65 Einfache, aber effektive Möglichkeiten, Ihre Mobile App zu bewerben

{h1}

Jetzt, da sie ihre mobile app erstellt haben, können sie mit der vermarktung beginnen. Wir zeigen 65 einstiegsmöglichkeiten.

Jetzt, da Sie Ihre mobile App erstellt haben, können Sie mit der Vermarktung beginnen. Dies ist eine Zusammenstellung der 65 besten Möglichkeiten, Ihre App bei Ihrer Zielgruppe zu bewerben.

Diese Liste ist nicht in einer bestimmten Reihenfolge. Daher sollten Sie die Ideen auswählen, die Sie am meisten interessieren und die Ihrer Meinung nach am besten in Ihren bestehenden Marketingplan passen. Beginnen Sie mit einer Handvoll - oder auch nur einer - und testen Sie, was für Sie funktioniert und was nicht:

1. Definieren Sie Ihre Zielseite. Machen Sie eine einfache und klare Einführung in Ihre App - ein Satz sollte ausreichen. Lassen Sie sich von Tinder inspirieren, einem der besten Beispiele auf dem Markt.

2. Starten Sie einen Blog. Regelmäßige Updates zu einem Thema, das sich auf Ihren Kerndienst konzentriert, machen Sie zu einem Nischenexperten und möglicherweise einen Download wert!

3. Verwenden Sie Social Media. Aber mach es weise. zu viele Leute denken, dass das Kopieren und Einfügen eines Links ausreicht. Fessel dein Publikum. Sei interessant. Necken. Intrigen. Machen Sie sich klick- und aktienwürdig. Seien Sie kreativ über Ihren Intro-Text. Mashable macht das sehr gut.

4. Verwenden Sie Teaser. Erstellen Sie eine Teaser-Landingpage, bevor die App startet, und sammeln Sie Beta-Abonnenten über ein E-Mail-Übermittlungsfeld.

5. Erstellen Sie ein Video-Intro für Ihre App. Dies ist etwas, mit dem Sie vorsichtig sein sollten. Das Erstellen eines Videos für Ihre App sollte nur eine Option sein, wenn Sie das Konzept Ihrer App unter Beweis gestellt haben, einiges an Zugkraft gewonnen haben und sicher sind, dass Sie einen Gewinner haben. Sie möchten nicht viel Geld ausgeben, um ein Video für eine App zu produzieren, die sich seit ihrer Einführung dreimal geändert hat. Wenn Sie sich für diesen Schritt bereit fühlen, schauen Sie sich Sandwich Video für Inspiration an.

6. Pitch Tech-Blogs. Dies ist eine schwierige Frage. Während Sie denken, Sie haben morgen die tollste App, können andere weniger beeindruckt sein. Verzweifle nicht. Erstellen Sie eine Liste mit Kontakten, senden Sie ihnen eine E-Mail mit Ihrem perfekten Platz und hoffen Sie auf das Beste. Hinweis: Machen Sie sich nicht an diese Redakteure heran, sie bekommen regelmäßig eine Menge Stellplätze und wenn sie interessiert sind, werden sie sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

7. Fragen Sie nach App-Bewertungen. Neben den großen Tech-Blogs gibt es jede Menge App-Review-Websites. Ich betreibe einen von ihnen, Mevvy, aber es gibt noch jede Menge mehr. Hier ist eine Liste der besten Websites zur Überprüfung von Apps, aber hören Sie nicht auf, nach mehr zu suchen. Auch wenn Sie möchten, dass die ganze Welt über Ihre App informiert ist, versuchen Sie, relevant zu bleiben.

8. Kontaktieren Sie Schriftsteller in der Nische. Dies ist eine der effektivsten Techniken auf dem Markt. Wenn Sie Leute finden, die über [Ihre Nische hier einfügen] schreiben möchten, möchten Sie vielleicht auch über Ihre großartige Lösung schreiben! Seien Sie nicht aufdringlich - Sie möchten keine Brücken mit einflussreichen Schriftstellern brennen.

9. Gebrauch Disqus oder andere Tools zur Erkennung von Inhalten. Erinnern Sie sich an den Blog, den ich zuvor erwähnt habe? Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Disqus-Kanal angeschlossen haben. Es hilft enorm dabei, das Wort herauszubekommen, und bringt den Traffic zurück zu Ihrem Blog oder Ihrer Website!

10. Trage zum Online-Gespräch bei. Wenn Sie Nachrichten und Artikel auf anderen Websites lesen und die Website Disqus verwendet, hinterlassen Sie einen nicht eigenwerbenden, aber wertvollen Kommentar. Auf diese Weise bauen Sie Ihr Expertenwissen an mehreren Enden auf.

