3/101 Unnachgiebige Marketingideen: Mini-Visitenkarte mit Freebie

{h1}

Warum für werbung bezahlen, wenn sie eine eigene freiwillige vertriebsorganisation haben? Großzügige provisionen für ihre teammitglieder sind immer noch günstiger als die zahlung von werbegebühren für kuponveröffentlichungen... Und trägt dazu bei, die marke aufzubauen und das buy-in und die bindung der mitarbeiter zu steigern. Drucken sie eine spezielle version ihrer visitenkarte erneut. Nur diesmal drucken sie ein kostenloses vip-geschenkangebot auf der rückseite. Geben sie den laden nicht weg, sondern machen sie ihn großzügig genug, um kunden zum ersten mal zu gewinnen.

RPM Circle Four - Gemeinschaftsmarketing

Perfekt für: Restaurantmarketing, Einzelhandel, Kleinunternehmen
Marketing

Vorteil: Marketing-Test, Suggestive Selling, Kostenlose Proben, Belohnung
Karten, Gemeinschaftsmarketing, Anreize für die Crew

Idee: Mini-Visitenkarte mit Freebie

Ideenquelle: Unerbittlich
Marketer.com

Drucken Sie eine spezielle Version Ihrer Visitenkarte erneut. Nur diesmal drucken Sie kostenlos
VIP-Geschenkangebot, ohne Einschränkungen, auf der Rückseite. Gib den Laden nicht weg, aber
machen Sie es großzügig genug, um zum ersten Mal Kunden in.

Dunkin ’Donuts gibt beispielsweise eine kostenlose Tasse Kaffee, Chik-fil-a eine kostenlose
Sandwich, gibt Tante Anne zwei kostenlose Brezeln. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer Routine
Fragen Sie die Leute, ob sie jemals bei Ihnen gewesen sind. Fragen Sie alle: Verkäufer,
Kellnerinnen, Kinobesucher, Tollbooth-Betreiber. Wenn sie nicht oder
nicht für eine Weile dort gewesen, geben Sie ihnen die Karte mit Ihren Komplimenten. Sie
kann ein von Hand geschriebenes Ablaufdatum und Initialen haben, die Sie im Voraus ausfüllen.
Bilden Sie Teammitglieder aus, um diesen Personen eine VIP-Behandlung zu gewähren und sie diskret zu haben
Notieren Sie sich den Gesamtkaufbetrag auf der Karte oder in Ihrem POS-System.

Multiplizieren Sie den Nutzen, indem Sie ähnliche Karten an Manager und Schlüsselmitarbeiter ausgeben.
Ermutigen Sie sie, Karten an Lehrer, Schüler, Freunde, Verein und Studenten zu verteilen
Gruppenmitglieder und Verwandte, die noch nie besucht haben. Track Rücknahme und
Sie können wöchentlich und für die meisten eingelösten Karten Belohnungen und Anreize für die Crew einführen
Inkrementelle Verkäufe summierten sich von den Karten jeder einzelnen Person.

Betrachten Sie eine Pauschalgebühr oder sogar einen prozentualen Bonus von 5% bis 10%
Verkäufe an echte Erstkunden. Warum für Werbung bezahlen, wenn Sie haben?
Ihre eigene freiwillige Vertriebsmannschaft? Großzügige Provisionen an Ihre Teammitglieder sind
immer noch günstiger als Werbegebühren für Kuponveröffentlichungen zu zahlen… und hilft
Die Marke aufbauen und das Buy-In und die Bindung der Mitarbeiter steigern.

[Quelle: unerbittlich
Marketer]

Weitere Ideen:

1/101 Unnachgiebige Marketingideen: Name-That-Customer! Wettbewerb
Erinnern Sie sich an CHEERS? Die Leute wollen dorthin gehen, wo jeder ihren Namen kennt.

2/101 Unnachgiebige Marketingideen: Tag für freie Fotos (oder Nacht)
Spaß. Wirksam. Fast frei Unnachgiebiges Marketing vom Feinsten.

4/101 Unnachgiebige Marketingideen: Die Biz Card Fishbowl
(Klassik) Die Klassiker sind aus gutem Grund die Klassiker. Sie arbeiten. Warum sind
Sie vernachlässigen das Offensichtliche… und frei?

5/101 Unnachgiebige Marketingideen: Der VIP FaxBlast Ihr
Kunden haben Geld zum ausgeben. Sie haben Sachen zu verkaufen. Sie haben beide ein Fax
Maschinen. Lass uns zusammen kommen!

WAS DENKST DU? Haben Sie ähnliche Ideen oder Abweichungen getestet?
TEILEN SIE EINE RELENTLOSE MARKETING-IDEE ODER KOMMENTIEREN SIE UNTEN!

