4 Schritte, um Ihren Verkaufsrückgang zu sprengen

{h1}

Wenn sie sich in einer krise befinden oder neue verkäufe tätigen, bringen diese vier schritte ihr geschäft in schwung.

Es erstaunt mich, wie viele Verkäufer, Unternehmer und sogar Vertriebsleiter, mit denen ich mich unterhalte, die sich beschweren, dass die Verkäufe ihres oder ihres Vertriebsteams schaden, und wenn sie gefragt werden, was sie tun werden, und antworten Sie mit „Ich (wir) müssen erhöhen meine (unsere) Prospektions- und Marketingtätigkeit. “

Ah, es klingt, als hätten sie die Situation im Griff - zumindest bis zur nächsten Frage: Welche Aktivität?

Unausweichlich ist die Antwort eine Version von "was ich jetzt mache."

Mal sehen, hier... Sie führen derzeit bestimmte Prospektierungs- und Marketingaktivitäten durch, die nicht das Geschäft bringen, das sie brauchen. Daher besteht ihre Lösung darin, die Zeit und die Energie zu erhöhen, in die sie investieren, um die Dinge zu erledigen, die nicht funktionieren um sie zur Arbeit zu bringen.

Es hört sich für mich so an, als müssten sie in einen wirklich guten Psychiater investieren.

Wir können unseren Absatzrückgang nicht brechen, weil wir verrückt sind
Wir sind alle mit dem alten Sprichwort vertraut, dass dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten, die Definition von Wahnsinn ist. Wir lachten, als wir es zum ersten Mal hörten - und wir stimmten zu. Wir dachten es als eine dumme Idee, dass jeder sehen würde, dass etwas nicht funktioniert, und dann glauben, dass die Lösung darin bestand, mehr davon zu tun.

Ha, ha. Welcher Idiot wäre so dumm?

Uns Idioten natürlich.

Nein, wir sind keine Idioten und wir sind nicht dumm. Aber als andere sich so sehr in etwas eingearbeitet hatten, dass sie die Unlogik nicht sahen, die Zeit und Energie zu erhöhen, die sie in Aktivitäten investierten, die nicht die gewünschten Ergebnisse erzielten, werden wir auch mit dem Versuch fertig zu brechen Aus unseren Verkaufszahlen heraus sehen wir nicht die Torheit, mehr Zeit und Energie zu investieren, um einfach mehr von dem zu erledigen, was nicht funktioniert.

Wir neigen zu der Ansicht, dass ein Umsatzrückgang einfach auf mangelnde Aktivität zurückzuführen ist. Daher wird die Steigerung unserer Aktivität dies einfach korrigieren.

Das ist nicht der Fall.

Die Anatomie eines Umsatzrückgangs
Umsatzrückgänge werden in der Regel durch eine Kombination von Faktoren verursacht, von denen jeder der ursprüngliche Auslöser gewesen sein könnte:




  1. Negative Erwartungen: In der Verkaufshaltung steht nur die Aktivität an zweiter Stelle. Wir neigen dazu, das zu bekommen, was wir erwarten, wenn unsere Aussichten aus keinem anderen Grund unsere Erwartungen durch unsere Stimme und Körpersprache lesen können. Wenn wir versagen, zu versagen, warum sollte unsere Perspektive an uns glauben?

    Wenn negative Erwartungen erst einmal in unser Denken eindringen, ist es schwer, sie davon abzuhalten, unser Selbstvertrauen zu zerstören. Sobald unser Selbstvertrauen geschossen ist, in allen Absichten und Zwecken, in denen wir erschossen werden, sinkt unser Aktivitätsniveau dramatisch, wir erwarten, dass unsere Prospektionsstrategien scheitern. Wir „wissen“, dass es fruchtlos ist, es zu versuchen, selbst wenn wir uns zwingen Zum Prospekt machen wir das halbherzig.



