5 Großartige Strategien zum Wachstum Ihres Unternehmens

{h1}

Maximiert ihr unternehmen sein potenzial? Von innovativen managementtechniken bis hin zu realen herausforderungen - diese strategien werden ihnen dabei helfen, ihr unternehmen auszubauen.

Von Jon Bachrach

Hat Ihr Unternehmen dieses Jahr bisher sein Potenzial maximiert? Wenn nicht, betonen Sie nicht zu viel - es bleibt noch viel Zeit, um auf Kurs zu kommen, so dass dieses Jahr Ihre erfolgreichsten Jahre ist. Ein paar einfache Schritte und Anpassungen können einen großen Unterschied machen. Sehen Sie sich fünf der effektivsten Strategien für das Wachstum Ihres Unternehmens an.

1. Virtualisieren Sie Ihr Geschäft

Virtuelle Unternehmen nutzen das Konzept der Remote-Arbeit. Warum sollten Jobkandidaten bei der Einstellung auf einen Radius von 5 oder 10 Meilen begrenzt werden? In Zeiten von freigegebenen Laufwerken, Videokonferenzen und Online-Aufgaben war das Remote-Management von Mitarbeitern noch nie einfacher.

Dies bedeutet nicht, dass Ihr gesamtes Personal entlegen sein muss. Warum sollten Sie jedoch nicht den Talentpool Ihrer Mitarbeiter erweitern, indem Sie auf der Grundlage von Qualifikationen anstelle des Standorts einstellen? Damit ein Unternehmen einen virtuellen Ruhm erlangt, muss es nicht nur sehr motivierte Einzelpersonen einstellen, sondern muss auch hart daran arbeiten, diese virtuellen Teammitglieder hochinteressiert und engagiert zu halten.

Es gibt viele kostenlose und kostengünstige Internet-Management-Tools wie Asana und Trello, die anstelle von Meetings und Konferenzen die Mitarbeiter mit Aufgaben und Terminen auf dem Laufenden halten. Skype- und Google-Hangouts sind außerdem kostengünstige und optimierte Tools zur Vereinfachung virtueller Meetings. Die Welt ist in der Tat flach geworden.

2. Verwenden Sie Ihre Socials auf die richtige Weise

Heutzutage ist eine Online-Präsenz für das Branding eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, um sofortige Online-Markenlegitimität zu schaffen, besteht darin, soziale Konten zu erstellen und diese regelmäßig zu aktualisieren. Ihre Socials werden vielleicht nicht gleich zum Fahrer des ersten Verkehrs, aber sie können ein sehr effektives Werkzeug sein, um Ihrem Unternehmen eine Online-Stimme zu geben.

Es ist auch eine gute Idee, für jedes Social Media-Konto separate Ziele und Ziele zu haben, damit jedes für seine individuellen Stärken genutzt werden kann. Zum Beispiel ist Twitter großartig, um Leute zu finden und Kontakte zu knüpfen, die an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung interessiert sein könnten, während Google + sich mehr mit Nischen-Communities befasst und an aktuellen Online-Diskussionen teilnimmt. Vielleicht möchten Sie Ihre Facebook-Seite verwenden, um so viele „Gefällt mir“ wie möglich zu sammeln und gleichzeitig die einzigartige Fähigkeit von LinkedIn zu nutzen, Sie mit den Top-Playern Ihrer Branche in Kontakt zu bringen.

3. Erhöhen Sie Ihre Netzwerkfähigkeit

Haben Sie E-Mails zu Branchenkonferenzen und Workshops archiviert? Es kann nervenaufreibend sein, Veranstaltungen zu besuchen, an denen Sie niemanden kennen. Diese Veranstaltungen können von unschätzbarem Wert sein, wenn es darum geht, Ihr Image zu verbessern und neue und wichtige Kontakte zu treffen. Die Teilnahme an möglichst vielen dieser Veranstaltungen sollte Ihren Einfluss in Ihrer Branche stark erhöhen. Alternativ können Sie auch Netzwerk-Apps wie LetsLunch besuchen, in denen Mittagstermine mit anderen gleichgesinnten Profis festgelegt werden. Das Wichtigste ist, dass Sie Ihren Namen herausbringen!

4. Erweitern Sie Ihre Kundenbasis

Wie bereits erwähnt, ist die Virtualisierung Ihres Unternehmens eine großartige Möglichkeit, Ihren Talentpool für Mitarbeiter zu diversifizieren, indem Sie Mitarbeiter in verschiedenen geografischen Regionen einstellen können. Aber was ist mit Ihrem Kundenstamm? Tun Sie alles, um all diejenigen zu erfassen, die an Ihrem Service oder Produkt interessiert sind?

Etwas Sorgfaltspflichten und Recherchen auf eigene Faust können dazu beitragen, die demografischen Merkmale und Standorte Ihres Unternehmens zu ermitteln. Denken Sie an kreative und kostengünstige Möglichkeiten, um diese Zielgruppen zu erfassen. Wenn Sie eine Website haben, versuchen Sie, einige On-Page- und Off-Page-SEO-Arbeiten durchzuführen, um die Rangfolge für bestimmte Keyword-Ausdrücke zu verbessern. Das mag Zeit brauchen, aber organischer Verkehr lohnt sich!

5. ROI ist König

Opportunitätskosten sind eine Kunst. Alle erfolgreichen Unternehmer müssen wieder in Wachstum investieren. Während dieses Prozesses ist es wichtig zu wissen, dass jeder Dollar, der in einem Gebiet ausgegeben wird, in einem anderen Dollar weniger ist.

Priorität sollte immer den Investitionen zugrunde liegen, die das Produkt oder die Dienstleistung verbessern, die Sie anbieten, sowie die, die nachweislich direkt mit einem positiven ROI korrelieren. Bei anderen Arten von Investitionen, wie z. B. bestimmten Arten von Werbung, liegen ROIs vor, die für Ihren Markt möglicherweise weniger gut definiert sind und die mit größerer Vorsicht angelegt werden sollten.

Nun liegt es an Ihnen, zu bestimmen, wo sich Ihr Unternehmen Ende 2015 befinden wird.

Über den Autor

Beitrag von: Jon Bachrach

Jon Bachrach ist Managing Director und Mitbegründer von Turnkey Office Space, einem nationalen Bürosuch- und Beratungsservice, der Unternehmen dabei hilft, flexible Bürolösungen für ihre Unternehmen zu finden. Jon ist seit mehreren Jahren in der gewerblichen Immobilienbranche tätig und arbeitet in New York City.

Firma: Schlüsselfertige Büroflächen
Website: turnkeyofficespace.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.


Video: Was Dividenden 2018 tatsächlich bringen – die große Analyse // Mission Money


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com