3 Lektionen, die Sie wissen sollten, bevor Sie eine Venture Capital-Finanzierung suchen

{h1}

Die suche nach risikokapital ist ein schwieriger und manchmal enttäuschender prozess. Hier sind einige lektionen, die unternehmer wissen sollten, wenn sie eine finanzierung durch vc suchen.

Viele Unternehmer und Kleinunternehmer brauchen Eigenkapital, um wachsen zu können. Sie glauben vielleicht, dass sie die nächstbeste Erfindung oder Idee auf dem Markt haben, und planen, Millionen von Dollars zu verdienen. Sie suchen daher nach Venture Capital, um ihr Geschäft zu finanzieren. Die meisten sind leider enttäuscht.

Viele Unternehmer und Erfinder haben gehört, dass sie zur Finanzierung an einen Venture Capital Fund (VC) gegangen sind. Leider sind viele von ihnen schnell frustriert und gehen entmutigt davon.

Andere, die eine VC-Finanzierung erhalten, werden später enttäuscht, wenn sie die Kontrolle über die Ausrichtung ihres Unternehmens verlieren oder herausfinden, dass sie mehr Prozent des Eigentums aufgeben, als sie dachten. Aus vielen dieser Erfahrungen haben sich VCs einen schlechten Ruf erworben und werden oft als Geierkapitalisten bezeichnet.

Die Realität der Situation ist jedoch etwas anders, und wenn ein Erfinder oder ein Unternehmer entmutigt wird, liegt dies daran, dass sie den Prozess nicht wirklich verstanden haben oder unrealistische Erwartungen an den Zweck des VC hatten.

Es beginnt zu verstehen, warum VCs existieren. Bei VCs handelt es sich um private Gelder, die von Managementteams aufgebracht werden, die eine sehr hohe Kapitalrendite für den Gesamtfonds anstreben. Gelegentlich handelt es sich bei Geld, das in einen VC investiert wird, um institutionelles Geld, gelegentlich haben Unternehmen eigene VC-Fonds, und schließlich investieren sehr vermögende Anleger häufig einen kleinen Teil ihres Nettovermögens in einen VC. Der Fonds hat gegenüber dem Anleger die Verantwortung, das Geld des Fonds dort zu platzieren, wo das Fondsmanagement die besten Chancen hat, Gold zu schlagen oder eine enorme Kapitalrendite zu erzielen. VCs sind jedoch eine sehr riskante Investition, und viele von ihnen erhalten nie die Rendite, die sie für ihr Zuhause erzielen. Es gibt viele Fälle, in denen VCs ihre Türen schließen, während ihre Anleger ihre gesamte Investition verlieren. Die erste Regel für einen Unternehmer, der sich einem VC nähert, ist daher zu verstehen, warum ein VC überhaupt existiert. Es ist nicht für ein sozialökonomisches Ziel oder für einen altruistischen Grund da.

Lektion 1: Vor einigen Jahren gab es einen informellen Standard, den VCs verwendeten, um sich für eine Investition in ein Unternehmen zu entscheiden. Der Standard war, dass der Markt, den das Unternehmen betreibt, ein Milliardenmarkt sein muss, in den das Unternehmen, in das investiert wird, das Potenzial hatte, innerhalb von fünf Jahren einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar zu erzielen, und dass die Marktkapitalisierung des Unternehmens möglicherweise 400 Millionen US-Dollar betragen könnte. Ich habe in letzter Zeit nicht mit einem VC-Manager gesprochen, aber ich vermute, dass sich das derzeitige Ziel nicht wesentlich geändert hat.

Lektion 2: Jeder VC hat unterschiedliche Appetit-Branchen, den geografischen Standort, den Stand der Unternehmensentwicklung und einige andere Merkmale. Wenn Sie ein VC suchen, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Keine zwei VCs sind genau gleich. Wenn Sie gesagt haben, der nächste bessere "Sekundenkleber", finden Sie die VCs, die Portfolio-Unternehmen haben oder einen Appetit auf Materialwissenschaften haben. Gehen Sie nicht zu einem VC, der nur in Software investiert. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mindestens einen Fonds, von dem ich weiß, dass er nur in Klebstoffe und Materialwissenschaften investiert.

Lektion 3: Machen Sie sich klar, dass es im VC eine Person gibt, die die Aufgabe hat, jeden Monat die Hunderte von Geschäftsplänen zu durchsuchen, um den "Diamanten" im Boulderfeld zu finden. Diese Person verbringt sehr kurze Zeit damit, jeden Plan zu überprüfen. Er oder sie möchte das Wertversprechen, die Größe des Marktes, die Einzigartigkeit der Idee und die potenzielle Rendite sofort sehen. Vergraben Sie diese Informationen nicht auf der letzten Seite. Machen Sie es zur Thesenerklärung Ihres Geschäftsplans. Es ist oft eine gute Idee, einen professionellen Vermittler einzusetzen, der genau weiß, wie der Geschäftsplan geschrieben werden soll.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas
Direkte E-Mail-Adresse: [email protected]
Twitter: @SMBFinance

Viele Unternehmer und Kleinunternehmer brauchen Eigenkapital, um wachsen zu können. Sie glauben vielleicht, dass sie die nächstbeste Erfindung oder Idee auf dem Markt haben, und planen, Millionen von Dollars zu verdienen. Sie suchen daher nach Venture Capital, um ihr Geschäft zu finanzieren. Die meisten sind leider enttäuscht.

