5 Pinterest-Strategien zum Erstellen von Branded Boards

{h1}

Eine präsenz auf pinterest ist zwar für jedes kleine unternehmen nicht sinnvoll, sollte jedoch als teil ihrer marketing- und werbestrategie betrachtet werden.

Einige Hardcore-Unternehmen sagen, dass kleine Unternehmen ihre Zeit nicht auf Pinterest verlieren sollten. Mein Vorschlag ist, dass jeder Unternehmer, der diesen Rat liest, seine eigenen Website-Statistiken bei Google Analytics prüfen sollte, bevor er die soziale Plattform, die sein Publikum begeistert hat, ausblättert, insbesondere wenn Frauen auf Ihre Website kommen. Meine Erfahrung mit Geschäftsinhabern ist, dass ihre Besucher von Pinterest an ihrer Website interessiert sind, mehrere Seiten besuchen und manchmal kaufen. Wir sprechen nicht über One-Hit-Wonders, dh Leute, die auf einen Link zu Ihrer Website klicken und diesen verlassen. Wir sprechen interessierte Leute, die auf mehrere Seiten klicken. Eine Pinterest-Strategie ist natürlich nicht für jede Art von Unternehmen richtig und kann Zeitverschwendung sein.

Ab 2012 verwenden 15% der Erwachsenen Pinterest, was ungefähr der Anzahl der Twitter-Nutzer entspricht (67% sind Facebook-Nutzer, laut dieser Pew-Internet-Studie). Frauen nutzen Pinterest 5-mal häufiger, und wir alle wissen, dass sie die Kaufkraft im Haushalt tragen.

Dwell Sudio bei Pinterest

Die Pinnwand von Dwell Studio ist sofort visuell faszinierend, was für eine Designermarke der Schlüssel ist.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihr Pinterest-Konto für Ihre Marke aussehen soll, ob Ihre Marke ein Produkt oder ein Service ist oder ob Sie ein Experte sind:

Fülle deine Bretter auf. Boards sollten über 20 Pins haben. Nehmen Sie sich ein paar Wochenenden oder setzen Sie Ihren Marketing-Profi oder Ihren Assistenten darauf, um diese Boards aufzufüllen. Fülle sie nicht mit sinnlosen Dingen, die du nie sehen möchtest. Pinterest hat den Ruf, makellos zu sein. Sie werden nicht angeklickt, wenn Ihre Bilder nicht den gewünschten Inhalt darstellen. Ich habe auf Pinterest eine Sammlung einiger meiner Lieblingsmarken veröffentlicht, und Sie erhalten einen großartigen Überblick darüber, was zu tun ist.

Hier sind 4 Tipps, wie Sie eine starke Pinterest-Strategie erstellen können:

1. Sei visuell, sehr visuell. Pinterest ist mit tollen Visuals gefüllt. Wenn Sie Shopping- und Design-Seiten fixieren, sollte das Fixieren von High-End-Grafiken kein Problem sein. Wenn Sie jedoch informative Artikel fixieren, könnte dies zu einer Herausforderung werden. Wählen Sie auf jeden Fall die Infografik aus, wenn es sich um ein Bild handelt, das Sie als Hauptbild oder als etwas anderes anheften können. Lassen Sie sich an diesen Vorschlag erinnern, wenn Sie ein Anbieter von Inhalten sind: Stellen Sie Bilder bereit, die angeheftet werden können.

2. Wiederholen Sie keine Logos oder Bilder. Wenn Sie auf Informationen basierende Artikel auf derselben Website fixieren, wiederholen Sie keine Logos oder Bilder. Suchen Sie auf dieser Webseite ein eindeutiges Bild. Andernfalls sieht Ihr Board für dieses Motiv wie sich wiederholende Bilder aus, da Sie für jeden Artikel dasselbe Bild ausgewählt haben. Langweilig. Visuelle Surfer könnten sich trotz des beeindruckenden Inhalts, den Sie gefunden haben, weiterziehen. Erwägen Sie, in Ihrem Blog eine Zusammenfassung für sie zu schreiben, verwenden Sie ein cooles Bild und befestigen Sie es dann.

3. Clevere Namen für Ihre Boards, aber nicht zu clever. Sie befinden sich in der Hitze des Augenblicks, alle sind inspiriert und bereit, sich festzusetzen. Aber dein Pin ist so besonders, dass er ein neues Board benötigt. Hier möchten Sie einige Tage später einen Schritt zurücktreten und die von Ihnen ausgewählte Formulierung erneut aufrufen und sicherstellen, dass sie für andere sinnvoll ist. Es muss Sinn machen. Browser auf Pinterest sind in einem organisierten Zustand. Lenken Sie sie nicht mit Ihrem zu schwer zu entschlüsselnden Boardnamen ab. Ich erwähne einige in meinem Pinterest-Artikel, die gute Boardnamen und Themen verwenden.

