4 Schritte zum Einstieg in den Online-Handel

{h1}

Durch den online-handel können sie ihre investitionen kontrollieren, indem sie den input des zwischenhändlers reduzieren und jederzeit handeln, wenn sie möchten.

Denken Sie daran, mit dem Online-Handel anzufangen? Laut einer Bankrate Money Pulse-Umfrage investieren derzeit nur 48 Prozent der Amerikaner in Aktien. Viele Leute begannen zu investieren, als Arbeitgeber passende Anreize für Fonds anboten oder weil ihre definierten Renten durch 401 (k) ersetzt wurden.

In der Vergangenheit wurden definierte Pensionspläne für Mitarbeiter von ihren Unternehmen verwaltet. Die Entscheidung, wo 401 (k) Mittel angelegt werden, liegt heute in der Verantwortung jedes Kontoinhabers. CNBC berichtet jedoch, dass die meisten Besitzer von 401 (k) nicht herausfinden können, was sie mit ihren 401 (k) tun sollen. Laut einer Umfrage der Investmentfirma Charles Schwab:

Die meisten Amerikaner sind geradezu verwirrt, wie sie ihre 401 (k) Pensionspläne verwalten sollen, und wollen einen einfacheren Weg finden, um zu wissen, welche Investitionen sie tätigen müssen. “

Einem kürzlich veröffentlichten CNN Money-Bericht zufolge können Investitionen in den Aktienmarkt ein hervorragendes Mittel sein, um Ihr Jahreseinkommen durch Dividenden zu steigern (Geld, das von jeder Aktie ausgezahlt wird, wenn die Unternehmen eine gute Performance erzielen) und durch Kapitalwachstum ein langfristiges Einkommen zu erzielen Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst wissen, was Sie tun.

Durch den Online-Handel können Sie Ihre Investition kontrollieren, indem Sie den Input des Zwischenhändlers (der Maklerfirma) reduzieren und jederzeit handeln können, wenn Sie möchten. Sie werden auch die Maklergebühren reduzieren. Wenn Sie jedoch echte Erträge erzielen möchten, müssen Sie die Märkte und den Handel verstehen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Lernen Sie die Märkte

Informieren Sie sich zunächst über die Börse. Dies bedeutet, grundlegende Begriffe wie "Aktien", "Aktien" und "Dividenden" zu verstehen, grundlegende Handelsterminologie zu verstehen und Börsenticker zu lesen, so dass Sie die Performance der Aktien, in die Sie investieren, leicht nachvollziehen können Börsenbedingungen sind ein guter Ausgangspunkt.

Nehmen Sie gleichzeitig alles auf, was Sie an der Börse können. Verwenden Sie Bücher, Zeitschriften, Podcasts, die Finanzpresse und die besten Investment-Blogs, um zu sehen, wie Investoren die Märkte bewerten und Investitionsentscheidungen treffen. Egal, ob Sie online oder offline recherchieren, es gibt keinen Mangel an hilfreichen Ressourcen, mit denen Sie Ihr Wissen über den Online-Handel erweitern können.

Das folgende Video erläutert die Grundprinzipien der Investition in klaren, einfachen Worten:

Teaching Kids über die Börse ✔ Börse

Video-Miniaturbild

2. Analysieren Sie mögliche Investitionen

Die Informationen, die Sie erhalten, sind eine gute Grundlage für eine weitere wichtige vorbereitende Aufgabe: Fundamentalanalyse, Kenntnis der Faktoren, die Ihr Anlageumfeld schaffen. Sie müssen wirtschaftliche Indikatoren und Faktoren verstehen, die bestimmte Branchen und Wirtschaftssektoren beeinflussen. Je mehr Informationen Sie haben, desto besser. Mit Online-Handel und Investitionen ist Wissen definitiv Macht!

Wenn Sie eine Auswahlliste möglicher Anlageziele erstellt haben, umfasst die Fundamentalanalyse das Lesen von Unternehmensabschlüssen, Rentabilitätsprognosen, Pressemitteilungen und anderen Informationen, anhand derer Sie entscheiden können, ob ein Unternehmen ein gutes Risiko darstellt oder nicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie im „Handbuch für Anfänger zu Finanzberichten“ der Securities and Exchange Commission (SEC).

