5 Möglichkeiten, mehr persönliche Zeit zu finden, ohne das Geschäftswachstum zu beeinträchtigen

{h1}

Hier finden sie tipps zur maximierung von zeit und aufwand, die zu einem gesunden gleichgewicht zwischen unternehmenswachstum und persönlicher erfüllung führen.

Als Kleinunternehmer bringen Sie ständig Opfer, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen. Das bedeutet oft, die Zeit mit Familie und Freunden aufzugeben, an Hobbys zu arbeiten und anderen gesellschaftlichen Verpflichtungen zuzustimmen.

Es scheint jedoch, dass viele von Ihnen eine Form der Work-Life-Balance gefunden haben. Eine kürzlich von Sage durchgeführte Umfrage ergab, dass 53 Prozent der US-amerikanischen Unternehmer nicht mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten.

Work-Life-Balance

Ist das für Sie überraschend? Es tut mir gut. In der Tat wäre es interessant, näher darauf einzugehen, was die Befragten der Sage-Umfrage als „Arbeit“ bezeichnen. Zählen sie nachts das Verfassen und Beantworten von E-Mail-Nachrichten? Wie wäre es mit dem nächtlichen Anruf eines treuen Kunden?

Unabhängig von den Antworten auf diese Fragen scheint zumindest eine kleine Anzahl von Kleinunternehmern der Meinung zu sein, dass sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben schaffen.

Bist du eine von ihnen? Wenn nicht, gibt es fünf Möglichkeiten, Zeit und Aufwand zu maximieren, die hoffentlich zu einem gesünderen Gleichgewicht zwischen Unternehmenswachstum und persönlicher Erfüllung führen werden.

  1. Teilen Sie Ihre Last. Erwägen Sie, einen Geschäftspartner zu haben, der einen Teil der Last tragen kann. Dies kann Ihnen Zeit geben, sich auf Kreativität und Innovation zu konzentrieren und Ihnen jemanden zu geben, mit dem Sie Brainstorming durchführen und Geschäftsentscheidungen treffen können. Teilen Sie den Stress und die Belohnungen.
  1. Rat suchen. Wenden Sie sich gegebenenfalls an einen professionellen Berater. Spezialisten können Ihnen dabei helfen, das Gesamtbild zu sehen und eine neue Perspektive zu teilen, die Ihrem Unternehmen einen Schub gibt und Sie möglicherweise zu Ihrer nächsten großen Idee führt. Sie können nicht alles machen, also stützen Sie sich auf die Experten. Beauftragen Sie einen Buchhalter, um Ihr Unternehmen zu managen und zu erweitern. Finden Sie einen Mentor, der Sie inspirieren wird.
  1. Nutzen Sie die Technologie. Ist die Verwaltung Ihres Unternehmens so automatisiert, wie es sein könnte? Eine Vielzahl von Tools steht zur Verfügung, um Ihr Unternehmen zu führen. Sie verbringen unnötig viel Zeit mit manuellen Prozessen oder geben sogar die gleichen Informationen in zwei verschiedene Systeme ein? Wenden Sie sich an einen Ihrer neuen vertrauenswürdigen Berater (siehe Tipp Nr. 2), um zu erfahren, welche Technologielösungen Ihnen Zeit verschaffen könnten, und, was noch wichtiger ist, Sie davon abhalten, Stunden in eine tägliche oder wöchentliche Geschäftsmanagementaufgabe zu stecken, die Sie hassen.
  1. Einen Plan schreiben (und aktualisieren). Ein formeller und aktueller Geschäftsplan ist von entscheidender Bedeutung und sollte für Ihr kleines Unternehmen oberste Priorität haben. Wenn Sie Ihren Geschäftsplan in Monaten oder sogar Jahren nicht untersucht haben, nehmen Sie sich etwas Zeit dafür. Ein Geschäftsplan ist oft ein Faktor, der die erfolgreichsten Unternehmer auszeichnet und ihren Unternehmen einen langfristigen Vorteil verschafft.
  1. Priorisieren Sie vorausschauendes Denken. Es ist leicht, sich in den Gräben zu verlieren und das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Mindestens einen Tag im Monat, konzentrieren Sie sich auf die Zukunft als Ihre einzige Priorität. Planen und bewahren Sie diesen persönlichen Termin für sich auf, und ich bin sicher, Sie werden beeindruckt sein, wie viele neue Ideen Sie erstellen. Treffen Sie sich während Ihres festgelegten „Innovationstages“ mit Ihrem Team, um kurz- und langfristig noch umfangreichere Ideen zu sammeln. Durch die Einbindung der Mitarbeiter in zukunftsorientierte Diskussionen fühlen sie sich stärker und stärker in das Unternehmen investiert. Investierte Mitarbeiter werden härter für Sie arbeiten; Achten Sie darauf, wer möglicherweise mehr Verantwortung übernehmen kann, und nimmt so Aufgaben von Ihrem Teller.

Als Kleinunternehmer konzentrieren Sie sich auf das Sinnvolle. Sie erstellen eine Vision für Ihr zukünftiges Geschäft und verwirklichen es dann. Es ist keine kleine Aufgabe und Ihre Arbeit sollte bewundert werden.