1 2 3 4 5 Nächste Seite

11. Erstellen und teilen Sie interessante Infografiken. Verwenden Sie ein Tool wie Vizualize.me, um eine Infografik zu erstellen, und teilen Sie sie mit Autoren, Bloggern und über soziale Medien.

12. Beantragen Sie App-Awards. Es gibt unzählige Organisationen, die neue innovative Anwendungen für ihre Funktionalität, ihr Design usw. prämieren. Recherchieren Sie diese Wettbewerbe online und wenden Sie sich an diejenigen, von denen Sie glauben, dass Sie ein guter Bewerber sind.

13. Sprechen Sie mit jeweils einem Benutzer. Das ist äußerst wichtig. Am Anfang sollte dein Hauptziel sein Benutzerbindung anstatt der Benutzerakquise. Wenn es Ihnen gelingt, eine kleine Gruppe von Benutzern zu bilden, die ein grundlegendes Feedback liefert, um den Zweck Ihrer App zu überprüfen und dafür zu sorgen, dass sie loyal bleiben, haben Sie die größte Hürde hinter sich. Im Allgemeinen sollten Sie, egal in welcher Stufe Sie sich befinden, ein direktes Gespräch mit einem Benutzer suchen. Stellen Sie ihnen Fragen, hören Sie ihre Kritiken an, bieten Sie Hilfe an, machen Sie sie glücklich. Es gibt nichts Schöneres als Mundpropaganda-Marketing.

14. Bieten Sie eine helfende Hand an. Nicht alles, was Sie tun, muss zu einem App-Download-Button führen. Finden Sie Benutzer, die ein Problem haben, bei dem Sie helfen können, geben Sie Ratschläge und werden Sie zu einem kleinen Helden - die Downloads werden später als Dank weitergegeben!

15. Definieren Sie das Problem, das Ihre App löst, eindeutig. Geben Sie eine Aussage ab und verwenden Sie diese, um Ihre Zielkunden zu identifizieren. Vermarkten Sie Ihre App zuerst an diese Personen.

16. Zeichnen Sie einen Podcast auf. Sprechen Sie in Ihrer Show über das Problem, das Ihre App löst (Hinweis: Problemnicht die Lösung). Die Jungs von Fizzle.co machen das gut und veranstalten ihre eigene Show auf Soundcloud.

17. Starten Sie eine Community. Gute Orte sind Facebook (für Online-Gruppen) und Meetup.com (für lokale Gruppen). Umgeben Sie sich mit Menschen, denen die gleichen Dinge am Herzen liegen, die Sie tun.

18. Veranstalten Sie ein Werbegeschenk. Mit einem Service wie Rafflecopter.com können Sie spezielle Preise erstellen und diese an diejenigen verlosen, die Ihre App teilen, über Sie posten oder andere Aufgaben erledigen.

19. Arbeite hart an deiner ASO-Strategie (App Store-Optimierung). Sie können Symbol, Titel, Beschreibung und Screenshots optimieren, um in offiziellen App-Stores schneller gefunden zu werden.

20. In allen deinen Kommunikationen fördern. Fügen Sie Links zu Ihrer App-Website, Ihrem Blog und Ihren Social-Media-Kanälen in Ihre E-Mail-Signatur ein. Verwenden Sie die Voicemail und teilen Sie jedem Anrufer mit, woran Sie gerade arbeiten.

21. Werden Sie ein Sprecher. Versuchen Sie, sich öffentlich zu Wort zu melden, und teilen Sie Ihre Weisheit auf Konferenzen, Podiumsdiskussionen und Präsentationen mit. Machen Sie es immer über das Problem, nicht Ihre Lösung.

22. Veranstalten Sie einen Wettbewerb. Teilen Sie Ihrem Publikum mit, dass es eine bestimmte Aufgabe erfüllen soll, und markieren Sie sich mit wettbewerbsspezifischen Hashtags in den sozialen Medien, um die Entwicklung zu verfolgen. Belohnen Sie die Gewinner öffentlich.

23. Stelle einen Job ein. Ich bin nicht stolz darauf, aber es hat immer seinen Zweck erfüllt. Menschen werden Ihre App und Ihr Unternehmen entdecken, während sie nach ihrer nächsten Mission suchen.

24. Erstellen Sie einen Videokanal auf YouTube oder Vimeo. Stellen Sie sicher, dass Sie regelmäßig interessante Inhalte veröffentlichen, sei es „Best of“ -Serie, Entwicklungsaktualisierungen, Neuigkeiten aus der Industrie, Anwenderumfragen. oder Benutzerinhalt (großer Hinweis!). Fügen Sie immer Ihren Haupt-Hashtag und die beschreibenden Hashtags hinzu, um die Präsenz in sozialen Medien zu maximieren.

