Buchungen für die Kreditkartenabwicklung

{h1}

Wenn ein kunde beispielsweise am letzten tag des monats mai eine dienstleistung mit einer kreditkarte bezahlt, die zahlung jedoch erst am 3. Juni abgeschlossen ist, notiere ich die einzahlung im mai oder juni?

Wenn ein Kunde beispielsweise am letzten Tag des Monats Mai eine Dienstleistung mit einer Kreditkarte bezahlt, die Zahlung jedoch erst am 3. Juni abgeschlossen ist, notiere ich die Einzahlung im Mai oder Juni?

Normalerweise gibt es eine oder zwei Tage Verspätung zwischen der Einreichung und Genehmigung der Kreditkartengebühr und der tatsächlichen Einzahlung bei der Bank. QuickBooks richtet automatisch ein Verrechnungskonto ein, ein „anderes Guthabenkonto“ mit der Bezeichnung „Nicht eingezahlte Fonds“, um diese Verzögerung zu bewältigen. Auf diese Weise kann der Verkauf am Tag der Transaktion gebucht und die tatsächliche Einzahlung auf den Tag der Einzahlung verschoben werden, wodurch Bankabstimmungen zum Kinderspiel werden. insbesondere wenn mehrere Gebühren am selben Tag hinterlegt sind.

Nachfolgend sind die Buchungsposten in chronologischer Reihenfolge und dann nach Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanzkonto aufgeführt.

Buchhaltungseinträge in chronologischer Reihenfolge
Eintrag für die ursprüngliche Kreditkartengebühr
ArtDatumNameKontoLastschriftKredit
Quittung04/20/2009ASD, Inc.Nicht eingezahlte Mittel162.50
Quittung04/20/2009ASD, Inc.Schulungseinkommen162.50
Buchungseinträge bei automatischer Buchung der Kreditkarteneinzahlung und -gebühren
Überweisung des Betrags vom Konto "Nicht eingezahlte Beträge" auf das Bankkonto
ArtDatumNameKontoLastschriftKredit
Anzahlung04/22/2009Intuit Merchant SvsBetriebskonto162.50
Anzahlung04/22/2009ASD, Inc.Nicht eingezahlte Mittel162.50
Verbuchung von Händlergebühren für Kreditkartengebühren
ArtDatumNameKontoLastschriftKredit
Prüfen04/22/2009Intuit Merchant SvsBetriebskonto2.62
Prüfen04/22/2009Intuit Merchant SvsBankgebühren2.62
Einträge nach Konto
ArtDatumNameKontoLastschriftKredit
Gewinn- und Verlustrechnung
Quittung04/20/2009ASD, Inc.Schulungseinkommen162.50
Prüfen04/22/2009Intuit Merchant SvsBankgebühren2.62
Bilanz
Quittung04/20/2009ASD, Inc.Nicht eingezahlte Mittel162.50
Anzahlung04/22/2009ASD, Inc.Nicht eingezahlte Mittel162.50
Anzahlung04/22/2009Intuit Merchant SvsBetriebskonto162.50
Prüfen04/22/2009Intuit Merchant SvsBetriebskonto2.62

Für diejenigen QuickBooks-Benutzer, die die Kreditkarten von Intuit Merchant Services verwenden, ist dieser Abrechnungsprozess fast vollständig automatisiert. Über das Formular "Verkaufsbelege eingeben" können Sie sogar eine Kreditkarte über einen kostengünstigen Kartenleser ziehen, der an einen USB-Anschluss Ihres Computers angeschlossen wird. Wenn die Karte nicht zum Wischen verfügbar ist, können Sie die Kreditkarteninformationen manuell eingeben. Wenn Sie im Kundenstamm bereits Kreditkarteninformationen haben, werden diese mit Ausnahme des Codes „CCV“ automatisch zur Verarbeitung erfasst.

QB_Coach_CC_01


QB_Coach_CC_02


Um die Einzahlungen und Gebühren von Händlerservices aufzuzeichnen, müssen Sie lediglich das Symbol "Merchant Service Deposits" auf Ihrer Homepage auswählen, um finanzierte Kreditkartentransaktionen und Händlergebühren anzuzeigen. Wählen Sie dann einfach das Symbol "Alle ausgewählten Karteneinzahlungen und -gebühren in QuickBooks aufzeichnen.

QB_Coach_CC_03


QB_Coach_CC_04


Robert Guild ist zertifizierter QuickBooks ProAdvisor in Austin, TX, der CPE-Kurse für CPAs sowie individuelle Schulungen und Gruppenkurse für QuickBooks-Benutzer durchführt. Sein Unternehmen bei QBCoach.biz, unterhält ein QuickBooks-Labor mit sechzehn Stationen und bietet praktische Schulungen an. Sie können ihn direkt unter kontaktieren [email protected] oder folge ihm auf Twitter bei QBPro


Video: Bezahlung mit Kreditkarten Buchungssätze


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com