Viele Unternehmer und Erfinder haben gehört, dass sie zur Finanzierung an einen Venture Capital Fund (VC) gegangen sind. Leider sind viele von ihnen schnell frustriert und gehen entmutigt davon.

Andere, die eine VC-Finanzierung erhalten, werden später enttäuscht, wenn sie die Kontrolle über die Ausrichtung ihres Unternehmens verlieren oder herausfinden, dass sie mehr Prozent des Eigentums aufgeben, als sie dachten. Aus vielen dieser Erfahrungen haben sich VCs einen schlechten Ruf erworben und werden oft als Geierkapitalisten bezeichnet.

Die Realität der Situation ist jedoch etwas anders, und wenn ein Erfinder oder ein Unternehmer entmutigt wird, liegt dies daran, dass sie den Prozess nicht wirklich verstanden haben oder unrealistische Erwartungen an den Zweck des VC hatten.

Es beginnt zu verstehen, warum VCs existieren. Bei VCs handelt es sich um private Gelder, die von Managementteams aufgebracht werden, die eine sehr hohe Kapitalrendite für den Gesamtfonds anstreben. Gelegentlich handelt es sich bei Geld, das in einen VC investiert wird, um institutionelles Geld, gelegentlich haben Unternehmen eigene VC-Fonds, und schließlich investieren sehr vermögende Anleger häufig einen kleinen Teil ihres Nettovermögens in einen VC. Der Fonds hat gegenüber dem Anleger die Verantwortung, das Geld des Fonds dort zu platzieren, wo das Fondsmanagement die besten Chancen hat, Gold zu schlagen oder eine enorme Kapitalrendite zu erzielen. VCs sind jedoch eine sehr riskante Investition, und viele von ihnen erhalten nie die Rendite, die sie für ihr Zuhause erzielen. Es gibt viele Fälle, in denen VCs ihre Türen schließen, während ihre Anleger ihre gesamte Investition verlieren. Die erste Regel für einen Unternehmer, der sich einem VC nähert, ist daher zu verstehen, warum ein VC überhaupt existiert. Es ist nicht für ein sozialökonomisches Ziel oder für einen altruistischen Grund da.

Lektion 1: Vor einigen Jahren gab es einen informellen Standard, den VCs verwendeten, um sich für eine Investition in ein Unternehmen zu entscheiden. Der Standard war, dass der Markt, den das Unternehmen betreibt, ein Milliardenmarkt sein muss, in den das Unternehmen, in das investiert wird, das Potenzial hatte, innerhalb von fünf Jahren einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar zu erzielen, und dass die Marktkapitalisierung des Unternehmens möglicherweise 400 Millionen US-Dollar betragen könnte. Ich habe in letzter Zeit nicht mit einem VC-Manager gesprochen, aber ich vermute, dass sich das derzeitige Ziel nicht wesentlich geändert hat.

Lektion 2: Jeder VC hat unterschiedliche Appetit-Branchen, den geografischen Standort, den Stand der Unternehmensentwicklung und einige andere Merkmale. Wenn Sie ein VC suchen, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Keine zwei VCs sind genau gleich. Wenn Sie gesagt haben, der nächste bessere "Sekundenkleber", finden Sie die VCs, die Portfolio-Unternehmen haben oder einen Appetit auf Materialwissenschaften haben. Gehen Sie nicht zu einem VC, der nur in Software investiert. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mindestens einen Fonds, von dem ich weiß, dass er nur in Klebstoffe und Materialwissenschaften investiert.

Lektion 3: Machen Sie sich klar, dass es im VC eine Person gibt, die die Aufgabe hat, jeden Monat die Hunderte von Geschäftsplänen zu durchsuchen, um den "Diamanten" im Boulderfeld zu finden. Diese Person verbringt sehr kurze Zeit damit, jeden Plan zu überprüfen. Er oder sie möchte das Wertversprechen, die Größe des Marktes, die Einzigartigkeit der Idee und die potenzielle Rendite sofort sehen. Vergraben Sie diese Informationen nicht auf der letzten Seite. Machen Sie es zur Thesenerklärung Ihres Geschäftsplans. Es ist oft eine gute Idee, einen professionellen Vermittler einzusetzen, der genau weiß, wie der Geschäftsplan geschrieben werden soll.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas
Direkte E-Mail-Adresse: [email protected]
Twitter: @SMBFinance

Viele Unternehmer und Kleinunternehmer brauchen Eigenkapital, um wachsen zu können. Sie glauben vielleicht, dass sie die nächstbeste Erfindung oder Idee auf dem Markt haben, und planen, Millionen von Dollars zu verdienen. Sie suchen daher nach Venture Capital, um ihr Geschäft zu finanzieren. Die meisten sind leider enttäuscht.

