10 Möglichkeiten, wie Manager unbeabsichtigt A-List-Vertriebstalent deaktivieren können

{h1}

Der wettbewerb zwischen managern ist hart, wenn es darum geht, gute verkaufstalente zu gewinnen. Stellen sie sicher, dass sie keine unbeabsichtigte abzweigung erstellen!

Der Wettbewerb um A-List-Innendiensttalente ist brutal - jeder will den Superhelden in seinem Team haben. Sie wissen, dass der innovative, störende Spielwandler Ihr gesamtes Team auf ein neues Sales 2.0-Niveau bringt.

Der Wettbewerb zwischen Managern ist hart, wenn es darum geht, gute Talente zu gewinnen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine unbeabsichtigte Abzweigung erstellen!

Achten Sie auf diese 10 Möglichkeiten, wie Manager potenzielle Superhelden unbeabsichtigt deaktivieren können:

1. Vor dem Interview wird der Superheld die beruflichen und sozialen Netzwerke seines potenziellen Managers prüfen. Wenn der Manager nicht gut positioniert oder verbunden ist, ist dies eine Abzweigung.

2. Während des Interviews wird der Superheld dem Manager Fragen stellen, und die langen und ausweichenden Antworten lassen ihn sofort aus dem Kandidatenpool aussteigen.

3. Während eines Interviews mit dem Team wird der Superheld von der Mittelmäßigkeit des Teams abgeschaltet. Starke Kandidaten werden durch Teamkollegen motiviert, von denen sie lernen können.

4. Der Superheld hat einen hohen Werkzeug-IQ. Wenn das potenzielle Unternehmen nicht über die modernsten Tools verfügt, die es ihm ermöglichen, innovativ zu sein und mit dem heutigen Customer 2.0 zusammenzuarbeiten, ist dies eine Abkehr.

5. Der Superheld hat hohe Erwartungen und eine detaillierte Liste der Anforderungen, die erfüllt sein müssen (und Händler, die vermieden werden müssen), bevor sie den Job annehmen.

6. Der Manager bittet den Superhelden, an einem Rollenspiel oder einer Verkaufspräsentation teilzunehmen, verwendet jedoch veraltete, irrelevante und uninteressante Szenarien, die das alte Verkaufsdenken des Managers aufzeigen.

7. Der potenzielle Arbeitgeber ist in seiner Reaktionszeit oder seinen Entscheidungsfähigkeiten nicht stark, so dass gute Talente unruhig, ungeduldig und von einem Konkurrenten gerissen werden.

8. Der Superheld hört dem Manager zu, der das Team beschreibt, aber der Beschreibung mangelt es an Einsicht und Zeitaufwand. Dies signalisiert, dass der Manager möglicherweise niemals für Coaching und Training zur Verfügung steht (oder dazu in der Lage ist).

9. Der potenzielle Manager ist voreingenommen, wertend, kommt zu Schlussfolgerungen, versteht den Wert von Vielfalt nicht und möchte ein Team haben, das ihm ähnlich sieht. Eine Abzweigung zu Superhelden, die in der global verkabelten Welt von Sales 2.0 eingesetzt werden.

10. Der Superheld fragt nach Verkaufswettbewerben, Spiffs und Anreizen, um Verhalten zu motivieren, und der Chance, an Wettbewerben teilzunehmen. Der Verkaufsleiter antwortet: "Wir erwarten, dass Sie Ihre Arbeit erledigen, deshalb zahlen wir Sie."

Der Wettbewerb um A-List-Innendiensttalente ist brutal - jeder will den Superhelden in seinem Team haben. Sie wissen, dass der innovative, störende Spielwandler Ihr gesamtes Team auf ein neues Sales 2.0-Niveau bringt.

Der Wettbewerb zwischen Managern ist hart, wenn es darum geht, gute Talente zu gewinnen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine unbeabsichtigte Abzweigung erstellen!

Achten Sie auf diese 10 Möglichkeiten, wie Manager potenzielle Superhelden unbeabsichtigt deaktivieren können:

1. Vor dem Interview wird der Superheld die beruflichen und sozialen Netzwerke seines potenziellen Managers prüfen. Wenn der Manager nicht gut positioniert oder verbunden ist, ist dies eine Abzweigung.

2. Während des Interviews wird der Superheld dem Manager Fragen stellen, und die langen und ausweichenden Antworten lassen ihn sofort aus dem Kandidatenpool aussteigen.

3. Während eines Interviews mit dem Team wird der Superheld von der Mittelmäßigkeit des Teams abgeschaltet. Starke Kandidaten werden durch Teamkollegen motiviert, von denen sie lernen können.

4. Der Superheld hat einen hohen Werkzeug-IQ. Wenn das potenzielle Unternehmen nicht über die modernsten Tools verfügt, die es ihm ermöglichen, innovativ zu sein und mit dem heutigen Customer 2.0 zusammenzuarbeiten, ist dies eine Abkehr.