  2. Unzureichende Aktivität: Obwohl Aktivität nicht alles im Vertrieb ist, ist sie der wichtigste Erfolgsfaktor. Intensive Aktivitäten können eine Vielzahl anderer Verkaufssünden ausgleichen. Wenn Aktivität sinnlos erscheint, wird es fast unmöglich zu handeln. Sobald die Abwärtsspirale einsetzt, neigen wir dazu, uns in unserem Selbstmitleid zu verlieren, und wir konzentrieren uns auf das Mitleid mit uns selbst, anstatt diese Energie zu investieren, um uns zum Handeln zu zwingen.



  3. Falsche Strategien: Die von uns eingesetzten Prospektions- und Marketingstrategien sind nicht mehr effektiv - entweder weil wir nicht mehr an sie glauben oder weil sie für unseren Markt falsch sind.


Ihren Slump sprengen
Wenn dies die drei Faktoren bei einem Umsatzrückgang sind, sollte die Lösung einfach sein, oder? Ändern Sie einfach die negativen Erwartungen in positive Erwartungen, erhöhen Sie die Aktivität und ändern Sie die Prospektionsstrategien, und voila, Presto-Chango, Sie sind aus dem Einbruch heraus.

Wenn es nur so einfach wäre.

Es ist schwierig, aus einem Einbruch herauszukommen - oder wenn Sie ein neuer Verkäufer sind -, um Geschäfte zu generieren. Das erfordert viel Entschlossenheit. Es braucht Engagement. Es erfordert langfristige Strategien, um Ihre Vertriebskarriere auf eine solide Basis zu stellen.

Hier sind vier Schritte, um sich wieder auf den richtigen Weg zu bringen (oder auf den richtigen Weg, wenn Sie noch nicht im Verkauf sind):




  1. Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer erfolgreichen Verkaufseinstellung: Das Ändern Ihrer Einstellung von negativ zu positiv ist kein über Nacht Prozess. Es braucht Zeit. Es braucht Anstrengung. Und obwohl Sie es nicht erwarten können, Ihren Einbruch zu brechen, bis sich Ihre Einstellung geändert hat, müssen Sie aktiv daran arbeiten, Ihre Einstellung zu ändern, während Sie sich aus Ihrem Einbruch herausgraben. Ein guter Startpunkt ist das von Napoleon Hill Denke nach und werde reich.



  2. HANDLUNG: Dies ist am schwierigsten zu tun, aber Sie müssen sich zum Handeln zwingen. Glücklicherweise, wenn Sie an Ihrer Einstellung arbeiten und gleichzeitig Ihre Prospektionsstrategien ändern, ist es einfacher, sich zum Handeln zu zwingen. Aktion an sich wird den Kopf frei bekommen und das Geschäft, das Sie so dringend brauchen, langsam einführen. Ja, zuerst wird es dich buchstäblich dazu zwingen, zu handeln. Es gibt keinen einfachen Weg.



  3. Ändern Sie Ihre Prospektionsstrategien: Ob Ihre Strategien versagen, weil Sie nicht mehr an sie glauben oder weil sie für Ihren Markt falsch sind, ist unerheblich. Das Finden und Umsetzen von bewährten Strategien wird Ihr Vertrauen stärken, das Gefühl der Hoffnungslosigkeit abschwächen und Ihnen einen neuen Fokus geben. So wie ein Landschaftswechsel Sie wiederbeleben kann, kann auch eine Änderung der Prospektionsstrategie erfolgen.

Das Problem ist, welche Strategien Sie verwenden können, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen? Glücklicherweise gibt es eine Reihe möglicher Strategien, mit denen sich Geschäfte schnell generieren lassen. Lassen Sie mich hier ein paar erwähnen:

