5 Business Resolutions für das neue Jahr

{h1}

Beginnen sie das jahr 2015 richtig, indem sie einige geschäftsentscheidungen für das neue jahr treffen. Hier sind fünf änderungen, die jeder kleinunternehmer in erwägung ziehen sollte.

Haben Sie sich in diesem Jahr Neujahrsvorsätze gemacht? Mache ich immer. Wenn Sie jedoch nur Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich selbst zu verbessern, beispielsweise Gewicht zu verlieren oder sich in Form zu bringen, verpassen Sie eine große Chance. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, die Ihr Geschäft 2015 verbessern werden.

Hier sind fünf Geschäftsentscheidungen für das neue Jahr, die jeder Unternehmer in Betracht ziehen sollte.

  1. Markt mehr. Wirklich, kein Unternehmen muss weniger vermarkten - habe ich recht? Marketing bedeutet, dass Sie mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen, Ihr Geschäft im Blickpunkt der Öffentlichkeit halten und die Kunden, die Sie haben, dazu bringen wollen, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäft fast kostenlos vermarkten können, z. B. Social Media und E-Mail-Marketing, um Ihre Kunden zu erreichen. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Marketing Ihre Stärke ist, möchten Sie möglicherweise einen Marketingberater beauftragen. Nur ein paar kurze Konsultationen könnten alles sein, um Ihr Geschäft für 2015 auf den richtigen Weg zu bringen.
  2. Bieten Sie einen besseren Kundenservice. Ich hoffe, dass Sie bereits einen hervorragenden Kundenservice bieten, aber genau wie beim Marketing können Sie es immer noch verbessern. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Kundenservice 2015 verbessern können. Fragen Sie Ihre Kunden, was sie für die guten und schlechten Punkte Ihres heutigen Kundenservice halten. Sie können dies tun, indem Sie eine Online- oder E-Mail-Umfrage durchführen oder einfach mit einigen Stammkunden sprechen und sie bitten, ehrlich zu sein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Personal haben. Viele Kleinunternehmer haben seit der Rezession vor einigen Jahren einen nackten Stab bekommen. Aber jetzt wird die Wirtschaft besser, und wenn Ihre Umsätze steigen (oder Sie erwarten, dass sie 2015 wachsen werden), könnte dies jetzt ein guter Zeitpunkt für die Einstellung sein. Sie können Teilzeitkräfte einstellen, wenn Sie befürchten, dass Sie nicht genug Arbeit für einen neuen Mitarbeiter haben. Sie können auch unabhängige Auftragnehmer einsetzen, wenn dies für Ihr Unternehmen geeignet ist. Grundsätzlich besteht das Ziel darin, Ihre vorhandenen Mitarbeiter (und Sie!) Zu entlasten.
  4. Verwenden Sie Technologie, um Zeit zu sparen. Ich bin erstaunt, wie viele Tools es gibt, um kleinen Unternehmen Zeit zu sparen. Sie haben wahrscheinlich ein Smartphone, aber Sie bekommen möglicherweise nicht so viel davon, wie Sie könnten. Fragen Sie andere Geschäftsleute, die wissen, welche Apps sie auf ihrem Telefon verwenden, um Zeit zu sparen. Informieren Sie sich über den Marktplatz der Apps Ihres Telefons und sehen Sie, was für Unternehmen auf dem Markt ist. Apps, die beispielsweise Ihre Spesenbelege scannen oder Rechnungen von Ihrem Telefon aus versenden lassen, können Ihnen dabei helfen, mehr zu erreichen.
  5. Führen Sie eine Risikomanagementbewertung durch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Unternehmen nicht verlieren, während Sie alle diese Schritte unternehmen, um Ihr Geschäft zu verbessern. Manchmal reicht eine Katastrophe (wie ein Feuer in Ihrem Gebäude) oder eine Klage eines Kunden aus, um das, was Sie gebaut haben, zu zerstören. Lass das nicht mit dir passieren. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Versicherungsagenten, um eine Risikomanagementbewertung durchzuführen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen über den richtigen Versicherungsschutz verfügt, um es zu schützen.

