Werbung mit reduzierten Werbebudgets

{h1}

Der wichtigste tipp ist, die quelle zu verwenden, unabhängig davon, ob sie online, mobil, kabelfernsehen oder etwas anderes ist und ihren kundenstamm anspricht.

Während es scheint, als stünde die Wirtschaft am Anfang einer Erholung, sind die Marketingbudgets immer noch sehr knapp. In einem rückläufigen Markt könnte sich die Tendenz ergeben, die Werbung zurückzuziehen, aber es ist von Wert, weiter Werbung zu machen. Und es gibt Möglichkeiten, das Beste aus Ihren Marketing-Dollars zu machen.

Kabelfernsehen

Gemäß Alter der Werbung, etwa 50 Prozent der Amerikaner abonnieren das Kabelfernsehen. Werbung im Kabelfernsehen, insbesondere in lokalen Kanälen, ist weitaus günstiger als eine nationale Werbekampagne in einem der großen Netzwerke. Abhängig von dem Netzwerk, in dem Sie Ihre Werbung schalten, der Tageszeit, zu der Sie Ihre Anzeige senden, und der Region, in der Sie wohnen, können Sie möglicherweise nur 100 US-Dollar für einen 30-Sekunden-Spot zahlen. Die Preise variieren mit der Größe des Publikums, der Jahreszeit und den ausgewählten Kanälen. Sie können jedoch überraschend erschwinglich für ein so stark angesprochenes Publikum sein.

Das Beste an Werbung im Kabelfernsehen ist, dass Sie den gewünschten Markt leicht erreichen können. Wenn Sie Sportartikel verkaufen, können Sie bei ESPN oder seinen Schwesterkanälen werben, die sich auf den Hochschulsport und den Hochschulsport beziehen. Wenn Sie Kinderspielzeug und Kleidung verkaufen, können Sie im Family Channel oder bei Disney werben. Wenn Sie Bastelbedarf verkaufen, können Sie auf DIY und HGTV werben. Je zielgerichteter das Publikum ist, desto höher ist die Rendite Ihrer Investition.

Die meisten Kabel-TV-Unternehmen verfügen über Medienvertreter, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Kampagne und bei der Erstellung Ihrer Werbung unterstützen. Zögern Sie also nicht, ihre Dienste zu nutzen, um die bestmögliche Anzeige zu erstellen.

Mobiltelefone

Wo immer Sie hingehen, sehen Sie Leute, die auf ihren Telefonen sprechen oder Textnachrichten abhören. Der Verkauf von Mobiltelefonen und anderen mobilen Geräten wächst weiter. Schätzungen zufolge wird das Mobile Marketing von 708 Millionen US-Dollar im Jahr 2009 auf 2,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 anwachsen, und viele kleine Unternehmen springen in die Gewinnzone. Wenn Ihr Unternehmen jüngere Bevölkerungsgruppen anspricht, kann das Erzielen von Anzeigen, die auf diese Community ausgerichtet sind, Ihren Umsatz steigern.

Wie das Kabelfernsehen gibt es mittlerweile Unternehmen, die sich auf das Marketing von Mobiltelefonen spezialisiert haben. Sie können sich bei ihnen für einen Dienst anmelden, wo sie Ihre Anzeigen an Ihre Kunden senden. Dies ist keine allgemeine Übertragung an alle Mobiltelefonbenutzer. Ihre Nachrichten werden an Benutzer gesendet, die sich für den Erhalt von Werbung anmelden. Handy-Vermarkter können sie nach Alter, Geschlecht, Standort und anderen demografischen Merkmalen auswählen, damit Ihre Nachricht Ihren gewünschten Markt erreicht.

Online-Gutscheine

Alter der Werbung weist darauf hin, dass die Online-Coupon-Websites im vierten Quartal 2008 um 32 Prozent gestiegen sind und ihr Wachstum bis 2009 fortgesetzt wurde. Darüber hinaus sind die Rückzahlungsraten für Online-Coupons wesentlich höher. Traditionelle Coupons, die aus den Sonntagsbeilagen oder lokalen Zeitungen herausgeschnitten wurden, werden in der Regel zu einem Satz von 1 Prozent der Anzahl der versendeten Anzahl eingelöst. Kunden, die Online-Gutscheine per E-Mail oder über eine Website erhalten, können eine weit höhere Rate von 17 Prozent einlösen. Um diese aktiveren Couponbenutzer zu nutzen, müssen Sie zunächst die Kunden nach ihrer E-Mail-Adresse fragen und erklären, dass Sie sie verwenden, um gelegentlich Benachrichtigungen über Verkäufe und Coupons zu versenden, die sie nutzen können.

Es gibt Kuponfirmen, die Ihnen helfen, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf die richtige demografische Ebene zu vermarkten. Oder ein einfaches E-Mail-Programm hilft Ihnen dabei, Benachrichtigungen und druckbare Gutscheine an Ihre Kunden zu senden.

Bestimmen Sie den besten Weg, um Ihre Werbebotschaft an Ihre Kunden zu übermitteln. Es kann ein Medium oder eine Kombination von mehreren sein. Der wichtigste Tipp ist, die Quelle zu verwenden, unabhängig davon, ob sie online, mobil, Kabelfernsehen oder etwas anderes ist und Ihren Kundenstamm anspricht.