25. Eine PR-Firma einstellen. PR-Arbeit kann teuer, aber sehr effektiv sein. Erinnern Sie sich an die Mailbox-App und wann sie gestartet wurde? Es hatte eine halbe Million Wartelisten-Abonnenten, bevor es überhaupt herauskam! Alles Ergebnis guter PR.

26. Werben Buchen Sie Werbeflächen über buysellads.com auf relevanten Websites.

27. Gehen Sie offline und probieren Sie das Guerilla-Marketing aus. Denken Sie daran, dass diese Kampagnen in Bereichen mit einer hohen Konzentration Ihres Zielkunden am effektivsten sind. Die Eckpfeiler einer Guerilla-Marketingkampagne sind: 1. Erscheinen - 2. Verwirrung - 3. Klarstellen - 4. Verschwinden. Die Klarstellung muss der geniale Teil Ihrer Kampagne sein!

28. Testen Sie die bezahlte Entdeckung von StumbleUpon. Mit StumbleUpon können Nutzer Inhalte entdecken, die sie sonst nie finden würden, basierend auf ihren Interessen und Browsing-Gewohnheiten. Es ist auch günstiger als Facebook- oder AdWords-Anzeigen.

29. Versuchen Sie auch AdWords. Tun Sie dies jedoch nur, wenn Ihre Keywords nicht verfügbar sind und Sie jeden Tag etwas Zeit haben, um Ihre Kampagnen (ja, mehrere) nach Bedarf anzupassen.

30. Kommuniziere mit deinem Kreis. Lassen Sie Ihre Freunde, Familie, Kollegen und Klassenkameraden wissen, was Sie tun. Ein gelegentliches Update reicht aus, da Freunde und Familie sich viel weniger mit Ihren Aktivitäten beschäftigen, als Sie vielleicht glauben.

31. Rabatte anbieten. Wenn Sie mit In-App-Käufen arbeiten, bieten Sie diese an bestimmten Tagen zu günstigeren Preisen an und informieren Sie Ihre Benutzer über Push-Benachrichtigungen oder Ihren E-Mail-Newsletter.

32. Erweitern Sie Ihre Abonnentenliste. Wenn Sie über diesen Newsletter sprechen, sammeln Sie weiterhin E-Mail-Adressen und erweitern Sie Ihre Liste. Sie werden froh sein zu sehen, wie die Anzahl wächst und Ihre Updates an Tausende statt Dutzende senden!

33. Gib deinen Kritikern Liebe. Kunden zu halten ist 80% günstiger als neue Kunden. Konzentrieren Sie sich auf diese negativen Bewertungen und erreichen Sie Nutzer und helfen Sie ihnen, ihr Problem mit Ihrer App zu lösen. Sie können dazu Apptentive.com verwenden.

34. Verknüpfen Sie Ihre Visitenkarten. Fügen Sie Ihren Visitenkarten einen Kurzcode oder einen durchsuchbaren Code hinzu, damit Benutzer Ihre App schneller herunterladen können.

35. Finden Sie einen Partner. Kannst du dich mit einer anderen App zusammenschließen? Dann mach es! Machen Sie sich gegenseitig bekannt und zeigen Sie, dass es nicht nur darum geht, neue Benutzer zu gewinnen, sondern dass Sie ein hervorragender Mitarbeiter sind.

36. Lassen Sie sich in einem Wettbewerb der App des Tages vorstellen. Diese Arten von Wettbewerben werden von mehreren App Discovery-Diensten gehostet.

Mevvy Bildschirm abwischen

37. Gib Beute aus. Denken Sie über den Tellerrand und liefern Sie etwas, das für Ihre Zielgruppe relevant ist. Bei Mevvy haben wir Bildschirmreiniger erstellt und das "Werkzeug" der Welt gespielt, da Mevvy eine Plattform sein sollte, um Apps und Tools für Unternehmen und das Leben zu entdecken. Wir haben sie in Co-Working-Räumen in Miami verteilt.

38. Kundenbewertungen fördern. Bitten Sie Ihre zufriedenen Benutzer, eine Bewertung im App Store zu hinterlassen - aber halten Sie sie wirklich bereit! Kunden können in diesen Tagen gefälschte Bewertungen aus einer Meile Entfernung riechen.

39. Platzieren Sie Ihre App an der richtigen Stelle. Wählen Sie Ihre App-Schlüsselwörter und Ihre App-Kategorien sehr sorgfältig aus. Sie bestimmen Ihr Ranking in diesen Bereichen.


Video: Podcast erstellen | KOMPLETT-Anleitung für Anfänger - Wie erstelle ich einen Podcast


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com