6/101 Unnachgiebige Marketingideen: Suggestive Selling Contest

{h1}

Für diejenigen, die restaurants und einzelhandelsgeschäfte betreiben, ist langeweile (ihre, ihre mitarbeiter und ihre kunden) einer der größten verkaufsgegner. Sie müssen ihr team energisch halten und spaß haben. Seien sie immer bereit, mit einem spontanen verkaufsanreiz oder -wettbewerb zu beginnen. Binden sie alle in den vorteil ein, unterstützen sie sogar mitarbeiter, um teamwork und kameradschaft aufzubauen und spaß zu haben.

Für diejenigen, die Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte betreiben, ist Langeweile (Ihre, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden) einer der größten Verkaufsgegner.

Sie müssen Ihr Team energisch halten und Spaß haben. Seien Sie immer bereit, mit einem spontanen Verkaufsanreiz oder -wettbewerb zu beginnen.

Wer kann die meisten Nebensachen verkaufen?

Wer kann kleinen Saft an großen Saft verkaufen?

Es muss nicht ernst gemeint sein: Anzahl der verkauften Autoaufkleber, Postkarten oder Münzprägeanstalten. Es könnte sich um Spenden an Jerry´s Kids oder um Anmeldungen für Ihren Geburtstagsclub, einen E-Mail-Newsletter oder eine Fischglas-Zeichnung handeln.

Während die meisten Ihrer suggestiven Verkaufsanstrengungen für die besten Gewinne oder die Erfassung von Informationen berechnet werden sollten, setzen Sie sich manchmal ein Ziel, das Spaß macht oder zufällig ist. Bitten Sie den Kunden um Hilfe. Das Beste ist, sich ein Ziel für das gesamte Team zu setzen: Wenn das Team heute Abend so viele Aperitifs oder X viele Premium-Getränke verkaufen kann, erhalten Sie alle Y.

Binden Sie alle in den Vorteil ein, unterstützen Sie sogar Mitarbeiter, um Teamwork und Kameradschaft aufzubauen und Spaß zu haben.

[Quelle: Cracker Barrel macht einen guten Job mit suggestiven Verkäufen. Vor kurzem erzählte uns ein Server von dem großen Orangensaftwettbewerb, den sie zu gewinnen hoffte. Der Preis war Konzertkarten und sie wollte sehen Die Briefmänner. Trotz ihrer musikalischen Vorlieben war sie eine nette ältere Dame, und wir kauften alle große Orangensäfte.]

TEILEN SIE UNTEN EINEN KOMMENTAR ODER EINE IDEE

Der unnachgiebige Vermarkter Sean Kelly ist ein 20-jähriger Veteran der Franchise-Branche und Gründer der preisgekrönten Marketingfirma IdeaFarm. 2006 gründete er das FranBest-Franchise-Netzwerk, die besten Franchise-Möglichkeiten, die besten neuen Franchises, das Franchise-Marketing, die Franchise-Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing für kleine Unternehmen. Kontaktieren Sie ihn unter seankelly [at] ideafarm.net.

Für diejenigen, die Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte betreiben, ist Langeweile (Ihre, Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden) einer der größten Verkaufsgegner.

Sie müssen Ihr Team energisch halten und Spaß haben. Seien Sie immer bereit, mit einem spontanen Verkaufsanreiz oder -wettbewerb zu beginnen.

Wer kann die meisten Nebensachen verkaufen?

Wer kann kleinen Saft an großen Saft verkaufen?

Es muss nicht ernst gemeint sein: Anzahl der verkauften Autoaufkleber, Postkarten oder Münzprägeanstalten. Es könnte sich um Spenden an Jerry´s Kids oder um Anmeldungen für Ihren Geburtstagsclub, einen E-Mail-Newsletter oder eine Fischglas-Zeichnung handeln.

Während die meisten Ihrer suggestiven Verkaufsanstrengungen für die besten Gewinne oder die Erfassung von Informationen berechnet werden sollten, setzen Sie sich manchmal ein Ziel, das Spaß macht oder zufällig ist. Bitten Sie den Kunden um Hilfe. Das Beste ist, sich ein Ziel für das gesamte Team zu setzen: Wenn das Team heute Abend so viele Aperitifs oder X viele Premium-Getränke verkaufen kann, erhalten Sie alle Y.

Binden Sie alle in den Vorteil ein, unterstützen Sie sogar Mitarbeiter, um Teamwork und Kameradschaft aufzubauen und Spaß zu haben.

[Quelle: Cracker Barrel macht einen guten Job mit suggestiven Verkäufen. Vor kurzem erzählte uns ein Server von dem großen Orangensaftwettbewerb, den sie zu gewinnen hoffte. Der Preis war Konzertkarten und sie wollte sehen Die Briefmänner. Trotz ihrer musikalischen Vorlieben war sie eine nette ältere Dame, und wir kauften alle große Orangensäfte.]

TEILEN SIE UNTEN EINEN KOMMENTAR ODER EINE IDEE

Der unnachgiebige Vermarkter Sean Kelly ist ein 20-jähriger Veteran der Franchise-Branche und Gründer der preisgekrönten Marketingfirma IdeaFarm. 2006 gründete er das FranBest-Franchise-Netzwerk, die besten Franchise-Möglichkeiten, die besten neuen Franchises, das Franchise-Marketing, die Franchise-Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing für kleine Unternehmen. Kontaktieren Sie ihn unter seankelly [at] ideafarm.net.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com