Nutzen Sie die Ideen, die ich gerade geteilt habe, um Ihre Arbeit zu erleichtern und noch mehr Erfolg für kleine Unternehmen zu erzielen. Ich wette, Sie werden feststellen, dass die Zeit, die Sie im Fitnessstudio verbringen, in den Urlaub fahren oder diesem besonderen Hobby nachgehen, Ihr unternehmerisches Feuer am Laufen hält und Sie noch produktiver macht.

Als Kleinunternehmer bringen Sie ständig Opfer, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu machen. Das bedeutet oft, die Zeit mit Familie und Freunden aufzugeben, an Hobbys zu arbeiten und anderen gesellschaftlichen Verpflichtungen zuzustimmen.

Es scheint jedoch, dass viele von Ihnen eine Form der Work-Life-Balance gefunden haben. Eine kürzlich von Sage durchgeführte Umfrage ergab, dass 53 Prozent der US-amerikanischen Unternehmer nicht mehr als 40 Stunden pro Woche arbeiten.

Work-Life-Balance

Ist das für Sie überraschend? Es tut mir gut. In der Tat wäre es interessant, näher darauf einzugehen, was die Befragten der Sage-Umfrage als „Arbeit“ bezeichnen. Zählen sie nachts das Verfassen und Beantworten von E-Mail-Nachrichten? Wie wäre es mit dem nächtlichen Anruf eines treuen Kunden?

Unabhängig von den Antworten auf diese Fragen scheint zumindest eine kleine Anzahl von Kleinunternehmern der Meinung zu sein, dass sie ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Beruf und Privatleben schaffen.

Bist du eine von ihnen? Wenn nicht, gibt es fünf Möglichkeiten, Zeit und Aufwand zu maximieren, die hoffentlich zu einem gesünderen Gleichgewicht zwischen Unternehmenswachstum und persönlicher Erfüllung führen werden.

  1. Teilen Sie Ihre Last. Erwägen Sie, einen Geschäftspartner zu haben, der einen Teil der Last tragen kann. Dies kann Ihnen Zeit geben, sich auf Kreativität und Innovation zu konzentrieren und Ihnen jemanden zu geben, mit dem Sie Brainstorming durchführen und Geschäftsentscheidungen treffen können. Teilen Sie den Stress und die Belohnungen.
  1. Rat suchen. Wenden Sie sich gegebenenfalls an einen professionellen Berater. Spezialisten können Ihnen dabei helfen, das Gesamtbild zu sehen und eine neue Perspektive zu teilen, die Ihrem Unternehmen einen Schub gibt und Sie möglicherweise zu Ihrer nächsten großen Idee führt. Sie können nicht alles machen, also stützen Sie sich auf die Experten. Beauftragen Sie einen Buchhalter, um Ihr Unternehmen zu managen und zu erweitern. Finden Sie einen Mentor, der Sie inspirieren wird.
  1. Nutzen Sie die Technologie. Ist die Verwaltung Ihres Unternehmens so automatisiert, wie es sein könnte? Eine Vielzahl von Tools steht zur Verfügung, um Ihr Unternehmen zu führen. Sie verbringen unnötig viel Zeit mit manuellen Prozessen oder geben sogar die gleichen Informationen in zwei verschiedene Systeme ein? Wenden Sie sich an einen Ihrer neuen vertrauenswürdigen Berater (siehe Tipp Nr. 2), um zu erfahren, welche Technologielösungen Ihnen Zeit verschaffen könnten, und, was noch wichtiger ist, Sie davon abhalten, Stunden in eine tägliche oder wöchentliche Geschäftsmanagementaufgabe zu stecken, die Sie hassen.
  1. Einen Plan schreiben (und aktualisieren). Ein formeller und aktueller Geschäftsplan ist von entscheidender Bedeutung und sollte für Ihr kleines Unternehmen oberste Priorität haben. Wenn Sie Ihren Geschäftsplan in Monaten oder sogar Jahren nicht untersucht haben, nehmen Sie sich etwas Zeit dafür. Ein Geschäftsplan ist oft ein Faktor, der die erfolgreichsten Unternehmer auszeichnet und ihren Unternehmen einen langfristigen Vorteil verschafft.
  1. Priorisieren Sie vorausschauendes Denken. Es ist leicht, sich in den Gräben zu verlieren und das große Ganze aus den Augen zu verlieren. Mindestens einen Tag im Monat, konzentrieren Sie sich auf die Zukunft als Ihre einzige Priorität. Planen und bewahren Sie diesen persönlichen Termin für sich auf, und ich bin sicher, Sie werden beeindruckt sein, wie viele neue Ideen Sie erstellen. Treffen Sie sich während Ihres festgelegten „Innovationstages“ mit Ihrem Team, um kurz- und langfristig noch umfangreichere Ideen zu sammeln. Durch die Einbindung der Mitarbeiter in zukunftsorientierte Diskussionen fühlen sie sich stärker und stärker in das Unternehmen investiert. Investierte Mitarbeiter werden härter für Sie arbeiten; Achten Sie darauf, wer möglicherweise mehr Verantwortung übernehmen kann, und nimmt so Aufgaben von Ihrem Teller.

Als Kleinunternehmer konzentrieren Sie sich auf das Sinnvolle. Sie erstellen eine Vision für Ihr zukünftiges Geschäft und verwirklichen es dann. Es ist keine kleine Aufgabe und Ihre Arbeit sollte bewundert werden.


Video: 7 Tricks - um schnell größer zu werden!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com