4. Wenn Sie anheften, gehen Sie alles rein. Sei nicht nackt Fülle deine Boards mit Pins auf. Erstellen Sie keine Bretter und haben nur 2 oder 5 Pins. Ihr Pinterest-Konto wird insgesamt spärlich aussehen, da die 3 Miniaturbilder unter jedem Board leer sind. Die sicherere Nummer ist 15-20 Pins in jeder Platine.

Einige Hardcore-Unternehmen sagen, dass kleine Unternehmen ihre Zeit nicht auf Pinterest verlieren sollten. Mein Vorschlag ist, dass jeder Unternehmer, der diesen Rat liest, seine eigenen Website-Statistiken bei Google Analytics prüfen sollte, bevor er die soziale Plattform, die sein Publikum begeistert hat, ausblättert, insbesondere wenn Frauen auf Ihre Website kommen. Meine Erfahrung mit Geschäftsinhabern ist, dass ihre Besucher von Pinterest an ihrer Website interessiert sind, mehrere Seiten besuchen und manchmal kaufen. Wir sprechen nicht über One-Hit-Wonders, dh Leute, die auf einen Link zu Ihrer Website klicken und diesen verlassen. Wir sprechen interessierte Leute, die auf mehrere Seiten klicken. Eine Pinterest-Strategie ist natürlich nicht für jede Art von Unternehmen richtig und kann Zeitverschwendung sein.

Ab 2012 verwenden 15% der Erwachsenen Pinterest, was ungefähr der Anzahl der Twitter-Nutzer entspricht (67% sind Facebook-Nutzer, laut dieser Pew-Internet-Studie). Frauen nutzen Pinterest 5-mal häufiger, und wir alle wissen, dass sie die Kaufkraft im Haushalt tragen.

Dwell Sudio bei Pinterest

Die Pinnwand von Dwell Studio ist sofort visuell faszinierend, was für eine Designermarke der Schlüssel ist.

Lassen Sie uns wissen, wie Ihr Pinterest-Konto für Ihre Marke aussehen soll, ob Ihre Marke ein Produkt oder ein Service ist oder ob Sie ein Experte sind:

Fülle deine Bretter auf. Boards sollten über 20 Pins haben. Nehmen Sie sich ein paar Wochenenden oder setzen Sie Ihren Marketing-Profi oder Ihren Assistenten darauf, um diese Boards aufzufüllen. Fülle sie nicht mit sinnlosen Dingen, die du nie sehen möchtest. Pinterest hat den Ruf, makellos zu sein. Sie werden nicht angeklickt, wenn Ihre Bilder nicht den gewünschten Inhalt darstellen. Ich habe auf Pinterest eine Sammlung einiger meiner Lieblingsmarken veröffentlicht, und Sie erhalten einen großartigen Überblick darüber, was zu tun ist.

Hier sind 4 Tipps, wie Sie eine starke Pinterest-Strategie erstellen können:

1. Sei visuell, sehr visuell. Pinterest ist mit tollen Visuals gefüllt. Wenn Sie Shopping- und Design-Seiten fixieren, sollte das Fixieren von High-End-Grafiken kein Problem sein. Wenn Sie jedoch informative Artikel fixieren, könnte dies zu einer Herausforderung werden. Wählen Sie auf jeden Fall die Infografik aus, wenn es sich um ein Bild handelt, das Sie als Hauptbild oder als etwas anderes anheften können. Lassen Sie sich an diesen Vorschlag erinnern, wenn Sie ein Anbieter von Inhalten sind: Stellen Sie Bilder bereit, die angeheftet werden können.

2. Wiederholen Sie keine Logos oder Bilder. Wenn Sie auf Informationen basierende Artikel auf derselben Website fixieren, wiederholen Sie keine Logos oder Bilder. Suchen Sie auf dieser Webseite ein eindeutiges Bild. Andernfalls sieht Ihr Board für dieses Motiv wie sich wiederholende Bilder aus, da Sie für jeden Artikel dasselbe Bild ausgewählt haben. Langweilig. Visuelle Surfer könnten sich trotz des beeindruckenden Inhalts, den Sie gefunden haben, weiterziehen. Erwägen Sie, in Ihrem Blog eine Zusammenfassung für sie zu schreiben, verwenden Sie ein cooles Bild und befestigen Sie es dann.

3. Clevere Namen für Ihre Boards, aber nicht zu clever. Sie befinden sich in der Hitze des Augenblicks, alle sind inspiriert und bereit, sich festzusetzen. Aber dein Pin ist so besonders, dass er ein neues Board benötigt. Hier möchten Sie einige Tage später einen Schritt zurücktreten und die von Ihnen ausgewählte Formulierung erneut aufrufen und sicherstellen, dass sie für andere sinnvoll ist. Es muss Sinn machen. Browser auf Pinterest sind in einem organisierten Zustand. Lenken Sie sie nicht mit Ihrem zu schwer zu entschlüsselnden Boardnamen ab. Ich erwähne einige in meinem Pinterest-Artikel, die gute Boardnamen und Themen verwenden.


Video: Pinterest vs. Instagram – ein Vergleich | Teil 2


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com