3 Arten von technischen Tools, die für jedes kleine Unternehmen große Gewinne bedeuten

{h1}

Kleine unternehmen können mit größeren unternehmen konkurrieren, indem sie strategisch über wachstumshackende tech-tools nachdenken, um das geschäft zu beschleunigen, den betrieb zu beschleunigen und den laufenden betrieb zu beschleunigen.

Egal wie klug oder talentiert, es gibt drei Dinge, mit denen alle Kleinunternehmer zu kämpfen haben: Zeit, Geld und Arbeitskraft. Gleichzeitig können kleine Unternehmen die Wichtigkeit nicht überschätzen, über jedes kleine Detail hinwegzugehen, da sie alle das Geschäft stark beeinflussen.

Wie können kleine Unternehmen der Konkurrenz voraus bleiben, wenn sie nicht über das Geld und die Arbeitskräfte verfügen, die großen Unternehmen oft zur Verfügung stehen? Die Antwort: Strategisches Nachdenken über Tools zum Wachstumshacking, um das Geschäft im beschleunigten Fahrmodus zu organisieren, zu verwalten und aufrechtzuerhalten.

Im Folgenden sind drei Arten von Tech-Tools aufgeführt, die für kleine Unternehmen zu einem explosiven Wachstum führen:

1. Automatisieren Sie… so viel wie möglich

Wenn ein Unternehmen wächst, haben Sie keine Möglichkeit, mit jeder Kundeninteraktion Schritt zu halten, den Überblick über die E-Mails zu behalten, die Sie senden müssen, oder soziale Updates, die Sie veröffentlichen müssen, während Sie weiterhin ein Unternehmen betreiben und wachsen. Wie können Sie mit Ihrem knappen Budget und Ihrer begrenzten Arbeitskraft arbeiten?

Gleichzeitig sind all diese „kleinen Dinge“ - das E-Mail-Marketing, die sozialen Updates und das Kundenbeziehungsmanagement - für das Wachstum von grundlegender Bedeutung. Warum sollten Sie nicht automatisieren, was Sie können, damit Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Wesentliche konzentrieren können? Darüber hinaus reduziert die Automatisierung die Betriebskosten, erhöht die Produktivität und vermeidet menschliche Fehler, die häufig kostspielige Fehler bedeuten. Tatsächlich berechnen selbst erfahrene Bediener nach jeweils 300 Tastendrücken einen Fehler. Denken Sie an all die unzähligen Stunden, die zur Korrektur des Fehlers aufgewendet werden könnten.

Ein paar Automatisierungs-Tools, die alle kleinen Unternehmen in Betracht ziehen sollten, sind: E-Mail-Marketing, Automatisierung von Social Media und Automatisierung von Reviews.

Wenn es um E-Mail-Marketing geht, nutzen 46% der kleinen Unternehmen dieses Angebot, so a 2015 Bericht über den Zustand des KleinbetriebsDies bedeutet, dass sie 40 US-Dollar für jede Ausgabe von 1 US-Dollar einbringen, sagt die Direct Marketing Association.

Warum ist das Versenden von E-Mail-Newslettern so wichtig und wie macht es die Automatisierung besser? Auch wenn es altmodisch erscheint, funktioniert E-Mail-Marketing einfach. In dieser Studie stellte das Beratungsunternehmen McKinsey and Co. fest, dass E-Mail-Marketing 40-mal effektiver ist als das Marketing auf Facebook und Twitter zusammen. Durch die Automatisierung können Sie nachvollziehen, was die Abonnenten mit Ihren Nachrichten tun und welche Elemente die meisten Einnahmequellen erzielen. Es ermöglicht Ihnen auch, auf einfache Weise mehr Glaubwürdigkeit und Markenbekanntheit aufzubauen.

Ein ähnliches Argument kann für soziale Medien gemacht werden. Warum den ganzen Tag über Social Media nachdenken, wenn Sie alles vorher automatisieren können? Wenn Sie diese Aufgaben beiseite schieben, wird dies die Präsenz sozialer Medien kosten, was sich schnell negativ auf Ihren Gewinn auswirken wird. Ein Social Media-Automatisierungstool ist einfach und leicht und bietet Ihnen wertvolle Algorithmen, die später für ein höheres Engagement verwendet werden können.

Bei der Automatisierung von Überprüfungen ist dies ein kleiner Schritt, der große Erfolge zeigt, aber nur wenige Unternehmen haben es gemeistert. Egal wie weit wir mit Werbe- und Marketingwerkzeugen kommen, Empfehlungen von Freunden, Familienmitgliedern und sogar der Online-Community sind immer noch effektiver als herkömmliche Anzeigen. Laut dieser Studie aus dem Jahr 2014 vertrauen 88% der Verbraucher Online-Bewertungen ebenso wie Empfehlungen von Freunden und Familienmitgliedern. Wie bringen Sie Kunden dazu, leuchtende Kritiken zu schreiben und im Grunde Markenbotschafter für Sie zu werden? Der erste Schritt ist, sie einfach zu fragen.

Diese Studie mit 6.000 Kleinunternehmen ergab, dass 89% der Kunden eine Bewertung abgeben würden, aber nur 7% wurden gefragt. Durch die Vereinfachung und Automatisierung dieses Prozesses machen Sie es dem Kunden leichter, das zu tun, was Sie für Ihr Unternehmen benötigen. Ein Beispiel ist 3M ESPE, ein Hersteller von Dentalprodukten, der seine Kundenberichte innerhalb von drei Tagen nach der Automatisierung des Prozesses um 200% erhöhte.

