Ein Insider-Geheimnis für erfolgreiches Business Marketing

{h1}

Denken sie an die größten marken da draußen. Was haben sie gemeinsam? Warum bleiben sie in unseren köpfen? Die antwort liegt in einem geheimnis des geschäftsmarketings.

Von Matt Hanses

Denken Sie an die größten Namen des vergangenen Jahrhunderts: Coca-Cola, Disney, die Beatles, Michael Jackson, John Wayne usw. Was haben sie gemeinsam? Warum bleiben sie in unseren Köpfen? Warum sind sie Ikonen?

Diese Fragen haben alles mit der Art und Weise zu tun, wie wir uns präsentieren, wie wir unsere Unternehmen vermarkten und wie wir die Welt um uns herum erreichen.

Die Antworten liegen im Thema Branding.

In der heutigen hypergesättigten, hyper-vermarkteten und hyper-beworbenen Welt ist Branding alles. Denken Sie darüber nach: Jeden Tag werden die Menschen mit einer Milliarde Botschaften und Ideen bombardiert, die sie dazu auffordern, andere Dinge zu tun oder zu denken. Das ist viel Unordnung. Wie schneidest du durch? Wie stehst du oben?

Unabhängig davon, ob Sie selbst ein individuelles Marketing für potenzielle Arbeitgeber sind oder ein Unternehmen, das sich an der Einführung eines internationalen Produkts im Wert von mehreren Millionen Dollar beteiligt, ist das Branding von entscheidender Bedeutung. Es ist wie Menschen Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheiden. Es ist, wie Sie sich abheben. So machen Sie Ihr Image in den Köpfen der Verbraucher "klebrig".

Mit dem Branding präsentieren Sie Ihr wertvollstes Gut: Sie.

Vermeiden Sie die Falle des "Me-Too" -Marketings

Beim Erstellen einer Marke ist es oft die Versuchung, sich umzusehen, was andere als erfolgreich erweisen und versuchen, sie zu kopieren. Niemals jedoch dem Kardinal aller Branding-Sünden zum Opfer fallen - dem „Ich-zu“ -Marketing-Image. Es scheint erfolgreich zu sein. Es scheint sicher zu sein. Aber es ist eine Falle.

Wenn es für andere funktioniert, wird die Logik lauten, wird es wahrscheinlich auch für uns funktionieren. Deshalb sanieren wir unser Image mit einer dicken Schicht aus Plastik-PR über dem, was wir wirklich sind, und lässt uns wie alle anderen aussehen. Jetzt werden wir als "erfolgreich" wirken, richtig?

Falsch. Dies ist eine Hauptsünde des Brandings und ein schwerwiegender Fehler bei der Vermarktung. Warum?

Beim Branding müssen Sie sich unterscheiden. Sie müssen sich abheben. Das ganze Ziel ist es, sich in den Augen Ihrer Zuhörer einprägsam zu machen, anders als alle anderen, mit denen sie Geschäfte machen könnten. Dies hilft potenziellen Kunden, die Frage zu beantworten: "Warum sollte jemand mit DIR Geschäfte machen?"

Keine zwei Personen sind gleich. Keine zwei Unternehmen sind CO2-Kopien von einander. Jeder hat seine eigene Mission, seine eigenen Träume, seinen eigenen Geschmack und seine eigene Art, Dinge zu tun. Gott sei Dank, richtig?

Eines der netten Dinge dieser Erderfahrung ist, dass jede Person und jedes Unternehmen eine Einzelperson ist. Dies gibt uns den reichen Teppich von Überraschungen, Perspektiven und Kreationen, die wir "Leben" nennen.

Hier geht es jedoch nicht nur um Altruismus und Schönheit - es ist nur eine gute Sache, sich selbst treu zu sein. Beim Branding geht es darum, hervorzuheben, richtig? Das Kopieren Ihrer Konkurrenten ist offensichtlich das Gegenteil.

Was ist gutes Branding?

Die Lösung für ein gutes Branding besteht nicht darin, ein Image zu erstellen, das auf dem basiert, wie andere in Ihrer Branche klingen. Die Lösung besteht darin, die einzigartige Persönlichkeit und Individualität Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Wie? Indem du die Wahrheit sagst. Wenn Sie eine Marke entwickeln, auf die andere reagieren und sich daran erinnern, geht es darum, authentisch zu vermitteln, wer Sie bereits sind. Was sind die Bestandteile Ihrer Marke? Welche Geschichte solltest du deinem Publikum erzählen?

Hier sind einige Dinge zu suchen:

1. Mission
Was versuchst du zu erreichen? Was sind Ihre Ziele und wie unterscheiden sie sich von anderen in Ihrer Branche?

2. Passion
Was interessiert dich? Was ist dir wichtig? Dies kann helfen, Ihren Fokus oder Ihre Nische zu bestimmen.

3. Stärken.
Worin bist du gut? Dies wird wahrscheinlich mit dem übereinstimmen, was Sie sowieso lieben, und wird ein überzeugender Grund für die Menschen sein, mit Ihnen Geschäfte zu machen.

4. Positionierung.
Jedes Unternehmen nimmt in den Köpfen der Verbraucher eine andere Position ein. „Positionierung“ ist ein Begriff aus dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit, der die Praxis beschreibt, das Image eines Unternehmens mit bestimmten Ideen „zu“ oder „gegen“ zu bringen, um es in den Köpfen des Publikums sofort vertraut und verständlich zu machen.

