6 Vorteile für die geschäftliche Förderung Ihres Unternehmens

{h1}

Erfahren sie mehr über die vielfältigen rechtlichen und finanziellen vorteile, die ihr unternehmen bietet, als einzelunternehmen, partnerschaften oder llc.

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie als Unternehmer treffen, ist die Wahl des Geschäftstyps für Ihr Unternehmen. Einzelunternehmer oder Partnerschaft? Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) oder Gesellschaft?

Entscheidungen Entscheidungen!

Für viele der Unternehmer, mit denen ich zusammenarbeite, bietet die Einbeziehung rechtlich und finanziell eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber dem Betrieb als Einzelunternehmen, Partnerschaft oder LLC (Limited Liability Company). Sie sollten mit Ihrem Anwalt, Steuerberater oder Steuerberater sprechen, bevor Sie eine Unternehmensstruktur auswählen, da es wichtig ist, dass Sie die Vor- und Nachteile sowie Ihre Compliance-Verantwortlichkeiten vollständig verstehen. Um Sie für diese Konversation auf den neuesten Stand zu bringen, möchten wir Ihnen einige der wichtigsten Vorteile der Integration Ihres Unternehmens näher bringen.

1. Seelenfrieden durch persönlichen Vermögensschutz

Im Gegensatz zu einem Einzelunternehmen oder einer Partnerschaft ist eine Gesellschaft rechtlich von ihren Eigentümern getrennt. Da die Verbindlichkeiten und Schulden Ihres Unternehmens in der Verantwortung Ihres Unternehmens und nicht in Ihrer Person liegen, sind Ihre persönlichen Vermögenswerte geschützt. Wenn Sie also keinen Kredit zurückzahlen können oder jemand Ihr Unternehmen verklagt, können Ihre persönlichen Vermögenswerte (Wohnung, Alterskonto, Auto usw.) in den meisten Fällen nicht als Restitution angesehen werden.

2. Ihr Firmenname ist für andere Unternehmen gesperrt

Wenn Sie Ihre Firma aufnehmen, wird Ihr Firmenname automatisch in dem Bundesstaat geschützt, in dem Sie Ihr Unternehmen registriert haben. Keine andere Gesellschaft oder LLC (in diesem Staat), die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen verkauft, darf diesen Namen verwenden. Für einen umfassenderen Namensschutz sollten Sie die Anmeldung einer Marke in Betracht ziehen. Das schützt Ihren Namen in den gesamten USA.

Bevor Sie Ihren Firmennamen auswählen, empfehle ich Ihnen, eine Firmennamen- und Markensuche durchzuführen, um zu sehen, ob er verfügbar ist. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Geld, um einen Namen zu registrieren, der bereits von einem anderen Unternehmen vergeben wurde.

3. Steuerflexibilität - und möglicherweise weitere Steuervorteile

Unternehmen haben oft Anspruch auf Steuererleichterungen, die Einzelunternehmen, Partnerschaften und LLCs nicht sind. Standardmäßig zahlt ein Unternehmen den anwendbaren Körperschaftsteuersatz für sein zu versteuerndes Einkommen, und seine Eigentümer zahlen Einkommenssteuer für ihre persönlichen Einkünfte aus dem Unternehmen. Diese Doppelbesteuerung kann Eigentümern zugute kommen, die, wenn das Unternehmen eine Einzelunternehmung oder eine Personengesellschaft wäre, einen überhöhten Betrag an Selbständigensteuern zahlen müssten.

In einer Gesellschaft unterliegen nur die Gehälter der Eigentümer der Selbstständigkeit. Als alleinige Eigenschaft oder Partnerschaft würden alle zu versteuernden Einkünfte des Unternehmens in die individuelle Steuererklärung des Eigentümers fließen und der Selbstständigensteuer unterliegen.

Viele Unternehmen erwarten für das Steuerjahr 2018 eine Senkung des Körperschaftsteuersatzes. Die kürzlich unterzeichnete Steuererklärung senkt den Steuersatz von 35% auf 21%.

4. Sky-is-the-limit-Finanzierungspotenzial

Unternehmen können Aktien (Eigentumsanteile) ihrer Unternehmen verkaufen, um Geld zu beschaffen. Dies kann das dringend benötigte Kapital für das Wachstum Ihres Unternehmens bereitstellen. Wenn Ihr Unternehmen eine C-Gesellschaft ist, kann Ihr Unternehmen Aktien an eine unbegrenzte Anzahl von Aktionären verkaufen. Wenn Sie sich für eine Körperschaftsteuer-Behandlung Ihrer Gesellschaft entscheiden, haben Sie möglicherweise bis zu 100 Aktionäre. In beiden Fällen haben Sie einen Finanzierungsvorteil, den LLCs, Einzelunternehmen und Partnerschaften nicht bieten.

