11 Große Ausgabenfehler, die viele Unternehmer machen

{h1}

Beim ersten start ist es manchmal schwer zu sagen, welche ausgaben erforderlich sind. Stellen sie sicher, dass sie diese allzu häufigen ausgabenfehler nicht machen.

Zu Beginn scheint es oft so, als würden einfache Dinge wie monatliche Abonnements Ihrem Unternehmen nur helfen. Aber nach den ersten Monaten - dann Jahren - können sich die geringen Kosten wirklich summieren. Deshalb haben wir elf Unternehmer vom Young Entrepreneur Council (YEC) die folgende Frage gestellt.

Frage: Was ist ein großer Ausgabenfehler, den Unternehmer ungewollt machen?

1. Zu viel an Händler-Kontoführungsgebühren bezahlen

Darrah Brustein

Eine entscheidende Komponente in Ihrem Unternehmen ist das Sammeln von Geld von Ihren Kunden. Ein großer Teil davon ist für viele Unternehmen die Kreditkartenabwicklung. Als jemand in der Branche weiß ich, wie teuer es sein kann, eine schnelle Entscheidung zu treffen, um schnell und einfach ein Preismodell zu erstellen, anstatt einen seriösen Ansprechpartner zu finden, der Sie bei den Gebühren erspart. - Darrah Brustein, Network Under 40 / Finance Whiz Kids

2. Einstellung des falschen Trainers

Kelly Azevedo

Business Coaching ist ein riesiges Geschäft, und es ist einfach, sich mit einer fünfstelligen Investition zu beschäftigen, ohne zu überlegen, was Ihr Unternehmen am meisten braucht. Seien Sie bereit, sich Zeit zu nehmen, wirklich den Ruf eines Trainers zu erforschen und den richtigen Fit zu finden. - Kelly Azevedo, Sie hat Systeme

3. Bezahlen von Dienstleistungen, die monatlich berechnet werden

Luke Skurman

Dienste, die monatlich berechnet werden, können zur finanziellen Belastung werden. Die Preise scheinen nicht hoch zu sein, aber wenn Sie alles mit 12 Monaten multiplizieren, können sich diese günstigen Kosten wirklich summieren. Viele Jungunternehmer sind nicht ausreichend kostensparend. Stellen Sie sich vor, Sie hätten genügend Einsparungen für einen anderen Mitarbeiter gefunden. Ich hätte lieber einen anderen großartigen Mitarbeiter als eine Reihe selten genutzter Dienstleistungen. - Luke Skurman, Niche.com

4. Zu viel für die Miete ausgeben

Kenny Nguyen

Ein cooles Büro am Anfang zu haben, mag wie eine großartige Idee erscheinen. Sie können es sich diesen Monat leisten, aber können Sie es sich wirklich für die nächsten ein oder zwei Jahre leisten? Ich habe Menschen gesehen, die den „Startup-Lifestyle“ bezaubert haben und glauben, dass coole Büros ein notwendiger Bestandteil davon sind. Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Sie können die Welt direkt von Ihrer Garage aus verändern. - Kenny Nguyen, Big Fish-Präsentationen

5. Unerwartete Rechtskosten bezahlen

Doug Bend

Was wie eine einfache Rechtsfrage aussieht, kann zu einem 20-seitigen Memo und einer 3.000 US-Dollar-Rechnung führen. Einige Anwälte sind bereit, Projekttarife oder eine Kostenobergrenze für ein Projekt anzubieten, um Sie bei der Kalkulation Ihrer Rechtskosten zu unterstützen. Es empfiehlt sich, Ihren Anwalt zu fragen, ob er eine Projektvereinbarung oder eine Kostenbegrenzungsvereinbarung in Betracht zieht. Wenn Sie nicht fragen, bekommen Sie es nicht. - Doug Bend, Bend Law Group, PC

6. Sofort eine PR-Firma einstellen

Kim Kaupe

Allzu oft werden Jungunternehmer vom Glamour und der Anerkennung von Artikeln, Auszeichnungen und Zeugnissen angezogen und beauftragen eine teure PR-Firma. Es ist jedoch wichtig, diesem Drang zu widerstehen und Ihre Arbeit zu Ihrer Visitenkarte zu machen. Wenn die Energie und Leidenschaft, die Sie in Ihre Arbeit stecken, zeigt, werden die Auszeichnungen und die Anerkennung organisch erfolgen. - Kim Kaupe, ZinePak

