8 Möglichkeiten zur Reduzierung des Geschäftsrisikos bei gleichzeitiger Maximierung des Potenzials

{h1}

Um zu lernen, wie man das geschäftsrisiko reduziert und gleichzeitig das potenzial maximiert, bedarf es jahrelanger erfahrung.

Im Endeffekt führt kein Risiko am Geschäft vorbei. Im Grunde ist das Geschäft unsicher. Das heißt jedoch nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, das Risiko zu reduzieren und Ihre Erfolgschancen zu verbessern. Ihr Erfolg als Unternehmer oder Unternehmer wird wahrscheinlich davon abhängen, ob Sie das Risiko reduzieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren können. Es ist eine feine Linie zum Laufen, aber eine, die, wenn Sie sie beherrschen, ziemlich profitabel sein kann.

Gesundes vs. ungesundes Risiko

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Risiken gleich sind. Jedes Mal, wenn Sie eine Chance ergreifen, hängen die Ergebnisse von einer Reihe unabhängiger Umstände ab, die möglicherweise für Ihre Situation spezifisch sind oder nicht. Der Schlüssel besteht darin, Situationen und Risiken zu finden, die potenziell negative Ergebnisse begrenzen und gleichzeitig die Chance auf positive Ergebnisse maximieren.

Risiken Vorausschauendes Zeichen zur Verringerung des Geschäftsrisikos

Das Problem für viele Menschen ist, dass sie nicht erkennen, dass es einen Unterschied gibt. Dies führt entweder dazu, dass sie törichte Entscheidungen treffen oder sie insgesamt verscheuchen. Ben Michaelis, PhD: „Der Grund, weshalb die Leute normalerweise auf die Idee des Risikos zurückschrecken, ist, dass viele von uns in Umgebungen aufgewachsen sind, in denen dies vermieden wird.“ Er argumentiert, dass durchschnittliche Familien, Schulen, Gemeinden oder Unternehmen risikoscheu sind. Dies ist seiner Meinung nach das Missverständnis des Risikos. Anstatt einen Unterschied zwischen gesundem und ungesundem Risiko zu erkennen, werfen sie alles zusammen und gehen davon.

Bevor Sie lernen können, Risiken zu reduzieren und gleichzeitig das Potenzial zu maximieren, müssen Sie diese grundlegende Idee verstehen. Nur dann ist es möglich, kluge, verantwortungsbewusste und finanziell solide Entscheidungen zu treffen.

