Ratschläge von Experten: Mark LeBlanc

{h1}

Letzte woche hatte ich ein aufschlussreiches gespräch mit einem mann, der ein paar dinge über das wachstum eines unternehmens weiß. Er heißt mark leblanc und betreibt eine beratungspraxis namens small business success von lajolla, ca. Mark ist auch ein landesweit bekannter professioneller redner und er ist der präsident der national speakers association. Das beste ist, dass er viele vernünftige ideen hat, wenn es darum geht, menschen dabei zu unterstützen, ihr geschäft oder ihre berufspraxis auszubauen. Das erste, was ich mark fragte, war, was die drei wichtigsten ratschläge sind

Letzte Woche hatte ich ein aufschlussreiches Gespräch mit einem Mann, der ein paar Dinge über das Wachstum eines Unternehmens weiß.

Er heißt Mark LeBlanc und betreibt eine Beratungspraxis namens Small Business Success von LaJolla, CA. Mark ist auch ein landesweit bekannter professioneller Redner und er ist der Präsident der National Speakers Association.

Das Beste ist, dass er viele vernünftige Ideen hat, wenn es darum geht, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Geschäft oder ihre Berufspraxis auszubauen.

Als erstes fragte ich Mark: Was sind die drei wichtigsten Ratschläge, die er jemandem geben würde, der sein Geschäft ausbauen möchte?

Marks erste Antwort war: "Holen Sie sich die Geldseite Ihres Unternehmens."

"Geld ist der Schlüsselstein im Geschäft oder im Vertrieb", sagte Mark. "Dies ist der Mechanismus, durch den wir bessere Entscheidungen treffen."

Sein Rat in dieser Hinsicht ist zu wissen, wie viel Umsatz Ihr Unternehmen benötigt, um Ihre Ziele zu erreichen. Messen Sie dies im Bruttoumsatz und betrachten Sie es monatlich (nicht vierteljährlich oder jährlich). Mark nennt dies Ihre optimistische Nummer.

Ihre optimistische Zahl liefert Ihnen Ihren monatlichen Maßstab, damit Sie wissen, ob Sie auf Kurs sind oder nicht. Und es ist ein einfaches Ziel, auf das Sie jeden Monat hinarbeiten können.

Der zweitwichtigste Ratschlag, den Mark gegeben hatte, war, dass sich die Menschen nach ihrem Begriff positionieren sollten, indem sie eine "definierende Aussage" nannten.

Aber, sagte er, ist Ihre definitive Aussage kein Slogan, keine Mission oder Vision. Es ist kein Slogan oder eine Rede im Aufzug.

Es ist wesentlich nützlicher. Ein Markenzeichen einer bestimmenden Aussage ist, dass Sie es natürlich sagen können. Es klingt nicht falsch oder erzwungen (wie so viele Slogans oder Slogans). Eine definitive Aussage sollte so gesprächig sein, dass sie von anderen für Sie wiederholt wird.

Wann haben Sie zum letzten Mal gehört, dass jemand sein EIGENES Mission Statement wiederholt hat, geschweige denn jemand anderes?

Mark gab mir eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, was eine bestimmende Aussage ist.

Er sagte, um Ihre definitive Aussage zu erstellen, sollten Sie "die wichtigsten Ergebnisse Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung auf eine leicht verständliche, gesprächige Art und Weise formulieren."

Der drittwichtigste Ratschlag, den Mark gab, war die monatliche Vermarktung.

Dies bedeutet nicht nur, dass Sie über einige Marketing-Tools verfügen (z. B. eine Broschüre, eine Website usw.). Sie müssen sie verwenden.

So schreibt Mark es:

"Sie sollten eine Marketingstrategie für 30 Tage auswählen und implementieren."

Sie können beispielsweise alle 30 Tage an zwei Netzwerktreffen teilnehmen. Oder Sie verschicken vielleicht alle 30 Tage 200 Direktsendungen. Oder Sie können alle 30 Tage einen Newsletter erstellen und an Ihre Datenbank mit Interessenten und Leads senden.

Der Schlüssel ist, bestimmte Aktivitäten durchzuführen, um Ihre Botschaft vor Personen zu bringen, die potenzielle Aussichten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben. Wenn Sie dies alle 30 Tage planen und durchführen, erhalten Sie die Häufigkeit und Wiederholung, die Sie benötigen, um Ihrer Botschaft zu helfen, in den Köpfen Ihrer Interessenten zu bleiben.

Ich habe Mark auch gefragt, ob er Ratschläge dazu hat, was Sie NICHT tun sollten, um Ihr Geschäft auszubauen.

