Ratschläge von Experten: Harry Beckwith

{h1}

Vor ein paar wochen genoss ich eine tasse kaffee und ein gespräch mit dem immer faszinierenden harry beckwith. Harry hatte sich aus seinem vollen zeitplan zeit genommen, um seine gedanken darüber auszutauschen, wie die leute ihr geschäft ausbauen können. Um alles in gang zu setzen, fragte ich harry: "was sind die drei wichtigsten dinge, die sie einer person empfehlen würden, wenn sie ihr geschäft ausbauen wollen?

Vor ein paar Wochen genoss ich eine Tasse Kaffee und ein Gespräch mit dem immer faszinierenden Harry Beckwith. Harry hatte sich aus seinem vollen Zeitplan Zeit genommen, um seine Gedanken darüber auszutauschen, wie die Leute ihr Geschäft ausbauen können.

Um alles in Gang zu setzen, fragte ich Harry: "Was sind die drei wichtigsten Dinge, zu denen Sie einer Person raten würden, wenn sie ihr Geschäft vergrößern möchten?"

Ohne zu zögern, antwortete Harry "Sieh das Teil".

Er musste den verwirrten Ausdruck auf meinem Gesicht bemerkt haben, also erklärte er mir weiter. Er sagte, dass die meisten Menschen von Natur aus risikoavers sind. Wenn sie sich entscheiden, mit jemandem etwas Neues zu tun, ziehen sie es vor, das Risiko dieser Entscheidung zu reduzieren.

Harry erzählte mir weiter, dass sich viele Unternehmer nicht für ihr Geschäft engagieren. Sie investieren nicht genug, so dass ihr Geschäft so aussieht, wie es sollte. Sie sparen Dinge, um ein paar Dollar zu sparen, ohne zu wissen, dass ihr Geschäft letztendlich zur zweiten Klasse wird.

Sie müssen die richtige Nachricht an die Menschen senden, damit sie sich sicher sind, dass Sie die beste Option für sie anbieten. Wenn Sie Vertrauen in sich und Ihr Unternehmen zeigen, werden sie es auch tun.

Deshalb machen sich gut geführte Marken so gut. Sie haben Standards und sind konsequent. Der Geschäftsinhaber muss in das Unternehmen investieren, um sicherzustellen, dass es seinen Kunden einen beständigen und wünschenswerten Service liefert.

Wenn Menschen zuversichtlich sind, was sie bekommen, werden sie wahrscheinlich eher mit Ihnen Geschäfte machen.

Harrys zweite Antwort auf meine Frage war, dass Sie "Ihren Stereotyp ansprechen" müssen. Mit anderen Worten: Finden Sie heraus, was die Leute über Sie denken und, was noch wichtiger ist, warum sie möglicherweise nicht mit Ihnen Geschäfte machen möchten.

"Das hängt eng mit dem Aussehen des Teils zusammen", sagte Harry. "Es geht darum, die Befürchtungen der Menschen zu beseitigen, mit Ihnen Geschäfte zu machen."

Das dritte, was Harry den Leuten raten würde, ist sich daran zu erinnern, dass jedes Geschäft ein Beziehungsgeschäft ist.

Wir sprachen darüber, wie viele Menschen und Unternehmen versuchen, das Unternehmen unpersönlich zu machen. Sie vergessen den Faktor Menschen.

Harry ist mit Donald Trump in dieser Frage nicht einverstanden.

"Es ist alles persönlich", sagte er.

Das nächste, was ich Harry fragte, ist, wenn es irgendetwas gibt, das er einem Geschäftsinhaber raten sollte, nicht zu tun, da er daran arbeitet, sein Geschäft auszubauen.

In typischer Harry-Beckwith-Mode gab er mir mehr als mein Geld wert.

Erstens sagte er, nimm nur eine Meinung. "Seien Sie offen für mehrere Meinungen", sagte er. "Wir alle haben den Wunsch nach Einfachheit und deshalb ist es einfach, sich mit einer Meinung zufrieden zu geben." Tu es nicht Harry warnt.

Seine zweite Antwort auf diese Frage war, aus den richtigen Gründen sicherzustellen, dass Sie im richtigen Geschäft sind.