Tipps zur Risikoreduzierung und Maximierung des Potenzials

  • Smart ausgeben. Laut Scott Lovingood, CEO von Wealth Squad, Inc., gilt: "Das größte Risiko für die meisten kleinen Unternehmen besteht in einem nicht ordnungsgemäßen Cashflow-Management." Die Risikominimierung an diesem Punkt erfordert eine sorgfältige Budgetierung und strenge Aufmerksamkeit für Details. Sie sollten einen langfristigen Notfallplan erstellen und die Betriebskosten in einem Reservebestand zwischen drei und sechs Monaten festsetzen. Dies stellt sicher, dass Sie für eine gewisse Zeit sicher sind, wenn etwas schief geht.
  • Diversifizierung der Kunden. Es ist zwar nicht in jedem Unternehmen möglich, Sie sollten jedoch versuchen, Ihr Kundenportfolio so zu diversifizieren, dass es Kunden aus verschiedenen Branchen umfasst. Dies verhindert, dass Ihr Unternehmen leidet, wenn eine bestimmte Branche zusammenbricht oder die Nachfrage nach den von Ihnen angebotenen Produkten und Dienstleistungen verliert.
  • Seien Sie nicht kundenabhängig. Eng verbunden mit dem vorherigen Tipp ist die Idee, die Abhängigkeit der Kunden zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen niemals von einem großen Prozentsatz der Einnahmen eines Kunden abhängig sein darf. Wenn ein Schlüsselkunde 60 Prozent Ihres Umsatzes ausmacht, könnte der Verlust des Vertrags dazu führen, dass Ihr Unternehmen geschlossen wird. Arbeiten Sie an der Entwicklung einer ausgeglichenen Client-Distribution, um sich gegen dieses Risiko zu schützen.
  • Schützen Sie Schlüsselpersonen. Verlässt sich Ihr Unternehmen auf bestimmte Personen, die - in den Worten von Lovingood - "geschäftskritisch für Ihr Unternehmen" sind? Wenn dies der Fall ist, ist der Kauf einer Schlüsselperson-Versicherung eine der besten Möglichkeiten, um sich vor dem Austritt, der Verletzung oder dem Tod eines Schlüsselpersonals zu schützen.
  • Überprüfen Sie Ihren Geschäftsplan neu. Ihre Geschäftsziele und -prozesse werden sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit ändern. Daher ist es erforderlich, Ihren Geschäftsplan regelmäßig zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass sich die Organisation in die richtige Richtung bewegt und sich bei Bedarf an Änderungen anpassen kann. Darüber hinaus maximiert es Ihr Potenzial, indem Sie sicherstellen, dass Sie neue Möglichkeiten nutzen.
  • Investieren Sie Ihre Renditen. Es sind fast immer die Unternehmen, die Gewinne reinvestieren, anstatt große und langfristig erfolgreiche Gehaltsschecks zu senken. Laut Jonathan Caplan von Fruitful Property Investments: „Investitionen sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden, aber ich würde sagen, dass nichts zu riskieren ist. Sie müssen Ihr Geld für Sie arbeiten lassen. “
  • Halten Sie die festen Zahlungen niedrig. Dem Investitionsexperten Joshua Kennon zufolge ist es nicht die Schuld, die die Menschen verletzt. es ist ihre Unfähigkeit, Zahlungen zu leisten. Mit anderen Worten, Sie müssen in einem System arbeiten, das Ihnen erlaubt, kleinere Zahlungen zu tätigen, wenn Ihr Cashflow niedrig ist, und größere Zahlungen, wenn es gesund ist. Dies erfordert niedrige fixe Zahlungen, damit Sie Ihr Betriebskapital zur Zahlung variabler Ausgaben verwenden können.
  • Holen Sie sich alles schriftlich. In der Regel erhalten Sie alles, was Sie schriftlich tun. Ob es sich um einen Kontakt, eine Mitteilung, einen Einspruch, einen Vorschlag oder etwas anderes handelt, schreiben Sie es schriftlich. Dies schützt Sie auf lange Sicht und stellt sicher, dass Missverständnisse keine Probleme verursachen. In Verbindung damit muss jedoch eine Verpflichtung zur Ehrlichkeit bestehen. Dinge schriftlich zu haben, funktioniert nur, wenn Sie das, was Sie sagen, durchsetzen.

Die Linie gehen

Zu lernen, wie man Risiken minimieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren kann, braucht Jahre und Jahrzehnte Erfahrung, um sich zu perfektionieren. Sobald Sie gelernt haben, mit verschiedenen Geschäftssituationen mit Zuversicht und Bereitschaft umzugehen, werden Sie feststellen, dass dies einfacher und einfacher wird. Denken Sie daran, zunächst zu prüfen, ob ein Risiko gesund oder ungesund ist, und gehen Sie mit der richtigen Vorsicht vor.

Im Endeffekt führt kein Risiko am Geschäft vorbei. Im Grunde ist das Geschäft unsicher. Das heißt jedoch nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, das Risiko zu reduzieren und Ihre Erfolgschancen zu verbessern. Ihr Erfolg als Unternehmer oder Unternehmer wird wahrscheinlich davon abhängen, ob Sie das Risiko reduzieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren können. Es ist eine feine Linie zum Laufen, aber eine, die, wenn Sie sie beherrschen, ziemlich profitabel sein kann.

Gesundes vs. ungesundes Risiko

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Risiken gleich sind. Jedes Mal, wenn Sie eine Chance ergreifen, hängen die Ergebnisse von einer Reihe unabhängiger Umstände ab, die möglicherweise für Ihre Situation spezifisch sind oder nicht. Der Schlüssel besteht darin, Situationen und Risiken zu finden, die potenziell negative Ergebnisse begrenzen und gleichzeitig die Chance auf positive Ergebnisse maximieren.