Haben Sie sich in diesem Jahr Neujahrsvorsätze gemacht? Mache ich immer. Wenn Sie jedoch nur Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich selbst zu verbessern, beispielsweise Gewicht zu verlieren oder sich in Form zu bringen, verpassen Sie eine große Chance. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, die Ihr Geschäft 2015 verbessern werden.

Hier sind fünf Geschäftsentscheidungen für das neue Jahr, die jeder Unternehmer in Betracht ziehen sollte.

  1. Markt mehr. Wirklich, kein Unternehmen muss weniger vermarkten - habe ich recht? Marketing bedeutet, dass Sie mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen, Ihr Geschäft im Blickpunkt der Öffentlichkeit halten und die Kunden, die Sie haben, dazu bringen wollen, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäft fast kostenlos vermarkten können, z. B. Social Media und E-Mail-Marketing, um Ihre Kunden zu erreichen. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Marketing Ihre Stärke ist, möchten Sie möglicherweise einen Marketingberater beauftragen. Nur ein paar kurze Konsultationen könnten alles sein, um Ihr Geschäft für 2015 auf den richtigen Weg zu bringen.
  2. Bieten Sie einen besseren Kundenservice. Ich hoffe, dass Sie bereits einen hervorragenden Kundenservice bieten, aber genau wie beim Marketing können Sie es immer noch verbessern. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Kundenservice 2015 verbessern können. Fragen Sie Ihre Kunden, was sie für die guten und schlechten Punkte Ihres heutigen Kundenservice halten. Sie können dies tun, indem Sie eine Online- oder E-Mail-Umfrage durchführen oder einfach mit einigen Stammkunden sprechen und sie bitten, ehrlich zu sein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Personal haben. Viele Kleinunternehmer haben seit der Rezession vor einigen Jahren einen nackten Stab bekommen. Aber jetzt wird die Wirtschaft besser, und wenn Ihre Umsätze steigen (oder Sie erwarten, dass sie 2015 wachsen werden), könnte dies jetzt ein guter Zeitpunkt für die Einstellung sein. Sie können Teilzeitkräfte einstellen, wenn Sie befürchten, dass Sie nicht genug Arbeit für einen neuen Mitarbeiter haben. Sie können auch unabhängige Auftragnehmer einsetzen, wenn dies für Ihr Unternehmen geeignet ist. Grundsätzlich besteht das Ziel darin, Ihre vorhandenen Mitarbeiter (und Sie!) Zu entlasten.
  4. Verwenden Sie Technologie, um Zeit zu sparen. Ich bin erstaunt, wie viele Tools es gibt, um kleinen Unternehmen Zeit zu sparen. Sie haben wahrscheinlich ein Smartphone, aber Sie bekommen möglicherweise nicht so viel davon, wie Sie könnten. Fragen Sie andere Geschäftsleute, die wissen, welche Apps sie auf ihrem Telefon verwenden, um Zeit zu sparen. Informieren Sie sich über den Marktplatz der Apps Ihres Telefons und sehen Sie, was für Unternehmen auf dem Markt ist. Apps, die beispielsweise Ihre Spesenbelege scannen oder Rechnungen von Ihrem Telefon aus versenden lassen, können Ihnen dabei helfen, mehr zu erreichen.
  5. Führen Sie eine Risikomanagementbewertung durch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Unternehmen nicht verlieren, während Sie alle diese Schritte unternehmen, um Ihr Geschäft zu verbessern. Manchmal reicht eine Katastrophe (wie ein Feuer in Ihrem Gebäude) oder eine Klage eines Kunden aus, um das, was Sie gebaut haben, zu zerstören. Lass das nicht mit dir passieren. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Versicherungsagenten, um eine Risikomanagementbewertung durchzuführen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen über den richtigen Versicherungsschutz verfügt, um es zu schützen.
Haben Sie sich in diesem Jahr Neujahrsvorsätze gemacht? Mache ich immer. Wenn Sie jedoch nur Vorsichtsmaßnahmen treffen, um sich selbst zu verbessern, beispielsweise Gewicht zu verlieren oder sich in Form zu bringen, verpassen Sie eine große Chance. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um Geschäftsentscheidungen zu treffen, die Ihr Geschäft 2015 verbessern werden.

