7 Dinge, die in Ihrem Unternehmen zu beheben sind, bevor Sie sich einem VC nähern

{h1}

Risikokapitalfinanzierungen sind nicht für jede art von unternehmen geeignet. Wenn sie sich für ein vc entscheiden, sollten sie sich vor dem ersten kontakt mit den grundlagen vertraut machen.

Von Tracy Vides

Als die Volkswirtschaften in der ganzen Welt Fuß fassen und sich nach den globalen Krisen der Finanzkrise von 2008 erheben, hat das Interesse an Start-ups und die Finanzierung neuer Projekte weiter anhalten können. Nachdem allein im Jahr 2013 48,5 Mrd. USD durch Risikokapitalfonds aufgebracht worden waren, sehen wir wieder einen Optimismus vor der Rezession.

Heißt das, dass Sie zu einem VC gehen können, um morgen Ihre nächste brillante Idee zu finanzieren? Vielleicht nicht. Wie die Zahlen über die Jahre gezeigt haben, ist die Wagniskapitalfinanzierung nicht für jede Art von Unternehmen geeignet. Es ist auch nicht für jede Phase des Geschäfts.

VCs suchen nach Unternehmen, die ein rasantes Wachstumstempo und eine solide und hohe Rendite (von 300 bis 1000 Prozent) innerhalb von drei bis sieben Jahren versprechen. Mit diesen Zahlen als Ziel ist es klar, dass nicht jedes Startup den Schnitt machen wird. Es sind nur Unternehmen, die in extrem wachstumsstarken Branchen tätig sind und über ein solides Geschäft verfügen, das diese Zahlen sogar annähern kann.

Eine andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist der Zeitpunkt, an dem Sie sich einem VC nähern. Die meisten VCs ziehen es vor, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die über ein klares Produkt, eine Marktstrategie und noch besser über die tatsächlichen Verkäufe verfügen.

Wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie Ihre anfängliche Periode mit eigenen Mitteln oder Darlehen von Familie und Freunden bootstrapen. Crowdfunding, Gründerzentren oder sogar staatliche Zuschüsse sind eine gute Option für Startups als Startkapital. Die meisten Unternehmen lassen den VC nicht in Bezug auf zukünftiges Wachstum abschneiden, und es ist besser, Angel-Investoren anzusprechen, Bankkredite zu erhalten oder sogar einen strategischen Investor einzubeziehen, um dringend benötigte Mittel in das Unternehmen zu pumpen.

Unternehmen, die den Zuschlag für die Finanzierung von VCs erhalten, sollten im Idealfall ihre Geschäfte ausrollen und etwas Traktion sehen. Dann wenden Sie sich an einen VC, der in der Versuchung sein könnte, einzusteigen. Bieten Sie ihnen eine Wachstumsgeschichte mit den ersten paar bereits verfassten Kapiteln, und Sie haben eine höhere Chance, dass sie die sprichwörtliche Kugel beißen.

Die tatsächlichen Zahlen der von VC finanzierten Unternehmen im Jahr 2013 belegen diesen Punkt:

Jetzt, wo Sie wissen, ob Sie sich an einen Risikokapitalgeber wenden sollten, und den besten Zeitpunkt für einen VC, sollten Sie sich zunächst mit den Grundlagen Ihres Unternehmens befassen, bevor Sie den ersten Kontakt herstellen.

1. Verkäufe

Wie oben ausführlich beschrieben, steigen Ihre Chancen, einen VC an Bord zu bekommen, exponentiell an, wenn Ihr Unternehmen tatsächlich einige Top-Line-Zahlen aufweist. Es ist nicht notwendig, rentabel zu sein, bevor Sie sich einem VC nähern (obwohl dies eine große Hilfe wäre). Es ist eine gute Idee zu warten, bis Sie selbst gesehen haben, dass dies eine realisierbare Geschäftsidee ist, die echtes Geld einbringen kann.

2. Technologie- und Lieferantenpartnerschaften

Haben Sie eine proprietäre Technologie, die wie ein Traum funktioniert, den Ihr Unternehmen nutzt? Großartig! Haben Sie Anbieter, die Ihr Endprodukt produzieren können? Super! Dies sind oft Stolpersteine ​​für neue Unternehmen. Technologieprobleme bei neuen Starts sind ein gemeinsames Merkmal. Die Beschaffung der richtigen Rohstoffe zum besten Preis und der Aufbau einer guten Zusammenarbeit mit Lieferanten ist ein weiterer Aspekt, den viele Unternehmer übersehen. Korrigieren Sie diese, bevor Sie sich an Ihren VC wenden.

3. Das richtige Team

Ein guter VC betrachtet immer die Art von Menschen, die Ihr Geschäft ausmachen. Die richtigen Fähigkeiten sind fast genauso wichtig wie die richtige Einstellung, und Ihr Team sollte eine Kombination aus beidem haben, bevor ein VC eine Lupe zu sich nimmt. Holen Sie sich Mitarbeiter in Ihrem Team, die über große Erfahrung in Ihrem Geschäftsbereich verfügen, flexibel und aufgeschlossen für Veränderungen sind und vor allem Ihre Geschäftsidee mit Leidenschaft verfolgen.