Seine Antwort war, keinen jährlichen Zeitplan für die Planung Ihrer Arbeit zu verwenden. Ein Jahr ist zu lang. In diesem Zeitraum passiert zu viel.

Verwenden Sie einen monatlichen (oder alle 30 Tage) Zeitraum. Alle 30 Tage ist überschaubar. Wir sind mehr auf das Denken und Handeln in Bezug auf 30 Tage eingestellt (denken Sie an die meisten Abrechnungszyklen - Hypotheken, Mieten, Autozahlungen usw.). Monatlich ist überschaubar. Jährlich ist es nicht.

Meine letzte Frage an Mark lautete: "Was ist der beste Rat, den Sie bezüglich des Wachstums Ihres Unternehmens bekommen haben (und haben Sie es befolgt)?"

Seine Antwort war, dass er den Rat nicht befolgte und deshalb der beste Rat war.

Das ist was er meint.

Als Mark sein Beratungsgeschäft aufbaute, rieten ihm viele Leute, sich NICHT auf kleine Unternehmen zu konzentrieren. Er hat diesen Ratschlag immer ignoriert und damit ein erfolgreiches und bekanntes Unternehmen aufgebaut.

Die Lektion hier lautet: "Betrachte die Quelle."

Die Leute geben gerne Ratschläge. Aber es basiert nicht immer auf Tatsachen, Erfahrungen oder Realitäten.

Um die besten Entscheidungen in unseren Unternehmen und in unserem Leben zu treffen, können wir alle einen guten Rat einholen. Aber nicht alle Ratschläge verdienen unsere Aufmerksamkeit oder Umsetzung. Nehmen Sie niemals Ratschläge zum Nennwert an, wenn Sie der Quelle nicht implizit vertrauen. Es ist besser, sie durch Ihre eigene Wissensbasis zu filtern. Vergleichen Sie es mit dem, was Sie bereits als wahr und sinnvoll kennen.

Stellen Sie vor allem sicher, dass der Rat, den Sie befolgen, zu Ihnen passt. Wenn nicht, bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf oder werfen Sie es weg.

Mark LeBlanc bietet uns eine Fülle nützlicher Ratschläge. Und es kommt aus der realen Welt Erfahrung als ein Kerl, der dort gewesen ist. Er hat gesehen, was funktioniert und was nicht.

Ich denke, es ist ein Ratschlag wert.

Weitere Geschäftsratschläge von Mark finden Sie in seinem Buch "Growing your Business!". Es ist auf Amazon.com und SmallBusinessuccess.com erhältlich

Letzte Woche hatte ich ein aufschlussreiches Gespräch mit einem Mann, der ein paar Dinge über das Wachstum eines Unternehmens weiß.

Er heißt Mark LeBlanc und betreibt eine Beratungspraxis namens Small Business Success von LaJolla, CA. Mark ist auch ein landesweit bekannter professioneller Redner und er ist der Präsident der National Speakers Association.

Das Beste ist, dass er viele vernünftige Ideen hat, wenn es darum geht, Menschen dabei zu unterstützen, ihr Geschäft oder ihre Berufspraxis auszubauen.

Als erstes fragte ich Mark: Was sind die drei wichtigsten Ratschläge, die er jemandem geben würde, der sein Geschäft ausbauen möchte?

Marks erste Antwort war: "Holen Sie sich die Geldseite Ihres Unternehmens."

"Geld ist der Schlüsselstein im Geschäft oder im Vertrieb", sagte Mark. "Dies ist der Mechanismus, durch den wir bessere Entscheidungen treffen."

Sein Rat in dieser Hinsicht ist zu wissen, wie viel Umsatz Ihr Unternehmen benötigt, um Ihre Ziele zu erreichen. Messen Sie dies im Bruttoumsatz und betrachten Sie es monatlich (nicht vierteljährlich oder jährlich). Mark nennt dies Ihre optimistische Nummer.

Ihre optimistische Zahl liefert Ihnen Ihren monatlichen Maßstab, damit Sie wissen, ob Sie auf Kurs sind oder nicht. Und es ist ein einfaches Ziel, auf das Sie jeden Monat hinarbeiten können.

Der zweitwichtigste Ratschlag, den Mark gegeben hatte, war, dass sich die Menschen nach ihrem Begriff positionieren sollten, indem sie eine "definierende Aussage" nannten.

Aber, sagte er, ist Ihre definitive Aussage kein Slogan, keine Mission oder Vision. Es ist kein Slogan oder eine Rede im Aufzug.

