10 Aufgaben, die an Mitarbeiter delegiert werden sollen

{h1}

Wenn sie mit ihrem kleinunternehmen geschäftlich überlastet sind, delegieren sie bestimmte aufgaben an ihre mitarbeiter und nehmen sie sich zeit, sich auf wichtigere aufgaben zu konzentrieren.

Wenn es ums Führen eines Unternehmens geht, ist Ihr Teller voll - voller als eigentlich. Und obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, Sie wären der Einzige, der die Aufgaben auf Ihrer To-Do-Liste sachgerecht erledigen kann, ist dies wahrscheinlich nicht ganz richtig.

Durch das Delegieren der Arbeit an Ihre Mitarbeiter oder Dritte können Sie sich Zeit nehmen, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren. Es geht einfach darum, die Aufgaben zu identifizieren, für die Ihr Fachwissen unbedingt erforderlich ist und die von anderen Personen besser erledigt werden könnten.

1. Marketing. Marketing für Ihr kleines Unternehmen ist eine Notwendigkeit, aber es ist nicht unbedingt eine Aufgabe, die Sie am besten erledigen können. Überlassen Sie es stattdessen den Experten und stellen Sie einen Mitarbeiter mit umfassender Marketingexpertise ein oder arbeiten Sie mit einem Berater oder einer Marketingfirma zusammen. Diese Experten werden die besten Strategien für die Suche nach neuen Kunden besser verstehen.

2. Design. Wenn Sie schon einmal versucht haben, ein Logo zu entwerfen, wenn Sie von Natur aus nicht kreativ sind, wissen Sie, dass es zeitaufwändig und frustrierend sein kann. Und was ist das Ergebnis? Wenn es nicht zu 100 Prozent professionell und für Ihr Publikum attraktiv ist, haben Sie viel Zeit damit verbracht, eine Aufgabe zu lösen, die den Experten überlassen bleibt. Ein Grafik- oder Webdesigner kennt die Farbauswahl, den Stil und das Layout und kann eine Entwurfsstrategie entwickeln, die Ihnen hilft, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

3. Verwalten. Nur weil Sie der Geschäftsinhaber sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie derjenige sind, der Ihre Mitarbeiter verwalten muss. Einige Geschäftsinhaber haben eine bessere strategische Rolle und würden von der Einstellung eines erfahrenen Managers für das Personal profitieren.

4. Admin. Verträge unterschreiben, Dokumente archivieren, auf E-Mails antworten... Diese Aufgaben nehmen wahrscheinlich einen großen Teil Ihres Tages in Anspruch und gehören zu den am einfachsten auszulagernden Aufgaben. Wenn Sie einen Assistenten oder eine Sekretärin haben, kann Ihnen die Papierarbeit von den Schultern genommen und Sie für die Arbeit in anderen Bereichen Ihres Unternehmens entlastet werden.

5. Humanressourcen. Wenn Sie wachsen, werden Ihre HR-Bedürfnisse erweitert. Wenn Sie mehrere Mitarbeiter haben, müssen Sie sich auch mit Leistungspaketen, Krankenversicherungen, Kranken- und Urlaubstagen und natürlich mit Lohnabrechnung auseinandersetzen. In diesem Bereich ist Fachwissen unerlässlich. Die Einhaltung der Arbeitsgesetze ist wichtig, und ein HR-Manager oder ein Outsourcing-Unternehmen kann dies sicherstellen.

6. Buchhaltung. Genau wie bei HR ist Ihre Buchhaltung wahrscheinlich ziemlich einfach. Aber vielleicht haben Sie jetzt Buchhaltung und Steuern komplizierter als früher. Wenn Sie kein Buchhalter sind, können Sie diesen Bereich auch an einen Experten delegieren.

7. Forschung. Unabhängig davon, ob es Informationen über den Wettbewerb gibt oder Daten für ein Whitepaper ermittelt werden, Forschung kann ein Zeitraffer sein. Und es gibt keinen Grund, dass die Forschung von Ihnen durchgeführt werden muss. Weisen Sie es einem Teammitglied zu.

8. Verkäufe. Sofern Sie nicht einfach gerne kalte Anrufe tätigen und Geschäfte abschließen, sollte der Verkauf einem professionellen Verkäufer zugewiesen werden. Kann es sich nicht leisten, einen Mitarbeiter zu haben? Erwägen Sie die Einstellung eines unabhängigen Vertriebsmitarbeiters, der bereits Beziehungen zu Ihrem Zielmarkt unterhält.

9. Programmierung. Wenn Sie sich in der Software oder im mobilen Bereich befinden, auch wenn Sie ein geborener Programmierer sind, bedeutet dies nicht, dass Sie die Arbeit notwendigerweise selbst erledigen müssen. Berücksichtigen Sie die Kosteneinsparungen. Die Einstellung eines Programmierers - entweder in den USA oder in Übersee - hat niedrigere Kosten pro Stunde, als eine Stunde Ihrer Zeit wert ist.