Risiken Vorausschauendes Zeichen zur Verringerung des Geschäftsrisikos

Das Problem für viele Menschen ist, dass sie nicht erkennen, dass es einen Unterschied gibt. Dies führt entweder dazu, dass sie törichte Entscheidungen treffen oder sie insgesamt verscheuchen. Ben Michaelis, PhD: „Der Grund, weshalb die Leute normalerweise auf die Idee des Risikos zurückschrecken, ist, dass viele von uns in Umgebungen aufgewachsen sind, in denen dies vermieden wird.“ Er argumentiert, dass durchschnittliche Familien, Schulen, Gemeinden oder Unternehmen risikoscheu sind. Dies ist seiner Meinung nach das Missverständnis des Risikos. Anstatt einen Unterschied zwischen gesundem und ungesundem Risiko zu erkennen, werfen sie alles zusammen und gehen davon.

Bevor Sie lernen können, Risiken zu reduzieren und gleichzeitig das Potenzial zu maximieren, müssen Sie diese grundlegende Idee verstehen. Nur dann ist es möglich, kluge, verantwortungsbewusste und finanziell solide Entscheidungen zu treffen.

Tipps zur Risikoreduzierung und Maximierung des Potenzials

  • Smart ausgeben. Laut Scott Lovingood, CEO von Wealth Squad, Inc., gilt: "Das größte Risiko für die meisten kleinen Unternehmen besteht in einem nicht ordnungsgemäßen Cashflow-Management." Die Risikominimierung an diesem Punkt erfordert eine sorgfältige Budgetierung und strenge Aufmerksamkeit für Details. Sie sollten einen langfristigen Notfallplan erstellen und die Betriebskosten in einem Reservebestand zwischen drei und sechs Monaten festsetzen. Dies stellt sicher, dass Sie für eine gewisse Zeit sicher sind, wenn etwas schief geht.
  • Diversifizierung der Kunden. Es ist zwar nicht in jedem Unternehmen möglich, Sie sollten jedoch versuchen, Ihr Kundenportfolio so zu diversifizieren, dass es Kunden aus verschiedenen Branchen umfasst. Dies verhindert, dass Ihr Unternehmen leidet, wenn eine bestimmte Branche zusammenbricht oder die Nachfrage nach den von Ihnen angebotenen Produkten und Dienstleistungen verliert.
  • Seien Sie nicht kundenabhängig. Eng verbunden mit dem vorherigen Tipp ist die Idee, die Abhängigkeit der Kunden zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen niemals von einem großen Prozentsatz der Einnahmen eines Kunden abhängig sein darf. Wenn ein Schlüsselkunde 60 Prozent Ihres Umsatzes ausmacht, könnte der Verlust des Vertrags dazu führen, dass Ihr Unternehmen geschlossen wird. Arbeiten Sie an der Entwicklung einer ausgeglichenen Client-Distribution, um sich gegen dieses Risiko zu schützen.
  • Schützen Sie Schlüsselpersonen. Verlässt sich Ihr Unternehmen auf bestimmte Personen, die - in den Worten von Lovingood - "geschäftskritisch für Ihr Unternehmen" sind? Wenn dies der Fall ist, ist der Kauf einer Schlüsselperson-Versicherung eine der besten Möglichkeiten, um sich vor dem Austritt, der Verletzung oder dem Tod eines Schlüsselpersonals zu schützen.
  • Überprüfen Sie Ihren Geschäftsplan neu. Ihre Geschäftsziele und -prozesse werden sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit ändern. Daher ist es erforderlich, Ihren Geschäftsplan regelmäßig zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass sich die Organisation in die richtige Richtung bewegt und sich bei Bedarf an Änderungen anpassen kann. Darüber hinaus maximiert es Ihr Potenzial, indem Sie sicherstellen, dass Sie neue Möglichkeiten nutzen.
  • Investieren Sie Ihre Renditen. Es sind fast immer die Unternehmen, die Gewinne reinvestieren, anstatt große und langfristig erfolgreiche Gehaltsschecks zu senken. Laut Jonathan Caplan von Fruitful Property Investments: „Investitionen sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden, aber ich würde sagen, dass nichts zu riskieren ist. Sie müssen Ihr Geld für Sie arbeiten lassen. “
  • Halten Sie die festen Zahlungen niedrig. Dem Investitionsexperten Joshua Kennon zufolge ist es nicht die Schuld, die die Menschen verletzt. es ist ihre Unfähigkeit, Zahlungen zu leisten. Mit anderen Worten, Sie müssen in einem System arbeiten, das Ihnen erlaubt, kleinere Zahlungen zu tätigen, wenn Ihr Cashflow niedrig ist, und größere Zahlungen, wenn es gesund ist. Dies erfordert niedrige fixe Zahlungen, damit Sie Ihr Betriebskapital zur Zahlung variabler Ausgaben verwenden können.
  • Holen Sie sich alles schriftlich. In der Regel erhalten Sie alles, was Sie schriftlich tun. Ob es sich um einen Kontakt, eine Mitteilung, einen Einspruch, einen Vorschlag oder etwas anderes handelt, schreiben Sie es schriftlich. Dies schützt Sie auf lange Sicht und stellt sicher, dass Missverständnisse keine Probleme verursachen. In Verbindung damit muss jedoch eine Verpflichtung zur Ehrlichkeit bestehen. Dinge schriftlich zu haben, funktioniert nur, wenn Sie das, was Sie sagen, durchsetzen.

