10 Tipps für das Ausleihen von Geld an Freunde und Familie

{h1}

Geld an freunde und familie zu leihen kann schwierig sein. Wir bieten tipps, um den prozess reibungsloser zu gestalten und das risiko des verlusts des von ihnen geliehenen geldes zu verringern.

Geld an einen guten Freund oder ein Familienmitglied zu leihen, kann oft schwierig sein. Wir bieten 10 Tipps, um den Prozess reibungsloser und professioneller zu gestalten und das Risiko des Verlusts des von Ihnen geliehenen Geldes zu verringern.

1. Fragen Sie, warum sie das Geld brauchen

Zu wissen, warum Ihr Freund oder Familienmitglied das Geld braucht, ist wichtig. Was eine Person als einen guten Grund für das Ausleihen von Geld ansehen kann, ist für Sie möglicherweise nicht akzeptabel. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied sich weigert, Ihnen zu sagen, warum er oder sie das Geld braucht, vermeiden Sie den Kredit.

Das Verleihen von Geld an jemanden für etwas Oberflächliches oder Unwichtiges, z. B. Urlaub oder einen unwichtigen Kauf, ist möglicherweise kein vernünftiger Schritt. Wenn jemand Geld braucht, um Lebensmittel zu kaufen, ein altes und unbrauchbares Auto zu ersetzen oder Miete oder Hypothek zu zahlen, denken Sie ernsthaft daran, dieser Person das Geld zu leihen, wenn dies in Ihr Budget passt.

2. Erstellen Sie einen Schuldschein

Schuldschein

Die Zusammenstellung eines Schuldscheins für den Darlehensnehmer ist in den meisten Fällen nicht unhöflich oder unangemessen. Wenn der Kreditnehmer Sie zurückzahlen möchte, sollte er oder sie bereitwillig zustimmen. Beachten Sie, dass Sie die Bedingungen schriftlich festlegen müssen, um Ihre Investition zu schützen, und sicherstellen, dass alle beteiligten Parteien die Vereinbarung klar verstehen. Andernfalls kann die mangelnde Klarheit später zu Problemen führen.

Die Notiz muss nicht unbedingt perfekt sein. Sie kann von Hand ausgeschrieben werden, solange die Informationen klar angegeben sind und von beiden Parteien unterschrieben und datiert werden. Es kann eine gute Idee sein, es zu beglaubigen.

3. Lassen Sie nichts aus dem Schuldschein

Die wichtigsten Punkte sind der geliehene Geldbetrag. einen Kreditrückzahlungsplan (unabhängig davon, ob es sich bei der Laufzeit um eine vollständige Pauschalgebühr oder um einen Zahlungsplan in Schritten handelt); der berechnete Zinssatz; eine Vereinbarung darüber, was passiert, wenn der Freund oder das Familienmitglied nicht innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens zurückerstattet wird; und ob die Notiz durch Vermögenswerte gesichert ist.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Zeugen haben

Selbst wenn Sie sich weigern, die Vereinbarung notariell zu beglaubigen, lassen Sie sich bezeugen, dass Sie beide das Dokument unterschreiben und datieren. Lassen Sie einen Platz für diesen Zeugen, um das Dokument zu unterzeichnen und zu datieren.

5. Erwägen Sie, sie an ein Peer-to-Peer-Kreditnetzwerk zu verweisen

Einige Kreditnetze sind zu berücksichtigen

  • Lending Club
  • Gedeihen
  • PeerLend

Kreditnetzwerke betrachten die Kreditratings derjenigen, die sich Geld leihen möchten. In der Regel erhalten Kreditnehmer eine Risikobewertung und bereitwillige Kreditgeber haben die Möglichkeit, jemandem, der sie benötigt, einen Kredit zu gewähren.

6. Halten Sie die Kommunikationsleitungen offen

Sowohl Kreditnehmer als auch Kreditgeber müssen miteinander in Kontakt bleiben, und der Kreditnehmer muss mit dem Kreditgeber sprechen, wenn die Darlehenszahlung verspätet ist oder andere Schwierigkeiten auftreten.

Stellen Sie sicher, dass die Verpflichtung für beide Parteien klar ist und dass Sie die Konsequenzen mit den zuvor festgelegten Konsequenzen einhalten.

7. Scheuen Sie sich nicht, verschiedenen Personen unterschiedliche Regeln zu geben

Wenn Sie Geld an mehrere Personen verliehen haben, können die Rückzahlungsverpflichtungen unterschiedlich sein. Seien Sie mit allen klar und fair, können Sie aber auch jedem erklären, warum eine Person bestimmte Rückzahlungsregeln einhalten muss und eine andere möglicherweise nicht.

