Das $ 20-Knie

{h1}

Vor kurzem veröffentlichte time einen artikel mit dem titel „die 50 besten erfindungen von 2009.“ es war ziemlich faszinierend. Es war klar, dass viele produkte aufgrund ihrer fähigkeit ausgewählt wurden, den menschen zu helfen und das leben der menschen sowie unsere umwelt erheblich zu verbessern. Die produkte, die die meisten erfinder erfinden, haben nicht unbedingt einen humanitären aspekt, aber sie helfen den menschen.

Vor kurzem veröffentlichte TIME einen Artikel mit dem Titel „Die 50 besten Erfindungen von 2009.“ Es war ziemlich faszinierend. Es war klar, dass viele Produkte aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt wurden, den Menschen zu helfen und das Leben der Menschen sowie unsere Umwelt erheblich zu verbessern. Die Produkte, die die meisten Erfinder erfinden, haben nicht unbedingt einen humanitären Aspekt, aber sie helfen den Menschen. Es gab viele beeindruckende Technikfreaks auf der Liste, die Sie erwarten würden, wie neue, von der NASA entworfene Raketen und Teleportation. Mein Lieblingsprodukt auf der Liste war jedoch die Erfindung "The $ 20 Knie".

Mehrere Ingenieurstudenten aus Stanford erfanden das $ 20 Knie. Ersatzkniegelenke sind extrem teuer (bis zu zehntausend Dollar) und funktionieren nicht gut. Die Schüler erkannten die Not von Tausenden in Entwicklungsländern, die sich keinen Titanersatz leisten können, und entwickelten ein billiges und besser funktionierendes Knie. Es kostet nur 20 $ zu machen! Die Konstruktion besteht aus nur 5 Kunststoffstücken und vier Schrauben und Muttern. Das Design ist einfach, aber effizient.

Diese Art von Erfindung erfreut mich. Offensichtlich sind die Stanford-Studenten Experten für Konstruktionsdesign. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie ein echtes Problem identifizierten und nach einer Lösung suchten. Sie erkannten, dass ein Produkt verbessert werden konnte - und es musste sein. Sie müssen das Rad nicht neu erfinden! Verwenden Sie die Tools, die Sie benötigen, um ein kritischer Denker zu werden. Beobachten Sie die Welt um Sie herum. Schreiben Sie nicht ab und akzeptieren Sie die Probleme und Unannehmlichkeiten, die Sie in Ihrem täglichen Leben haben, einfach als Ärger. Was können Sie tun, um sie besser zu machen? Worüber beschwert sich Ihre Tochter oder Ihr Sohn? Erwähnt Ihre Frau, wie schwierig eine bestimmte Haushaltsaufgabe ist? Wofür kämpfen Ihre Kollegen im Büro?

Es ist 2010. Radikale neue Produkte, die unsere Lebensweise verändern werden, werden ständig hergestellt, wie der TIME-Artikel bewies. Verbesserungen an alten Ideen sind jedoch gleichermaßen gültig. Es gibt wenige neue Ideen! Seien Sie nicht entmutigt. Lass dich inspirieren.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 30 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können die wöchentliche Radiosendung über das Erfinden hören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.

Vor kurzem veröffentlichte TIME einen Artikel mit dem Titel „Die 50 besten Erfindungen von 2009.“ Es war ziemlich faszinierend. Es war klar, dass viele Produkte aufgrund ihrer Fähigkeit ausgewählt wurden, den Menschen zu helfen und das Leben der Menschen sowie unsere Umwelt erheblich zu verbessern. Die Produkte, die die meisten Erfinder erfinden, haben nicht unbedingt einen humanitären Aspekt, aber sie helfen den Menschen. Es gab viele beeindruckende Technikfreaks auf der Liste, die Sie erwarten würden, wie neue, von der NASA entworfene Raketen und Teleportation. Mein Lieblingsprodukt auf der Liste war jedoch die Erfindung "The $ 20 Knie".

Mehrere Ingenieurstudenten aus Stanford erfanden das 20-Dollar-Knie. Ersatzkniegelenke sind extrem teuer (bis zu zehntausend Dollar) und funktionieren nicht gut. Die Schüler erkannten die Not von Tausenden in Entwicklungsländern, die sich keinen Titanersatz leisten können, und entwickelten ein billiges und besser funktionierendes Knie. Es kostet nur 20 $ zu machen! Die Konstruktion besteht aus nur 5 Kunststoffstücken und vier Schrauben und Muttern. Das Design ist einfach, aber effizient.

Diese Art von Erfindung erfreut mich. Offensichtlich sind die Stanford-Studenten Experten für Konstruktionsdesign. Noch wichtiger ist jedoch, dass sie ein echtes Problem identifizierten und nach einer Lösung suchten. Sie erkannten, dass ein Produkt verbessert werden konnte - und es musste sein. Sie müssen das Rad nicht neu erfinden! Verwenden Sie die Tools, die Sie benötigen, um ein kritischer Denker zu werden. Beobachten Sie die Welt um Sie herum. Schreiben Sie nicht ab und akzeptieren Sie die Probleme und Unannehmlichkeiten, die Sie in Ihrem täglichen Leben haben, einfach als Ärger. Was können Sie tun, um sie besser zu machen? Worüber beschwert sich Ihre Tochter oder Ihr Sohn? Erwähnt Ihre Frau, wie schwierig eine bestimmte Haushaltsaufgabe ist? Wofür kämpfen Ihre Kollegen im Büro?

Es ist 2010. Radikale neue Produkte, die unsere Lebensweise verändern werden, werden ständig hergestellt, wie der TIME-Artikel bewies. Verbesserungen an alten Ideen sind jedoch gleichermaßen gültig. Es gibt wenige neue Ideen! Seien Sie nicht entmutigt. Lass dich inspirieren.


Stephen Key ist ein erfolgreicher, preisgekrönter Erfinder, der Lizenzen erhalten hat
über 20 Produkte in den letzten 30 Jahren. Zusammen mit dem Geschäftspartner
Andrew Krauss, Stephen läuft erfinderisch
ein Unternehmen, das Erfinder über den Verkauf ihrer Ideen aufklärt
und die notwendigen Fähigkeiten, um erfolgreich zu sein. Sie können die wöchentliche Radiosendung über das Erfinden hören. Erhalten Sie In The News, listen Sie Ihre Erfindung auf, damit Sie von Medienagenturen nach Nachrichten für Sie gesucht werden.


Video: 82. Knie 11 x OP in 20 Jahren, letze 5Jahre Tag & Nacht Schmerzen. Nach 3 Behandl. FREI geworden


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com