5 Tipps, wann mehr Personen eingestellt werden sollen (und wann nicht)

{h1}

5 tipps, wann mehr personen eingestellt werden sollen (und wann nicht)

Diese Frage wurde in letzter Zeit mindestens dreimal von Kundenberatern aufgeworfen, daher werde ich mein Bestes geben, um Ihnen eine klare Antwort zu geben, wann Sie zusätzliche Mitarbeiter einstellen müssen (und ebenso wichtig, wenn sie NICHT eingestellt werden).
Ich verstehe, dass Sie, wenn Sie wachsen möchten und das Gefühl haben, an Ihrem Limit an Arbeit und Zeit zu sein, natürlich darüber nachdenken wollen, dass Sie einen Mitarbeiter einstellen, der Ihnen beim Wachstum Ihres Unternehmens hilft.

Nachfolgend finden Sie 5 "Tipps", wann und wen ich einstellen sollte, basierend auf meinen persönlichen Erfahrungen beim Aufbau mehrerer Unternehmen.

Zu viele Unternehmer bauen kein Geschäft auf, sie bauen sich selbst einen Job. Und am Ende befinden sie sich in den Unternehmen, in denen sie so hart arbeiten. Wenn sie nicht jeden Tag auftauchen oder ihnen etwas passiert, sterben ihre Geschäfte.

Okay, weiter mit meinen 5 Tipps, wann man Personal aufstellt…

Fünf Tipps zum Zeitpunkt, zu dem mehr Personen eingestellt werden sollen (und wann NICHT mehr Personen eingestellt werden)

1. Nur Mieten als Cashflow kann es sich leisten, für Ihre neuen Mitarbeiter zu zahlen. Zu viele Geschäftsinhaber geraten in Schwierigkeiten, weil sie in Erwartung steigender Umsätze mit Personal zu tun haben. Wenn sie jedoch keine schnellen Ergebnisse sehen, wird der Cashflow belastet, und am Ende müssen die Mitarbeiter entlassen werden.

Um sich zu schützen, mieten Sie nur, da Ihr Unternehmen es sich leisten kann, Ihre neuen Mitarbeiter zu bezahlen (mit einem Kissen).

Ich kann bereits sagen, dass Sie sagen: „Aber David, ich brauche mehr Hilfe, um mehr Zeit für den Verkauf zu haben.“ Mit Ausnahme eines persönlichen Assistenten (siehe Tipp 3) müssen Sie sich vor dem Verkauf wehren. Möglicherweise müssen Sie kreativ werden. Können Sie Verkaufspersonal auf Provisionsbasis einstellen (Tipp 4) oder einen Outsourcing-Auftragnehmer auf der Grundlage von Ergebnissen wie einer Pauschalgebühr für eine bestimmte Art von Produktion bezahlen? Sie können auf diese Weise mehr zahlen, zahlen aber nur so, wie Sie es brauchen, und Sie begrenzen das Risiko, indem Sie eine festgelegte Gebühr für ein Ergebnis zahlen. Dieses Ergebnis kann pro Verkauf (beauftragter Verkäufer), pro abgeschlossenem Projekt (Vertragsunterauftragnehmer) oder einer anderen Vereinbarung erfolgen.

2. Wenn Sie auf der Suche nach Mitarbeitern sind, die auf Maßstäben ausgelegt sind, führen Sie immer den Vertrieb, dann das Marketing, dann die Produktion und dann erst mit „admin“. Okay, „immer“ mag ein starkes Wort sein, aber in 95 Prozent der Fälle möchten Sie, dass Ihr Personal mit dem Ausbau Ihres Vertriebsteams (mehr Vertriebsmitarbeiter, vielleicht sogar einem Verkaufsleiter) beginnt. Dann möchten Sie mehr Marketing-Talente einstellen. Dann, da Ihre Produktionskapazität aufgrund Ihres höheren Umsatzes zu stark belastet wird, werden Sie in Ihrem Produktionsbereich einstellen (ob Sie ein Produkt herstellen oder eine Dienstleistung erbringen).

Wenn Sie mit dem Verkauf und dem Marketing führen, sichern Sie Ihre Wetten ab. Erstens sind die meisten Vertriebsmitarbeiter ganz oder zumindest teilweise auf Provisionsbasis, was bedeutet, dass Sie nur dann zahlen, wenn sie Ihnen profitables Geschäft bringen (vorausgesetzt, Sie setzen Ihre Provisionsstruktur sinnvoll ein.) Zweitens ist die Einstellung von mehr Verkaufstalenten oft der schnellste Weg Verkaufszahlen steigern. Drittens generieren Vertriebsmitarbeiter Umsatz. Sie sind ein Bargeldproduzent.


Video: Nie wieder sprachlos! 5 Tipps für endlosen Gesprächsstoff


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com