7. Verfolgung von Gebühren für kleine Abonnements

Brian Fritton

Ein SaaS-CRM kostet 40 US-Dollar pro Monat, das Hosting 50 US-Dollar pro Monat, Social Media-Management möglicherweise 20 US-Dollar. Verfolgen Sie diese in einer Tabelle, damit Sie wissen, wann Ihre wiederkehrenden Ausgaben zu hoch werden und was Sie konsolidieren können. Wenn Sie dies nicht tun, geben Sie schnell mehrere hundert Monate für ein Dienstleistungspaket aus, von dem Sie vielleicht nicht einmal die Hälfte mehr nutzen. - Brian Fritton, Patch von Land

8. Mehrausgaben

Mark Samuel

Kennen Sie Ihre Budgetzahlen tagein und tagaus und geben Sie nicht für Dinge aus, die Sie absolut nicht brauchen. Haben Sie die Versandpreise bei mehreren Spediteuren geprüft? Verdienen Sie mehr, als Sie ausgeben? Zahlen lügen nicht Holen Sie es von Anfang an zusammen und schwanken Sie nicht davon. Halten Sie sich auf dem Laufenden und treffen Sie schwierige Entscheidungen, wenn Sie müssen. - Mark Samuel, Fitmark

9. Liberale Einstellungspolitik

Firas Kittaneh

Vermeiden Sie es, zu Beginn Ihrer Arbeit die Anzahl Ihrer Angestellten unnötig zu erhöhen. Es mag zwar schön sein, einen Büroleiter, einen Verwaltungsassistenten und eine engagierte Person aus dem Personalbereich zu haben, die meisten dieser Aufgaben können jedoch ausgelagert werden oder als gemeinsame Aufgaben wahrgenommen werden. Begrenzen Sie Ihren Aufwand und arbeiten Sie schlank, denn profitable Unternehmen verfügen über echte Ausdauer. - Firas Kittaneh, Amerisleep

10. Unterzeichnung von Endorsement-Verträgen

Angela Harless

Wenn ein Prominenter oder Experte ein Interesse an Ihrem Unternehmen hat, ist es die Versuchung, ihn zu unterschreiben, um Ihr Produkt zu unterstützen. Eine Bestätigung allein bedeutet nicht, dass Sie Ihr Geschäft verkaufen werden - Sie müssen dennoch ein Bewusstsein schaffen und das Produkt vermarkten. Endorsement-Deals werden oft als eine Silberkugel angesehen, wenn sie in Wirklichkeit sehr teuer sind und wenig Rendite bieten, wenn Sie sie nicht mit Marketing und Betrieb unterstützen. - Angela Harless, AcrobatAnt

11. Überhöhte Ausgaben für Mobiltelefone

Lane Campbell

Mobiltelefone sind teuer, aber Ihre Mitarbeiter brauchen sie, um mit Kunden zu interagieren. Stellen Sie sicher, dass Sie einen kabellosen Plan für Ihr Unternehmen erhalten. Wenn Sie sich nicht für einen qualifizieren, gehen Sie zu einem günstigeren Prepaid-Tarif. - Lane Campbell, Syntress SCDT

Zu Beginn scheint es oft so, als würden einfache Dinge wie monatliche Abonnements Ihrem Unternehmen nur helfen. Aber nach den ersten Monaten - dann Jahren - können sich die geringen Kosten wirklich summieren. Deshalb haben wir elf Unternehmer vom Young Entrepreneur Council (YEC) die folgende Frage gestellt.

Frage: Was ist ein großer Ausgabenfehler, den Unternehmer ungewollt machen?

1. Zu viel an Händler-Kontoführungsgebühren bezahlen

Darrah Brustein

Eine entscheidende Komponente in Ihrem Unternehmen ist das Sammeln von Geld von Ihren Kunden. Ein großer Teil davon ist für viele Unternehmen die Kreditkartenabwicklung. Als jemand in der Branche weiß ich, wie teuer es sein kann, eine schnelle Entscheidung zu treffen, um schnell und einfach ein Preismodell zu erstellen, anstatt einen seriösen Ansprechpartner zu finden, der Sie bei den Gebühren erspart. - Darrah Brustein, Network Under 40 / Finance Whiz Kids

2. Einstellung des falschen Trainers

Kelly Azevedo

Business Coaching ist ein riesiges Geschäft, und es ist einfach, sich mit einer fünfstelligen Investition zu beschäftigen, ohne zu überlegen, was Ihr Unternehmen am meisten braucht. Seien Sie bereit, sich Zeit zu nehmen, wirklich den Ruf eines Trainers zu erforschen und den richtigen Fit zu finden. - Kelly Azevedo, Sie hat Systeme