Waisenkinder. Wenn Sie in einem etablierten Büro arbeiten, haben Sie wahrscheinlich Dutzende, Hunderte, vielleicht Tausende von verwaisten Akten an Ihren Fingerspitzen. Wann hat das letzte Mal jemand in Ihrem Büro diese Dateien bearbeitet? Wenn Sie in einem typischen Büro arbeiten, lautet die Antwort: "Es ist so lange her, dass es niemand weiß." Aber wissen Sie was? In diesen Akten steckt ein Vermögen, das nur darauf wartet, dass ein fleißiger Verkäufer sie abbaut. Jetzt können Sie nicht einfach zufällig Dateien aufnehmen. In alten Dateien befinden sich in der Regel viele Informationen, die Sie zum Geschäft führen können. Suchen Sie nach Dateien, die lange genug verwaist sind, sodass sie möglicherweise eine weitere Bestellung aufgeben müssen, oder nach Dateien, die darauf hindeuten, dass sie potenzielle Kunden für zusätzliche Produkte oder Dienstleistungen sind. Da Sie sich in der Datei befinden, suchen Sie nach positiven Finanzinformationen. Konzentrieren Sie sich auf diejenigen, die Sie möglicherweise benötigen und können.

Essen Sie Ihren Weg zum Erfolg. Sie machen wahrscheinlich eine Kaffeepause und / oder gehen jeden Werktag zum Mittagessen. Die meisten von uns tun es. Die meisten von uns verschwenden diese Zeit, indem sie sie alleine oder mit Offizieren verbringen. Anstatt diese Zeit zu verschwenden, verwandeln Sie sie in Geschäftsentwicklungszeit. Nehmen Sie einen Kunden, der ein großartiger Kandidat für einen zusätzlichen Umsatz oder einen potenziellen Kunden ist - oder einen potenziellen Partner mit einem Empfehlungspartner - mit, um jeden Tag zu Mittag zu essen oder einen Kaffee zu treffen. Wenn Sie jeden Tag einen potenziellen Verkauf oder eine Empfehlung zum Mittagessen erhalten, dauert es nicht lange, bis Ihre Pipeline voll ist.

"Weitere Informationen zu diesen beiden Strategien sowie zu zehn weiteren bewährten, effektiven Strategien zum Einbruch des Zusammenbruchs finden Sie in einer Kopie meines neuesten Buches. Bust Your Slump: Ein Dutzend Slump Busting-Strategien, um Ihre Pipeline in 30 Tagen zu füllen, bei Amazon sowohl als Taschenbuch als auch als Kindle-Buch erhältlich.



  • Lernen Sie langfristige Erfolgsstrategien und -fähigkeiten. Die meisten Strategien in Büste deinen Einbruch wird für Sie nicht langfristig funktionieren. Dies sind Strategien, die Ihr Geschäft schnell steigern werden, aber sie haben eine begrenzte Haltbarkeitsdauer. Wie viele verwaiste oder tote Dateien können Sie finden? Während diese kurzfristigen Strategien Ihre Umsätze und Ihr Einkommen steigern, müssen Sie diese Vergünstigung nutzen, um die langfristigen Fähigkeiten und Strategien zu erlernen und umzusetzen, die Sie davon abhalten, einen weiteren Einbruch zu erleiden - oder um Ihre neue Vertriebskarriere auf soliden Boden zu bringen So erleiden Sie nie einen Einbruch.


  • Sie können einen Karriereeinbruch überwinden. Sie müssen nicht mit beschissenen Verkäufen leiden. Sie müssen jedoch die notwendigen Schritte einleiten, um aus Ihrem Einbruch herauszukommen oder Ihre neue Verkaufskarriere auf ein solides Fundament zu stellen. Es ist nicht gut genug, nur ein paar neue Geschäfte zu machen. Sie müssen die dortigen Einstellungen und Aktivitäten in Angriff nehmen und darüber hinaus Ihre Vertriebsgrundlage erstellen oder neu erstellen. Wenn Sie nicht bereit sind, dies zu tun, können Sie gleich jetzt den Verkauf beenden, da es keinen Sinn macht, die Agonie zu verlängern.

    Es erstaunt mich, wie viele Verkäufer, Unternehmer und sogar Vertriebsleiter, mit denen ich mich unterhalte, die sich beschweren, dass die Verkäufe ihres oder ihres Vertriebsteams schaden, und wenn sie gefragt werden, was sie tun werden, und antworten Sie mit „Ich (wir) müssen erhöhen meine (unsere) Prospektions- und Marketingtätigkeit. “

    Ah, es klingt, als hätten sie die Situation im Griff - zumindest bis zur nächsten Frage: Welche Aktivität?

