6 Tipps zur Verbesserung des Marketingplans Ihres Unternehmens

{h1}

Es reicht nicht aus, nur einen marketingplan zu haben. Du brauchst einen effektiven. Dr. Richard weinberger diskutiert marktforschung und was als nächstes zu tun ist.

Kleinunternehmer, die das Marketing verstehen, wissen die Wichtigkeit einer klar definierten Marketingstrategie und Marketingziele zu schätzen. Vereinfacht ausgedrückt, bewirkt effektives Marketing eine Nachfrage nach Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens. Es ist eine Gelegenheit, potenzielle Kunden zu identifizieren und potenzielle Kunden davon zu überzeugen, dass die Angebote eines Unternehmens einen eigenen Wert haben, um ihre Bedürfnisse zu erfüllen. Durch das Marketing kann sich ein Unternehmen auch von Mitbewerbern abheben.

Das Problem ist, dass die meisten Kleinunternehmer so sehr damit beschäftigt sind, ihre Unternehmen zu leiten, dass sie sich nicht die Zeit nehmen, Marktforschung zu betreiben, die die Marketingstrategie erheblich verbessern könnte. Eine gute Marketingkampagne beginnt mit dem Verstehen aktueller und potenzieller Kunden durch Marktforschung.

Forschung ermöglicht es einem Unternehmen, die Kundenwünsche zu erfahren, bestehende Produkte und Dienstleistungen zu verbessern und neue Kunden zu gewinnen. Ihre Marktforschung muss weder aufwendig noch teuer sein, noch müssen Sie ein Marktforschungsunternehmen beauftragen. Kleine Unternehmen können ihre eigene Marktforschung durchführen, indem sie von Kunden Rückmeldungen zu neuen Produkten oder Dienstleistungen einholen, nachforschen, was die Konkurrenz macht und wie sie bewertet werden, potenzielle Kunden zu ihren Bedürfnissen befragen, mit Branchentrends und Studien Schritt halten und eine Markteinführung vornehmen Beirat, um "neue Augen" zu bekommen.

Versuchen Sie nach Abschluss der ersten Marktforschung diese sechs zusätzlichen Tipps, um Ihr Marktwissen zu vertiefen und Ihre Strategie zu verbessern.

1. Identifizieren Sie Ihre Marktchancen und definieren Sie sie klar. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, legen Sie fest, welche Möglichkeiten es gibt und wie diese vermarktet werden könnten. Basierend auf diesen Möglichkeiten funktioniert Ihr Marketingplan? Wenn nicht, zögern Sie nicht, Änderungen vorzunehmen, damit Ihr Unternehmen die vorhandenen Möglichkeiten nutzen kann.

2. Haben Sie eine gut gestaltete, differenzierte Marke. Wie gut sind Ihr Unternehmen und Ihre Produkte und Dienstleistungen gebrandet? Sie sollten in der Lage sein, sie leicht in spezifischen Begriffen zu beschreiben. Wenn Sie dies nicht tun können, starten Sie den Branding-Prozess, indem Sie eine einfache Idee finden, mit der Ihr Unternehmen sich selbst definieren und differenzieren kann, sofort implementieren und mit möglichst wenig Aufwand in den Markt einführen kann.

3. Preisgestaltung entwickeln, die wettbewerbsfähig ist. Machen Sie eine einfache Umfrage Ihres Wettbewerbs, um sicherzustellen, dass Ihre Preise wettbewerbsfähig sind. Die Kunden wünschen Wert und Nutzen für die ausgegebenen Dollars. Wenn alle Dinge gleich sind, suchen Kunden nach Produkten und Dienstleistungen mit den niedrigsten Kosten. Daher müssen Unternehmen in der Lage sein, ihre Produkte und Dienstleistungen zu differenzieren, um höhere Preise erzielen zu können.

Geschäftsmann, der Ziel zeichnet

4. Passen Sie Ihre Marketingkampagne für den Zielmarkt an. Ist Ihre Marketingkampagne auf den Zielmarkt ausgerichtet, der sich aus potenziellen Käufern zusammensetzt? Eine Marketingkampagne kann gut, aber nicht zielführend sein und sie für den beabsichtigten Zweck unwirksam machen. Überprüfen Sie Ihre Marketingkampagne, um herauszufinden, ob sie auf mehr als das beabsichtigte Ziel (zu weit) gerichtet ist, oder nicht an alle Zielgruppen gerichtet (zu eng). Um Marketing-Dollars sinnvoll auszugeben, müssen Sie den Zielmarkt effektiv erreichen.

5. Testen Sie die Elemente Ihrer Marketingkampagne auf ihre Wirksamkeit. Ein Weg, um ein erfolgreiches Marketingprogramm durchzuführen, besteht darin, zu ermitteln, welche Komponenten die besten Ergebnisse erzielen. Ändern Sie jeweils eine Komponente (z. B. Sonderangebote, Radio-Anzeigen, Direct Mail oder Cold Calling), um die Auswirkungen auf den Umsatz zu beurteilen. Sie können dann feststellen, welche Marketingstrategie und / oder -komponente für Ihr Unternehmen am besten geeignet ist oder nicht.

6. Suchen Sie nach neuen Wegen, um Marketingideen zu generieren. Sind Sie, der Eigentümer, der einzige, der sich um alle Marketingaktivitäten Ihres Unternehmens kümmert? Daran ist nichts Falsches, aber viele neue Ideen entstehen nicht, wenn dieselbe Person ständig das gesamte Marketing für ein Unternehmen abwickelt. Wenn dies der Fall ist, sollten Sie andere einbeziehen, um neue Ideen zu generieren. Sicher, Sie können Marketingfirmen konsultieren, aber oft haben Mitarbeiter, Kunden und Anbieter einzigartige und kreative Ideen. Das Sponsoring eines „Marketing Think Tank“ -Dinners könnte sich als eine hervorragende Rendite für Ihre Investition herausstellen.

Verschwenden Sie keine Marketing-Dollars. Treffen Sie jedes Mal das Ziel und sorgen Sie dafür, dass das Geld für Sie arbeitet!


Video: Amway Erfahrungen | Die Wahrheit und das Haupt-Problem bei Amway...


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com