5. Ein Schuss mehr Glaubwürdigkeit

Es gibt etwas über ", Inc." nach Ihrem Firmennamen, der Respekt verlangt. Bei einem formal registrierten Unternehmen können potenzielle Kunden, Anbieter und Projektpartner mehr Vertrauen in Ihr Unternehmen haben.

6. Der Vorteil einer ewigen Existenz

Als eigenständige juristische Person hat eine Gesellschaft eine unbegrenzte Lebensdauer. Das bedeutet, dass seine Existenz nicht endet, wenn der Eigentümer stirbt oder das Unternehmen verlässt. Sie können Eigentum an einem Unternehmen verkaufen, vererben oder anderweitig anderweitig vergeben; Ihre Gesellschaft kann auf unbegrenzte Zeit fortbestehen, solange sich Eigentumsanteile befinden. Erst wenn Sie die Auflösung des Unternehmens einreichen, um das Geschäft zu schließen, wird Ihr Unternehmen nicht mehr bestehen.

Könnte das Einbinden die richtige Wahl für Sie sein?

Wenn Sie sich nach Gesprächen mit Ihrem Anwalt und Steuerberater für die Aufnahme Ihres Unternehmens entscheiden, müssen Sie die Statuten bei dem Staat einreichen, in dem Sie Ihr Unternehmen registrieren möchten. Es gibt auch andere wichtige Aufgaben, die erfüllt werden müssen, damit Ihr Unternehmen alle rechtlichen und finanziellen Anforderungen erfüllt. Wenn Sie an der Einreichung Ihrer Unterlagen zur Geschäftsregistrierung arbeiten, sollten Sie sich über einen Online-Dokumentenablage-Service informieren, um sicherzustellen, dass Ihre Dokumente korrekt und pünktlich sind.

Eine der wichtigsten Entscheidungen, die Sie als Unternehmer treffen, ist die Wahl des Geschäftstyps für Ihr Unternehmen. Einzelunternehmer oder Partnerschaft? Gesellschaft mit beschränkter Haftung (LLC) oder Gesellschaft?

Entscheidungen Entscheidungen!

Für viele der Unternehmer, mit denen ich zusammenarbeite, bietet die Einbeziehung rechtlich und finanziell eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber dem Betrieb als Einzelunternehmen, Partnerschaft oder LLC (Limited Liability Company). Sie sollten mit Ihrem Anwalt, Steuerberater oder Steuerberater sprechen, bevor Sie eine Unternehmensstruktur auswählen, da es wichtig ist, dass Sie die Vor- und Nachteile sowie Ihre Compliance-Verantwortlichkeiten vollständig verstehen. Um Sie für diese Konversation auf den neuesten Stand zu bringen, möchten wir Ihnen einige der wichtigsten Vorteile der Integration Ihres Unternehmens näher bringen.

1. Seelenfrieden durch persönlichen Vermögensschutz

Im Gegensatz zu einem Einzelunternehmen oder einer Partnerschaft ist eine Gesellschaft rechtlich von ihren Eigentümern getrennt. Da die Verbindlichkeiten und Schulden Ihres Unternehmens in der Verantwortung Ihres Unternehmens und nicht in Ihrer Person liegen, sind Ihre persönlichen Vermögenswerte geschützt. Wenn Sie also keinen Kredit zurückzahlen können oder jemand Ihr Unternehmen verklagt, können Ihre persönlichen Vermögenswerte (Wohnung, Alterskonto, Auto usw.) in den meisten Fällen nicht als Restitution angesehen werden.

2. Ihr Firmenname ist für andere Unternehmen gesperrt

Wenn Sie Ihre Firma aufnehmen, wird Ihr Firmenname automatisch in dem Bundesstaat geschützt, in dem Sie Ihr Unternehmen registriert haben. Keine andere Gesellschaft oder LLC (in diesem Staat), die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen verkauft, darf diesen Namen verwenden. Für einen umfassenderen Namensschutz sollten Sie die Anmeldung einer Marke in Betracht ziehen. Das schützt Ihren Namen in den gesamten USA.

Bevor Sie Ihren Firmennamen auswählen, empfehle ich Ihnen, eine Firmennamen- und Markensuche durchzuführen, um zu sehen, ob er verfügbar ist. Auf diese Weise sparen Sie Zeit und Geld, um einen Namen zu registrieren, der bereits von einem anderen Unternehmen vergeben wurde.

