2 Möglichkeiten, den Kopf wieder ins Spiel zu bringen

{h1}

Es ist verlockend für kleinunternehmer, aufzugeben, wenn die dinge so schlecht werden. Aber ein bisschen fokus - und ein bisschen inspiration - könnte die dinge umkehren.

Es ist hart da draußen. Daran besteht kein Zweifel. Gerade als Kleinunternehmer anfingen, die Hoffnung zu gewinnen, dass sich die Wirtschaft vor Ende des Jahres wieder erholen könnte, fiel der Boden wieder aus. Die Schwankungen an der Börse sind so wild wie eine Achterbahnfahrt im Freizeitpark. Die Konsumentenstimmung ist gesunken.

Und jetzt sagen viele Experten voraus, dass der Rest des Jahres noch schlechter als erwartet ausfallen könnte.

"Wir hatten bereits Unsicherheit, ein großer Feind der Wall Street und der Main Street, und jetzt haben Sie einfach mehr!", Erklärte Bill Dunkelberg, Chefökonom der National Federation of Independent Business. „Wir haben gelernt, dass der Optimismus der Verbraucher seit 1980 am niedrigsten ist. Damals befanden wir uns in einer Rezession und in einem schlechten Zustand.

"Ob Sie ein Verbraucher oder ein Unternehmer sind, Sie sind in Bezug auf die Zukunft nicht sehr optimistisch - und das hängt natürlich von dem ab, was sie in Washington tun."

Als Geschäftsinhaber können wir weder Washington noch die Wall Street kontrollieren. Was sollen wir also tun? Einige Geschäftsinhaber, mit denen ich gesprochen habe, haben mit unserer Regierung Desillusionierung und Ärger ausgedrückt. Viele behaupten, dass sie es satt haben, zu kämpfen, dass sie bereit sind, das Handtuch zu werfen.

Dies ist eine ziemlich extreme Maßnahme, obwohl sie unter den derzeitigen Marktbedingungen verständlich ist. Aber was würde ich gerne als Alternative zum Aufgeben empfehlen?

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft. Es gibt heute große wirtschaftliche Kräfte, die unsere Wirtschaft beeinflussen, und es gibt nichts, was wir tun können, um diese Umstände zu ändern. Wenn Sie sich zu sehr auf die Marktbedingungen konzentrieren, ist es leicht, Panik und Angst zu spüren. Sie können keinen Erfolg erzielen, wenn Sie auf dieser Grundlage Entscheidungen treffen.

Achten Sie also auf den Markt, aber richten Sie Ihre Energie und Ihren Fokus auf Ihr eigenes Geschäft aus. Was können Sie tun, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern? Welche Produkte oder Dienstleistungen sind für Ihr Unternehmen am rentabelsten? Gibt es Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu steigern, um Ihren Gewinn zu steigern? Diese Wirtschaft ist die Hand, mit der wir uns befasst haben, und sich darüber zu beschweren, wird sie nicht beheben.

Bleib inspiriert. Wenn die Wirtschaft nachlässt, haben wir die Tendenz, uns zu isolieren. Wir behalten den Kopf und vergraben uns im Geschäftsalltag.

Sie müssen in Verbindung bleiben und inspiriert bleiben. Zum Beispiel habe ich diese Woche auf der Go´s Growth Conference für Frauen-Führungsaustausch in Chicago gesprochen. Sprechen Sie über eine energiegeladene Gruppe von Frauen! Ja, "die Wirtschaft ist scheiße!", War der allgemeine Konsens. Aber das hinderte diese Frauen nicht daran, zu gehen und zu wachsen.

Ich bin voller Energie und Inspiration geblieben - und voller neuer Ideen.

Sie müssen sich Zeit nehmen, um mit anderen Geschäftsleuten in Kontakt zu treten und zu lernen, wie sie trotz Wirtschaft die Unternehmen aufbauen. Inspiration - selbst in düsteren Zeiten - kann ein starkes Werkzeug zum Erfolg sein.