4. Ein beträchtlicher Markt

Ihr Unternehmen hat in den Anfangsjahren möglicherweise ein Wachstum von mehr als 100 Prozent Y-O-Y verzeichnet, aber es ist auch von entscheidender Bedeutung, wie viel dies insgesamt bedeutet. Es ist großartig, ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein, wenn Ihr Unternehmen von den Gründern, ihren Freunden und der Familie finanziert wird. Aber wenn Sie sich die VCs als nächste Finanzierungsquelle vorstellen, müssen Sie über einen ausreichend großen Markt verfügen, um wachsen zu können. Die durchschnittliche Größe von VC-Investitionen in den letzten fünf Jahren lag zwischen 4,3 und 5 Millionen US-Dollar. Für einen ROI von 300 bis 1000 Prozent muss Ihre Branche mindestens 13 Millionen US-Dollar betragen, um in Betrieb zu sein.

5. Starke Differenzierung

Es ist gut, einige Verkäufe unter Ihrem Gürtel zu haben, ein starkes Wachstumspotenzial, einen beträchtlichen Markt und gute Geschäftsgrundlagen. Was jedoch beim Anlegen und Spulen in einem VC noch besser funktioniert, ist eine klare Abgrenzung zu Ihrer Konkurrenz. Eine einzigartige Idee oder ein Produkt, das sich deutlich von anderen auf dem Markt unterscheidet, hat auf lange Sicht eine viel größere Chance auf Wachstum und Lebenserhaltung als ein Ich-zu-Produkt in einem überfüllten Markt.

6. Ein realistischer Geschäftsplan

VCs erhalten jede Woche hunderte Geschäftsideen per E-Mail. Nur wenige davon werden sogar für ein persönliches Treffen in Betracht gezogen. Erstellen Sie für diesen ersten Kontakt mit VC einen starken Geschäftsplan, der Ihrer Geschäftsidee gerecht wird. Desorganisiert zu werden und wichtige Punkte zu übersehen, ist ein sehr reales Risiko, dem sich viele Unternehmer stellen. Versuchen Sie nicht, es alleine zu machen. Sie werden etwas verpassen. Holen Sie sich die wichtigsten Mitglieder Ihres Teams.

Von Tracy Vides

Als die Volkswirtschaften in der ganzen Welt Fuß fassen und sich nach den globalen Krisen der Finanzkrise von 2008 erheben, hat das Interesse an Start-ups und die Finanzierung neuer Projekte weiter anhalten können. Nachdem allein im Jahr 2013 48,5 Mrd. USD durch Risikokapitalfonds aufgebracht worden waren, sehen wir wieder einen Optimismus vor der Rezession.

Heißt das, dass Sie zu einem VC gehen können, um morgen Ihre nächste brillante Idee zu finanzieren? Vielleicht nicht. Wie die Zahlen über die Jahre gezeigt haben, ist die Wagniskapitalfinanzierung nicht für jede Art von Unternehmen geeignet. Es ist auch nicht für jede Phase des Geschäfts.

VCs suchen nach Unternehmen, die ein rasantes Wachstumstempo und eine solide und hohe Rendite (von 300 bis 1000 Prozent) innerhalb von drei bis sieben Jahren versprechen. Mit diesen Zahlen als Ziel ist es klar, dass nicht jedes Startup den Schnitt machen wird. Es sind nur Unternehmen, die in extrem wachstumsstarken Branchen tätig sind und über ein solides Geschäft verfügen, das diese Zahlen sogar annähern kann.

Eine andere Sache, die Sie im Auge behalten sollten, ist der Zeitpunkt, an dem Sie sich einem VC nähern. Die meisten VCs ziehen es vor, mit Unternehmen zusammenzuarbeiten, die über ein klares Produkt, eine Marktstrategie und noch besser über die tatsächlichen Verkäufe verfügen.

Wenn Sie gerade erst anfangen, können Sie Ihre anfängliche Periode mit eigenen Mitteln oder Darlehen von Familie und Freunden bootstrapen. Crowdfunding, Gründerzentren oder sogar staatliche Zuschüsse sind eine gute Option für Startups als Startkapital. Die meisten Unternehmen lassen den VC nicht in Bezug auf zukünftiges Wachstum abschneiden, und es ist besser, Angel-Investoren anzusprechen, Bankkredite zu erhalten oder sogar einen strategischen Investor einzubeziehen, um dringend benötigte Mittel in das Unternehmen zu pumpen.