8. Verwende harte Liebe

Eines der größten Probleme bei der Ausleihe von Geld an Freunde und Familie wird ausgenutzt. Personen, die Sie kennen und lieben, können davon ausgehen, dass Sie, wenn Sie ein Freund oder Familienmitglied sind, eine verspätete oder fehlende Zahlung nicht stört. Die Folgen einer verspäteten oder fehlenden Zahlung müssen im Voraus klar sein, und Sie sollten bereit sein, sie durchzusetzen.

9. Wenn Sie es sich leisten können, holen Sie sich einen Anwalt, der am Anfang beteiligt ist

Indem Sie von Anfang an einen Anwalt hinzuziehen, können Sie einige der Vermutungen für sich selbst entfernen und auch sicherstellen, dass der Schuldschein rechtsverbindlich ist. Ein Anwalt hinzuziehen bedeutet auch, einen fairen Vermittler zu haben. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied mit einem Teil der Notiz nicht einverstanden ist oder es als unfair betrachtet, können Sie sagen, dass der Anwalt es empfohlen hat und dass Sie sich nur wohl fühlen, wenn Sie die Empfehlungen des Anwalts befolgen. Sie können den Anwalt auch zur Einziehung der Rückzahlung verwenden und die Notiz effektiver umsetzen.

10. Wenn Sie sich bezüglich des Darlehens nicht sicher sind, vermeiden Sie es

Wenn Sie sich unsicher sind oder der Meinung sind, dass die Rückzahlung ein Problem darstellen wird, machen Sie den Kredit nicht, nur weil Sie sich schuldig fühlen oder weil Sie helfen möchten. Folge deinen Instinkten. Wenn Sie sich entschließen, es zu machen, seien Sie bereit, das Geld zu verlieren.

Geld an einen guten Freund oder ein Familienmitglied zu leihen, kann oft schwierig sein. Wir bieten 10 Tipps, um den Prozess reibungsloser und professioneller zu gestalten und das Risiko des Verlusts des von Ihnen geliehenen Geldes zu verringern.

1. Fragen Sie, warum sie das Geld brauchen

Zu wissen, warum Ihr Freund oder Familienmitglied das Geld braucht, ist wichtig. Was eine Person als einen guten Grund für das Ausleihen von Geld ansehen kann, ist für Sie möglicherweise nicht akzeptabel. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied sich weigert, Ihnen zu sagen, warum er oder sie das Geld braucht, vermeiden Sie den Kredit.

Das Verleihen von Geld an jemanden für etwas Oberflächliches oder Unwichtiges, z. B. Urlaub oder einen unwichtigen Kauf, ist möglicherweise kein vernünftiger Schritt. Wenn jemand Geld braucht, um Lebensmittel zu kaufen, ein altes und unbrauchbares Auto zu ersetzen oder Miete oder Hypothek zu zahlen, denken Sie ernsthaft daran, dieser Person das Geld zu leihen, wenn dies in Ihr Budget passt.

2. Erstellen Sie einen Schuldschein

Schuldschein

Die Zusammenstellung eines Schuldscheins für den Darlehensnehmer ist in den meisten Fällen nicht unhöflich oder unangemessen. Wenn der Kreditnehmer Sie zurückzahlen möchte, sollte er oder sie bereitwillig zustimmen. Beachten Sie, dass Sie die Bedingungen schriftlich festlegen müssen, um Ihre Investition zu schützen, und sicherstellen, dass alle beteiligten Parteien die Vereinbarung klar verstehen. Andernfalls kann die mangelnde Klarheit später zu Problemen führen.

Die Notiz muss nicht unbedingt perfekt sein. Sie kann von Hand ausgeschrieben werden, solange die Informationen klar angegeben sind und von beiden Parteien unterschrieben und datiert werden. Es kann eine gute Idee sein, es zu beglaubigen.

3. Lassen Sie nichts aus dem Schuldschein

Die wichtigsten Punkte sind der geliehene Geldbetrag. einen Kreditrückzahlungsplan (unabhängig davon, ob es sich bei der Laufzeit um eine vollständige Pauschalgebühr oder um einen Zahlungsplan in Schritten handelt); der berechnete Zinssatz; eine Vereinbarung darüber, was passiert, wenn der Freund oder das Familienmitglied nicht innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens zurückerstattet wird; und ob die Notiz durch Vermögenswerte gesichert ist.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Zeugen haben

Selbst wenn Sie sich weigern, die Vereinbarung notariell zu beglaubigen, lassen Sie sich bezeugen, dass Sie beide das Dokument unterschreiben und datieren. Lassen Sie einen Platz für diesen Zeugen, um das Dokument zu unterzeichnen und zu datieren.