Unnachgiebiger Vermarkter
Sean Kelly ist ein 20-jähriger Veteran der Franchise-Branche und Gründer der
preisgekrönte Marketingfirma IdeaFarm. 2006 gründete er das FranBest-Franchise-Netzwerk, die besten Franchise-Möglichkeiten, die besten neuen Franchises, das Franchise-Marketing, die Franchise-Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing für kleine Unternehmen. Kontakt
ihn bei seankelly [at] ideafarm.net.

RPM Circle Four - Gemeinschaftsmarketing

Perfekt für: Restaurantmarketing, Einzelhandel, Kleinunternehmen
Marketing

Vorteil: Marketing-Test, Suggestive Selling, Kostenlose Proben, Belohnung
Karten, Gemeinschaftsmarketing, Anreize für die Crew

Idee: Mini-Visitenkarte mit Freebie

Ideenquelle: Unerbittlich
Marketer.com

Drucken Sie eine spezielle Version Ihrer Visitenkarte erneut. Nur diesmal drucken Sie kostenlos
VIP-Geschenkangebot, ohne Einschränkungen, auf der Rückseite. Gib den Laden nicht weg, aber
machen Sie es großzügig genug, um zum ersten Mal Kunden in.

Dunkin ’Donuts gibt beispielsweise eine kostenlose Tasse Kaffee, Chik-fil-a eine kostenlose
Sandwich, gibt Tante Anne zwei kostenlose Brezeln. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer Routine
Fragen Sie die Leute, ob sie jemals bei Ihnen gewesen sind. Fragen Sie alle: Verkäufer,
Kellnerinnen, Kinobesucher, Tollbooth-Betreiber. Wenn sie nicht oder
nicht für eine Weile dort gewesen, geben Sie ihnen die Karte mit Ihren Komplimenten. Sie
kann ein von Hand geschriebenes Ablaufdatum und Initialen haben, die Sie im Voraus ausfüllen.
Bilden Sie Teammitglieder aus, um diesen Personen eine VIP-Behandlung zukommen zu lassen und sie diskret zu haben
Notieren Sie sich den Gesamtkaufbetrag auf der Karte oder in Ihrem POS-System.

Multiplizieren Sie den Nutzen, indem Sie ähnliche Karten an Manager und Schlüsselmitarbeiter ausgeben.
Ermutigen Sie sie, Karten an Lehrer, Schüler, Freunde, Verein und Studenten zu verteilen
Gruppenmitglieder und Verwandte, die noch nie besucht haben. Track Rücknahme und
Sie können wöchentlich und für die meisten eingelösten Karten Belohnungen und Anreize für die Crew einführen
Inkrementelle Verkäufe summierten sich von den Karten jeder einzelnen Person.

Betrachten Sie eine Pauschalgebühr oder sogar einen prozentualen Bonus von 5% bis 10%
Verkäufe an echte Erstkunden. Warum für Werbung bezahlen, wenn Sie haben?
Ihre eigene freiwillige Vertriebsmannschaft? Großzügige Provisionen an Ihre Teammitglieder sind
immer noch günstiger als Werbegebühren für Kuponveröffentlichungen zu zahlen… und hilft
Die Marke aufbauen und das Buy-In und die Bindung der Mitarbeiter steigern.

[Quelle: unerbittlich
Marketer]

Weitere Ideen:

1/101 Unnachgiebige Marketingideen: Name-That-Customer! Wettbewerb
Erinnern Sie sich an CHEERS? Die Leute wollen dorthin gehen, wo jeder ihren Namen kennt.

2/101 Unnachgiebige Marketingideen: Tag für freie Fotos (oder Nacht)
Spaß. Wirksam. Fast frei Unnachgiebiges Marketing vom Feinsten.

4/101 Unnachgiebige Marketingideen: Die Biz Card Fishbowl
(Klassik) Die Klassiker sind aus gutem Grund die Klassiker. Sie arbeiten. Warum sind
Sie vernachlässigen das Offensichtliche… und frei?

5/101 Unnachgiebige Marketingideen: Der VIP FaxBlast Ihr
Kunden haben Geld zum ausgeben. Sie haben Sachen zu verkaufen. Sie haben beide ein Fax
Maschinen. Lass uns zusammen kommen!

WAS DENKST DU? Haben Sie ähnliche Ideen oder Abweichungen getestet?
TEILEN SIE EINE RELENTLOSE MARKETING-IDEE ODER KOMMENTIEREN SIE UNTEN!

Unnachgiebiger Vermarkter
Sean Kelly ist ein 20-jähriger Veteran der Franchise-Branche und Gründer der
preisgekrönte Marketingfirma IdeaFarm. 2006 gründete er das FranBest-Franchise-Netzwerk, die besten Franchise-Möglichkeiten, die besten neuen Franchises, das Franchise-Marketing, die Franchise-Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing für kleine Unternehmen. Kontakt
ihn bei seankelly [at] ideafarm.net.