"Niemals etwas für das Geld tun", riet er. "Wählen Sie ein Unternehmen aus, das Ihren Geist berührt."

Wenn Sie dies tun, werden Sie viel mehr Energie, Enthusiasmus, Kreativität und Motivation haben, um Erfolg zu haben. Es fühlt sich wirklich nicht nach Arbeit an, weil Sie etwas mit Leidenschaft tun.

Das letzte, was ich Harry fragte, bevor wir einen Tag anriefen, war, ob er mit mir den besten geschäftlichen Rat teilen würde, den er jemals bekommen hatte. Er sagte, der beste Rat, den er je gehört hatte, sei zuzuhören und offen für viele Ideen und Meinungen zu sein.

"Habe eine bescheidene Offenheit", schlug er vor. Und "lesen Sie die Zeichen, wenn Sie sich durch das Leben bewegen."

Es erinnerte mich an einen Film, in dem die Hauptfigur die Zeichen lesen lernt und wenn er es tut, wird sein Leben besser, weil seine Entscheidungen besser werden. In diesem Fall handelt es sich bei den Schildern um Autobahnschilder in englischer Sprache, so dass sie leicht lesbar sind.
Ich stimme mit Harry überein, dass wir die Zeichen in unserem Leben und in unseren Geschäften lesen müssen. Glück für uns sind sie alle um uns herum.

Einige von ihnen sind Herausforderungen. Einige sind Hindernisse. Einige sind offene Türen, die alle in eine Richtung zu führen scheinen (wenn wir aufhören, um es zu bemerken).

Mir ist klar, dass Harry Beckwith die Zeichen in seinem Leben gut gelesen hat. Er ist ein erfolgreicher Autor, Trainer, Berater und Unternehmer. Noch wichtiger ist, er ist immer bereit, mitzuhelfen und jemandem, der in Not ist, Ratschläge zu geben. Und sein Rat war immer zielsicher.

Weitere wertvolle Einblicke erhalten Sie von Harry Beckwith, indem Sie eines seiner meistverkauften Bücher lesen. Meine Favoriten sind: Was Kunden lieben und das Unsichtbare verkaufen. Wenn er nicht Bücher schreibt (oder mit Freunden einen Kaffee trinkt), leitet Harry Beckwith Partners, eine Positionierungs- und Markenfirma, zu deren Kunden Microsoft, ServiceMaster, ADP, Merck, Hewlett Packard und State Farm zählen.

Vor ein paar Wochen genoss ich eine Tasse Kaffee und ein Gespräch mit dem immer faszinierenden Harry Beckwith. Harry hatte sich aus seinem vollen Zeitplan Zeit genommen, um seine Gedanken darüber auszutauschen, wie die Leute ihr Geschäft ausbauen können.

Um alles in Gang zu setzen, fragte ich Harry: "Was sind die drei wichtigsten Dinge, zu denen Sie einer Person raten würden, wenn sie ihr Geschäft vergrößern möchten?"

Ohne zu zögern, antwortete Harry "Sieh das Teil".

Er musste den verwirrten Ausdruck auf meinem Gesicht bemerkt haben, also erklärte er mir weiter. Er sagte, dass die meisten Menschen von Natur aus risikoavers sind. Wenn sie sich entscheiden, mit jemandem etwas Neues zu tun, ziehen sie es vor, das Risiko dieser Entscheidung zu reduzieren.

Harry erzählte mir weiter, dass sich viele Unternehmer nicht für ihr Geschäft engagieren. Sie investieren nicht genug, so dass ihr Geschäft so aussieht, wie es sollte. Sie sparen Dinge, um ein paar Dollar zu sparen, ohne zu wissen, dass ihr Geschäft letztendlich zur zweiten Klasse wird.

Sie müssen die richtige Nachricht an die Menschen senden, damit sie sich sicher sind, dass Sie die beste Option für sie anbieten. Wenn Sie Vertrauen in sich und Ihr Unternehmen zeigen, werden sie es auch tun.

Deshalb machen sich gut geführte Marken so gut. Sie haben Standards und sind konsequent. Der Geschäftsinhaber muss in das Unternehmen investieren, um sicherzustellen, dass es seinen Kunden einen beständigen und wünschenswerten Service liefert.

