Das Erreichen von Zielen ist so einfach wie das Aufbrechen in Brocken

{h1}

Eine erfolgreiche unternehmerin weiß, wo sie sich gerade befindet, wohin sie geht und wie sie dorthin gelangen wird. Wenn sie keine langfristigen ziele ausgeschrieben haben und diese in kleinere teile zerlegt haben, ist es an der zeit, dies zu tun.

Ich würde den Titel dieses Beitrags noch länger machen, aber es würde nicht passen.

Ich dachte an diesen Beitrag, als ich am Sonntag meinen ersten Marathon gelaufen bin. Das Rennen war eine unglaubliche Leistung, nicht nur wegen der Länge (26,2 Meilen), sondern auch wegen der Wetterbedingungen: Es regnete und war 4,5 Stunden lang windig. Tatsächlich hatten wir nur von Meile 20 bis Meile 24 keinen Regen, und dann begann es wieder, als ich die Ziellinie überquerte.

Ich hatte viel Zeit zum Nachdenken, als ich mit 999 anderen Marathonläufern und vielen Halbschülern den PCH auf und ab lief.

Während meines Laufs habe ich viel über das Rennen nachgedacht.

Schon während meiner Ausbildung habe ich das Laufen mit dem Firmenbesitz gleichgesetzt. Die beiden sind sich so total ähnlich. In der unternehmerischen Verantwortung geht es viel darum, Ziele zu setzen und diese in Schritte zu zerlegen, die vor dem Erreichen des Ziels in Angriff genommen werden müssen.

Ich habe oft gesagt, wenn Sie über Geschäfte schreiben, dass das Führen eines Unternehmens dem Fahren ähnelt und Sie eine Karte benötigen, wenn Sie wissen möchten, wo Sie hinfahren, wie Sie dorthin gelangen und wann Sie angekommen sind.

Als ich am Sonntag mein Rennen bestritt, wurde mir klar, dass zusätzlich zu dieser Karte - diese Reihe von Zielen - Sie auch verstehen müssen, dass ein großer Teil des Unternehmensbesitzes diese Fahrtrichtungen in Brocken zerlegt und sich auf einen Teil konzentriert eine Zeit. Diese Brocken sollten alle zum Endziel führen.

Wenn ich weite Strecken fahre, alles über 15 Meilen, brach ich in Stücke. Ich denke auf diese Weise: Okay, ich muss sechs Meilen zurücklegen und dann, sechs Meilen später, denke ich: Okay, weitere vier und ich werde am Pier sein. Wenn ich dann am Pier ankomme, denke ich, okay, jetzt habe ich nur noch drei, bis ich in meine Straße gehe. Und wenn ich meine Straße biege, ist es okay, nur noch ein paar mehr, und ich werde zu Hause sein, Eier und Speck feilen und meine Familie besuchen.

Während des Rennens habe ich den Lauf in Stücke gebrochen. Okay, wenn ich zehn Meilen erreicht habe, sind es nur noch zehn, bevor ich zwanzig erreicht habe. Okay, wenn ich siebzehn Meilen habe, habe ich nur noch neun. Als ich zwanzig Jahre alt war, wusste ich, dass ich das Rennen beenden konnte, denn bis dahin waren es sechs Meilen, die in zwei Meilen auf einmal aufgeteilt waren. Ich meine, jeder kann etwas für zwei Meilen machen, oder?

Wenn Sie die Ziele Ihres Unternehmens nicht in kleinere Abschnitte aufgeteilt haben, ist es an der Zeit, dies zu tun. Was ist dein größeres Ziel? Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in einem Jahr? Nun zerlegen Sie das in kleinere Schritte. Wo kannst du wirklich in zwei Monaten sein? Fünf Monate? Ein halbes Jahr?

Wenn Sie sich dies nicht vorstellen können, ist es Zeit zu beginnen. Wirklich, Sie werden nicht weit kommen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie fahren... oder wenn Sie erst einmal dort sind, haben Sie keine Ahnung, dass Sie angekommen sind! Bringen Sie Ihre Karte in Position und beginnen Sie zu rennen!

