5 Tipps zum Verwalten Ihrer Geschäftsguthaben

{h1}

Verwenden sie diese tipps für geschäftskredite, um eine gesunde kreditdatei zu erstellen und zu verwalten, die kosten zu kontrollieren und die verspäteten zahlungen ihrer kunden zu begrenzen.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, Ihren Finanzstatus zu verwalten, genaue Aufzeichnungen zu führen und Unternehmensanmeldungen auf dem neuesten Stand zu halten. Sie haben vielleicht sogar einen Buchhalter angeheuert, um die Arbeit zu erledigen.

Aber wie sieht es mit der Verwaltung Ihres Geschäftskredits aus? Legen Sie den gleichen Wert auf die Aufrechterhaltung einer positiven Geschäftskreditdatei? Wie stellen Sie sicher, dass alle Ihre Unternehmensinformationen mit den Unternehmenskreditbüros aktualisiert und genau erfasst werden? Welches System oder welche Tools haben Sie, um die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu kontrollieren und zu schützen?

Hier sind fünf Tipps, wie Sie Ihren Geschäftskredit besser verwalten können.

  1. Erstellen Sie ein solides Geschäftskreditprofil. Bestimmen Sie eine gute Kombination der Kreditarten, die Ihre Dateien melden. Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Anbieter nicht angezeigt werden, sollten Sie ein Werkzeug wie den Dun & Bradstreet-Builder für Handelsreferenzen in Betracht ziehen. Halten Sie auch Ihre Verschuldungsquote niedrig, um nicht den Anschein zu erwecken, dass Ihr Unternehmen überfordert ist.
  2. Überwachen Sie die Kreditberichte Ihres Unternehmens. Es gibt mehrere Gründe, warum die Überwachung Ihrer Berichte für das Kreditmanagement von Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Vor dem Beantragen eines Guthabens können Sie Ihre Datei- und Kredit-Scores mit einem potenziellen Kreditgeber überprüfen, bevor der Kreditgeber eine strenge Abfrage in Ihren Dateien durchführt. Zweitens können Sie genau nach ungewöhnlichen Aktivitäten suchen, die in Ihren Dateien auftreten. Drittens: Wenn in Ihren Berichten negative Elemente angezeigt werden, können Sie die entsprechenden Schritte einleiten, um sie zu korrigieren.
  3. Werden Sie Handelspartner. Wenn Sie Kredite an Verbraucher und andere Unternehmen vergeben, sollten Sie Ihre Zahlungsdaten auf jeden Fall sowohl an Verbraucher- als auch an Unternehmenskreditbüros weitergeben. Dies wird dazu beitragen, verspätete Zahlungen und Zahlungsausfälle von Kunden zu reduzieren und die Sammlung zu verbessern. Einer meiner Geschäftspartner sah eine Reduzierung seiner überfälligen Konten um 25 Prozent, als seine Kunden über die Meldung ihrer Zahlungsaktivitäten informiert wurden.
  4. Verwenden Sie Prepaid-Kreditkarten. Ein wirksamer Weg, um Kosten zu kontrollieren und Zinserhöhungen und verspätete Gebühren zu vermeiden, ist die Verwendung von Prepaid-Business-Kreditkarten. Da die Karte im Voraus bezahlt wird, fallen keine Kosten an, die bei herkömmlichen Kreditkarten anfallen. Noch wichtiger ist, Sie können Ausgabenlimits festlegen, was sehr nützlich ist, wenn Sie Karten an Mitarbeiter ausgeben.
  5. Melden Sie sich für Benachrichtigungen an. Melden Sie sich bei Diensten wie D & B an, und Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sich die Kreditdateien Ihres Unternehmens ändern. Möglicherweise möchten Sie auch erwägen, dieselbe Option bei Ihrem persönlichen Kreditüberwachungsdienst zu aktivieren.

Es gibt eine Reihe weiterer Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Geschäftskredite besser zu verwalten. Diese fünf Schritte sind jedoch ein guter Anfang, um eine gesunde Kreditdatei zu entwickeln und beizubehalten, die Kosten zu kontrollieren und die verspäteten Zahlungen Ihrer Kunden zu begrenzen.


