5 Tools, um Ihre E-Mail intelligenter, schneller und besser zu machen

{h1}

Trotz der versuche von apps und sozialen netzwerken ist e-mail nicht tot. John jantsch von duct tape marketing stellt ihnen 5 nützliche tools zur verfügung, die sie ihrem e-mail-toolkit hinzufügen können.

Ich glaube, dass E-Mails noch eine Weile bei uns sind. Trotz der Versuche wohlmeinender App-Hersteller und sozialer Netzwerke ist E-Mail nicht tot. Tatsächlich bekomme ich eine Menge E-Mails von den gleichen sozialen Netzwerken, die E-Mails abtöten würden.

E-Mails, ob nun oder nicht, ist das einzige Werkzeug, das fast jeder hat, jeder nutzt und täglich von jedem überprüft wird. Daher ist die Verwendung von E-Mails im geschäftlichen Bereich nicht als externes Kommunikationsmittel nutzbar.

Ich sage "extern", weil ich der Meinung bin, dass einige Tools wie Basecamp, Yammer und Quip es Ihnen ermöglichen, einige interne E-Mails zu ersetzen und besser in Teams zu arbeiten, die häufig zusammenarbeiten, diskutieren und nachverfolgen müssen.

Der Schlüssel zum externen E-Mail-Verkehr besteht darin, Tools zu finden, die Ihre Arbeit intelligenter, schneller und besser machen.

Im Folgenden sind fünf solcher Tools aufgeführt, die ich in mein E-Mail-Toolkit eingearbeitet habe.

Kontaktuell - Ich denke, Sie könnten Contactually ein leichtes CRM-Tool anrufen, aber es ist wirklich gut, wenn es um die Verwaltung von Beziehungen geht, die per E-Mail zustande kommen. Es bietet zahlreiche E-Mail-Funktionen wie zeitgesteuertes Senden und offenes Tracking. Es hilft Ihnen jedoch, Ihre wichtigsten Beziehungen zu priorisieren und in „Eimer“ zu platzieren, die Sie auffordern, in Kontakt zu bleiben, wenn Sie nicht innerhalb einer bestimmten Zeit mit jemandem kommuniziert haben.

Berichterstatter - Dies ist ein ziemlich einfaches Browser-Plugin, das Kontakt- und Sozialdetails von Personen enthält, die Ihnen eine E-Mail in der Seitenleiste Ihres E-Mail-Lesebereichs senden. Auf diese Weise haben Sie, wenn Sie eine E-Mail von jemandem erhalten, den Sie kennen oder nicht kennen, einige nützliche Informationen zur Verfügung.

Signale - Dieses E-Mail-Addon von Hubspot macht eines sehr gut - es verfolgt Ihre E-Mails und informiert Sie, wenn jemand es geöffnet hat. Für mich ist dies in einigen Bereichen hilfreich - Sie wissen, dass jemand Ihre E-Mail erhalten hat, und Sie wissen, wann sie am empfänglichsten für einen Folgeschub oder eine Frage sind.

Assitant.to - Wenn Sie wie ich sind, haben Sie viel Zeit damit verschwendet, mit Leuten herumzugehen, die versuchen, Besprechungen und Telefonanrufe zu planen. Ich mag solche Planungs-Apps nicht, die dazu führen, dass Nutzer auf eine Seite gehen, eine Uhrzeit auswählen und alle ihre Kontaktinformationen hinzufügen. Assistant.sie tippen auf Ihren Kalender und Sie können bis zu 3 Mal jemanden versenden - er wählt einfach einen aus und erstellt automatisch Kalendereinladungen für beide Parteien.

Boomerang - Mit diesem Add-On können Sie Erinnerungen erhalten, wenn Sie einen E-Mail-Thread erneut öffnen oder wenn jemand innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen nicht geantwortet hat. Sie können auch abends eine Reihe von E-Mails schreiben und diese so einrichten, dass sie am nächsten Tag um die Kaffeepause herumgehen.

Ich habe alle fünf dieser Dienste mit meinem Google Mail-Konto verbunden und bin bei meinem E-Mail-Workflow auf Teile davon angewiesen. Ich verwende derzeit Google Apps für Google Mail und den Chrome-Browser, da jede dieser Komponenten in Google Mail integriert ist und alle Chrome-Unterstützung und -Erweiterungen haben.

