Alphabetsuppe - IFRS und GAAP

{h1}

In den nächsten jahren werden die vereinigten staaten mit der einführung der international financial reporting standards (ifrs) beginnen, um die derzeitigen gaap-standards (general accpeted accounting standards) zu ersetzen. Kleine und mittlere unternehmen müssen sich dieser veränderungen bewusst sein und mit den potenziellen auswirkungen auf ihr unternehmen schritt halten.

In den nächsten ein bis zwei Jahren werden Sie zunehmend die Buchstaben IFRS sehen, die für International Financial Reporting Standards stehen. Das liegt daran, dass sich die USA auf die Einführung von IRFR-Standards zubewegen.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum ein Unternehmer die Unterschiede zwischen den beiden Rechnungslegungsstandards berücksichtigen sollte. Der heutige Beitrag soll Sie in das Gesamtkonzept einführen und Ihnen mitteilen, was die sehr großen Punkte der Veränderung bedeuten.

Zunächst setzen die Vereinigten Staaten derzeit Rechnungslegungsstandards ein, die als GAAP bekannt sind und für allgemein akzeptierte Rechnungslegungsstandards stehen. Diese Standards werden vom Financial Accounting Standards Board, einer US-amerikanischen Gruppe, die auch als FASB bekannt ist, aufrechterhalten. Um in der Rechnungslegungswelt Ordnung zu schaffen, erstellt das FASB GAAP-Grundsätze und Gutachten, gefolgt von Buchhaltern, die einen Abschluss erstellen möchten, der „GAAP-konform“ ist.

Der IFRS ist ein ebenso umfassendes, aber anderes Prinzip, das vom IASB (International Accounting Standards Board) veröffentlicht wird. Wenn GAAP- und IFRS-Finanzkennzahlen für dasselbe Unternehmen im selben Zeitraum nebeneinander platziert werden, gibt es einige Bereiche, in denen ein typisches Unternehmen nach IFRS und anderen Bereichen besser aussieht, als wenn das Management enttäuscht sein wird. Im Laufe der Zeit sagen Befürworter der Umstellung auf IFRS, dass sich diese Diskrepanzen von selbst beheben werden.

Es gibt eine Reihe von Gründen, aus denen dieser Autor der Ansicht ist, dass die USA die IFRS-Regeln in der gesamten Buchhaltung vollständig übernehmen sollten. Gegenwärtig gibt es weltweit über 100 Unternehmen, die IFRS anwenden, und nur die USA verwenden GAAP.

Sehr große börsennotierte multinationale Unternehmen in öffentlichem Besitz werden ermutigt, die IFRS ab diesem Jahr freiwillig anzuwenden. Im Jahr 2011 wird die SEC über eine mögliche obligatorische Umwandlung entscheiden.

Der in London ansässige IASB arbeitet mit amerikanischen Rechnungslegungsgruppen zusammen, um eine Reihe von Behandlungsmethoden für die Rechnungslegung zu integrieren und zu verbessern, die laut US-amerikanischer Rechnungslegungs-Community nicht so gut sind wie die GAAP-Behandlung.

Viele in der US-amerikanischen Buchhaltung begrüßen die Änderungen, während andere sich stark dagegen wehren. Eines der größten Probleme, mit denen die derzeitige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und aufstrebende Wirtschaftsprüfer konfrontiert sind, ist die Ausbildung. Um ausreichend Ausbildung zu haben, um die US-amerikanische CPA-Prüfung zu bestehen, muss man mindestens 30 Kreditstunden in der Buchhaltung haben, meistens nach GAAP. Nur wenige Universitäten und andere Weiterbildungsanbieter haben IFRS-Schulungen entwickelt oder bieten Schulungen an.

Unternehmen, die sich in öffentlicher Hand befinden, werden als erste die Auswirkungen spüren und die Kosten für die Umstellung ihrer Rechnungslegung auf IFRS tragen. Von kleineren Unternehmen wird derzeit erwartet, dass sie ihren GAAP-konformen Abschlüssen ihrer Banken (häufig überprüft oder geprüft) vorlegen. Derzeit ist unklar, wie Bankkreditabteilungen und andere Benutzer von Finanzinstituten für kleine oder mittlere Unternehmen ihre Anforderungen ändern werden. Wenn sich das Momentum jedoch beschleunigt, wird dies voraussichtlich 2, 3 oder 4 Jahre erforderlich sein, um die Einhaltung der IFRS-Anforderungen zu gewährleisten Finanzberichte

Ich möchte noch einmal betonen, dass dies keine bevorstehende Änderung ist, um die Sie sich jetzt sorgen müssen, aber erfolgreiche Eigentümer und Manager von kleinen und mittleren Unternehmen werden dieses Problem auf ihrem Radarschirm behalten und in regelmäßigen Abständen überprüfen, inwieweit sie die Konvertierung erreichen US-Buchhaltung ist.



Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video:


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com