5 Schritte zum Erstellen großer Small-Biz-Marketinginhalte

{h1}

Qualitätsinhalte sind für ihre online-marketing-strategie von entscheidender bedeutung. Und es muss nicht so teuer oder zeitraubend sein, wie sie vielleicht denken.

Inhalt ist ein Hauptaspekt für alles, was ein lokales Unternehmen versucht, online zu tun. In der Tat haben Sie ohne Inhalt nichts. Egal, ob es sich um einen One-Liner für ein Microblog oder um eine Kommentarantwort handelt, 500 Wörter für einen Artikel, 250 Wörter für ein Blog, eine Website-Kopie oder eine Landing-Page-Verkaufskopie. Sie müssen über den Inhalt verfügen, um erfolgreich zu sein, und nicht nur irgendeinen Inhalt, sondern einen klaren, klaren und interessanter Inhalt, der Ihr Publikum begeistert.

Für viele kleine und lokale Unternehmer ist es eine schwierige Zeit, neue Online-Inhalte für ihre Online-Marketing-Aktivitäten zu entwickeln. In der Realität haben viele bereits eine Menge an Inhalten erstellt, die sie einfach aus einer neuen und neuen Perspektive neu verwenden oder umschreiben können.

Nachfolgend finden Sie fünf einfache Aktionselemente, die Sie mit reichhaltigem Inhalt in das Jahr 2012 einführen können. Sie werden wahrscheinlich positiv überrascht sein!

AKTIONSELEMENT Nr. 1: Identifizieren Sie Inhaltsbedürfnisse oder -lücken

Erstens, welche Art von Inhalten benötigen Sie? Blogs und Artikel sind immer gefragt, um Bekanntheit zu gewinnen und die SEO für Ihr lokales Unternehmen zu steigern. Was sind auch Ihre Marketingziele für das kommende Jahr? Planen Sie die Durchführung von Präsentationen oder Webinaren, das Erstellen von Newslettern oder die Entwicklung von eBooks und Videos, um beispielsweise Ihren Geschäfts- und Expertenstatus zu fördern? Erstellen Sie eine Liste aller verschiedenen Arten von Inhalten, die Sie benötigen, und geben Sie an, warum Sie diese benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen für die Keyword- und Suchmaschinenoptimierung für das kommende Jahr angeben (beispielsweise Artikel oder Blogs mit Keyword-Fokus).

AKTIONSPUNKT Nr. 2: Einen Schriftsteller einstellen

Wenn Sie dies tun, kann der Autor Ihnen bei den nächsten drei Elementen helfen, zusätzlich zum Brainstorming mit dem oben genannten Element. Wenn Sie einen Ghostwriter einstellen, nimmt Ihnen der Druck ab, regelmäßig und konsistent Inhalte zu schreiben, damit Sie sich auf Ihr Basisgeschäft konzentrieren können.

Auf Websites wie Elance.com und Guru.com finden Sie sehr gute Autoren zu einem vernünftigen Preis. Sie können auch eine Internetsuche durchführen oder Craigslist anzeigen. Und denk dran, du bekommst das, wofür du bezahlst, also suche nach einem starken englischsprachigen Schriftsteller, der großartig recherchiert und einige erfolgreiche Beispiele für Inhalte hat, die er mit dir teilen kann. Ich habe festgestellt, dass dieser Schritt - die Einstellung eines Schriftstellers - für kleine und lokale Unternehmen jeden Cent wert ist.

AKTIONSPUNKT 3: Überprüfen Sie alle Ihre Online-Inhalte

Um den Inhalt wiederzuverwenden, möchten Sie den gesamten Inhalt anzeigen, den Sie derzeit verwenden. Stellen Sie Ihre Blogs, Artikel, Präsentationen, Videos, Newsletter, E-Mail-Kampagnen, Web-Copy und Pressemitteilungen zusammen und suchen Sie nach Möglichkeiten, den Inhalt neu zu verwenden. Haben Sie beispielsweise ein Video, das Sie in einen Blog oder einen Artikel umwandeln können? Oder vielleicht ein oder zwei Newsletterartikel, die in eine Präsentation oder ein Video umgewandelt werden können? Und welche Blogs oder Artikel haben Sie, wo der Inhalt in eine Mini-Präsentation oder ein Video umgewandelt werden könnte? Die Liste könnte weiter und weiter gehen.

