Eine Agenda für alle

{h1}

Ich habe neulich mit einem freund über gtd gesprochen und ich habe meine "agenda" -listen beschrieben. Ich konnte mich nicht erinnern, ob da über das behalten von tagesordnungen für alle geschrieben hatte, und da jon mein buch hat, konnte ich nicht nachsehen. Wenn es also in dem buch steht, ist dies eine wiederauffüllung für die alten hände. Gtd fördert, an dem ich mich nicht wirklich halte, die idee von kontextlisten. Sie haben also eine "@phone" -kontextliste, in der sie eine liste aller telefonanrufe führen, die sie tätigen müssen, und dann, wenn sie sich das nächste mal in der nähe eines telefons befinden und in

Ich habe neulich mit einem Freund über GTD gesprochen und ich habe meine "Agenda" -Listen beschrieben. Ich konnte mich nicht erinnern, ob DA über das Behalten von Agenden für alle geschrieben hatte, und da Jon mein Buch hat, konnte ich nicht nachsehen. Wenn es also in dem Buch steht, ist dies eine Aufarbeitung für die alten Hände.

GTD fördert, an den ich mich nicht wirklich halte, die Idee von Kontextlisten. Sie haben also eine "@phone" -Kontextliste, in der Sie eine Liste aller Telefonanrufe führen, die Sie tätigen müssen, und dann, wenn Sie sich das nächste Mal in der Nähe eines Telefons befinden und in Stimmung sind. Ähnliche Listen für andere Kontexte wie den Computer, im Büro, in der Garage usw. Ich habe mich nie wirklich mit der Kontextliste befasst, weil Sie wissen, wenn ich draußen auf dem Hof ​​arbeite (ja, genau) Normalerweise habe ich mein Palm nicht bei mir, um meine Kontextliste "@shed" zu überprüfen.

Ich hatte jedoch große Erfolge bei der Verwendung von Kontextlisten für People-Agenden. Ich mache das schon seit Jahren und es ist gutes Zeug. Ich behalte alle meine Listen in meinem Palm, insbesondere in ShadowPlan. Ich habe einen Hardkey zum Starten von Shadow zugeordnet, und ich habe in Shadow eine Kategorie namens "Agenden". In der Agenda-Kategorie habe ich alle Namen. Mein Chef, Kollegen, direkte Berichte, meine Frau usw. Jeder bekommt seine eigene Agenda. Immer wenn ich an etwas denke, über das ich mit dieser Person sprechen muss, füge ich einfach eine kurze Notiz in ihre Agenda ein. Wenn ich mich in der Nähe einer Person befinde, überprüfe ich kurz deren Agenda, um zu sehen, ob ich etwas habe, das angesprochen werden muss. Das funktioniert sehr gut für das Recycling bestimmter Gegenstände. Als ob Ihr Chef Ihnen keine Antwort auf etwas geben kann, lassen Sie einfach den Tagesordnungspunkt dort. Ein guter Trick beim Recycling von Tagesordnungspunkten ist das Aktualisieren des Gegenstands mit einem Hinweis zur letzten Konversation, sodass Sie immer dort beginnen, wo Sie aufgehört haben, anstatt immer wieder von vorne zu beginnen.

Dies würde mit dem Hipster wahrscheinlich recht gut funktionieren - insbesondere, wenn Sie Ihren Agenda-Karten eine eigene Farbe geben - eine visuelle Kategorie, wenn Sie so wollen. Sie blättern einfach zur Tagesordnungsfarbe und finden die Person, die Sie aktualisieren möchten, und machen Ihre Notizen.

Ich habe neulich mit einem Freund über GTD gesprochen und ich habe meine "Agenda" -Listen beschrieben. Ich konnte mich nicht erinnern, ob DA über das Behalten von Agenden für alle geschrieben hatte, und da Jon mein Buch hat, konnte ich nicht nachsehen. Wenn es also in dem Buch steht, ist dies eine Aufarbeitung für die alten Hände.

GTD fördert, an den ich mich nicht wirklich halte, die Idee von Kontextlisten. Sie haben also eine "@phone" -Kontextliste, in der Sie eine Liste aller Telefonanrufe führen, die Sie tätigen müssen, und dann, wenn Sie sich das nächste Mal in der Nähe eines Telefons befinden und in Stimmung sind. Ähnliche Listen für andere Kontexte wie den Computer, im Büro, in der Garage usw. Ich habe mich nie wirklich mit der Kontextliste befasst, weil Sie wissen, wenn ich draußen auf dem Hof ​​arbeite (ja, genau) Normalerweise habe ich mein Palm nicht bei mir, um meine Kontextliste "@shed" zu überprüfen.

Ich hatte jedoch große Erfolge bei der Verwendung von Kontextlisten für People-Agenden. Ich mache das schon seit Jahren und es ist gutes Zeug. Ich behalte alle meine Listen in meinem Palm, insbesondere in ShadowPlan. Ich habe einen Hardkey zum Starten von Shadow zugeordnet, und ich habe in Shadow eine Kategorie namens "Agenden". In der Agenda-Kategorie habe ich alle Namen. Mein Chef, Kollegen, direkte Berichte, meine Frau usw. Jeder bekommt seine eigene Agenda. Immer wenn ich an etwas denke, über das ich mit dieser Person sprechen muss, füge ich einfach eine kurze Notiz in ihre Agenda ein. Wenn ich mich in der Nähe einer Person befinde, überprüfe ich kurz deren Agenda, um zu sehen, ob ich etwas habe, das angesprochen werden muss. Das funktioniert sehr gut für das Recycling bestimmter Gegenstände. Als ob Ihr Chef Ihnen keine Antwort auf etwas geben kann, lassen Sie einfach den Tagesordnungspunkt dort. Ein guter Trick beim Recycling von Tagesordnungspunkten ist das Aktualisieren des Gegenstands mit einem Hinweis zur letzten Konversation, sodass Sie immer dort beginnen, wo Sie aufgehört haben, anstatt immer wieder von vorne zu beginnen.

Dies würde mit dem Hipster wahrscheinlich recht gut funktionieren - insbesondere, wenn Sie Ihren Agenda-Karten eine eigene Farbe geben - eine visuelle Kategorie, wenn Sie so wollen. Sie blättern einfach zur Tagesordnungsfarbe und finden die Person, die Sie aktualisieren möchten, und machen Ihre Notizen.


Video: Transgender-Agenda an deutschen Unis


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com