5. Persönlichkeit.
Wie ist Ihre Unternehmenskultur? Seid ihr schrullig? Professionel? Cool? Elite? Was unterscheidet dich? Umarme es. Nimm den Hals heraus und sei du selbst.

Mit 7 Milliarden Menschen auf dieser Erde gibt es Raum für jede Idee oder jedes Unternehmen, an das Sie sich vielleicht vorstellen können. Es gibt immer ein interessiertes Publikum für Sie, egal wie Nische es ist - solange Sie authentisch sind, solange Sie eine Einzelperson sind und solange Sie sich selbst treu sind.

Über den Autor

Beitrag von: Matt Hanses

Matt Hanses ist Autor und Marketingberater und betreut Kunden in ganz Nordamerika. Er entwickelt maßgeschneiderte Marketing- und Markenstrategien, um die einzigartige Vision und Persönlichkeit jedes Kunden zu vermitteln. Sie finden ihn unter ByMattHanses.com.

Unternehmen: Uplift Marketing
Website: bymatthanses.com
Verbinden Sie sich mit mir auf Facebook, Twitter, LinkedIn und Google+.

Von Matt Hanses

Denken Sie an die größten Namen des vergangenen Jahrhunderts: Coca-Cola, Disney, die Beatles, Michael Jackson, John Wayne usw. Was haben sie gemeinsam? Warum bleiben sie in unseren Köpfen? Warum sind sie Ikonen?

Diese Fragen haben alles mit der Art und Weise zu tun, wie wir uns präsentieren, wie wir unsere Unternehmen vermarkten und wie wir die Welt um uns herum erreichen.

Die Antworten liegen im Thema Branding.

In der heutigen hypergesättigten, hyper-vermarkteten und hyper-beworbenen Welt ist Branding alles. Denken Sie darüber nach: Jeden Tag werden die Menschen mit einer Milliarde Botschaften und Ideen bombardiert, die sie dazu auffordern, andere Dinge zu tun oder zu denken. Das ist viel Unordnung. Wie schneidest du durch? Wie stehst du oben?

Unabhängig davon, ob Sie selbst ein individuelles Marketing für potenzielle Arbeitgeber sind oder ein Unternehmen, das sich an der Einführung eines internationalen Produkts im Wert von mehreren Millionen Dollar beteiligt, ist das Branding von entscheidender Bedeutung. Es ist wie Menschen Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheiden. Es ist, wie Sie sich abheben. So machen Sie Ihr Image in den Köpfen der Verbraucher "klebrig".

Mit dem Branding präsentieren Sie Ihr wertvollstes Gut: Sie.

Vermeiden Sie die Falle des "Me-Too" -Marketings

Beim Erstellen einer Marke ist es oft die Versuchung, sich umzusehen, was andere als erfolgreich erweisen und versuchen, sie zu kopieren. Niemals jedoch dem Kardinal aller Branding-Sünden zum Opfer fallen - dem „Ich-zu“ -Marketing-Image. Es scheint erfolgreich zu sein. Es scheint sicher zu sein. Aber es ist eine Falle.

Wenn es für andere funktioniert, wird die Logik lauten, wird es wahrscheinlich auch für uns funktionieren. Deshalb sanieren wir unser Image mit einer dicken Schicht aus Plastik-PR über dem, was wir wirklich sind, und lässt uns wie alle anderen aussehen. Jetzt werden wir als "erfolgreich" wirken, richtig?

Falsch. Dies ist eine Hauptsünde des Brandings und ein schwerwiegender Fehler bei der Vermarktung. Warum?

Beim Branding müssen Sie sich unterscheiden. Sie müssen sich abheben. Das ganze Ziel ist es, sich in den Augen Ihrer Zuhörer einprägsam zu machen, anders als alle anderen, mit denen sie Geschäfte machen könnten. Dies hilft potenziellen Kunden, die Frage zu beantworten: "Warum sollte jemand mit DIR Geschäfte machen?"

Keine zwei Personen sind gleich. Keine zwei Unternehmen sind CO2-Kopien von einander. Jeder hat seine eigene Mission, seine eigenen Träume, seinen eigenen Geschmack und seine eigene Art, Dinge zu tun. Gott sei Dank, richtig?

Eines der netten Dinge dieser Erderfahrung ist, dass jede Person und jedes Unternehmen eine Einzelperson ist. Dies gibt uns den reichen Teppich von Überraschungen, Perspektiven und Kreationen, die wir "Leben" nennen.

Hier geht es jedoch nicht nur um Altruismus und Schönheit - es ist nur eine gute Sache, sich selbst treu zu sein. Beim Branding geht es darum, hervorzuheben, richtig? Das Kopieren Ihrer Konkurrenten ist offensichtlich das Gegenteil.

Was ist gutes Branding?

Die Lösung für ein gutes Branding besteht nicht darin, ein Image zu erstellen, das auf dem basiert, wie andere in Ihrer Branche klingen. Die Lösung besteht darin, die einzigartige Persönlichkeit und Individualität Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Wie? Indem du die Wahrheit sagst. Wenn Sie eine Marke entwickeln, auf die andere reagieren und sich daran erinnern, geht es darum, authentisch zu vermitteln, wer Sie bereits sind. Was sind die Bestandteile Ihrer Marke? Welche Geschichte solltest du deinem Publikum erzählen?


Video: 5 Insider Secrets: How to Build a Multi-Million Dollar Business + 3 Biggest Mistakes to AVOID


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com