9 Tipps für eine gesunde Geschäftspartnerschaft, die Sie in der Business School nicht lernen

{h1}

Eine solide geschäftspartnerschaft kann für den erfolg ihres unternehmens entscheidend sein.

Geschäftspartnerschaften sind entscheidend für den Erfolg des Unternehmens. Sie können einem Unternehmen helfen, erfolgreich zu sein, oder es kann schnell sinken. Meine Partnerschaft mit meinem Geschäftspartner bei Tin Shingle, Sabina Ptacin, begann im Jahr 2008, und sie schlägt immer noch. Wir haben Hochzeiten, Kinder, Familienurlaube, rechtliche Fragen und vieles mehr durchgemacht und sind ständig darum bemüht, unsere Geschäftspartnerschaft gesund zu halten.

Wie man eine gute Geschäftspartnerschaft schafft

Wir definieren unseren Stil als einen "ganzheitlichen Geschäftsansatz", bei dem wir versuchen, unsere Arbeitsbelastung mit unserer Lebensbelastung in Einklang zu bringen, und das hat bisher funktioniert. Hier sind 9 Tipps aus der Praxis, die Sie in der Business School nicht lernen werden, um eine gesunde und blühende Geschäftspartnerschaft aufrechtzuerhalten:

  • Sei offen und ehrlich. Ehrlichkeit ist entscheidend für eine geschäftliche Partnerschaft. Es ist wichtig, dass Sie sich so wohl fühlen, dass Sie Ihrem Geschäftspartner Ihre Bedenken mitteilen. Ihre Bedenken sind möglicherweise gültig, oder Sie befürchten nur eine Situation, die Ihr Partner auf andere Weise sieht und seine Strategie veranschaulichen kann.
  • Respektieren Sie die Zeit Ihres Partners. Sie und Ihr Geschäftspartner haben ein Leben. Wenn Sie wissen, dass Ihr Partner nicht da ist, verfolgen Sie sie nicht per Telefon oder E-Mail. Wenn sich Ihr Partner auf ein großes Meeting vorbereitet, geben Sie ihm den Raum dafür.
  • Nachts keine E-Mail senden Vor allem E-Mails, bei denen Sie sich mit etwas beschäftigen. Zurück, weit weg vom Computer, oder legen Sie Ihr Smartphone ab, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, Ihrem Partner eine E-Mail über etwas mitzuteilen, das Sie stört. Nachts sind unsere Abwehrkräfte niedergeschlagen und wir sind müde. Ihr Ton hat eine gute Chance, zu hart zu wirken, und Ihr Partner hat eine bessere Chance, falsch zu interpretieren.
  • Keine E-Mail am Sonntag. Sonntag ist ein Ruhetag. Selbst wenn wir sehr hart daran arbeiten, Lebensmittel für die Familie zu finden oder sich auf ein großes Abendessen vorzubereiten. Unternehmer haben viel zu jonglieren und brauchen Zeit, um nicht über die Arbeit nachzudenken, damit sich frische Ideen präsentieren können. Wenn Sie an einem Sonntag arbeiten und E-Mails eingeben, die Ihr Partner sehen muss, speichern Sie ihn als Entwurf und senden Sie ihn am Montag. Ja, Unternehmer schließen sich normalerweise am Sonntagabend wieder ein, um sich auf die kommende Woche vorzubereiten, aber lassen Sie Ihren Partner diese ruhige Vorbereitungszeit haben.
  • So viele Ideen! Ihr Posteingang läuft über. Unternehmer sind gut darin, Ideen zu haben. Manchmal können Ideen per E-Mail hin und her gerissen werden und schließlich herausspringen und vergessen werden. Erwägen Sie, einige Ihrer ernsthafteren Ideen in die Agenda für ein wöchentliches oder zweiwöchentliches Meeting aufzunehmen, das Sie beide haben, wenn Sie nur über Ihr Unternehmenswachstum sprechen.
  • Senden Sie eine nette Nachricht. Das Bild in diesem Artikel ist eine Grußkarte, die mir mein Partner während einer unheimlichen legalen Zeit in unserem Geschäft zugeschickt hat. Sie war mein Fels, als wir jeden Morgen etwas Neues und Unheimliches in unseren Postfächern sahen. Um es real zu halten, hat sie mir diese Grußkarte geschickt, die unsere Beziehung perfekt erklärt. Wir ergänzen uns gegenseitig, wir respektieren uns und ich spürte die Unterstützung sofort beim Öffnen.
  • Komplimente einander. Es ist leicht, kritisch zu sein. Sie möchten ein fantastisches Unternehmen aufbauen, also versuchen Sie es jede Minute des Tages richtig zu machen. Nehmen Sie sich Zeit, um Ihren Geschäftspartner zu beglückwünschen.
  • Gleiches Team. Denken Sie daran, dass Sie sich im selben Team befinden und zu 100% dabei sind, um es zu gewinnen. Wenn Ihr Partner Sie kritisiert, denken Sie daran, dass Sie beide das Beste für Ihr Unternehmen haben wollen und eine Lösung finden.
  • Seien Sie realistisch und hören Sie Ihre eigenen gelben Flaggen. Sie können Ihren Geschäftspartner respektieren, aber wenn etwas nicht funktioniert, müssen Sie möglicherweise Ihre Prioritäten und Ziele kennenlernen und die Situation neu bewerten. Eine Trennung der Partnerschaft kann schwierig sein, aber wenn falsch ausgerichtete Komponenten davon frühzeitig erkannt werden, können die Freundschaft und die berufliche Beziehung gerettet werden.

Ein Geschäftspartner kann für das Wachstum eines Unternehmens eine erstaunliche Bereicherung sein. Pflegen Sie es gut und Ihr Geschäft könnte gedeihen.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com