Viele Unternehmer und Erfinder haben gehört, dass sie zur Finanzierung an einen Venture Capital Fund (VC) gegangen sind. Leider sind viele von ihnen schnell frustriert und gehen entmutigt davon.

Andere, die eine VC-Finanzierung erhalten, werden später enttäuscht, wenn sie die Kontrolle über die Ausrichtung ihres Unternehmens verlieren oder herausfinden, dass sie mehr Prozent des Eigentums aufgeben, als sie dachten. Aus vielen dieser Erfahrungen haben sich VCs einen schlechten Ruf erworben und werden oft als Geierkapitalisten bezeichnet.

Die Realität der Situation ist jedoch etwas anders, und wenn ein Erfinder oder ein Unternehmer entmutigt wird, liegt dies daran, dass sie den Prozess nicht wirklich verstanden haben oder unrealistische Erwartungen an den Zweck des VC hatten.

Es beginnt zu verstehen, warum VCs existieren. Bei VCs handelt es sich um private Gelder, die von Managementteams aufgebracht werden, die eine sehr hohe Kapitalrendite für den Gesamtfonds anstreben. Gelegentlich handelt es sich bei Geld, das in einen VC investiert wird, um institutionelles Geld, gelegentlich haben Unternehmen eigene VC-Fonds, und schließlich investieren sehr vermögende Anleger häufig einen kleinen Teil ihres Nettovermögens in einen VC. Der Fonds hat gegenüber dem Anleger die Verantwortung, das Geld des Fonds dort zu platzieren, wo das Fondsmanagement die besten Chancen hat, Gold zu schlagen oder eine enorme Kapitalrendite zu erzielen. VCs sind jedoch eine sehr riskante Investition, und viele von ihnen erhalten nie die Rendite, die sie für ihr Zuhause erzielen. Es gibt viele Fälle, in denen VCs ihre Türen schließen, während ihre Anleger ihre gesamte Investition verlieren. Die erste Regel für einen Unternehmer, der sich einem VC nähert, ist daher zu verstehen, warum ein VC überhaupt existiert. Es ist nicht für ein sozialökonomisches Ziel oder für einen altruistischen Grund da.

Lektion 1: Vor einigen Jahren gab es einen informellen Standard, den VCs verwendeten, um sich für eine Investition in ein Unternehmen zu entscheiden. Der Standard war, dass der Markt, den das Unternehmen betreibt, ein Milliardenmarkt sein muss, in den das Unternehmen, in das investiert wird, das Potenzial hatte, innerhalb von fünf Jahren einen Umsatz von 100 Millionen US-Dollar zu erzielen, und dass die Marktkapitalisierung des Unternehmens möglicherweise 400 Millionen US-Dollar betragen könnte. Ich habe in letzter Zeit nicht mit einem VC-Manager gesprochen, aber ich vermute, dass sich das derzeitige Ziel nicht wesentlich geändert hat.

Lektion 2: Jeder VC hat unterschiedliche Appetit-Branchen, den geografischen Standort, den Stand der Unternehmensentwicklung und einige andere Merkmale. Wenn Sie ein VC suchen, machen Sie Ihre Hausaufgaben. Keine zwei VCs sind genau gleich. Wenn Sie gesagt haben, der nächste bessere "Sekundenkleber", finden Sie die VCs, die Portfolio-Unternehmen haben oder einen Appetit auf Materialwissenschaften haben. Gehen Sie nicht zu einem VC, der nur in Software investiert. Ob Sie es glauben oder nicht, es gibt mindestens einen Fonds, von dem ich weiß, dass er nur in Klebstoffe und Materialwissenschaften investiert.

Lektion 3: Machen Sie sich klar, dass es im VC eine Person gibt, die die Aufgabe hat, jeden Monat die Hunderte von Geschäftsplänen zu durchsuchen, um den "Diamanten" im Boulderfeld zu finden. Diese Person verbringt sehr kurze Zeit damit, jeden Plan zu überprüfen. Er oder sie möchte den Wertbeitrag, die Größe des Marktes, die Einzigartigkeit der Idee und die potenzielle Rendite sofort sehen. Vergraben Sie diese Informationen nicht auf der letzten Seite. Machen Sie es zur Thesenerklärung Ihres Geschäftsplans. Es ist oft eine gute Idee, einen professionellen Vermittler einzusetzen, der genau weiß, wie der Geschäftsplan geschrieben werden soll.

Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas
Direkte E-Mail-Adresse: [email protected]
Twitter: @SMBFinance


Video: Kapitalwert berechnen (Dynamische Investitionsrechnung) ● Gehe auf SIMPLECLUB.DE/GO


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com