5. Erwägen Sie, sie an ein Peer-to-Peer-Kreditnetzwerk zu verweisen

Einige Kreditnetze sind zu berücksichtigen

  • Lending Club
  • Gedeihen
  • PeerLend

Kreditnetzwerke betrachten die Kreditratings derjenigen, die sich Geld leihen möchten. In der Regel erhalten Kreditnehmer eine Risikobewertung und bereitwillige Kreditgeber haben die Möglichkeit, jemandem, der sie benötigt, einen Kredit zu gewähren.

6. Halten Sie die Kommunikationsleitungen offen

Sowohl Kreditnehmer als auch Kreditgeber müssen miteinander in Kontakt bleiben, und der Kreditnehmer muss mit dem Kreditgeber sprechen, wenn die Darlehenszahlung verspätet ist oder andere Schwierigkeiten auftreten.

Stellen Sie sicher, dass die Verpflichtung für beide Parteien klar ist und dass Sie die Konsequenzen mit den zuvor festgelegten Konsequenzen einhalten.

7. Scheuen Sie sich nicht, verschiedenen Personen unterschiedliche Regeln zu geben

Wenn Sie Geld an mehrere Personen verliehen haben, können die Rückzahlungsverpflichtungen unterschiedlich sein. Seien Sie mit allen klar und fair, können Sie aber auch jedem erklären, warum eine Person bestimmte Rückzahlungsregeln einhalten muss und eine andere möglicherweise nicht.

8. Verwende harte Liebe

Eines der größten Probleme bei der Ausleihe von Geld an Freunde und Familie wird ausgenutzt. Personen, die Sie kennen und lieben, können davon ausgehen, dass Sie, wenn Sie ein Freund oder Familienmitglied sind, eine verspätete oder fehlende Zahlung nicht stört. Die Folgen einer verspäteten oder fehlenden Zahlung müssen im Voraus klar sein, und Sie sollten bereit sein, sie durchzusetzen.

9. Wenn Sie es sich leisten können, holen Sie sich einen Anwalt, der am Anfang beteiligt ist

Indem Sie von Anfang an einen Anwalt hinzuziehen, können Sie einige der Vermutungen für sich selbst entfernen und auch sicherstellen, dass der Schuldschein rechtsverbindlich ist. Ein Anwalt hinzuziehen bedeutet auch, einen fairen Vermittler zu haben. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied mit einem Teil der Notiz nicht einverstanden ist oder es als unfair betrachtet, können Sie sagen, dass der Anwalt es empfohlen hat und dass Sie sich nur wohl fühlen, wenn Sie die Empfehlungen des Anwalts befolgen. Sie können den Anwalt auch zur Einziehung der Rückzahlung verwenden und die Notiz effektiver umsetzen.

10. Wenn Sie sich bezüglich des Darlehens nicht sicher sind, vermeiden Sie es

Wenn Sie sich unsicher sind oder der Meinung sind, dass die Rückzahlung ein Problem darstellen wird, machen Sie den Kredit nicht, nur weil Sie sich schuldig fühlen oder weil Sie helfen möchten. Folge deinen Instinkten. Wenn Sie sich entschließen, es zu machen, seien Sie bereit, das Geld zu verlieren.

Geld an einen guten Freund oder ein Familienmitglied zu leihen, kann oft schwierig sein. Wir bieten 10 Tipps, um den Prozess reibungsloser und professioneller zu gestalten und das Risiko des Verlusts des von Ihnen geliehenen Geldes zu verringern.

1. Fragen Sie, warum sie das Geld brauchen

Zu wissen, warum Ihr Freund oder Familienmitglied das Geld braucht, ist wichtig. Was eine Person als einen guten Grund für das Ausleihen von Geld ansehen kann, ist für Sie möglicherweise nicht akzeptabel. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied sich weigert, Ihnen zu sagen, warum er oder sie das Geld braucht, vermeiden Sie den Kredit.

Das Verleihen von Geld an jemanden für etwas Oberflächliches oder Unwichtiges, z. B. Urlaub oder einen unwichtigen Kauf, ist möglicherweise kein vernünftiger Schritt. Wenn jemand Geld braucht, um Lebensmittel zu kaufen, ein altes und unbrauchbares Auto zu ersetzen oder Miete oder Hypothek zu zahlen, denken Sie ernsthaft daran, dieser Person das Geld zu leihen, wenn dies in Ihr Budget passt.

2. Erstellen Sie einen Schuldschein

Schuldschein

Die Zusammenstellung eines Schuldscheins für den Darlehensnehmer ist in den meisten Fällen nicht unhöflich oder unangemessen. Wenn der Kreditnehmer Sie zurückzahlen möchte, sollte er oder sie bereitwillig zustimmen. Beachten Sie, dass Sie die Bedingungen schriftlich festlegen müssen, um Ihre Investition zu schützen, und sicherstellen, dass alle beteiligten Parteien die Vereinbarung klar verstehen. Andernfalls kann die mangelnde Klarheit später zu Problemen führen.