Die Linie gehen

Zu lernen, wie man Risiken minimieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren kann, braucht Jahre und Jahrzehnte Erfahrung, um sich zu perfektionieren. Sobald Sie gelernt haben, mit verschiedenen Geschäftssituationen mit Zuversicht und Bereitschaft umzugehen, werden Sie feststellen, dass dies einfacher und einfacher wird. Denken Sie daran, zunächst zu prüfen, ob ein Risiko gesund oder ungesund ist, und gehen Sie mit der richtigen Vorsicht vor.

Im Endeffekt führt kein Risiko am Geschäft vorbei. Im Grunde ist das Geschäft unsicher. Das heißt jedoch nicht, dass es keine Möglichkeiten gibt, das Risiko zu reduzieren und Ihre Erfolgschancen zu verbessern. Ihr Erfolg als Unternehmer oder Unternehmer wird wahrscheinlich davon abhängen, ob Sie das Risiko reduzieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren können. Es ist eine feine Linie zum Laufen, aber eine, die, wenn Sie sie beherrschen, ziemlich profitabel sein kann.

Gesundes vs. ungesundes Risiko

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Risiken gleich sind. Jedes Mal, wenn Sie eine Chance ergreifen, hängen die Ergebnisse von einer Reihe unabhängiger Umstände ab, die möglicherweise für Ihre Situation spezifisch sind oder nicht. Der Schlüssel besteht darin, Situationen und Risiken zu finden, die potenziell negative Ergebnisse begrenzen und gleichzeitig die Chance auf positive Ergebnisse maximieren.

Risiken Vorausschauendes Zeichen zur Verringerung des Geschäftsrisikos

Das Problem für viele Menschen ist, dass sie nicht erkennen, dass es einen Unterschied gibt. Dies führt entweder dazu, dass sie törichte Entscheidungen treffen oder sie insgesamt verscheuchen. Ben Michaelis, PhD: „Der Grund, weshalb die Leute normalerweise auf die Idee des Risikos zurückschrecken, ist, dass viele von uns in Umgebungen aufgewachsen sind, in denen dies vermieden wird.“ Er argumentiert, dass durchschnittliche Familien, Schulen, Gemeinden oder Unternehmen risikoscheu sind. Dies ist seiner Meinung nach das Missverständnis des Risikos. Anstatt einen Unterschied zwischen gesundem und ungesundem Risiko zu erkennen, werfen sie alles zusammen und gehen davon.

Bevor Sie lernen können, Risiken zu reduzieren und gleichzeitig das Potenzial zu maximieren, müssen Sie diese grundlegende Idee verstehen. Nur dann ist es möglich, kluge, verantwortungsbewusste und finanziell solide Entscheidungen zu treffen.