AKTIONSPUNKT 4: Sammeln Sie alle Ihre Offline-Inhalte

Bei der Wiederverwendung von Inhalten möchten Sie auch Ihre Offline-Inhalte in Papierform nicht vergessen. Haben Sie beispielsweise Newsletter, Rundschreiben, Werbeflyer oder Artikel gedruckt? Sie können eine Menge von diesen Inhalten nehmen und daraus eine Online-Kopie erstellen.

AKTIONSPUNKT 5: Erstellen Sie eine Checkliste für ein Thema und einen Inhalt oder eine Datenbank

Um Ihren Inhalt zu organisieren, ist es ratsam, eine einfache Excel-Tabelle zu erstellen, die Ihre zukünftigen Schreibanforderungen sowie den aktuellen Inhalt enthält, den Sie für die Wiederverwendung und wie Sie planen. Geben Sie auch ein Datum (Tag, Woche, Monat) an, an dem Sie den neuen Inhalt aus der neu bereitgestellten Quelle veröffentlichen möchten. Einige nennen dies eine Form eines redaktionellen Kalenders.

Diese Aktionselemente können es jedem Kleinunternehmer erleichtern, regelmäßig neue und interessante Inhalte zu identifizieren und zu veröffentlichen. Die Einstellung eines Schriftstellers kann Ihnen auch dabei helfen, neue Inhalte von Grund auf zu entwickeln. Frohes neues Jahr und viel Glück!

Inhalt ist ein Hauptaspekt für alles, was ein lokales Unternehmen versucht, online zu tun. In der Tat haben Sie ohne Inhalt nichts. Egal, ob es sich um einen One-Liner für ein Microblog oder um eine Kommentarantwort handelt, 500 Wörter für einen Artikel, 250 Wörter für ein Blog, eine Website-Kopie oder eine Landing-Page-Verkaufskopie. Sie müssen über den Inhalt verfügen, um erfolgreich zu sein, und nicht nur irgendeinen Inhalt, sondern einen klaren, klaren und interessanter Inhalt, der Ihr Publikum begeistert.

Für viele kleine und lokale Unternehmer ist es eine schwierige Zeit, neue Online-Inhalte für ihre Online-Marketing-Aktivitäten zu entwickeln. In der Realität haben viele bereits eine Menge an Inhalten erstellt, die sie einfach aus einer neuen und neuen Perspektive neu verwenden oder umschreiben können.

Nachfolgend finden Sie fünf einfache Aktionselemente, die Sie mit reichhaltigem Inhalt in das Jahr 2012 einführen können. Sie werden wahrscheinlich positiv überrascht sein!

AKTIONSELEMENT Nr. 1: Identifizieren Sie Inhaltsbedürfnisse oder -lücken

Erstens, welche Art von Inhalten benötigen Sie? Blogs und Artikel sind immer gefragt, um Bekanntheit zu gewinnen und die SEO für Ihr lokales Unternehmen zu steigern. Was sind auch Ihre Marketingziele für das kommende Jahr? Planen Sie die Durchführung von Präsentationen oder Webinaren, das Erstellen von Newslettern oder die Entwicklung von eBooks und Videos, um beispielsweise Ihren Geschäfts- und Expertenstatus zu fördern? Erstellen Sie eine Liste aller verschiedenen Arten von Inhalten, die Sie benötigen, und geben Sie an, warum Sie diese benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen für die Keyword- und Suchmaschinenoptimierung für das kommende Jahr angeben (beispielsweise Artikel oder Blogs mit Keyword-Fokus).

AKTIONSPUNKT Nr. 2: Einen Schriftsteller einstellen

Wenn Sie dies tun, kann der Autor Ihnen bei den nächsten drei Elementen helfen, zusätzlich zum Brainstorming mit dem oben genannten Element. Wenn Sie einen Ghostwriter einstellen, nimmt Ihnen der Druck ab, regelmäßig und konsistent Inhalte zu schreiben, damit Sie sich auf Ihr Basisgeschäft konzentrieren können.