Ich würde den Titel dieses Beitrags noch länger machen, aber es würde nicht passen.

Ich dachte an diesen Beitrag, als ich am Sonntag meinen ersten Marathon gelaufen bin. Das Rennen war eine unglaubliche Leistung, nicht nur wegen der Länge (26,2 Meilen), sondern auch wegen der Wetterbedingungen: Es regnete und war 4,5 Stunden lang windig. Tatsächlich hatten wir nur von Meile 20 bis Meile 24 keinen Regen, und dann begann es wieder, als ich die Ziellinie überquerte.

Ich hatte viel Zeit zum Nachdenken, als ich mit 999 anderen Marathonläufern und vielen Halbschülern den PCH auf und ab lief.

Während meines Laufs habe ich viel über das Rennen nachgedacht.

Schon während meiner Ausbildung habe ich das Laufen mit dem Firmenbesitz gleichgesetzt. Die beiden sind sich so total ähnlich. In der unternehmerischen Verantwortung geht es viel darum, Ziele zu setzen und diese in Schritte zu zerlegen, die vor dem Erreichen des Ziels in Angriff genommen werden müssen.

Ich habe oft gesagt, wenn Sie über Geschäfte schreiben, dass das Führen eines Unternehmens dem Fahren ähnelt und Sie eine Karte benötigen, wenn Sie wissen möchten, wo Sie hinfahren, wie Sie dorthin gelangen und wann Sie angekommen sind.

Als ich am Sonntag mein Rennen bestritt, wurde mir klar, dass zusätzlich zu dieser Karte - diese Reihe von Zielen - Sie auch verstehen müssen, dass ein großer Teil des Unternehmensbesitzes diese Fahrtrichtungen in Brocken zerlegt und sich auf einen Teil konzentriert eine Zeit. Diese Brocken sollten alle zum Endziel führen.

Wenn ich weite Strecken fahre, alles über 15 Meilen, brach ich in Stücke. Ich denke auf diese Weise: Okay, ich muss sechs Meilen zurücklegen und dann, sechs Meilen später, denke ich: Okay, weitere vier und ich werde am Pier sein. Wenn ich dann am Pier ankomme, denke ich, okay, jetzt habe ich nur noch drei, bis ich in meine Straße gehe. Und wenn ich meine Straße biege, ist es okay, nur noch ein paar mehr, und ich werde zu Hause sein, Eier und Speck feilen und meine Familie besuchen.

Während des Rennens habe ich den Lauf in Stücke gebrochen. Okay, wenn ich zehn Meilen erreicht habe, sind es nur noch zehn, bevor ich zwanzig erreicht habe. Okay, wenn ich siebzehn Meilen habe, habe ich nur noch neun. Als ich zwanzig Jahre alt war, wusste ich, dass ich das Rennen beenden konnte, denn bis dahin waren es sechs Meilen, die in zwei Meilen auf einmal aufgeteilt waren. Ich meine, jeder kann etwas für zwei Meilen machen, oder?

Wenn Sie die Ziele Ihres Unternehmens nicht in kleinere Abschnitte aufgeteilt haben, ist es an der Zeit, dies zu tun. Was ist dein größeres Ziel? Wo sehen Sie Ihr Unternehmen in einem Jahr? Nun zerlegen Sie das in kleinere Schritte. Wo kannst du wirklich in zwei Monaten sein? Fünf Monate? Ein halbes Jahr?

Wenn Sie sich dies nicht vorstellen können, ist es Zeit zu beginnen. Wirklich, Sie werden nicht weit kommen, wenn Sie nicht wissen, wohin Sie fahren... oder wenn Sie erst einmal dort sind, haben Sie keine Ahnung, dass Sie angekommen sind! Bringen Sie Ihre Karte in Position und beginnen Sie zu rennen!


Video: Schaumburg und Weserbergland auf der Schiene entdecken


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com