Unternehmen, die den Zuschlag für die Finanzierung von VCs erhalten, sollten im Idealfall ihre Geschäfte ausrollen und etwas Traktion sehen. Dann wenden Sie sich an einen VC, der in der Versuchung sein könnte, einzusteigen. Bieten Sie ihnen eine Wachstumsgeschichte mit den ersten paar bereits verfassten Kapiteln, und Sie haben eine höhere Chance, dass sie die sprichwörtliche Kugel beißen.

Die tatsächlichen Zahlen der von VC finanzierten Unternehmen im Jahr 2013 belegen diesen Punkt:

Jetzt, wo Sie wissen, ob Sie sich an einen Risikokapitalgeber wenden sollten, und den besten Zeitpunkt für einen VC, sollten Sie sich zunächst mit den Grundlagen Ihres Unternehmens befassen, bevor Sie den ersten Kontakt herstellen.

1. Verkäufe

Wie oben ausführlich beschrieben, steigen Ihre Chancen, einen VC an Bord zu bekommen, exponentiell an, wenn Ihr Unternehmen tatsächlich einige Top-Line-Zahlen aufweist. Es ist nicht notwendig, rentabel zu sein, bevor Sie sich einem VC nähern (obwohl dies eine große Hilfe wäre). Es ist eine gute Idee zu warten, bis Sie selbst gesehen haben, dass dies eine realisierbare Geschäftsidee ist, die echtes Geld einbringen kann.

2. Technologie- und Lieferantenpartnerschaften

Haben Sie eine proprietäre Technologie, die wie ein Traum funktioniert, den Ihr Unternehmen nutzt? Großartig! Haben Sie Anbieter, die Ihr Endprodukt produzieren können? Super! Dies sind oft Stolpersteine ​​für neue Unternehmen. Technologieprobleme bei neuen Starts sind ein gemeinsames Merkmal. Die Beschaffung der richtigen Rohstoffe zum besten Preis und der Aufbau einer guten Zusammenarbeit mit Lieferanten ist ein weiterer Aspekt, den viele Unternehmer übersehen. Korrigieren Sie diese, bevor Sie sich an Ihren VC wenden.

3. Das richtige Team

Ein guter VC betrachtet immer die Art von Menschen, die Ihr Geschäft ausmachen. Die richtigen Fähigkeiten sind fast genauso wichtig wie die richtige Einstellung, und Ihr Team sollte eine Kombination aus beidem haben, bevor ein VC eine Lupe zu sich nimmt. Holen Sie sich Mitarbeiter in Ihrem Team, die über große Erfahrung in Ihrem Geschäftsbereich verfügen, flexibel und aufgeschlossen für Veränderungen sind und vor allem Ihre Geschäftsidee mit Leidenschaft verfolgen.

4. Ein beträchtlicher Markt

Ihr Unternehmen hat in den Anfangsjahren möglicherweise ein Wachstum von mehr als 100 Prozent Y-O-Y verzeichnet, aber es ist auch von entscheidender Bedeutung, wie viel dies insgesamt bedeutet. Es ist großartig, ein großer Fisch in einem kleinen Teich zu sein, wenn Ihr Unternehmen von den Gründern, ihren Freunden und der Familie finanziert wird. Aber wenn Sie sich die VCs als nächste Finanzierungsquelle vorstellen, müssen Sie über einen ausreichend großen Markt verfügen, um wachsen zu können. Die durchschnittliche Größe von VC-Investitionen in den letzten fünf Jahren lag zwischen 4,3 und 5 Millionen US-Dollar. Für einen ROI von 300 bis 1000 Prozent muss Ihre Branche mindestens 13 Millionen US-Dollar betragen, um in Betrieb zu sein.

5. Starke Differenzierung

Es ist gut, einige Verkäufe unter Ihrem Gürtel zu haben, ein starkes Wachstumspotenzial, einen beträchtlichen Markt und gute Geschäftsgrundlagen. Was jedoch beim Anlegen und Spulen in einem VC noch besser funktioniert, ist eine klare Abgrenzung zu Ihrer Konkurrenz. Eine einzigartige Idee oder ein Produkt, das sich deutlich von anderen auf dem Markt unterscheidet, hat auf lange Sicht eine viel größere Chance auf Wachstum und Lebenserhaltung als ein Ich-zu-Produkt in einem überfüllten Markt.

6. Ein realistischer Geschäftsplan

VCs erhalten jede Woche hunderte Geschäftsideen per E-Mail. Nur wenige davon werden sogar für ein persönliches Treffen in Betracht gezogen. Erstellen Sie für diesen ersten Kontakt mit VC einen starken Geschäftsplan, der Ihrer Geschäftsidee gerecht wird. Desorganisiert zu werden und wichtige Punkte zu übersehen, ist ein sehr reales Risiko, dem sich viele Unternehmer stellen. Versuchen Sie nicht, es alleine zu machen. Sie werden etwas verpassen. Holen Sie sich die wichtigsten Mitglieder Ihres Teams.


Video: Wenn die Nähmaschine streikt | Tipps für Nähanfänger | Dots Designs


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com