Es ist wesentlich nützlicher. Ein Markenzeichen einer bestimmenden Aussage ist, dass Sie es natürlich sagen können. Es klingt nicht falsch oder erzwungen (wie so viele Slogans oder Slogans). Eine definitive Aussage sollte so gesprächig sein, dass sie von anderen für Sie wiederholt wird.

Wann haben Sie zum letzten Mal gehört, dass jemand sein EIGENES Mission Statement wiederholt hat, geschweige denn jemand anderes?

Mark gab mir eine andere Möglichkeit, darüber nachzudenken, was eine bestimmende Aussage ist.

Er sagte, um Ihre definitive Aussage zu erstellen, sollten Sie "die wichtigsten Ergebnisse Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung auf eine leicht verständliche, gesprächige Art und Weise formulieren."

Der drittwichtigste Ratschlag, den Mark gab, war die monatliche Vermarktung.

Dies bedeutet nicht nur, dass Sie über einige Marketing-Tools verfügen (z. B. eine Broschüre, eine Website usw.). Sie müssen sie verwenden.

So schreibt Mark es:

"Sie sollten eine Marketingstrategie für 30 Tage auswählen und implementieren."

Sie können beispielsweise alle 30 Tage an zwei Netzwerktreffen teilnehmen. Oder Sie verschicken vielleicht alle 30 Tage 200 Direktsendungen. Oder Sie können alle 30 Tage einen Newsletter erstellen und an Ihre Datenbank mit Interessenten und Leads senden.

Der Schlüssel ist, bestimmte Aktivitäten durchzuführen, um Ihre Botschaft vor Personen zu bringen, die potenzielle Aussichten für Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung haben. Wenn Sie dies alle 30 Tage planen und durchführen, erhalten Sie die Häufigkeit und Wiederholung, die Sie benötigen, um Ihrer Botschaft zu helfen, in den Köpfen Ihrer Interessenten zu bleiben.

Ich habe Mark auch gefragt, ob er Ratschläge dazu hat, was Sie NICHT tun sollten, um Ihr Geschäft auszubauen.

Seine Antwort war, keinen jährlichen Zeitplan für die Planung Ihrer Arbeit zu verwenden. Ein Jahr ist zu lang. In diesem Zeitraum passiert zu viel.

Verwenden Sie einen monatlichen (oder alle 30 Tage) Zeitraum. Alle 30 Tage ist überschaubar. Wir sind mehr auf das Denken und Handeln in Bezug auf 30 Tage eingestellt (denken Sie an die meisten Abrechnungszyklen - Hypotheken, Mieten, Autozahlungen usw.). Monatlich ist überschaubar. Jährlich ist es nicht.

Meine letzte Frage an Mark lautete: "Was ist der beste Rat, den Sie bezüglich des Wachstums Ihres Unternehmens bekommen haben (und haben Sie es befolgt)?"

Seine Antwort war, dass er den Rat nicht befolgte und deshalb der beste Rat war.

Das ist was er meint.

Als Mark sein Beratungsgeschäft aufbaute, rieten ihm viele Leute, sich NICHT auf kleine Unternehmen zu konzentrieren. Er hat diesen Ratschlag immer ignoriert und damit ein erfolgreiches und bekanntes Unternehmen aufgebaut.

Die Lektion hier lautet: "Betrachte die Quelle."

Die Leute geben gerne Ratschläge. Aber es basiert nicht immer auf Tatsachen, Erfahrungen oder Realitäten.

Um die besten Entscheidungen in unseren Unternehmen und in unserem Leben zu treffen, können wir alle einen guten Rat einholen. Aber nicht alle Ratschläge verdienen unsere Aufmerksamkeit oder Umsetzung. Nehmen Sie niemals Ratschläge zum Nennwert an, wenn Sie der Quelle nicht implizit vertrauen. Es ist besser, sie durch Ihre eigene Wissensbasis zu filtern. Vergleichen Sie es mit dem, was Sie bereits als wahr und sinnvoll kennen.

Stellen Sie vor allem sicher, dass der Rat, den Sie befolgen, zu Ihnen passt. Wenn nicht, bewahren Sie es zur späteren Verwendung auf oder werfen Sie es weg.

Mark LeBlanc bietet uns eine Fülle nützlicher Ratschläge. Und es kommt aus der realen Welt Erfahrung als ein Kerl, der dort gewesen ist. Er hat gesehen, was funktioniert und was nicht.

Ich denke, es ist ein Ratschlag wert.

Weitere Geschäftsratschläge von Mark finden Sie in seinem Buch "Growing your Business!". Es ist auf Amazon.com und SmallBusinessuccess.com erhältlich


Video: How to play LB | durchgequatscht 17


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com