Tipps zur Risikoreduzierung und Maximierung des Potenzials

  • Smart ausgeben. Laut Scott Lovingood, CEO von Wealth Squad, Inc., gilt: "Das größte Risiko für die meisten kleinen Unternehmen besteht in einem nicht ordnungsgemäßen Cashflow-Management." Die Risikominimierung an diesem Punkt erfordert eine sorgfältige Budgetierung und strenge Aufmerksamkeit für Details. Sie sollten einen langfristigen Notfallplan erstellen und die Betriebskosten in einem Reservebestand zwischen drei und sechs Monaten festsetzen. Dies stellt sicher, dass Sie für eine gewisse Zeit sicher sind, wenn etwas schief geht.
  • Diversifizierung der Kunden. Es ist zwar nicht in jedem Unternehmen möglich, Sie sollten jedoch versuchen, Ihr Kundenportfolio so zu diversifizieren, dass es Kunden aus verschiedenen Branchen umfasst. Dies verhindert, dass Ihr Unternehmen leidet, wenn eine bestimmte Branche zusammenbricht oder die Nachfrage nach den von Ihnen angebotenen Produkten und Dienstleistungen verliert.
  • Seien Sie nicht kundenabhängig. Eng verbunden mit dem vorherigen Tipp ist die Idee, die Abhängigkeit der Kunden zu vermeiden. Dies bedeutet, dass Ihr Unternehmen niemals von einem großen Prozentsatz der Einnahmen eines Kunden abhängig sein darf. Wenn ein Schlüsselkunde 60 Prozent Ihres Umsatzes ausmacht, könnte der Verlust des Vertrags dazu führen, dass Ihr Unternehmen geschlossen wird. Arbeiten Sie an der Entwicklung einer ausgeglichenen Client-Distribution, um sich gegen dieses Risiko zu schützen.
  • Schützen Sie Schlüsselpersonen. Verlässt sich Ihr Unternehmen auf bestimmte Personen, die - in den Worten von Lovingood - "geschäftskritisch für Ihr Unternehmen" sind? Wenn dies der Fall ist, ist der Kauf einer Schlüsselperson-Versicherung eine der besten Möglichkeiten, um sich vor dem Austritt, der Verletzung oder dem Tod eines Schlüsselpersonals zu schützen.
  • Überprüfen Sie Ihren Geschäftsplan neu. Ihre Geschäftsziele und -prozesse werden sich wahrscheinlich im Laufe der Zeit ändern. Daher ist es erforderlich, Ihren Geschäftsplan regelmäßig zu überprüfen. Dies stellt sicher, dass sich die Organisation in die richtige Richtung bewegt und sich bei Bedarf an Änderungen anpassen kann. Darüber hinaus maximiert es Ihr Potenzial, indem Sie sicherstellen, dass Sie neue Möglichkeiten nutzen.
  • Investieren Sie Ihre Renditen. Es sind fast immer die Unternehmen, die Gewinne reinvestieren, anstatt große und langfristig erfolgreiche Gehaltsschecks zu senken. Laut Jonathan Caplan von Fruitful Property Investments: „Investitionen sind immer mit einem gewissen Risiko verbunden, aber ich würde sagen, dass nichts zu riskieren ist. Sie müssen Ihr Geld für Sie arbeiten lassen. “
  • Halten Sie die festen Zahlungen niedrig. Dem Investitionsexperten Joshua Kennon zufolge ist es nicht die Schuld, die die Menschen verletzt. es ist ihre Unfähigkeit, Zahlungen zu leisten. Mit anderen Worten, Sie müssen in einem System arbeiten, das Ihnen erlaubt, kleinere Zahlungen zu tätigen, wenn Ihr Cashflow niedrig ist, und größere Zahlungen, wenn es gesund ist. Dies erfordert niedrige fixe Zahlungen, damit Sie Ihr Betriebskapital zur Zahlung variabler Ausgaben verwenden können.
  • Holen Sie sich alles schriftlich. In der Regel erhalten Sie alles, was Sie schriftlich tun. Ob es sich um einen Kontakt, eine Mitteilung, einen Einspruch, einen Vorschlag oder etwas anderes handelt, schreiben Sie es schriftlich. Dies schützt Sie auf lange Sicht und stellt sicher, dass Missverständnisse keine Probleme verursachen. In Verbindung damit muss jedoch eine Verpflichtung zur Ehrlichkeit bestehen. Dinge schriftlich zu haben, funktioniert nur, wenn Sie das, was Sie sagen, durchsetzen.

Die Linie gehen

Zu lernen, wie man Risiken minimieren und gleichzeitig das Potenzial maximieren kann, braucht Jahre und Jahrzehnte Erfahrung, um sich zu perfektionieren. Sobald Sie gelernt haben, mit verschiedenen Geschäftssituationen mit Zuversicht und Bereitschaft umzugehen, werden Sie feststellen, dass dies einfacher und einfacher wird. Denken Sie daran, zunächst zu prüfen, ob ein Risiko gesund oder ungesund ist, und gehen Sie mit der richtigen Vorsicht vor.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com