Hier sind fünf Geschäftsentscheidungen für das neue Jahr, die jeder Unternehmer in Betracht ziehen sollte.

  1. Markt mehr. Wirklich, kein Unternehmen muss weniger vermarkten - habe ich recht? Marketing bedeutet, dass Sie mehr Kunden für Ihr Unternehmen gewinnen, Ihr Geschäft im Blickpunkt der Öffentlichkeit halten und die Kunden, die Sie haben, dazu bringen wollen, mit Ihnen Geschäfte zu machen. Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie Ihr Geschäft fast kostenlos vermarkten können, z. B. Social Media und E-Mail-Marketing, um Ihre Kunden zu erreichen. Wenn Sie nicht der Meinung sind, dass Marketing Ihre Stärke ist, möchten Sie möglicherweise einen Marketingberater beauftragen. Nur ein paar kurze Konsultationen könnten alles sein, um Ihr Geschäft für 2015 auf den richtigen Weg zu bringen.
  2. Bieten Sie einen besseren Kundenservice. Ich hoffe, dass Sie bereits einen hervorragenden Kundenservice bieten, aber genau wie beim Marketing können Sie es immer noch verbessern. Überlegen Sie, wie Sie Ihren Kundenservice 2015 verbessern können. Fragen Sie Ihre Kunden, was sie für die guten und schlechten Punkte Ihres heutigen Kundenservice halten. Sie können dies tun, indem Sie eine Online- oder E-Mail-Umfrage durchführen oder einfach mit einigen Stammkunden sprechen und sie bitten, ehrlich zu sein.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Personal haben. Viele Kleinunternehmer haben seit der Rezession vor einigen Jahren einen nackten Stab bekommen. Aber jetzt wird die Wirtschaft besser, und wenn Ihre Umsätze steigen (oder Sie erwarten, dass sie 2015 wachsen werden), könnte dies jetzt ein guter Zeitpunkt für die Einstellung sein. Sie können Teilzeitkräfte einstellen, wenn Sie befürchten, dass Sie nicht genug Arbeit für einen neuen Mitarbeiter haben. Sie können auch unabhängige Auftragnehmer einsetzen, wenn dies für Ihr Unternehmen geeignet ist. Grundsätzlich besteht das Ziel darin, Ihre vorhandenen Mitarbeiter (und Sie!) Zu entlasten.
  4. Verwenden Sie Technologie, um Zeit zu sparen. Ich bin erstaunt, wie viele Tools es gibt, um kleinen Unternehmen Zeit zu sparen. Sie haben wahrscheinlich ein Smartphone, aber Sie bekommen möglicherweise nicht so viel davon, wie Sie könnten. Fragen Sie andere Geschäftsleute, die wissen, welche Apps sie auf ihrem Telefon verwenden, um Zeit zu sparen. Informieren Sie sich über den Marktplatz der Apps Ihres Telefons und sehen Sie, was für Unternehmen auf dem Markt ist. Apps, die beispielsweise Ihre Spesenbelege scannen oder Rechnungen von Ihrem Telefon aus versenden lassen, können Ihnen dabei helfen, mehr zu erreichen.
  5. Führen Sie eine Risikomanagementbewertung durch. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Unternehmen nicht verlieren, während Sie alle diese Schritte unternehmen, um Ihr Geschäft zu verbessern. Manchmal reicht eine Katastrophe (wie ein Feuer in Ihrem Gebäude) oder eine Klage eines Kunden aus, um das, was Sie gebaut haben, zu zerstören. Lass das nicht mit dir passieren. Vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem Versicherungsagenten, um eine Risikomanagementbewertung durchzuführen, und stellen Sie sicher, dass Ihr Unternehmen über den richtigen Versicherungsschutz verfügt, um es zu schützen.

Video: Meine Vorsätze für das neue Jahr! My Resolutions for the new Year!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com