Ich glaube, dass E-Mails noch eine Weile bei uns sind. Trotz der Versuche wohlmeinender App-Hersteller und sozialer Netzwerke ist E-Mail nicht tot. Tatsächlich bekomme ich eine Menge E-Mails von den gleichen sozialen Netzwerken, die E-Mails abtöten würden.

E-Mails, ob nun oder nicht, ist das einzige Werkzeug, das fast jeder hat, jeder nutzt und täglich von jedem überprüft wird. Daher ist die Verwendung von E-Mails im geschäftlichen Bereich nicht als externes Kommunikationsmittel nutzbar.

Ich sage "extern", weil ich der Meinung bin, dass einige Tools wie Basecamp, Yammer und Quip es Ihnen ermöglichen, einige interne E-Mails zu ersetzen und besser in Teams zu arbeiten, die häufig zusammenarbeiten, diskutieren und nachverfolgen müssen.

Der Schlüssel zum externen E-Mail-Verkehr besteht darin, Tools zu finden, die Ihre Arbeit intelligenter, schneller und besser machen.

Im Folgenden sind fünf solcher Tools aufgeführt, die ich in mein E-Mail-Toolkit eingearbeitet habe.

Kontaktuell - Ich denke, Sie könnten Contactually ein leichtes CRM-Tool anrufen, aber es ist wirklich gut, wenn es um die Verwaltung von Beziehungen geht, die per E-Mail zustande kommen. Es bietet zahlreiche E-Mail-Funktionen wie zeitgesteuertes Senden und offenes Tracking. Es hilft Ihnen jedoch, Ihre wichtigsten Beziehungen zu priorisieren und in „Eimer“ zu platzieren, die Sie auffordern, in Kontakt zu bleiben, wenn Sie nicht innerhalb einer bestimmten Zeit mit jemandem kommuniziert haben.

Berichterstatter - Dies ist ein ziemlich einfaches Browser-Plugin, das Kontakt- und Sozialdetails von Personen enthält, die Ihnen eine E-Mail in der Seitenleiste Ihres E-Mail-Lesebereichs senden. Auf diese Weise haben Sie, wenn Sie eine E-Mail von jemandem erhalten, den Sie kennen oder nicht kennen, einige nützliche Informationen zur Verfügung.

Signale - Dieses E-Mail-Addon von Hubspot macht eines sehr gut - es verfolgt Ihre E-Mails und informiert Sie, wenn jemand es geöffnet hat. Für mich ist dies in einigen Bereichen hilfreich - Sie wissen, dass jemand Ihre E-Mail erhalten hat, und Sie wissen, wann sie am empfänglichsten für einen Folgeschub oder eine Frage sind.

Assitant.to - Wenn Sie wie ich sind, haben Sie viel Zeit damit verschwendet, mit Leuten herumzugehen, die versuchen, Besprechungen und Telefonanrufe zu planen. Ich mag solche Planungs-Apps nicht, die dazu führen, dass Nutzer auf eine Seite gehen, eine Uhrzeit auswählen und alle ihre Kontaktinformationen hinzufügen. Assistant.sie tippen auf Ihren Kalender und Sie können bis zu 3 Mal jemanden versenden - er wählt einfach einen aus und erstellt automatisch Kalendereinladungen für beide Parteien.

Boomerang - Mit diesem Add-On können Sie Erinnerungen erhalten, wenn Sie einen E-Mail-Thread erneut öffnen oder wenn jemand innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen nicht geantwortet hat. Sie können auch abends eine Reihe von E-Mails schreiben und diese so einrichten, dass sie am nächsten Tag um die Kaffeepause herumgehen.

Ich habe alle fünf dieser Dienste mit meinem Google Mail-Konto verbunden und bin bei meinem E-Mail-Workflow auf Teile davon angewiesen. Ich verwende derzeit Google Apps für Google Mail und den Chrome-Browser, da jede dieser Komponenten in Google Mail integriert ist und alle Chrome-Unterstützung und -Erweiterungen haben.

