen ihre Website, schauen sich ihre Schmuckbilder durch und stecken die, die Sie mögen, an Ihre Boards an. Für jedes Bild, das Sie anheften, geben Sie Sie in eine Zeichnung für Honora Pearls ein.

9. Tauschen Sie den Druck gegen den Tablet-Inhalt aus. Dies ist keine große Überraschung, da Bücher und Printmedien seit einigen Jahren digitalisiert werden. Nach den Feiertagen wird es jedoch einen großen Wechsel zu volldigitalen Tablets geben. Sogar die sperrigen Kataloge, die Sie per E-Mail erhalten, haben eine eigene App: Katalog.

10. Sozialer Nachweis. Eine der großen Diskussionen in der Online-Welt ist, dass Zahlen keine Rolle spielen. Leider ist das nur zur Hälfte wahr. Menschen teilen Inhalte, die sie gerne kennen. Wenn Sie also Inhalte haben, die leicht in den sozialen Netzwerken geteilt werden können, und die Zahlen für die Besucher Ihrer Websites sichtbar sind, besteht eine bessere Chance, dass die Inhalte von denen geteilt werden, die nur auf das gestoßen sind, was Sie anbieten müssen. Die Zahlen spielen keine Rolle, wenn es um Community und Engagement geht, aber sie sind wichtig, wenn neue Leute mit Ihren Inhalten vertraut gemacht werden.

So haben Sie es: 10 Trends, die Sie aus geschäftlicher und persönlicher Sicht betrachten sollten. Viel Spaß beim Planen!


Video: Gartner's David Cearley, Top 10 Strategic Technology Trends for 2012


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com