Amerikanische E-Tailer Miss Huge Market, indem sie nicht an APO / FPOs versenden

{h1}

Vor kurzem war wal-mart.com dabei erwischt worden, dass kunden fünfmal so viel wie die regulären kosten für den versand von auf ihrer website gekaufter waren an ausländische servicemänner und -frauen verurteilt wurden. Andere einzelhändler können nicht an ausländisches personal versenden, da ihre software dies nicht zulässt. Kleine und mittelgroße etailer, die nicht für unser 200.000 militär- und diplomatenpersonal im ausland eingesetzt werden, haben keine verkäufe und entfremden kunden.

Mit weit über 200.000 Mitgliedern des US-Militärdienstes und Diplomaten im Ausland bietet die US-Post eine besondere Art, Post an unsere Truppen und Diplomaten zu versenden. Post, die an eine US-amerikanische Dienststelle geschickt wurde, reist genauso wie jede Post in den USA. Das System stammt aus der Zeit vor dem Zweiten Weltkrieg. Obwohl das Mailing an US-amerikanisches Personal, das im Ausland bedient wird, nahtlos über die US-Post abgewickelt werden kann, ist es bei gierigen Online-Händlern und Technologien schwierig, Waren online zu bestellen und an unsere weltweit tätigen Männer und Frauen zu bringen.

Ein Brief erster Klasse kostet für mich das gleiche, wenn ich ihn von meinem Heimatort an meinen Sohn im Irak schicke, als über die Straße zu schicken. Das Postamt hat Armeepostämter (APOs) und Flottenpostämter (FPOs), die den amerikanischen Militär- und Diplomatendienst der Welt dienen.

Aber viele E-Tailer sind nicht für unsere Truppen eingerichtet und verpassen einen riesigen Markt, ganz zu schweigen von enttäuschenden Online-Käufern.

Betrachten Sie die Demografie des heute eingesetzten militärischen Personals. Die meisten sind Mitglieder der X- und Y-Generation, und fast jeder, der in Übersee gepostet hat, hat einen Laptop oder Zugang zu einem Computer. Viele Dienststationen bieten Hochgeschwindigkeits-Internet.

Mein Sohn ist zwei Monate auf seiner zweiten Tournee im Irak und sein Computer ist sein Lebensader. Er chattet auf Yahoo Messenger und verwendet Skype für Anrufe. Ironischerweise bieten sowohl Yahoo Voice als auch Skype bessere Verbindungen als bei Verwendung eines öffentlichen Telefons und einer Telefonkarte. Wenn ausländische Truppen nicht im Dienst sind, nutzen sie häufig das Internet, um mit Freunden und Familie zu chatten oder Websites zu durchsuchen. Sie würden Waren kaufen und an sie liefern lassen, wenn dies leicht möglich wäre. Leider sind die meisten E-Tailer nicht so eingerichtet, dass ein Servicemitglied ein Produkt bestellen und an seine Überseestation schicken lassen kann. Selbst das niedrigste Militärpersonal muss Geld ausgeben, da fast 100% seiner Ausgaben bezahlt werden, wenn es sich in einer Kampfzone befindet, und es sich um ein kleines lokales PX (oft ein großes Zelt) handelt, das begrenzte Güter befördert der einzige Ort, um Geld auszugeben.

Vor kurzem wurde walmart.com als „unfreundlicher Militär“ -E-Tailer herausgegriffen, als bekannt wurde, dass Wal-Mart das Militärpersonal in Übersee fast fünfmal so viel für den Versand anklagt als US-gebundene Pakete. Die Ironie ist, dass das US Post Office nicht mehr für den Versand an Truppen im Irak und Afghanistan berechnet als für Peoria Ill. Wenn Wal-Mart an eine APO- oder FPO-Adresse schickt, geht das Paket tatsächlich in ein Briefzentrum im Osten oder Osten Die Westküste der US-Militärunternehmer bringt es von dort zu den ausländischen Dienststellen.

Vor etwa einem Monat schrieb mein Sohn im Irak eine E-Mail mit der Frage, ob ich einen Dell-Netzadapter für seinen sechs Monate alten Dell-Laptop suchen und kaufen sollte. Ich fand es auf amazon.com, ordnete es an dem Tag an, an dem ich die E-Mail meines Sohnes erhielt, bezahlte die erste Klasse für das Produkt und erhielt das genaue Datum, an das mein Sohn das Paket im Irak erwarten sollte. Amazon schien mir das Gleiche in Rechnung zu stellen, das sie mir berechnet hätten, wenn sie direkt zu mir geschickt würden. Mein Sohn erhielt das Netzteil, einen Tag vor den 10 Tagen, die Amazon schätzte, dass es ankommen würde. Amazon will eindeutig die große Anzahl militärischer und diplomatischer Mitarbeiter im Ausland unterstützen.

Kleinere Online-Händler haben andere Probleme im Ausland. Oftmals erlaubt die Warenkorb-Software, die zum Betreiben eines Webshops verwendet wird, nicht die korrekte Eingabe von APO- und FPO-Adressen. Ich glaube nicht, dass es viel mehr dauern würde, damit ihre Software für den Überseeverkehr funktioniert, aber viele Softwareunternehmen, die Händlern Einkaufswagen anbieten, übersehen diesen Markt einfach.

Laut mehreren Quellen, einschließlich Warenkorbbewertungen, ist Pinnacle Cart eines der beliebtesten Warenkorbsysteme, das von kleinen und mittleren Unternehmen verwendet wird. Laut Benutzerbewertungen ist die Software den Anforderungen der meisten E-Tailer überdurchschnittlich. Laut Craig Fox, Gründer und VP der Produktentwicklung von Pinnacle, "bietet Pinnacle Cart seinen Händlern die Flexibilität, Personal aus den USA in Übersee zu versenden, indem sie im Administrationsbereich der Anwendung geringfügige Anpassungen vornimmt." Online-Demo seines Einkaufswagens und es dauerte weniger als 30 Sekunden, um den Wagen für die Annahme von APO / FPO-Adressen einzurichten. Fox sagte, sein Produkt sei für diese Funktion nicht vorkonfiguriert, da nicht alle Händler die US-Post für den Versand nutzen. Der Versand über das US-amerikanische Postamt ist erforderlich, um Pakete an Überseestationen zu bringen.

Händler, die über Online-Shops verfügen, sollten ihre Richtlinien bezüglich des Versands an US-Mitarbeiter in Übersee in Betracht ziehen. Wenn ihr Warenkorbsystem dies nicht unterstützt, sollten sie die Diskussion mit diesem Einkaufswagen-Händler im Herzen haben. Es gibt einen riesigen Markt, den wir erschließen können, und davon profitieren unsere Männer und Frauen, die im Ausland arbeiten.



Sam Thacker ist Partner bei Business Finance Solutions in Austin, Texas.

Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]

oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: A Pride of Carrots - Venus Well-Served / The Oedipus Story / Roughing It


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com