3. Bezahlen von Dienstleistungen, die monatlich berechnet werden

Luke Skurman

Dienste, die monatlich berechnet werden, können zur finanziellen Belastung werden. Die Preise scheinen nicht hoch zu sein, aber wenn Sie alles mit 12 Monaten multiplizieren, können sich diese günstigen Kosten wirklich summieren. Viele Jungunternehmer sind nicht ausreichend kostensparend. Stellen Sie sich vor, Sie hätten genügend Einsparungen für einen anderen Mitarbeiter gefunden. Ich hätte lieber einen anderen großartigen Mitarbeiter als eine Reihe selten genutzter Dienstleistungen. - Luke Skurman, Niche.com

4. Zu viel für die Miete ausgeben

Kenny Nguyen

Ein cooles Büro am Anfang zu haben, mag wie eine großartige Idee erscheinen. Sie können es sich diesen Monat leisten, aber können Sie es sich wirklich für die nächsten ein oder zwei Jahre leisten? Ich habe Menschen gesehen, die den „Startup-Lifestyle“ bezaubert haben und glauben, dass coole Büros ein notwendiger Bestandteil davon sind. Das könnte nicht weiter von der Wahrheit entfernt sein. Sie können die Welt direkt von Ihrer Garage aus verändern. - Kenny Nguyen, Big Fish-Präsentationen

5. Unerwartete Rechtskosten bezahlen

Doug Bend

Was wie eine einfache Rechtsfrage aussieht, kann zu einem 20-seitigen Memo und einer 3.000 US-Dollar-Rechnung führen. Einige Anwälte sind bereit, Projekttarife oder eine Kostenobergrenze für ein Projekt anzubieten, um Sie bei der Kalkulation Ihrer Rechtskosten zu unterstützen. Es empfiehlt sich, Ihren Anwalt zu fragen, ob er eine Projektvereinbarung oder eine Kostenbegrenzungsvereinbarung in Betracht zieht. Wenn Sie nicht fragen, bekommen Sie es nicht. - Doug Bend, Bend Law Group, PC

6. Sofort eine PR-Firma einstellen

Kim Kaupe

Allzu oft werden Jungunternehmer vom Glamour und der Anerkennung von Artikeln, Auszeichnungen und Zeugnissen angezogen und beauftragen eine teure PR-Firma. Es ist jedoch wichtig, diesem Drang zu widerstehen und Ihre Arbeit zu Ihrer Visitenkarte zu machen. Wenn die Energie und Leidenschaft, die Sie in Ihre Arbeit stecken, zeigt, werden die Auszeichnungen und die Anerkennung organisch erfolgen. - Kim Kaupe, ZinePak

7. Verfolgung von Gebühren für kleine Abonnements

Brian Fritton

Ein SaaS-CRM kostet 40 US-Dollar pro Monat, das Hosting 50 US-Dollar pro Monat, Social Media-Management möglicherweise 20 US-Dollar. Verfolgen Sie diese in einer Tabelle, damit Sie wissen, wann Ihre wiederkehrenden Ausgaben zu hoch werden und was Sie konsolidieren können. Wenn Sie dies nicht tun, geben Sie schnell mehrere hundert Monate für ein Dienstleistungspaket aus, von dem Sie vielleicht nicht einmal die Hälfte mehr nutzen. - Brian Fritton, Patch von Land


Video:


Meinung Finanzier


Führung: Einige Gedanken zur Größe
Führung: Einige Gedanken zur Größe

Meine Erfahrung auf der Dr. Phil Show, Teil II
Meine Erfahrung auf der Dr. Phil Show, Teil II

Geschäftsideen Zu Hause


Emotional Intelligence Primer
Emotional Intelligence Primer

Top 10 finanzielle Überlegungen, bevor Sie heiraten
Top 10 finanzielle Überlegungen, bevor Sie heiraten

Unternehmer mit Behinderungen: Ressourcen und Tipps für diese höchst erfolgreiche Unternehmensgruppe
Unternehmer mit Behinderungen: Ressourcen und Tipps für diese höchst erfolgreiche Unternehmensgruppe

Franchise-Geber suchen 20-Etwas
Franchise-Geber suchen 20-Etwas

4 Möglichkeiten, wie Sie mit Content Marketing Ihr Geschäft steigern können
4 Möglichkeiten, wie Sie mit Content Marketing Ihr Geschäft steigern können

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com