RPM Circle Four - Gemeinschaftsmarketing

Perfekt für: Restaurantmarketing, Einzelhandel, Kleinunternehmen
Marketing

Vorteil: Marketing-Test, Suggestive Selling, Kostenlose Proben, Belohnung
Karten, Gemeinschaftsmarketing, Anreize für die Crew

Idee: Mini-Visitenkarte mit Freebie

Ideenquelle: Unerbittlich
Marketer.com

Drucken Sie eine spezielle Version Ihrer Visitenkarte erneut. Nur diesmal drucken Sie kostenlos
VIP-Geschenkangebot, ohne Einschränkungen, auf der Rückseite. Gib den Laden nicht weg, aber
machen Sie es großzügig genug, um zum ersten Mal Kunden in.

Dunkin ’Donuts gibt beispielsweise eine kostenlose Tasse Kaffee, Chik-fil-a eine kostenlose
Sandwich, gibt Tante Anne zwei kostenlose Brezeln. Machen Sie es zu einem Teil Ihrer Routine
Fragen Sie die Leute, ob sie jemals bei Ihnen gewesen sind. Fragen Sie alle: Verkäufer,
Kellnerinnen, Kinobesucher, Tollbooth-Betreiber. Wenn sie nicht oder
nicht für eine Weile dort gewesen, geben Sie ihnen die Karte mit Ihren Komplimenten. Sie
kann ein von Hand geschriebenes Ablaufdatum und Initialen haben, die Sie im Voraus ausfüllen.
Bilden Sie Teammitglieder aus, um diesen Personen eine VIP-Behandlung zukommen zu lassen und sie diskret zu haben
Notieren Sie sich den Gesamtkaufbetrag auf der Karte oder in Ihrem POS-System.

Multiplizieren Sie den Nutzen, indem Sie ähnliche Karten an Manager und Schlüsselmitarbeiter ausgeben.
Ermutigen Sie sie, Karten an Lehrer, Schüler, Freunde, Verein und Studenten zu verteilen
Gruppenmitglieder und Verwandte, die noch nie besucht haben. Track Rücknahme und
Sie können wöchentlich und für die meisten eingelösten Karten Belohnungen und Anreize für die Crew einführen
Inkrementelle Verkäufe summierten sich von den Karten jeder einzelnen Person.

Betrachten Sie eine Pauschalgebühr oder sogar einen prozentualen Bonus von 5% bis 10%
Verkäufe an echte Erstkunden. Warum für Werbung bezahlen, wenn Sie haben?
Ihre eigene freiwillige Vertriebsmannschaft? Großzügige Provisionen an Ihre Teammitglieder sind
immer noch günstiger als Werbegebühren für Kuponveröffentlichungen zu zahlen… und hilft
Die Marke aufbauen und das Buy-In und die Bindung der Mitarbeiter steigern.

[Quelle: unerbittlich
Marketer]

Weitere Ideen:

1/101 Unnachgiebige Marketingideen: Name-That-Customer! Wettbewerb
Erinnern Sie sich an CHEERS? Die Leute wollen dorthin gehen, wo jeder ihren Namen kennt.

2/101 Unnachgiebige Marketingideen: Tag für freie Fotos (oder Nacht)
Spaß. Wirksam. Fast frei Unnachgiebiges Marketing vom Feinsten.

4/101 Unnachgiebige Marketingideen: Die Biz Card Fishbowl
(Klassik) Die Klassiker sind aus gutem Grund die Klassiker. Sie arbeiten. Warum sind
Sie vernachlässigen das Offensichtliche… und frei?

5/101 Unnachgiebige Marketingideen: Der VIP FaxBlast Ihr
Kunden haben Geld zum ausgeben. Sie haben Sachen zu verkaufen. Sie haben beide ein Fax
Maschinen. Lass uns zusammen kommen!

WAS DENKST DU? Haben Sie ähnliche Ideen oder Abweichungen getestet?
TEILEN SIE EINE RELENTLOSE MARKETING-IDEE ODER KOMMENTIEREN SIE UNTEN!

Unnachgiebiger Vermarkter
Sean Kelly ist ein 20-jähriger Veteran der Franchise-Branche und Gründer der
preisgekrönte Marketingfirma IdeaFarm. 2006 gründete er das FranBest-Franchise-Netzwerk, die besten Franchise-Möglichkeiten, die besten neuen Franchises, das Franchise-Marketing, die Franchise-Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing für kleine Unternehmen. Kontakt
ihn bei seankelly [at] ideafarm.net.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com