Auf Websites wie Elance.com und Guru.com finden Sie sehr gute Autoren zu einem vernünftigen Preis. Sie können auch eine Internetsuche durchführen oder Craigslist anzeigen. Und denk dran, du bekommst das, wofür du bezahlst, also suche nach einem starken englischsprachigen Schriftsteller, der großartig recherchiert und einige erfolgreiche Beispiele für Inhalte hat, die er mit dir teilen kann. Ich habe festgestellt, dass dieser Schritt - die Einstellung eines Schriftstellers - für kleine und lokale Unternehmen jeden Cent wert ist.

AKTIONSPUNKT 3: Überprüfen Sie alle Ihre Online-Inhalte

Um den Inhalt wiederzuverwenden, möchten Sie den gesamten Inhalt anzeigen, den Sie derzeit verwenden. Stellen Sie Ihre Blogs, Artikel, Präsentationen, Videos, Newsletter, E-Mail-Kampagnen, Web-Copy und Pressemitteilungen zusammen und suchen Sie nach Möglichkeiten, den Inhalt neu zu verwenden. Haben Sie beispielsweise ein Video, das Sie in einen Blog oder einen Artikel umwandeln können? Oder vielleicht ein oder zwei Newsletterartikel, die in eine Präsentation oder ein Video umgewandelt werden können? Und welche Blogs oder Artikel haben Sie, wo der Inhalt in eine Mini-Präsentation oder ein Video umgewandelt werden könnte? Die Liste könnte weiter und weiter gehen.

AKTIONSPUNKT 4: Sammeln Sie alle Ihre Offline-Inhalte

Bei der Wiederverwendung von Inhalten möchten Sie auch Ihre Offline-Inhalte in Papierform nicht vergessen. Haben Sie beispielsweise Newsletter, Rundschreiben, Werbeflyer oder Artikel gedruckt? Sie können eine Menge von diesen Inhalten nehmen und daraus eine Online-Kopie erstellen.

AKTIONSPUNKT 5: Erstellen Sie eine Checkliste für ein Thema und einen Inhalt oder eine Datenbank

Um Ihren Inhalt zu organisieren, ist es ratsam, eine einfache Excel-Tabelle zu erstellen, die Ihre zukünftigen Schreibanforderungen sowie den aktuellen Inhalt enthält, den Sie für die Wiederverwendung und wie Sie planen. Geben Sie auch ein Datum (Tag, Woche, Monat) an, an dem Sie den neuen Inhalt aus der neu bereitgestellten Quelle veröffentlichen möchten. Einige nennen dies eine Form eines redaktionellen Kalenders.

Diese Aktionselemente können es jedem Kleinunternehmer erleichtern, regelmäßig neue und interessante Inhalte zu identifizieren und zu veröffentlichen. Die Einstellung eines Schriftstellers kann Ihnen auch dabei helfen, neue Inhalte von Grund auf zu entwickeln. Frohes neues Jahr und viel Glück!

Inhalt ist ein Hauptaspekt für alles, was ein lokales Unternehmen versucht, online zu tun. In der Tat haben Sie ohne Inhalt nichts. Egal, ob es sich um einen One-Liner für ein Microblog oder um eine Kommentarantwort handelt, 500 Wörter für einen Artikel, 250 Wörter für ein Blog, eine Website-Kopie oder eine Landing-Page-Verkaufskopie. Sie müssen über den Inhalt verfügen, um erfolgreich zu sein, und nicht nur irgendeinen Inhalt, sondern einen klaren, klaren und interessanter Inhalt, der Ihr Publikum begeistert.

Für viele kleine und lokale Unternehmer ist es eine schwierige Zeit, neue Online-Inhalte für ihre Online-Marketing-Aktivitäten zu entwickeln. In der Realität haben viele bereits eine Menge an Inhalten erstellt, die sie einfach aus einer neuen und neuen Perspektive neu verwenden oder umschreiben können.

Nachfolgend finden Sie fünf einfache Aktionselemente, die Sie mit reichhaltigem Inhalt in das Jahr 2012 einführen können. Sie werden wahrscheinlich positiv überrascht sein!