Wenn Menschen zuversichtlich sind, was sie bekommen, werden sie wahrscheinlich eher mit Ihnen Geschäfte machen.

Harrys zweite Antwort auf meine Frage war, dass Sie "Ihren Stereotyp ansprechen" müssen. Mit anderen Worten: Finden Sie heraus, was die Leute über Sie denken und, was noch wichtiger ist, warum sie möglicherweise nicht mit Ihnen Geschäfte machen möchten.

"Das hängt eng mit dem Aussehen des Teils zusammen", sagte Harry. "Es geht darum, die Befürchtungen der Menschen zu beseitigen, mit Ihnen Geschäfte zu machen."

Das dritte, was Harry den Leuten raten würde, ist sich daran zu erinnern, dass jedes Geschäft ein Beziehungsgeschäft ist.

Wir sprachen darüber, wie viele Menschen und Unternehmen versuchen, das Unternehmen unpersönlich zu machen. Sie vergessen den Faktor Menschen.

Harry ist mit Donald Trump in dieser Frage nicht einverstanden.

"Es ist alles persönlich", sagte er.

Das nächste, was ich Harry fragte, ist, wenn es irgendetwas gibt, das er einem Geschäftsinhaber raten sollte, nicht zu tun, da er daran arbeitet, sein Geschäft auszubauen.

In typischer Harry-Beckwith-Mode gab er mir mehr als mein Geld wert.

Erstens sagte er, nimm nur eine Meinung. "Seien Sie offen für mehrere Meinungen", sagte er. "Wir alle haben den Wunsch nach Einfachheit und deshalb ist es einfach, sich mit einer Meinung zufrieden zu geben." Tu es nicht Harry warnt.

Seine zweite Antwort auf diese Frage war, aus den richtigen Gründen sicherzustellen, dass Sie im richtigen Geschäft sind.

"Niemals etwas für das Geld tun", riet er. "Wählen Sie ein Unternehmen aus, das Ihren Geist berührt."

Wenn Sie dies tun, werden Sie viel mehr Energie, Enthusiasmus, Kreativität und Motivation haben, um Erfolg zu haben. Es fühlt sich wirklich nicht nach Arbeit an, weil Sie etwas mit Leidenschaft tun.

Das letzte, was ich Harry fragte, bevor wir einen Tag anriefen, war, ob er mit mir den besten geschäftlichen Rat teilen würde, den er jemals bekommen hatte. Er sagte, der beste Rat, den er je gehört hatte, sei zuzuhören und offen für viele Ideen und Meinungen zu sein.

"Habe eine bescheidene Offenheit", schlug er vor. Und "lesen Sie die Zeichen, wenn Sie sich durch das Leben bewegen."

Es erinnerte mich an einen Film, in dem die Hauptfigur die Zeichen lesen lernt und wenn er es tut, wird sein Leben besser, weil seine Entscheidungen besser werden. In diesem Fall handelt es sich bei den Schildern um Autobahnschilder in englischer Sprache, so dass sie leicht lesbar sind.
Ich stimme mit Harry überein, dass wir die Zeichen in unserem Leben und in unseren Geschäften lesen müssen. Glück für uns sind sie alle um uns herum.

Einige von ihnen sind Herausforderungen. Einige sind Hindernisse. Einige sind offene Türen, die alle in eine Richtung zu führen scheinen (wenn wir aufhören, um es zu bemerken).

Mir ist klar, dass Harry Beckwith die Zeichen in seinem Leben gut gelesen hat. Er ist ein erfolgreicher Autor, Trainer, Berater und Unternehmer. Noch wichtiger ist, er ist immer bereit, mitzuhelfen und jemandem, der in Not ist, Ratschläge zu geben. Und sein Rat war immer zielsicher.

Weitere wertvolle Einblicke erhalten Sie von Harry Beckwith, indem Sie eines seiner meistverkauften Bücher lesen. Meine Favoriten sind: Was Kunden lieben und das Unsichtbare verkaufen. Wenn er nicht Bücher schreibt (oder mit Freunden einen Kaffee trinkt), leitet Harry Beckwith Partners, eine Positionierungs- und Markenfirma, zu deren Kunden Microsoft, ServiceMaster, ADP, Merck, Hewlett Packard und State Farm zählen.


Video: W8 Spin Platinum


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com