Marco Carbajo ist Gründer von Business Credit Insiders Circle. Weitere Informationen zu Unternehmenskrediten finden Sie unter BusinessCreditBlogger.com oder folge ihm bei Twitter: @MarcoCarbajo.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, Ihren Finanzstatus zu verwalten, genaue Aufzeichnungen zu führen und Unternehmensanmeldungen auf dem neuesten Stand zu halten. Sie haben vielleicht sogar einen Buchhalter angeheuert, um die Arbeit zu erledigen.

Aber wie sieht es mit der Verwaltung Ihres Geschäftskredits aus? Legen Sie den gleichen Wert auf die Aufrechterhaltung einer positiven Geschäftskreditdatei? Wie stellen Sie sicher, dass alle Ihre Unternehmensinformationen mit den Unternehmenskreditbüros aktualisiert und genau erfasst werden? Welches System oder welche Tools haben Sie, um die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu kontrollieren und zu schützen?

Hier sind fünf Tipps, wie Sie Ihren Geschäftskredit besser verwalten können.

  1. Erstellen Sie ein solides Geschäftskreditprofil. Bestimmen Sie eine gute Kombination der Kreditarten, die Ihre Dateien melden. Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Anbieter nicht angezeigt werden, sollten Sie ein Werkzeug wie den Dun & Bradstreet-Builder für Handelsreferenzen in Betracht ziehen. Halten Sie auch Ihre Verschuldungsquote niedrig, um nicht den Anschein zu erwecken, dass Ihr Unternehmen überfordert ist.
  2. Überwachen Sie die Kreditberichte Ihres Unternehmens. Es gibt mehrere Gründe, warum die Überwachung Ihrer Berichte für das Kreditmanagement von Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Vor dem Beantragen eines Guthabens können Sie Ihre Datei- und Kredit-Scores mit einem potenziellen Kreditgeber überprüfen, bevor der Kreditgeber eine strenge Abfrage in Ihren Dateien durchführt. Zweitens können Sie genau nach ungewöhnlichen Aktivitäten suchen, die in Ihren Dateien auftreten. Drittens: Wenn in Ihren Berichten negative Elemente angezeigt werden, können Sie die entsprechenden Schritte einleiten, um sie zu korrigieren.
  3. Werden Sie Handelspartner. Wenn Sie Kredite an Verbraucher und andere Unternehmen vergeben, sollten Sie Ihre Zahlungsdaten auf jeden Fall sowohl an Verbraucher- als auch an Unternehmenskreditbüros weitergeben. Dies wird dazu beitragen, verspätete Zahlungen und Zahlungsausfälle von Kunden zu reduzieren und die Sammlung zu verbessern. Einer meiner Geschäftspartner sah eine Reduzierung seiner überfälligen Konten um 25 Prozent, als seine Kunden über die Meldung ihrer Zahlungsaktivitäten informiert wurden.
  4. Verwenden Sie Prepaid-Kreditkarten. Ein wirksamer Weg, um Kosten zu kontrollieren und Zinserhöhungen und verspätete Gebühren zu vermeiden, ist die Verwendung von Prepaid-Business-Kreditkarten. Da die Karte im Voraus bezahlt wird, fallen keine Kosten an, die bei herkömmlichen Kreditkarten anfallen. Noch wichtiger ist, Sie können Ausgabenlimits festlegen, was sehr nützlich ist, wenn Sie Karten an Mitarbeiter ausgeben.
  5. Melden Sie sich für Benachrichtigungen an. Melden Sie sich bei Diensten wie D & B an, und Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sich die Kreditdateien Ihres Unternehmens ändern. Möglicherweise möchten Sie auch erwägen, dieselbe Option bei Ihrem persönlichen Kreditüberwachungsdienst zu aktivieren.

Es gibt eine Reihe weiterer Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Geschäftskredite besser zu verwalten. Diese fünf Schritte sind jedoch ein guter Anfang, um eine gesunde Kreditdatei zu entwickeln und beizubehalten, die Kosten zu kontrollieren und die verspäteten Zahlungen Ihrer Kunden zu begrenzen.


Marco Carbajo ist Gründer von Business Credit Insiders Circle. Weitere Informationen zu Unternehmenskrediten finden Sie unter BusinessCreditBlogger.com oder folge ihm bei Twitter: @MarcoCarbajo.