Ich werde übrigens auf zwei weiteren Go for Growth-Konferenzen in Minneapolis und Phoenix sprechen. Ich hoffe dich dort zu sehen.

Es ist hart da draußen. Daran besteht kein Zweifel. Gerade als Kleinunternehmer anfingen, die Hoffnung zu gewinnen, dass sich die Wirtschaft vor Ende des Jahres wieder erholen könnte, fiel der Boden wieder aus. Die Schwankungen an der Börse sind so wild wie eine Achterbahnfahrt im Freizeitpark. Die Konsumentenstimmung ist gesunken.

Und jetzt sagen viele Experten voraus, dass der Rest des Jahres noch schlechter als erwartet ausfallen könnte.

"Wir hatten bereits Unsicherheit, ein großer Feind der Wall Street und der Main Street, und jetzt haben Sie einfach mehr!", Erklärte Bill Dunkelberg, Chefökonom der National Federation of Independent Business. „Wir haben gelernt, dass der Optimismus der Verbraucher seit 1980 am niedrigsten ist. Damals befanden wir uns in einer Rezession und in einem schlechten Zustand.

"Ob Sie ein Verbraucher oder ein Unternehmer sind, Sie sind in Bezug auf die Zukunft nicht sehr optimistisch - und das hängt natürlich von dem ab, was sie in Washington tun."

Als Geschäftsinhaber können wir weder Washington noch die Wall Street kontrollieren. Was sollen wir also tun? Einige Geschäftsinhaber, mit denen ich gesprochen habe, haben mit unserer Regierung Desillusionierung und Ärger ausgedrückt. Viele behaupten, dass sie es satt haben, zu kämpfen, dass sie bereit sind, das Handtuch zu werfen.

Dies ist eine ziemlich extreme Maßnahme, obwohl sie unter den derzeitigen Marktbedingungen verständlich ist. Aber was würde ich gerne als Alternative zum Aufgeben empfehlen?

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft. Es gibt heute große wirtschaftliche Kräfte, die unsere Wirtschaft beeinflussen, und es gibt nichts, was wir tun können, um diese Umstände zu ändern. Wenn Sie sich zu sehr auf die Marktbedingungen konzentrieren, ist es leicht, Panik und Angst zu spüren. Sie können keinen Erfolg erzielen, wenn Sie auf dieser Grundlage Entscheidungen treffen.

Achten Sie also auf den Markt, aber richten Sie Ihre Energie und Ihren Fokus auf Ihr eigenes Geschäft aus. Was können Sie tun, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern? Welche Produkte oder Dienstleistungen sind für Ihr Unternehmen am rentabelsten? Gibt es Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu steigern, um Ihren Gewinn zu steigern? Diese Wirtschaft ist die Hand, mit der wir uns befasst haben, und sich darüber zu beschweren, wird sie nicht beheben.

Bleib inspiriert. Wenn die Wirtschaft nachlässt, haben wir die Tendenz, uns zu isolieren. Wir behalten den Kopf und vergraben uns im Geschäftsalltag.

Sie müssen in Verbindung bleiben und inspiriert bleiben. Zum Beispiel habe ich diese Woche auf der Go´s Growth Conference für Frauen-Führungsaustausch in Chicago gesprochen. Sprechen Sie über eine energiegeladene Gruppe von Frauen! Ja, "die Wirtschaft ist scheiße!", War der allgemeine Konsens. Aber das hinderte diese Frauen nicht daran, zu gehen und zu wachsen.

Ich bin voller Energie und Inspiration geblieben - und voller neuer Ideen.

Sie müssen sich Zeit nehmen, um mit anderen Geschäftsleuten in Kontakt zu treten und zu lernen, wie sie trotz Wirtschaft die Unternehmen aufbauen. Inspiration - selbst in düsteren Zeiten - kann ein starkes Werkzeug zum Erfolg sein.

Ich werde übrigens auf zwei weiteren Go for Growth-Konferenzen in Minneapolis und Phoenix sprechen. Ich hoffe dich dort zu sehen.