Risiko ist ein Teil des Investierens. Bevor Sie mit dem Online-Handel beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit der Tatsache vertraut sind, dass der Wert Ihrer Investitionen mit der Zeit schwankt. Dies ist normal und Sie können sich, wie das Video oben gezeigt hat, durch ein ausgewogenes Portfolio (Aktiensammlung) mit Unternehmen an verschiedenen Standorten und in verschiedenen Sektoren dagegen behaupten.

3. Strategisieren und testen

Wenn Sie in den Aktienmarkt investieren, setzen Sie im Wesentlichen auf die Leistung einzelner Unternehmen - aber Sie tun dies strategisch. Es lohnt sich, eine Anlagestrategie zu haben, die Sie bei der Auswahl der Aktien und Ihren Entscheidungen darüber, was unter welchen Umständen zu kaufen und zu verkaufen ist, anleitet. Bis Sie Ihre eigenen Strategien entwickeln, ist dieser Leitfaden von Investfly ein guter Ausgangspunkt.

Bevor Sie mit dem Online-Handel für real beginnen, müssen Sie Ihre Hypothesen testen, ohne echtes Geld auszugeben. Sie können dies tun, indem Sie dieselben Online-Handelssimulatoren verwenden, die auch Börsenmakler von Auszubildenden verwenden. Ein Beispiel ist der Wall Street Survivor, der unter realen Marktbedingungen arbeitet. Die beste Empfehlung ist, einige Zeit Simulatoren zu verwenden, um zu sehen, ob Sie die Nase vorn haben. Dann wissen Sie sicher, dass Sie bereit sind zu investieren.

4. Sind Sie bereit für den Online-Handel?

Melden Sie sich für Ihre bevorzugte Online-Handelsplattform an und verwenden Sie die Handelsstrategien, die Sie als die erfolgreichsten erachtet haben. Vermeiden Sie die Versuchung, mit einer einzigen riskanten Investition zu spielen. Vor allem zu Beginn möchten Sie eine gute Verteilung der meist risikoarmen Anlagen erreichen und eine Begrenzung des Investitionsbetrags festlegen.

Fallen Sie auch nicht in die Falle des Spielers, weiterhin Geld für einen Verlust zu investieren. Beginnen Sie klein und testen Sie Ihre Hypothesen, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind. Es lohnt sich zu wiederholen, dass die Verteilung Ihres Aktienportfolios das Risiko minimiert und Ihnen die besten Chancen gibt, eine Rendite für das investierte Geld zu erzielen.

Befolgen Sie diese Schritte und Sie sind auf den kurz-, mittel- und langfristigen Erfolg des Online-Handels und das Einkommenswachstum vorbereitet.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS: Ich bin kein Fachmann für Finanzplanung und die hier bereitgestellten Informationen dienen nur zu Informationszwecken. es sollte nicht als Finanzberatung betrachtet werden. Sie sollten sich an einen Finanzprofi wenden, um zu bestimmen, welche Anlagestrategie für Ihre individuellen Bedürfnisse am besten ist.

Denken Sie daran, mit dem Online-Handel anzufangen? Laut einer Bankrate Money Pulse-Umfrage investieren derzeit nur 48 Prozent der Amerikaner in Aktien. Viele Leute begannen zu investieren, als Arbeitgeber passende Anreize für Fonds anboten oder weil ihre definierten Renten durch 401 (k) ersetzt wurden.

In der Vergangenheit wurden definierte Pensionspläne für Mitarbeiter von ihren Unternehmen verwaltet. Die Entscheidung, wo 401 (k) Geldmittel angelegt werden, liegt heute in der Verantwortung jedes Kontoinhabers. CNBC berichtet jedoch, dass die meisten Besitzer von 401 (k) nicht herausfinden können, was sie mit ihren 401 (k) tun sollen. Laut einer Umfrage der Investmentfirma Charles Schwab:

Die meisten Amerikaner sind geradezu verwirrt, wie sie ihre 401 (k) Pensionspläne verwalten sollen, und wollen einen einfacheren Weg finden, um zu wissen, welche Investitionen sie tätigen müssen. “

Einem kürzlich veröffentlichten CNN Money-Bericht zufolge können Investitionen in den Aktienmarkt ein hervorragendes Mittel sein, um Ihr Jahreseinkommen durch Dividenden zu steigern (Geld, das von jeder Aktie ausgezahlt wird, wenn die Unternehmen eine gute Performance erzielen) und durch Kapitalwachstum ein langfristiges Einkommen zu erzielen Stellen Sie sicher, dass Sie zuerst wissen, was Sie tun.