    Unausweichlich ist die Antwort eine Version von "was ich jetzt mache."

    Mal sehen, hier... Sie führen derzeit bestimmte Prospektierungs- und Marketingaktivitäten durch, die nicht das Geschäft bringen, das sie brauchen. Daher besteht ihre Lösung darin, die Zeit und die Energie zu erhöhen, in die sie investieren, um die Dinge zu erledigen, die nicht funktionieren um sie zur Arbeit zu bringen.

    Es hört sich für mich so an, als müssten sie in einen wirklich guten Psychiater investieren.

    Wir können unseren Absatzrückgang nicht brechen, weil wir verrückt sind
    Wir sind alle mit dem alten Sprichwort vertraut, dass dasselbe zu tun und ein anderes Ergebnis zu erwarten, die Definition von Wahnsinn ist. Wir lachten, als wir es zum ersten Mal hörten - und wir stimmten zu. Wir dachten es als eine dumme Idee, dass jeder sehen würde, dass etwas nicht funktioniert, und dann glauben, dass die Lösung darin bestand, mehr davon zu tun.

    Ha, ha. Welcher Idiot wäre so dumm?

    Uns Idioten natürlich.

    Nein, wir sind keine Idioten und wir sind nicht dumm. Aber als andere sich so sehr in etwas eingearbeitet hatten, dass sie die Unlogik nicht sahen, die Zeit und Energie zu erhöhen, die sie in Aktivitäten investierten, die nicht die gewünschten Ergebnisse erzielten, werden wir auch mit dem Versuch fertig zu brechen Aus unseren Verkaufszahlen heraus sehen wir nicht die Torheit, mehr Zeit und Energie zu investieren, um einfach mehr von dem zu erledigen, was nicht funktioniert.

    Wir neigen zu der Ansicht, dass ein Umsatzrückgang einfach auf mangelnde Aktivität zurückzuführen ist. Daher wird die Steigerung unserer Aktivität dies einfach korrigieren.

    Das ist nicht der Fall.

    Die Anatomie eines Umsatzrückgangs
    Umsatzrückgänge werden in der Regel durch eine Kombination von Faktoren verursacht, von denen jeder der ursprüngliche Auslöser gewesen sein könnte:




    1. Negative Erwartungen: In der Verkaufshaltung steht nur die Aktivität an zweiter Stelle. Wir neigen dazu, das zu bekommen, was wir erwarten, wenn unsere Aussichten aus keinem anderen Grund unsere Erwartungen durch unsere Stimme und Körpersprache lesen können. Wenn wir versagen, zu versagen, warum sollte unsere Perspektive an uns glauben?

      Wenn negative Erwartungen erst einmal in unser Denken eindringen, ist es schwer, sie davon abzuhalten, unser Selbstvertrauen zu zerstören. Sobald unser Selbstvertrauen geschossen ist, in allen Absichten und Zwecken, in denen wir erschossen werden, sinkt unser Aktivitätsniveau dramatisch, wir erwarten, dass unsere Prospektionsstrategien scheitern. Wir „wissen“, dass es fruchtlos ist, es zu versuchen, selbst wenn wir uns zwingen Zum Prospekt machen wir das halbherzig.



    2. Unzureichende Aktivität: Obwohl Aktivität nicht alles im Vertrieb ist, ist sie der wichtigste Erfolgsfaktor. Intensive Aktivitäten können eine Vielzahl anderer Verkaufssünden ausgleichen. Wenn Aktivität sinnlos erscheint, wird es fast unmöglich zu handeln. Sobald die Abwärtsspirale einsetzt, neigen wir dazu, uns in unserem Selbstmitleid zu verlieren, und wir konzentrieren uns auf das Mitleid mit uns selbst, anstatt diese Energie zu investieren, um uns zum Handeln zu zwingen.



    3. Falsche Strategien: Die von uns eingesetzten Prospektions- und Marketingstrategien sind nicht mehr effektiv - entweder weil wir nicht mehr an sie glauben oder weil sie für unseren Markt falsch sind.