Wenn Sie ein Kleinunternehmer sind, wissen Sie, wie wichtig es ist, Ihren Finanzstatus zu verwalten, genaue Aufzeichnungen zu führen und Unternehmensanmeldungen auf dem neuesten Stand zu halten. Sie haben vielleicht sogar einen Buchhalter angeheuert, um die Arbeit zu erledigen.

Aber wie sieht es mit der Verwaltung Ihres Geschäftskredits aus? Legen Sie den gleichen Wert auf die Aufrechterhaltung einer positiven Geschäftskreditdatei? Wie stellen Sie sicher, dass alle Ihre Unternehmensinformationen mit den Unternehmenskreditbüros aktualisiert und genau erfasst werden? Welches System oder welche Tools haben Sie, um die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens zu kontrollieren und zu schützen?

Hier sind fünf Tipps, wie Sie Ihren Geschäftskredit besser verwalten können.

  1. Erstellen Sie ein solides Geschäftskreditprofil. Bestimmen Sie eine gute Kombination der Kreditarten, die Ihre Dateien melden. Wenn Sie feststellen, dass bestimmte Anbieter nicht angezeigt werden, sollten Sie ein Werkzeug wie den Dun & Bradstreet-Builder für Handelsreferenzen in Betracht ziehen. Halten Sie auch Ihre Verschuldungsquote niedrig, um nicht den Anschein zu erwecken, dass Ihr Unternehmen überfordert ist.
  2. Überwachen Sie die Kreditberichte Ihres Unternehmens. Es gibt mehrere Gründe, warum die Überwachung Ihrer Berichte für das Kreditmanagement von Unternehmen von entscheidender Bedeutung ist. Vor dem Beantragen eines Guthabens können Sie Ihre Datei- und Kredit-Scores mit einem potenziellen Kreditgeber überprüfen, bevor der Kreditgeber eine strenge Abfrage in Ihren Dateien durchführt. Zweitens können Sie genau nach ungewöhnlichen Aktivitäten suchen, die in Ihren Dateien auftreten. Drittens: Wenn in Ihren Berichten negative Elemente angezeigt werden, können Sie die entsprechenden Schritte einleiten, um sie zu korrigieren.
  3. Werden Sie Handelspartner. Wenn Sie Kredite an Verbraucher und andere Unternehmen vergeben, sollten Sie Ihre Zahlungsdaten auf jeden Fall sowohl an Verbraucher- als auch an Unternehmenskreditbüros weitergeben. Dies wird dazu beitragen, verspätete Zahlungen und Zahlungsausfälle von Kunden zu reduzieren und die Sammlung zu verbessern. Einer meiner Geschäftspartner sah eine Reduzierung seiner überfälligen Konten um 25 Prozent, als seine Kunden über die Meldung ihrer Zahlungsaktivitäten informiert wurden.
  4. Verwenden Sie Prepaid-Kreditkarten. Ein wirksamer Weg, um Kosten zu kontrollieren und Zinserhöhungen und verspätete Gebühren zu vermeiden, ist die Verwendung von Prepaid-Business-Kreditkarten. Da die Karte im Voraus bezahlt wird, fallen keine Kosten an, die bei herkömmlichen Kreditkarten anfallen. Noch wichtiger ist, Sie können Ausgabenlimits festlegen, was sehr nützlich ist, wenn Sie Karten an Mitarbeiter ausgeben.
  5. Melden Sie sich für Benachrichtigungen an. Melden Sie sich bei Diensten wie D & B an, und Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn sich die Kreditdateien Ihres Unternehmens ändern. Möglicherweise möchten Sie auch erwägen, dieselbe Option bei Ihrem persönlichen Kreditüberwachungsdienst zu aktivieren.

Es gibt eine Reihe weiterer Maßnahmen, die Sie ergreifen können, um Ihre Geschäftskredite besser zu verwalten. Diese fünf Schritte sind jedoch ein guter Anfang, um eine gesunde Kreditdatei zu entwickeln und beizubehalten, die Kosten zu kontrollieren und die verspäteten Zahlungen Ihrer Kunden zu begrenzen.


Marco Carbajo ist Gründer von Business Credit Insiders Circle. Weitere Informationen zu Unternehmenskrediten finden Sie unter BusinessCreditBlogger.com oder folge ihm bei Twitter: @MarcoCarbajo.


Video: Wohnungsbaugenossenschaften mit 4% Rendite? Was ist eine Baugenossenschaften überhaupt? ?


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com