Es ist hart da draußen. Daran besteht kein Zweifel. Gerade als Kleinunternehmer anfingen, die Hoffnung zu gewinnen, dass sich die Wirtschaft vor Ende des Jahres wieder erholen könnte, fiel der Boden wieder aus. Die Schwankungen an der Börse sind so wild wie eine Achterbahnfahrt im Freizeitpark. Die Konsumentenstimmung ist gesunken.

Und jetzt sagen viele Experten voraus, dass der Rest des Jahres noch schlechter als erwartet ausfallen könnte.

"Wir hatten bereits Unsicherheit, ein großer Feind der Wall Street und der Main Street, und jetzt haben Sie einfach mehr!", Erklärte Bill Dunkelberg, Chefökonom der National Federation of Independent Business. „Wir haben gelernt, dass der Optimismus der Verbraucher seit 1980 am niedrigsten ist. Damals befanden wir uns in einer Rezession und in einem schlechten Zustand.

"Ob Sie ein Verbraucher oder ein Unternehmer sind, Sie sind in Bezug auf die Zukunft nicht sehr optimistisch - und das hängt natürlich von dem ab, was sie in Washington tun."

Als Geschäftsinhaber können wir weder Washington noch die Wall Street kontrollieren. Was sollen wir also tun? Einige Geschäftsinhaber, mit denen ich gesprochen habe, haben mit unserer Regierung Desillusionierung und Ärger ausgedrückt. Viele behaupten, dass sie es satt haben, zu kämpfen, dass sie bereit sind, das Handtuch zu werfen.

Dies ist eine ziemlich extreme Maßnahme, obwohl sie unter den derzeitigen Marktbedingungen verständlich ist. Aber was würde ich gerne als Alternative zum Aufgeben empfehlen?

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Geschäft. Es gibt heute große wirtschaftliche Kräfte, die unsere Wirtschaft beeinflussen, und es gibt nichts, was wir tun können, um diese Umstände zu ändern. Wenn Sie sich zu sehr auf die Marktbedingungen konzentrieren, ist es leicht, Panik und Angst zu spüren. Sie können keinen Erfolg erzielen, wenn Sie auf dieser Grundlage Entscheidungen treffen.

Achten Sie also auf den Markt, aber richten Sie Ihre Energie und Ihren Fokus auf Ihr eigenes Geschäft aus. Was können Sie tun, um Ihr Kundenerlebnis zu verbessern? Welche Produkte oder Dienstleistungen sind für Ihr Unternehmen am rentabelsten? Gibt es Möglichkeiten, Ihre Produktivität zu steigern, um Ihren Gewinn zu steigern? Diese Wirtschaft ist die Hand, mit der wir uns befasst haben, und sich darüber zu beschweren, wird sie nicht beheben.

Bleib inspiriert. Wenn die Wirtschaft nachlässt, haben wir die Tendenz, uns zu isolieren. Wir behalten den Kopf und vergraben uns im Geschäftsalltag.

Sie müssen in Verbindung bleiben und inspiriert bleiben. Zum Beispiel habe ich diese Woche auf der Go´s Growth Conference für Frauen-Führungsaustausch in Chicago gesprochen. Sprechen Sie über eine energiegeladene Gruppe von Frauen! Ja, "die Wirtschaft ist scheiße!", War der allgemeine Konsens. Aber das hinderte diese Frauen nicht daran, zu gehen und zu wachsen.

Ich bin voller Energie und Inspiration geblieben - und voller neuer Ideen.

Sie müssen sich Zeit nehmen, um mit anderen Geschäftsleuten in Kontakt zu treten und zu lernen, wie sie trotz Wirtschaft die Unternehmen aufbauen. Inspiration - selbst in düsteren Zeiten - kann ein starkes Werkzeug zum Erfolg sein.

Ich werde übrigens auf zwei weiteren Go for Growth-Konferenzen in Minneapolis und Phoenix sprechen. Ich hoffe dich dort zu sehen.


Video: 8 Geheimnisvolle Rätsel, die deinen Kopf zu Rauchen bringen werden


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com