AKTIONSELEMENT Nr. 1: Identifizieren Sie Inhaltsbedürfnisse oder -lücken

Erstens, welche Art von Inhalten benötigen Sie? Blogs und Artikel sind immer gefragt, um Bekanntheit zu gewinnen und die SEO für Ihr lokales Unternehmen zu steigern. Was sind auch Ihre Marketingziele für das kommende Jahr? Planen Sie die Durchführung von Präsentationen oder Webinaren, das Erstellen von Newslettern oder die Entwicklung von eBooks und Videos, um beispielsweise Ihren Geschäfts- und Expertenstatus zu fördern? Erstellen Sie eine Liste aller verschiedenen Arten von Inhalten, die Sie benötigen, und geben Sie an, warum Sie diese benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anforderungen für die Keyword- und Suchmaschinenoptimierung für das kommende Jahr angeben (beispielsweise Artikel oder Blogs mit Keyword-Fokus).

AKTIONSPUNKT Nr. 2: Einen Schriftsteller einstellen

Wenn Sie dies tun, kann der Autor Ihnen bei den nächsten drei Elementen helfen, zusätzlich zum Brainstorming mit dem oben genannten Element. Wenn Sie einen Ghostwriter einstellen, nimmt Ihnen der Druck ab, regelmäßig und konsistent Inhalte zu schreiben, damit Sie sich auf Ihr Basisgeschäft konzentrieren können.

Auf Websites wie Elance.com und Guru.com finden Sie sehr gute Autoren zu einem vernünftigen Preis. Sie können auch eine Internetsuche durchführen oder Craigslist anzeigen. Und denk dran, du bekommst das, wofür du bezahlst, also suche nach einem starken englischsprachigen Schriftsteller, der großartig recherchiert und einige erfolgreiche Beispiele für Inhalte hat, die er mit dir teilen kann. Ich habe festgestellt, dass dieser Schritt - die Einstellung eines Schriftstellers - für kleine und lokale Unternehmen jeden Cent wert ist.

AKTIONSPUNKT 3: Überprüfen Sie alle Ihre Online-Inhalte

Um den Inhalt wiederzuverwenden, möchten Sie den gesamten Inhalt anzeigen, den Sie derzeit verwenden. Stellen Sie Ihre Blogs, Artikel, Präsentationen, Videos, Newsletter, E-Mail-Kampagnen, Web-Copy und Pressemitteilungen zusammen und suchen Sie nach Möglichkeiten, den Inhalt neu zu verwenden. Haben Sie beispielsweise ein Video, das Sie in einen Blog oder einen Artikel umwandeln können? Oder vielleicht ein oder zwei Newsletterartikel, die in eine Präsentation oder ein Video umgewandelt werden können? Und welche Blogs oder Artikel haben Sie, wo der Inhalt in eine Mini-Präsentation oder ein Video umgewandelt werden könnte? Die Liste könnte weiter und weiter gehen.

AKTIONSPUNKT 4: Sammeln Sie alle Ihre Offline-Inhalte

Bei der Wiederverwendung von Inhalten möchten Sie auch Ihre Offline-Inhalte in Papierform nicht vergessen. Haben Sie beispielsweise Newsletter, Rundschreiben, Werbeflyer oder Artikel gedruckt? Sie können eine Menge von diesen Inhalten nehmen und daraus eine Online-Kopie erstellen.

AKTIONSPUNKT 5: Erstellen Sie eine Checkliste für ein Thema und einen Inhalt oder eine Datenbank

Um Ihren Inhalt zu organisieren, ist es ratsam, eine einfache Excel-Tabelle zu erstellen, die Ihre zukünftigen Schreibanforderungen sowie den aktuellen Inhalt enthält, den Sie für die Wiederverwendung und wie Sie planen. Geben Sie auch ein Datum (Tag, Woche, Monat) an, an dem Sie den neuen Inhalt aus der neu bereitgestellten Quelle veröffentlichen möchten. Einige nennen dies eine Form eines redaktionellen Kalenders.

Diese Aktionselemente können es jedem Kleinunternehmer erleichtern, regelmäßig neue und interessante Inhalte zu identifizieren und zu veröffentlichen. Die Einstellung eines Schriftstellers kann Ihnen auch dabei helfen, neue Inhalte von Grund auf zu entwickeln. Frohes neues Jahr und viel Glück!


Video: 3 Unbelievable Benefits of Video Marketing for Business (And How to Do It)


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com