5. Der Superheld hat hohe Erwartungen und eine detaillierte Liste der Anforderungen, die erfüllt sein müssen (und Händler, die vermieden werden müssen), bevor sie den Job annehmen.

6. Der Manager bittet den Superhelden, an einem Rollenspiel oder einer Verkaufspräsentation teilzunehmen, verwendet jedoch veraltete, irrelevante und uninteressante Szenarien, die das alte Verkaufsdenken des Managers aufzeigen.

7. Der potenzielle Arbeitgeber ist in seiner Reaktionszeit oder seinen Entscheidungsfähigkeiten nicht stark, so dass gute Talente unruhig, ungeduldig und von einem Konkurrenten gerissen werden.

8. Der Superheld hört dem Manager zu, der das Team beschreibt, aber der Beschreibung mangelt es an Einsicht und Zeitaufwand. Dies signalisiert, dass der Manager möglicherweise niemals für Coaching und Training zur Verfügung steht (oder dazu in der Lage ist).

9. Der potenzielle Manager ist voreingenommen, wertend, kommt zu Schlussfolgerungen, versteht den Wert von Vielfalt nicht und möchte ein Team haben, das ihm ähnlich sieht. Eine Abzweigung zu Superhelden, die in der global verkabelten Welt von Sales 2.0 eingesetzt werden.

10. Der Superheld fragt nach Verkaufswettbewerben, Spiffs und Anreizen, um Verhalten zu motivieren, und der Chance, an Wettbewerben teilzunehmen. Der Verkaufsleiter antwortet: "Wir erwarten, dass Sie Ihre Arbeit erledigen, deshalb zahlen wir Sie."

Der Wettbewerb um A-List-Innendiensttalente ist brutal - jeder will den Superhelden in seinem Team haben. Sie wissen, dass der innovative, störende Spielwandler Ihr gesamtes Team auf ein neues Sales 2.0-Niveau bringt.

Der Wettbewerb zwischen Managern ist hart, wenn es darum geht, gute Talente zu gewinnen. Stellen Sie sicher, dass Sie keine unbeabsichtigte Abzweigung erstellen!

Achten Sie auf diese 10 Möglichkeiten, wie Manager potenzielle Superhelden unbeabsichtigt deaktivieren können:

1. Vor dem Interview wird der Superheld die beruflichen und sozialen Netzwerke seines potenziellen Managers prüfen. Wenn der Manager nicht gut positioniert oder verbunden ist, ist dies eine Abzweigung.

2. Während des Interviews wird der Superheld dem Manager Fragen stellen, und die langen und ausweichenden Antworten lassen ihn sofort aus dem Kandidatenpool aussteigen.

3. Während eines Interviews mit dem Team wird der Superheld von der Mittelmäßigkeit des Teams abgeschaltet. Starke Kandidaten werden durch Teamkollegen motiviert, von denen sie lernen können.

4. Der Superheld hat einen hohen Werkzeug-IQ. Wenn das potenzielle Unternehmen nicht über die modernsten Tools verfügt, die es ihm ermöglichen, innovativ zu sein und mit dem heutigen Customer 2.0 zusammenzuarbeiten, ist dies eine Abkehr.

5. Der Superheld hat hohe Erwartungen und eine detaillierte Liste der Anforderungen, die erfüllt sein müssen (und Händler, die vermieden werden müssen), bevor sie den Job annehmen.

6. Der Manager bittet den Superhelden, an einem Rollenspiel oder einer Verkaufspräsentation teilzunehmen, verwendet jedoch veraltete, irrelevante und uninteressante Szenarien, die das alte Verkaufsdenken des Managers aufzeigen.

7. Der potenzielle Arbeitgeber ist in seiner Reaktionszeit oder seinen Entscheidungsfähigkeiten nicht stark, so dass gute Talente unruhig, ungeduldig und von einem Konkurrenten gerissen werden.

8. Der Superheld hört dem Manager zu, der das Team beschreibt, aber der Beschreibung mangelt es an Einsicht und Zeitaufwand. Dies signalisiert, dass der Manager möglicherweise niemals für Coaching und Training zur Verfügung steht (oder dazu in der Lage ist).

9. Der potenzielle Manager ist voreingenommen, wertend, kommt zu Schlussfolgerungen, versteht den Wert von Vielfalt nicht und möchte ein Team haben, das ihm ähnlich sieht. Eine Abzweigung zu Superhelden, die in der global verkabelten Welt von Sales 2.0 eingesetzt werden.

10. Der Superheld fragt nach Verkaufswettbewerben, Spiffs und Anreizen, um Verhalten zu motivieren, und der Chance, an Wettbewerben teilzunehmen. Der Verkaufsleiter antwortet: "Wir erwarten, dass Sie Ihre Arbeit erledigen, deshalb zahlen wir Sie."


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com