Wenn es ums Führen eines Unternehmens geht, ist Ihr Teller voll - voller als eigentlich. Und obwohl Sie vielleicht das Gefühl haben, Sie wären der Einzige, der die Aufgaben auf Ihrer To-Do-Liste sachgerecht erledigen kann, ist dies wahrscheinlich nicht ganz richtig.

Durch das Delegieren der Arbeit an Ihre Mitarbeiter oder Dritte können Sie sich Zeit nehmen, sich auf wichtigere Aufgaben zu konzentrieren. Es geht einfach darum, die Aufgaben zu identifizieren, für die Ihr Fachwissen unbedingt erforderlich ist und die von anderen Personen besser erledigt werden könnten.

1. Marketing. Marketing für Ihr kleines Unternehmen ist eine Notwendigkeit, aber es ist nicht unbedingt eine Aufgabe, die Sie am besten erledigen können. Überlassen Sie es stattdessen den Experten und stellen Sie einen Mitarbeiter mit umfassender Marketingexpertise ein oder arbeiten Sie mit einem Berater oder einer Marketingfirma zusammen. Diese Experten werden die besten Strategien für die Suche nach neuen Kunden besser verstehen.

2. Design. Wenn Sie schon einmal versucht haben, ein Logo zu entwerfen, wenn Sie von Natur aus nicht kreativ sind, wissen Sie, dass es zeitaufwändig und frustrierend sein kann. Und was ist das Ergebnis? Wenn es nicht zu 100 Prozent professionell und für Ihr Publikum attraktiv ist, haben Sie viel Zeit damit verbracht, eine Aufgabe zu lösen, die den Experten überlassen bleibt. Ein Grafik- oder Webdesigner kennt die Farbauswahl, den Stil und das Layout und kann eine Entwurfsstrategie entwickeln, die Ihnen hilft, mit Ihrem Publikum in Kontakt zu treten.

3. Verwalten. Nur weil Sie der Geschäftsinhaber sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass Sie derjenige sind, der Ihre Mitarbeiter verwalten muss. Einige Geschäftsinhaber haben eine bessere strategische Rolle und würden von der Einstellung eines erfahrenen Managers für das Personal profitieren.

4. Admin. Verträge unterschreiben, Dokumente archivieren, auf E-Mails antworten... Diese Aufgaben nehmen wahrscheinlich einen großen Teil Ihres Tages in Anspruch und gehören zu den am einfachsten auszulagernden Aufgaben. Wenn Sie einen Assistenten oder eine Sekretärin haben, kann Ihnen die Papierarbeit von den Schultern genommen werden und Sie können sich auf andere Bereiche Ihres Unternehmens konzentrieren.

5. Humanressourcen.Wenn Sie wachsen, werden Ihre HR-Bedürfnisse erweitert. Wenn Sie mehrere Mitarbeiter haben, müssen Sie sich auch mit Leistungspaketen, Krankenversicherungen, Kranken- und Urlaubstagen und natürlich mit Lohnabrechnung auseinandersetzen. In diesem Bereich ist Fachwissen unerlässlich. Die Einhaltung der Arbeitsgesetze ist wichtig, und ein HR-Manager oder ein Outsourcing-Unternehmen kann dies sicherstellen.

6. Buchhaltung. Genau wie bei HR ist Ihre Buchhaltung wahrscheinlich ziemlich einfach. Aber vielleicht haben Sie jetzt Buchhaltung und Steuern komplizierter als früher. Wenn Sie kein Buchhalter sind, können Sie diesen Bereich auch an einen Experten delegieren.

7. Forschung. Unabhängig davon, ob es Informationen über den Wettbewerb gibt oder Daten für ein Whitepaper ermittelt werden, Forschung kann ein Zeitraffer sein. Und es gibt keinen Grund, dass die Forschung von Ihnen durchgeführt werden muss. Weisen Sie es einem Teammitglied zu.

8. Verkäufe. Sofern Sie nicht einfach gerne kalte Anrufe tätigen und Geschäfte abschließen, sollte der Verkauf einem professionellen Verkäufer zugewiesen werden. Kann es sich nicht leisten, einen Mitarbeiter zu haben? Erwägen Sie die Einstellung eines unabhängigen Vertriebsmitarbeiters, der bereits Beziehungen zu Ihrem Zielmarkt unterhält.

9. Programmierung. Wenn Sie sich in der Software oder im mobilen Bereich befinden, auch wenn Sie ein geborener Programmierer sind, bedeutet dies nicht, dass Sie die Arbeit notwendigerweise selbst erledigen müssen. Berücksichtigen Sie die Kosteneinsparungen. Die Einstellung eines Programmierers - entweder in den USA oder in Übersee - hat niedrigere Kosten pro Stunde, als eine Stunde Ihrer Zeit wert ist.


Video: In 7 Schritten jede Aufgabe richtig Delegieren - Session #8 - Zeitmanagement Coaching Programm


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com