2. Verwenden Sie Tools, um sicherzustellen, dass die Zufriedenheit von Kunden und Mitarbeitern nicht durch menschliche Fehler beeinträchtigt wird

Der Erfolg Ihres Unternehmens hängt von der Zufriedenheit Ihrer Kunden und der Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter ab. Ohne glückliche Mitarbeiter erhalten Ihre Kunden nicht die positive Erfahrung, die sie benötigen, um Markenbotschafter zu werden. Durch die Verwendung der neuesten Business-Tech-Tools stellen Sie sicher, dass Sie alles tun, um alle glücklich zu machen.

Beginnen wir mit dem wertvollsten Kapital jedes Unternehmens: den Mitarbeitern. Um von einer produktiven, hoch motivierten Belegschaft zu profitieren, müssen Sie zunächst in ihr Glück investieren. Mehr Unternehmen finden das heraus. Nach einer Untersuchung von Deloitte im Jahr 2014 stieg das Wachstum der US-amerikanischen Unternehmen im Jahr 2013 um 15%. Dies ist die höchste Rate seit sieben Jahren. Dies bedeutet, dass die Unternehmen 70 Mrd. USD für Schulungen ausgeben. Für Unternehmen, die ihre Mitarbeiter weiterbilden und in ihr Wachstum investieren möchten, sind MOOCs hervorragende Lerninstrumente. Einige Unternehmen nutzen sogar Technologien wie die Stimmungserkennung, um die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu verfolgen.

Wie bereits erwähnt, werden Kunden zu Markenbotschaftern für Ihr Unternehmen, wenn sie außergewöhnliche Erfahrungen gemacht haben. Wenn Ihr Unternehmen wächst, kann es schwierig sein, sich an alle Interaktionen zu erinnern, die Sie mit jedem Kunden hatten. Zur gleichen Zeit muss man es irgendwie tun, weil Kommunikation, wie wir alle wissen, eine Beziehung aufbaut oder bricht.

Im Folgenden wird beschrieben, wie eine effektive CRM-Software, die die Interaktion überwacht, das Endergebnis Ihres Unternehmens entscheidend verbessert. Das State of Small Business-Bericht fanden heraus, dass nur 71% der 1.088 befragten Unternehmen und Führungskräfte gaben an, keine CRM-Software zu verwenden. Dies ist eine schlechte Geschäftsstrategie, da diese Software Zugriff auf Kundendaten bietet, Verkaufspipelines verwaltet, Leistung und Geschäftskennzahlen analysiert, jede Art von Interaktion mit einem Kunden feststellt und Sie daran erinnert, wenn Sie nachverfolgen müssen.

Es wird empfohlen, über CRM-Software nachzudenken, die Salesforce, die die Verkaufsaktivitäten sowie „jeden Lead, jede Opportunity und jeden Kunden“ für mehr als 100.000 Organisationen verfolgt, und Zoho CRM, das Besucherdaten von Ihrer Website abruft, deren Verhalten verfolgt und diese Notizen übermittelt in den Verkauf führt.

3. Die Bestandskontrolle macht oder macht Sie kaputt

Mit all den Verantwortlichkeiten, die Kleinunternehmer haben, scheint es nicht so, als ob sie auf der Liste ganz oben stehen sollten. In der Tat ist das Denken auf diese Weise der genaue Grund, weshalb das Scheitern der Einführung eines korrekten Inventarsystems einer der Hauptgründe ist, warum kleine Unternehmen ausfallen, so die Small Business Administration der USA. Willst du einen Beweis? Werfen Sie einen Blick auf den Bay-Area-Bereich für Luftqualitätsmanagement, der sich bis vor kurzem schwer getan hat, die genaue Anzahl seiner Waren, die von fast 100 Lieferanten bezogen werden, aufrechtzuerhalten.

"Wenn ein Techniker ein Ersatzteil benötigte, musste er zwei bis drei Stunden damit verbringen, die verschiedenen Außendiensttechniker aufzusuchen, um danach zu suchen", sagte Bryan Bibeau, ein führender Spezialist für Luftqualitätsinstrumente in der Ambient Monitoring-Gruppe. "Da wir vier bis fünf Teile pro Woche ersetzen, haben wir als Gruppe zwischen 500 und 750 Stunden pro Jahr verschwendet, nur um Teile aufzuspüren."

Auf der anderen Seite wissen vorausschauende Unternehmen, wie sehr ein ordnungsgemäßes Bestandsverwaltungssystem den Umsatz maximieren und die Kosten minimieren kann. Laut dem Microsoft Midsize Business Center senken Unternehmen, die das Inventar als vorrangig betrachten, die Kosten um bis zu 35%.

Wenn Sie in der Lage sind, den Überblick über Ihr Inventar zu behalten, es zu verfolgen und Monate im Voraus genau zu prognostizieren, können Sie Trends erkennen, was insgesamt bessere Investitionen und einen positiven Cashflow bedeutet.

Da kleine Unternehmen heutzutage versuchen, in dem zunehmend gesättigten Markt zu bestehen, wissen die klügsten Unternehmen, dass sie kein Unternehmen führen und wachsen können, während sie selbst über jedes Detail verfügen. Sie wissen auch, dass sie ihre Konkurrenten auf diese Weise nicht schlagen können. Anstatt sich ausschließlich auf die Arbeitskraft zu verlassen, sollten Sie die oben genannten technischen Tools implementieren, um sicherzustellen, dass die Details nicht durch die Lücken gehen, während Sie ein Unternehmen betreiben und wachsen.


Video: Alexa wird ÜBERMÄCHTIG - mit diesen Gratis-Skills! | Die 10 besten Apps für Alexa auf Amazon Echo


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com