Durch den Online-Handel können Sie Ihre Investition kontrollieren, indem Sie den Input des Zwischenhändlers (der Maklerfirma) reduzieren und jederzeit handeln können, wenn Sie möchten. Sie werden auch die Maklergebühren reduzieren. Wenn Sie jedoch echte Erträge erzielen möchten, müssen Sie die Märkte und den Handel verstehen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen den Einstieg erleichtern.

1. Lernen Sie die Märkte

Informieren Sie sich zunächst über die Börse. Dies bedeutet, grundlegende Begriffe wie "Aktien", "Aktien" und "Dividenden" zu verstehen, grundlegende Handelsterminologie zu verstehen und Börsenticker zu lesen, so dass Sie die Performance der Aktien, in die Sie investieren, leicht nachvollziehen können. NASDAQs umfassendes Glossar von Börsenbedingungen sind ein guter Ausgangspunkt.

Nehmen Sie gleichzeitig alles auf, was Sie an der Börse können. Verwenden Sie Bücher, Zeitschriften, Podcasts, die Finanzpresse und die besten Investment-Blogs, um zu sehen, wie Investoren die Märkte bewerten und Investitionsentscheidungen treffen. Egal, ob Sie online oder offline recherchieren, es gibt keinen Mangel an hilfreichen Ressourcen, mit denen Sie Ihr Wissen über den Online-Handel erweitern können.

Das folgende Video erläutert die Grundprinzipien der Investition in klaren, einfachen Worten:

Teaching Kids über die Börse ✔ Börse

Video-Miniaturbild

2. Analysieren Sie mögliche Investitionen

Die Informationen, die Sie erhalten, sind eine gute Grundlage für eine weitere wichtige vorbereitende Aufgabe: Fundamentalanalyse, Kenntnis der Faktoren, die Ihr Anlageumfeld schaffen. Sie müssen wirtschaftliche Indikatoren und Faktoren verstehen, die bestimmte Branchen und Wirtschaftssektoren beeinflussen. Je mehr Informationen Sie haben, desto besser. Mit Online-Handel und Investitionen ist Wissen definitiv Macht!

Wenn Sie eine Auswahlliste möglicher Anlageziele erstellt haben, umfasst die Fundamentalanalyse das Lesen von Unternehmensabschlüssen, Rentabilitätsprognosen, Pressemitteilungen und anderen Informationen, anhand derer Sie entscheiden können, ob ein Unternehmen ein gutes Risiko darstellt oder nicht. Weitere Informationen hierzu finden Sie im „Handbuch für Anfänger zu Finanzberichten“ der Securities and Exchange Commission (SEC).

Risiko ist ein Teil des Investierens. Bevor Sie mit dem Online-Handel beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie mit der Tatsache vertraut sind, dass der Wert Ihrer Investitionen mit der Zeit schwankt. Dies ist normal und Sie können sich, wie das Video oben gezeigt hat, durch ein ausgewogenes Portfolio (Aktiensammlung) mit Unternehmen an verschiedenen Standorten und in verschiedenen Sektoren dagegen behaupten.

3. Strategisieren und testen

Wenn Sie in den Aktienmarkt investieren, setzen Sie im Wesentlichen auf die Leistung einzelner Unternehmen - aber Sie tun dies strategisch. Es lohnt sich, eine Anlagestrategie zu haben, die Sie bei der Auswahl der Aktien und Ihren Entscheidungen darüber, was unter welchen Umständen zu kaufen und zu verkaufen ist, anleitet. Bis Sie Ihre eigenen Strategien entwickeln, ist dieser Leitfaden von Investfly ein guter Ausgangspunkt.


Video: Ohne Kapital & Kontakte Online Business aufbauen - meine 4 Schritte


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com