VERBINDUNG: 5 Schritte zur Benennung Ihres neuen Geschäfts

3. Steuerflexibilität - und möglicherweise weitere Steuervorteile

Unternehmen haben oft Anspruch auf Steuererleichterungen, die Einzelunternehmen, Partnerschaften und LLCs nicht sind. Standardmäßig zahlt ein Unternehmen den anwendbaren Körperschaftsteuersatz für sein zu versteuerndes Einkommen, und seine Eigentümer zahlen Einkommenssteuer für ihre persönlichen Einkünfte aus dem Unternehmen. Diese Doppelbesteuerung kann Eigentümern zugute kommen, die, wenn das Unternehmen eine Einzelunternehmung oder eine Personengesellschaft wäre, einen überhöhten Betrag an Selbständigensteuern zahlen müssten.

In einer Gesellschaft unterliegen nur die Gehälter der Eigentümer der Selbstständigkeit. Als alleinige Eigenschaft oder Partnerschaft würden alle zu versteuernden Einkünfte des Unternehmens in die individuelle Steuererklärung des Eigentümers fließen und der Selbstständigensteuer unterliegen.

Viele Unternehmen erwarten für das Steuerjahr 2018 eine Senkung des Körperschaftsteuersatzes. Die kürzlich unterzeichnete Steuererklärung senkt den Steuersatz von 35% auf 21%.

4. Sky-is-the-limit-Finanzierungspotenzial

Unternehmen können Aktien (Eigentumsanteile) ihrer Unternehmen verkaufen, um Geld zu beschaffen. Dies kann das dringend benötigte Kapital für das Wachstum Ihres Unternehmens bereitstellen. Wenn Ihr Unternehmen eine C-Gesellschaft ist, kann Ihr Unternehmen Aktien an eine unbegrenzte Anzahl von Aktionären verkaufen. Wenn Sie sich für eine Körperschaftsteuer-Behandlung Ihrer Gesellschaft entscheiden, haben Sie möglicherweise bis zu 100 Aktionäre. In beiden Fällen haben Sie einen Finanzierungsvorteil, den LLCs, Einzelunternehmen und Partnerschaften nicht bieten.

5. Ein Schuss mehr Glaubwürdigkeit

Es gibt etwas über ", Inc." nach Ihrem Firmennamen, der Respekt verlangt. Bei einem formal registrierten Unternehmen können potenzielle Kunden, Anbieter und Projektpartner mehr Vertrauen in Ihr Unternehmen haben.

6. Der Vorteil einer ewigen Existenz

Als eigenständige juristische Person hat eine Gesellschaft eine unbegrenzte Lebensdauer. Das bedeutet, dass seine Existenz nicht endet, wenn der Eigentümer stirbt oder das Unternehmen verlässt. Sie können Eigentum an einem Unternehmen verkaufen, vererben oder anderweitig anderweitig vergeben; Ihre Gesellschaft kann auf unbegrenzte Zeit fortbestehen, solange sich Eigentumsanteile befinden. Erst wenn Sie die Auflösung des Unternehmens einreichen, um das Geschäft zu schließen, wird Ihr Unternehmen nicht mehr bestehen.

Könnte das Einbinden die richtige Wahl für Sie sein?

Wenn Sie sich nach Gesprächen mit Ihrem Anwalt und Steuerberater für die Aufnahme Ihres Unternehmens entscheiden, müssen Sie die Statuten bei dem Staat einreichen, in dem Sie Ihr Unternehmen registrieren möchten. Es sind noch andere wichtige Aufgaben zu erledigen, damit Ihr Unternehmen alle rechtlichen und finanziellen Anforderungen erfüllt. Wenn Sie an der Einreichung Ihrer Unterlagen zur Geschäftsregistrierung arbeiten, sollten Sie sich über einen Online-Dokumentenablage-Service informieren, um sicherzustellen, dass Ihre Dokumente genau und rechtzeitig sind.


Video: Investitionsabzugsbetrag § 7 g EStG Steuerliche Förderung für Gründer und kleine Unternehmen


Meinung Finanzier


Kostengünstige und wirkungsvolle Marketingideen für Einzelhändler
Kostengünstige und wirkungsvolle Marketingideen für Einzelhändler

Die Wahrheit über das Erfinden
Die Wahrheit über das Erfinden

Geschäftsideen Zu Hause


The Corner Candy Store: Eine Lektion in was Ails Small Business
The Corner Candy Store: Eine Lektion in was Ails Small Business

Schwierige Arbeiter: Vermeiden oder Konfrontieren?
Schwierige Arbeiter: Vermeiden oder Konfrontieren?

Sollten Teilzeitarbeiter Vorteile haben?
Sollten Teilzeitarbeiter Vorteile haben?

Sollten Sie vom Berater zum Mitarbeiter wechseln?
Sollten Sie vom Berater zum Mitarbeiter wechseln?

5 Möglichkeiten zum Polieren Ihres E-Mail-Abmeldeprozesses
5 Möglichkeiten zum Polieren Ihres E-Mail-Abmeldeprozesses

HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com