Während es scheint, als stünde die Wirtschaft am Anfang einer Erholung, sind die Marketingbudgets immer noch sehr knapp. In einem rückläufigen Markt könnte sich die Tendenz ergeben, die Werbung zurückzuziehen, aber es ist von Wert, weiter Werbung zu machen. Und es gibt Möglichkeiten, das Beste aus Ihren Marketing-Dollars zu machen.

Kabelfernsehen

Gemäß Alter der Werbung, etwa 50 Prozent der Amerikaner abonnieren das Kabelfernsehen. Werbung im Kabelfernsehen, insbesondere in lokalen Kanälen, ist weitaus günstiger als eine nationale Werbekampagne in einem der großen Netzwerke. Abhängig von dem Netzwerk, in dem Sie Ihre Werbung schalten, der Tageszeit, zu der Sie Ihre Anzeige senden, und der Region, in der Sie wohnen, können Sie möglicherweise nur 100 US-Dollar für einen 30-Sekunden-Spot zahlen. Die Preise variieren mit der Größe des Publikums, der Jahreszeit und den ausgewählten Kanälen. Sie können jedoch überraschend erschwinglich für ein so stark angesprochenes Publikum sein.

Das Beste an Werbung im Kabelfernsehen ist, dass Sie den gewünschten Markt leicht erreichen können. Wenn Sie Sportartikel verkaufen, können Sie bei ESPN oder seinen Schwesterkanälen werben, die sich auf den Hochschulsport und den Hochschulsport beziehen. Wenn Sie Kinderspielzeug und Kleidung verkaufen, können Sie im Family Channel oder bei Disney werben. Wenn Sie Bastelbedarf verkaufen, können Sie auf DIY und HGTV werben. Je zielgerichteter das Publikum ist, desto höher ist die Rendite Ihrer Investition.

Die meisten Kabel-TV-Unternehmen verfügen über Medienvertreter, die Sie bei der Entwicklung Ihrer Kampagne und bei der Erstellung Ihrer Werbung unterstützen. Zögern Sie also nicht, ihre Dienste zu nutzen, um die bestmögliche Anzeige zu erstellen.

Mobiltelefone

Wo immer Sie hingehen, sehen Sie Leute, die auf ihren Telefonen sprechen oder Textnachrichten abhören. Der Verkauf von Mobiltelefonen und anderen mobilen Geräten wächst weiter. Schätzungen zufolge wird das Mobile Marketing von 708 Millionen US-Dollar im Jahr 2009 auf 2,2 Milliarden US-Dollar im Jahr 2012 anwachsen, und viele kleine Unternehmen springen in die Gewinnzone. Wenn Ihr Unternehmen jüngere Bevölkerungsgruppen anspricht, kann das Erzielen von Anzeigen, die auf diese Community ausgerichtet sind, Ihren Umsatz steigern.

Wie das Kabelfernsehen gibt es mittlerweile Unternehmen, die sich auf das Marketing von Mobiltelefonen spezialisiert haben. Sie können sich bei ihnen für einen Dienst anmelden, wo sie Ihre Anzeigen an Ihre Kunden senden. Dies ist keine allgemeine Übertragung an alle Mobiltelefonbenutzer. Ihre Nachrichten werden an Benutzer gesendet, die sich für den Erhalt von Werbung anmelden. Handy-Vermarkter können sie nach Alter, Geschlecht, Standort und anderen demografischen Merkmalen auswählen, damit Ihre Nachricht Ihren gewünschten Markt erreicht.

Online-Gutscheine

Alter der Werbung weist darauf hin, dass die Online-Coupon-Websites im vierten Quartal 2008 um 32 Prozent gestiegen sind und ihr Wachstum bis 2009 fortgesetzt wurde. Darüber hinaus sind die Rückzahlungsraten für Online-Coupons wesentlich höher. Traditionelle Coupons, die aus den Sonntagsbeilagen oder lokalen Zeitungen herausgeschnitten wurden, werden in der Regel zu einem Satz von 1 Prozent der Anzahl der versendeten Anzahl eingelöst. Kunden, die Online-Gutscheine per E-Mail oder über eine Website erhalten, können eine weit höhere Rate von 17 Prozent einlösen. Um diese aktiveren Couponbenutzer zu nutzen, müssen Sie zunächst die Kunden nach ihrer E-Mail-Adresse fragen und erklären, dass Sie sie verwenden, um gelegentlich Benachrichtigungen über Verkäufe und Coupons zu versenden, die sie nutzen können.

Es gibt Kuponfirmen, die Ihnen helfen, Ihre Produkte und Dienstleistungen auf die richtige demografische Ebene zu vermarkten. Oder ein einfaches E-Mail-Programm hilft Ihnen, Benachrichtigungen und Gutscheine an Ihre Kunden zu senden.

Bestimmen Sie den besten Weg, um Ihre Werbebotschaft an Ihre Kunden zu übermitteln. Es kann ein Medium oder eine Kombination von mehreren sein. Der wichtigste Tipp ist, die Quelle zu verwenden, unabhängig davon, ob sie online, mobil, Kabelfernsehen oder etwas anderes ist und Ihren Kundenstamm anspricht.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com