    Ihren Slump sprengen
    Wenn dies die drei Faktoren bei einem Umsatzrückgang sind, sollte die Lösung einfach sein, oder? Ändern Sie einfach die negativen Erwartungen in positive Erwartungen, erhöhen Sie die Aktivität und ändern Sie die Prospektionsstrategien, und voila, Presto-Chango, Sie sind aus dem Einbruch heraus.

    Wenn es nur so einfach wäre.

    Es ist schwierig, aus einem Einbruch herauszukommen - oder wenn Sie ein neuer Verkäufer sind -, um Geschäfte zu generieren. Das erfordert viel Entschlossenheit. Es braucht Engagement. Es erfordert langfristige Strategien, um Ihre Vertriebskarriere auf eine solide Basis zu stellen.

    Hier sind vier Schritte, um sich wieder auf den richtigen Weg zu bringen (oder auf den richtigen Weg, wenn Sie noch nicht im Verkauf sind):




    1. Beginnen Sie mit der Erstellung Ihrer erfolgreichen Verkaufseinstellung: Das Ändern Ihrer Einstellung von negativ zu positiv ist kein über Nacht Prozess. Es braucht Zeit. Es braucht Anstrengung. Und obwohl Sie es nicht erwarten können, Ihren Einbruch zu brechen, bis sich Ihre Einstellung geändert hat, müssen Sie aktiv daran arbeiten, Ihre Einstellung zu ändern, während Sie sich aus Ihrem Einbruch herausgraben. Ein guter Startpunkt ist das von Napoleon Hill Denke nach und werde reich.



    2. HANDLUNG: Dies ist am schwierigsten zu tun, aber Sie müssen sich zum Handeln zwingen. Glücklicherweise, wenn Sie an Ihrer Einstellung arbeiten und gleichzeitig Ihre Prospektionsstrategien ändern, ist es einfacher, sich zum Handeln zu zwingen. Aktion an sich wird den Kopf frei bekommen und das Geschäft, das Sie so dringend brauchen, langsam einführen. Ja, zuerst wird es dich buchstäblich dazu zwingen, zu handeln. Es gibt keinen einfachen Weg.



    3. Ändern Sie Ihre Prospektionsstrategien: Ob Ihre Strategien versagen, weil Sie nicht mehr an sie glauben oder weil sie für Ihren Markt falsch sind, ist unerheblich. Das Finden und Umsetzen von bewährten Strategien wird Ihr Vertrauen stärken, das Gefühl der Hoffnungslosigkeit abschwächen und Ihnen einen neuen Fokus geben. So wie ein Landschaftswechsel Sie wiederbeleben kann, kann auch eine Änderung der Prospektionsstrategie erfolgen.


    Video: Erwin Pelzig: Was ist Wahrheit? Was ist Lüge? Was ist verlogen? Unsere Lebenslüge bricht zusammen!


    Meinung Finanzier


    Kundenfeedback - jetzt wichtiger als je zuvor
    Kundenfeedback - jetzt wichtiger als je zuvor

    So hinterlassen Sie zurückgegebene Voicemail-Nachrichten - Teil 2
    So hinterlassen Sie zurückgegebene Voicemail-Nachrichten - Teil 2

    Geschäftsideen Zu Hause


    Mundwerk: Immer noch einer der Schlüssel zu guter Publizität
    Mundwerk: Immer noch einer der Schlüssel zu guter Publizität

    Lass die Stühle nicht gewinnen
    Lass die Stühle nicht gewinnen

    Herausragend: Ungewöhnliches Marketing spiegelt sich bei erstklassigen Kunden wider
    Herausragend: Ungewöhnliches Marketing spiegelt sich bei erstklassigen Kunden wider

    Kundendienst-Umfragen nicht immer genau
    Kundendienst-Umfragen nicht immer genau

    Dies ist das Jahr, in dem Ihre Unternehmenswerte und Ihr Team in Einklang gebracht werden
    Dies ist das Jahr, in dem Ihre Unternehmenswerte und Ihr Team in Einklang gebracht werden

    HowToMintMoney.com
    Alle Rechte Vorbehalten!
    Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

    © 2012–2019 HowToMintMoney.com