9 Unternehmer auf der Kollisionskonferenz 2015, die nicht verpasst werden darf

{h1}

Tony hsieh von zappos.com und joe hahn und mike shinoda von linkin park sind nur einige der unternehmer, die auf der diesjährigen collision sprechen werden.

Ich bereite mich auf die Kollisionskonferenz vor, die vom 5. bis 6. Mai in Las Vegas stattfand, und rüstete mich auf die 200 Lautsprecher vor, die auf der Bühne stehen sollten. Collision ist stolz darauf, eine der Top-Tech-Konferenzen zu sein, die Unternehmer, Investoren, Innovatoren und Top-Manager zusammenbringt und große Unternehmen dazu bringt, Start-ups zu starten. Ein Startup-Wettbewerb, PITCH, bringt die heißesten neuen Unternehmen mit interessierten Investoren zusammen.

Kollisionskonferenz 2015

Hier sind einige der unternehmerischen Sprecher, die ich in diesem Jahr auf der Collision hören möchte:

John Zimmer, Mitgründerin Lyft: Die Störung der Taxiindustrie und die Tatsache, wie die Menschen in unserer Welt sich jetzt weniger fahren, kann einigen wichtigen Akteuren zugeschrieben werden, und einer von ihnen ist Lyft. Tausende Startups versuchen mit ähnlichen Umsatz- und Servicemodellen und Mobiltechnologie nachzuahmen, was Lyft und Uber getan haben. John Zimmer gründete das Unternehmen im Jahr 2012 mit seinen Mitgründern im Alter von 28 Jahren und hat innerhalb von drei Jahren eine ganze Branche verändert.

Tony Hsieh, CEO, Zappos.com: Tony Hsieh hat die Art und Weise, wie Unternehmen Geschäfte machen, nicht nur mit einer erschwinglichen Schuh-E-Commerce-Plattform, sondern auch mit seiner zukunftsorientierten Unternehmenskulturvision verändert. Er hat ein Handbuch darüber geschrieben, wie die Mitarbeiter glücklich bleiben sollen, einer der Schlüssel zum Aufbau der besten Organisation, die den Kunden dient.

Chris Wanstrath, CEO, GitHub: Chris Wanstrath erkennt aus seiner Erfahrung als Programmierer bei CNET ein riesiges Problem für Programmierer und versteht die Probleme von Start-ups auf einzigartige Weise. Er hatte ein Riesenrennen, baute und wiederholte sich und verzeichnete im Jahresvergleich ein Wachstum von 300 Prozent, was ihm 2013 einen Platz unter den 30 unter 30 von Inc einbrachte.

John Underkoffler, CEO, Oblong Industries: Erinnern Sie sich an die futuristische Technologie von Minderheitsbericht vor fast zehn Jahren? Diese Technologie hat sich dank der Vision von John Underkoffler bewährt. Er war nicht nur der technische Berater des Films, er gründete ein Unternehmen, um die Technologie aufzubauen, die wir heute einsetzen und erleben. Seine Vision und Ausführung wurde in eine Technologie umgesetzt, die Führungskräfte in Konferenzräumen zusammenbringt, die wie 2030 gebaut wurden.

Kevin Chou, Mitbegründer und CEO von Kabam: Kabam, einer der führenden Anbieter von Free-to-Play-Modellen für Mobiltelefone, hatte frühzeitig erkannt, dass sich mobile Veränderungen auf das Gaming auswirken würden, und er hat schnell begonnen, erstaunliche Titel zu entwickeln und ein Ertragsmodell zu entwickeln störte die gesamte Videospielindustrie. Kevin Chou wurde von Fortune als einer der „klügsten Menschen in der Technologie“ bezeichnet und war, wie wir wissen, an der Umstrukturierung von Spielen beteiligt.

Bastian Lehmann, Mitgründer und CEO von Postmates: Postmates Vision, den lokalen Handel umzustrukturieren und nahezu alles innerhalb einer Stunde bereitzustellen, wird der lokalen Wirtschaft sicherlich helfen und den Konsumenten stärken. Das Geschäft verändert sich, wie wir es kennen, und Bastian Lehmann unterstützt immer noch das stationäre Geschäft und nutzt die nahegelegenen Funktionen von Mobile.

Walter Driver, CEO, Scopley: Walter Driver hat eines der heißesten neuen Social-Gaming-Startups in Los Angeles betrieben und hat vor kurzem 35 Millionen US-Dollar aufgebracht, um das Touchscreen-Unterhaltungsnetzwerk für mehr Indie-Entwickler zu skalieren, um sein Spiel zu monetarisieren. Das Erzielen von Einnahmen und das Sammeln von Geldern erfordert Finesse. Walter hat Scopely durch sein Verständnis für die Erstellung eines Erfolgsspiels und die Verbesserung der Monetarisierung von Mobilgeräten zu einem großen Erfolg geführt.

Joe Hahn und Mike Shinoda Mitbegründer und Musiker, Machine Shop Ventures und Linkin Park: Ja, Collision hat mehrere Prominente mit auf die Konferenz gebracht, und der Trend in Los Angeles und New York für Schauspieler und Musiker besteht im Startup-Spiel. Diese beiden Unternehmer haben ein Kreativstudio und einen Think Tank aufgebaut und arbeiten mit Marken wie Square, Microsoft und Paragon Pictures an Branding-Projekten.

Bildnachweis: Kollision


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com