Ich glaube, dass E-Mails noch eine Weile bei uns sind. Trotz der Versuche wohlmeinender App-Hersteller und sozialer Netzwerke ist E-Mail nicht tot. Tatsächlich bekomme ich eine Menge E-Mails von den gleichen sozialen Netzwerken, die E-Mails abtöten würden.

E-Mails, ob nun oder nicht, ist das einzige Werkzeug, das fast jeder hat, jeder nutzt und täglich von jedem überprüft wird. Daher ist die Verwendung von E-Mails im geschäftlichen Bereich nicht als externes Kommunikationsmittel nutzbar.

Ich sage "extern", weil ich der Meinung bin, dass einige Tools wie Basecamp, Yammer und Quip es Ihnen ermöglichen, einige interne E-Mails zu ersetzen und besser in Teams zu arbeiten, die häufig zusammenarbeiten, diskutieren und nachverfolgen müssen.

Der Schlüssel zum externen E-Mail-Verkehr besteht darin, Tools zu finden, die Ihre Arbeit intelligenter, schneller und besser machen.

Im Folgenden sind fünf solcher Tools aufgeführt, die ich in mein E-Mail-Toolkit eingearbeitet habe.

Kontaktuell - Ich denke, Sie könnten Contactually ein leichtes CRM-Tool anrufen, aber es ist wirklich gut, wenn es um die Verwaltung von Beziehungen geht, die per E-Mail zustande kommen. Es bietet zahlreiche E-Mail-Funktionen wie zeitgesteuertes Senden und offenes Tracking. Es hilft Ihnen jedoch, Ihre wichtigsten Beziehungen zu priorisieren und in „Eimer“ zu setzen, die Sie auffordern, in Kontakt zu bleiben, wenn Sie nicht innerhalb einer bestimmten Zeit mit jemandem kommuniziert haben.

Berichterstatter - Dies ist ein ziemlich einfaches Browser-Plugin, das Kontakt- und Sozialdetails von Personen enthält, die Ihnen eine E-Mail in der Seitenleiste Ihres E-Mail-Lesebereichs senden. Auf diese Weise haben Sie, wenn Sie eine E-Mail von jemandem erhalten, den Sie kennen oder nicht kennen, einige nützliche Informationen zur Verfügung.

Signale - Dieses E-Mail-Addon von Hubspot macht eines sehr gut - es verfolgt Ihre E-Mails und informiert Sie, wenn jemand es geöffnet hat. Für mich ist dies in einigen Bereichen hilfreich - Sie wissen, dass jemand Ihre E-Mail erhalten hat, und Sie wissen, wann sie am empfänglichsten für einen Folgeschub oder eine Frage sind.

Assitant.to - Wenn Sie wie ich sind, haben Sie viel Zeit damit verschwendet, mit Leuten herumzugehen, die versuchen, Besprechungen und Telefonanrufe zu planen. Ich mag solche Planungs-Apps nicht, die dazu führen, dass Nutzer auf eine Seite gehen, eine Uhrzeit auswählen und alle ihre Kontaktinformationen hinzufügen. Assistant.sie tippen auf Ihren Kalender und Sie können bis zu 3 Mal jemanden versenden - er wählt einfach einen aus und erstellt automatisch Kalendereinladungen für beide Parteien.

Boomerang - Mit diesem Add-On können Sie Erinnerungen erhalten, wenn Sie einen E-Mail-Thread erneut öffnen oder wenn jemand innerhalb einer bestimmten Anzahl von Tagen nicht geantwortet hat. Sie können auch abends eine Reihe von E-Mails schreiben und diese so einrichten, dass sie am nächsten Tag um die Kaffeepause herumgehen.

Ich habe alle fünf dieser Dienste mit meinem Google Mail-Konto verbunden und bin bei meinem E-Mail-Workflow auf Teile davon angewiesen. Ich verwende derzeit Google Apps für Google Mail und den Chrome-Browser, da jede dieser Komponenten in Google Mail integriert ist und alle Chrome-Unterstützung und -Erweiterungen haben.


Video: 5 Email PROFI-GESETZE | Mehr Geschäft | [email protected]


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com