Die Notiz muss nicht unbedingt perfekt sein. Sie kann von Hand ausgeschrieben werden, solange die Informationen klar angegeben sind und von beiden Parteien unterschrieben und datiert werden. Es kann eine gute Idee sein, es zu beglaubigen.

3. Lassen Sie nichts aus dem Schuldschein

Die wichtigsten Punkte sind der geliehene Geldbetrag. einen Kreditrückzahlungsplan (unabhängig davon, ob es sich bei der Laufzeit um eine vollständige Pauschalgebühr oder um einen Zahlungsplan in Schritten handelt); der berechnete Zinssatz; eine Vereinbarung darüber, was passiert, wenn der Freund oder das Familienmitglied nicht innerhalb des vorgesehenen Zeitrahmens zurückerstattet wird; und ob die Notiz durch Vermögenswerte gesichert ist.

4. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Zeugen haben

Selbst wenn Sie sich weigern, die Vereinbarung notariell zu beglaubigen, lassen Sie sich bezeugen, dass Sie beide das Dokument unterschreiben und datieren. Lassen Sie einen Platz für diesen Zeugen, um das Dokument zu unterzeichnen und zu datieren.

5. Erwägen Sie, sie an ein Peer-to-Peer-Kreditnetzwerk zu verweisen

Einige Kreditnetze sind zu berücksichtigen

  • Lending Club
  • Gedeihen
  • PeerLend

Kreditnetzwerke betrachten die Kreditratings derjenigen, die sich Geld leihen möchten. In der Regel erhalten Kreditnehmer eine Risikobewertung und bereitwillige Kreditgeber haben die Möglichkeit, jemandem, der sie benötigt, einen Kredit zu gewähren.

6. Halten Sie die Kommunikationsleitungen offen

Sowohl Kreditnehmer als auch Kreditgeber müssen miteinander in Kontakt bleiben, und der Kreditnehmer muss mit dem Kreditgeber sprechen, wenn die Darlehenszahlung verspätet ist oder andere Schwierigkeiten auftreten.

Stellen Sie sicher, dass die Verpflichtung für beide Parteien klar ist und dass Sie die Konsequenzen mit den zuvor festgelegten Konsequenzen einhalten.

7. Scheuen Sie sich nicht, verschiedenen Personen unterschiedliche Regeln zu geben

Wenn Sie Geld an mehrere Personen verliehen haben, können die Rückzahlungsverpflichtungen unterschiedlich sein. Seien Sie mit allen klar und fair, können Sie aber auch jedem erklären, warum eine Person bestimmte Rückzahlungsregeln einhalten muss und eine andere möglicherweise nicht.

8. Verwende harte Liebe

Eines der größten Probleme bei der Ausleihe von Geld an Freunde und Familie wird ausgenutzt. Personen, die Sie kennen und lieben, können davon ausgehen, dass Sie, wenn Sie ein Freund oder Familienmitglied sind, eine verspätete oder fehlende Zahlung nicht stört. Die Folgen einer verspäteten oder fehlenden Zahlung müssen im Voraus klar sein, und Sie sollten bereit sein, sie durchzusetzen.

9. Wenn Sie es sich leisten können, holen Sie sich einen Anwalt, der am Anfang beteiligt ist

Indem Sie von Anfang an einen Anwalt hinzuziehen, können Sie einige der Vermutungen für sich selbst entfernen und auch sicherstellen, dass der Schuldschein rechtsverbindlich ist. Ein Anwalt hinzuziehen bedeutet auch, einen fairen Vermittler zu haben. Wenn Ihr Freund oder Familienmitglied mit einem Teil der Notiz nicht einverstanden ist oder es als unfair betrachtet, können Sie sagen, dass der Anwalt es empfohlen hat und dass Sie sich nur wohl fühlen, wenn Sie die Empfehlungen des Anwalts befolgen. Sie können den Anwalt auch zur Einziehung der Rückzahlung verwenden und die Notiz effektiver umsetzen.

10. Wenn Sie sich bezüglich des Darlehens nicht sicher sind, vermeiden Sie es

Wenn Sie sich unsicher sind oder der Meinung sind, dass die Rückzahlung ein Problem darstellt, machen Sie den Kredit nicht, nur weil Sie sich schuldig fühlen oder weil Sie helfen möchten. Folge deinen Instinkten. Wenn Sie sich entschließen, es zu machen, seien Sie bereit, das Geld zu verlieren.


Video: Hört bei Geld die Freundschaft auf? ?️? Geld an Freunde verleihen, Geld borgen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com