5 Strategien, um aus Ihrem Urlaub einen Steuerabzug zu machen

{h1}

Urlaub als steuerabzug? Achten sie bei der planung ihres urlaubs in diesem sommer darauf, alle steuerlichen abschreibungen zu nutzen, zu denen sie gesetzlich berechtigt sind.

Als Unternehmer profitieren Sie unter anderem von der Möglichkeit, steuerliche Abzüge für unternehmensbezogene Ausgaben in Anspruch zu nehmen. Wenn die Sonne scheint und die Temperatur steigt, kann es scheinen, als könnten die Sommerferientage nicht so schnell hier sein. Achten Sie bei Ihrem nächsten Urlaub in diesem Sommer darauf, dass Sie alle steuerlichen Abschreibungen nutzen, auf die Sie gesetzlich berechtigt sind.

Stellen Sie in diesem Sommer sicher, dass Sie Ihren Urlaub genießen und nutzen Sie diese wunderbare Gelegenheit, um Steuern zu sparen, indem Sie aus Ihrem Urlaub einen Steuerabzug machen. Wie genau machen Sie aus Ihrem Urlaub einen legitimen Steuerabzug? Der einfachste Weg, dies zu demonstrieren, besteht darin, ein konkretes Beispiel dafür zu finden, wie dies getan werden kann.

Nehmen wir zum Beispiel Tim, der sein eigenes Geschäft besitzt. Tim beschloss, eine zweiwöchige Reise in die USA zu unternehmen. Also tat er es und konnte jeden Cent, den er für seinen „Urlaub“ verbrachte, legal abziehen. So hat er es gemacht

1. Machen Sie alle Ihre Geschäftstermine, bevor Sie auf Reisen gehen

Die meisten Menschen glauben, dass sie in den Urlaub fahren und ihre Visitenkarten einfach austeilen können, um die Reise abzugsfähig zu machen.

Falsch.

Sie müssen mindestens einen Geschäftstermin vor Ihrer Abreise haben, um den vom IRS geforderten „vorher festgelegten Geschäftszweck“ festzulegen. Vor dieser Reise beschloss Tim, Termine mit Geschäftskollegen in den verschiedenen Städten festzulegen, die er besuchen wollte.

Sagen wir, Tim ist Hersteller grüner Büroprodukte, die sein Geschäft ausbauen und mehr Produkte vertreiben möchten. Eine Möglichkeit, Geschäftskontakte zu knüpfen - falls er sie noch nicht hat - besteht darin, an jedem Ort, den er besuchen möchte, Anzeigen zu suchen, die in Zeitungen Zeitungen suchen. Er könnte dann diejenigen interviewen, die antworten, wenn er das Geschäftsziel erreicht.

Beispiel: Tim will auf Hawaii Urlaub machen. Wenn er mehrere Anzeigen für Distributoren aufgibt oder einige seiner Downline-Distributoren kontaktiert, um eine Präsentation durchzuführen, akzeptiert der IRS seine Geschäftsreise.

Spitze: Es wäre wichtig, dass Tim diesen Geschäftszweck dokumentiert, indem er eine Kopie der Anzeige und die gesamte Korrespondenz aufbewahrt und festhält, welche Termine er in seinem Tagebuch haben wird.

2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reise "All Business Travel" ist.

Um alle Ihre Geschäftskosten auf der Straße abziehen zu können, müssen Sie geschäftlich unterwegs sein. Die IRS gibt an, dass die Reisekosten zu 100% abzugsfähig sind, solange: Ihre Reise geschäftlich ist, Sie sich länger als ein normaler Arbeitstag von Ihrem regulären Geschäftssitz entfernen und Sie müssen schlafen oder ruhen, um die Anforderungen Ihrer Arbeit zu erfüllen während weg von zu hause.

Beispiel: Tim wollte zu einem regionalen Treffen in Boston, das nur eine Autostunde von seinem Zuhause entfernt ist. Wenn er in dem Hotel, in dem die Besprechung stattfinden wird, schlafen sollte (um mögliche Probleme mit dem Auto und Verkehr zu vermeiden), gilt seine Übernachtung als Geschäftsreise in den Augen der IRS.

Spitze: Merken: Sie müssen nicht weit weg wohnen, um geschäftlich unterwegs zu sein. Wenn Sie einen guten Grund haben, um am Ziel zu schlafen, könnten Sie ein paar Kilometer entfernt wohnen und trotzdem im Reisestatus sein.

3. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre gesamten Unterwegskosten für jeden Tag, den Sie unterwegs sind, abziehen

Für jeden Tag, den Sie auf Geschäftsreise sind, können Sie 100% der Unterkunft, Tipps, Mietwagen und 50% Ihres Essens abziehen. Tim verbringt drei Tage mit potenziellen Vertriebspartnern. Wenn er 50 Dollar pro Tag für Lebensmittel ausgibt, kann er 50% oder 25 Dollar davon abziehen.

Spitze: Der IRS erfordert keine Einnahmen für Reisekosten unter 75 US-Dollar pro Ausgabe - außer für die Unterbringung.

Beispiel: Wenn Tim $ 6 für Getränke im Flugzeug bezahlt, $ 6,95 für das Frühstück, $ 12,00 für das Mittagessen und $ 50 für das Abendessen, benötigt er keine Quittungen für alles, da jeder Artikel unter $ 75 lag.

Spitze: Er müsste diese Punkte jedoch in seinem Tagebuch dokumentieren. Ein gutes Steuertagebuch ist unerlässlich, um Ihre Unterlagen revisionssicher zu machen. Eine angemessene Dokumentation besteht aus Betrag, Datum, Ort und betriebswirtschaftlichem Grund für die Ausgaben.

Beispiel: Wenn Tim jedoch im Bates Motel bleibt und 22 US-Dollar für die Unterbringung aufbringt, braucht er eine Quittung? Die Antwort ist Ja. Sie benötigen Quittungen für alle bezahlten Unterkünfte.

Spitze: Nicht nur Ihre Reisekosten auf der Straße sind von Ihrer Reise abziehbar, sondern auch alle Kosten für Wäsche, Schuhputz, Maniküre und die Reinigungskosten für auf der Reise getragene Kleidung. Somit ist Ihre erste Reinigungsrechnung, die Sie zu Hause anfassen, vollständig abzugsfähig. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Quittung für die chemische Reinigung aufbewahren und Ihre Kleidung innerhalb von ein oder zwei Tagen nach Ihrer Ankunft trocken reinigen.

4. Sandwich-Wochenenden zwischen Werktagen

Wenn Sie am Freitag einen Werktag und am Montag einen weiteren Tag haben, können Sie die gesamten Unterwegskosten am Wochenende abziehen.

Beispiel: Tim vereinbart Geschäftstermine in Florida am Freitag und einen am darauf folgenden Montag. Obwohl er am Samstag und Sonntag kein Geschäft hat, kann er die am Wochenende anfallenden Geschäftskosten abziehen.

5. Machen Sie die Mehrheit Ihrer Reisetage-Werktage

Die IRS sagt, dass Sie Transportkosten abziehen können, wenn der Hauptzweck der Reise das Geschäft ist. Ein Großteil der Reisetage muss sich auf geschäftliche Aktivitäten beziehen, andernfalls können Sie keine Transportabzüge vornehmen.

Beispiel: Tim verbringt sechs Tage in San Diego. Er geht am Donnerstagmorgen früh los. Er hatte am Freitag ein Seminar, traf sich am Montag mit Distributoren und flog am Dienstag nach Hause, wobei er den letzten Flug des Tages nach einer kompletten Golfrunde nach Hause nahm. Wie viele Tage gelten als Werktage?

Alle von ihnen.

Donnerstag ist ein Werktag, da Reisen eingeschlossen sind - auch wenn der Rest des Tages am Strand verbracht wird. Freitag ist ein Geschäftstag, weil er ein Seminar hatte. Montag ist ein Geschäftstag, da er mit potenziellen Kunden und Vertriebspartnern zu vereinbarten Terminen zusammenkam. Samstag und Sonntag sind zwischen den Werktagen eingeschlossen, so dass sie zählen, und Dienstag ist ein Reisetag.

Da Tim sechs Arbeitstage hatte, konnte er noch fünf Tage Spaß haben und trotzdem seinen gesamten Transport nach San Diego abziehen. Der Grund ist, dass die Mehrzahl der Tage Arbeitstage waren (sechs von elf). Er kann jedoch nur sechs Tage Unterbringung, Reinigung, Schuhputz und Trinkgeld abziehen. Der wichtige Punkt ist, dass Tim Geld für Unterkunft, Flugkosten und Essen ausgibt, aber nach diesen einfachen Schritten wird der Großteil seiner Ausgaben abzugsfähig.

Wie Sie sehen, gibt es viele kreative Möglichkeiten, Ihren Urlaub in eine steuerlich absetzbare Reise zu verwandeln. Alles, was es braucht, ist eine kleine Planung. Bevor Sie diesen Sommer auf Reisen gehen, sollten Sie unbedingt einige dieser Tipps anwenden.

Gute Reise!


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com