Android im Gameloft

{h1}

Gameloft nutzt diese technologie und wird mit der einführung der kostenpflichtigen android-anwendung im neuen jahr mehrere titel einführen

Kaum war das T-Mobile G1-Handy angekündigt, sprang Gameloft an Bord und verkündete, dass der Entwickler und Herausgeber von mobilen Videospielen für Mobile genau das für das neue Handy tun würde. Während das G1, das erste Mobiltelefon, das Google Android-Technologie verwendet, im Herbst in den USA ankommt, werden die ersten Spiele des "Loft" erst Anfang 2009 erscheinen.

Bubble Bash wird Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen und die offene mobile Android-Plattform nutzen, die umfangreiche Multimedia-Funktionen mit optimierter Grafik und Touchscreen umfasst. Gameloft nutzt diese Technologie und wird mit der Einführung der kostenpflichtigen Android-Anwendung im neuen Jahr mehrere Titel einführen.

"Die Dynamik und Aufregung für Android hat sich seit einiger Zeit weiterentwickelt", sagte Michel Guillemot, Präsident und CEO von Gameloft. "Wir planen, diese Plattform vollständig zu unterstützen, da sie eine weitere großartige Möglichkeit für ein verbessertes Spielerlebnis für die Verbraucher darstellt."

Wie bereits erwähnt, wird es wahrscheinlich viele Unternehmen geben, die sich für Android entwickeln. Das Wort ist schon jetzt, dass die Technologie leicht zu entwickeln ist und somit eine weitere solide mobile Plattform bietet. Mit dem bevorstehenden 3G-Netzwerk von T-Mobile könnte Android auch dazu beitragen, dass die mobilen Endgeräte auch wirklich zu einer funktionsfähigen Multiplayer-Spielarena werden.

Kaum war das T-Mobile G1-Handy angekündigt, sprang Gameloft an Bord und verkündete, dass der Entwickler und Herausgeber von mobilen Videospielen für Mobile genau das für das neue Handy tun würde. Während das G1, das erste Mobiltelefon, das Google Android-Technologie verwendet, im Herbst in den USA ankommt, werden die ersten Spiele des "Loft" erst Anfang 2009 erscheinen.

Bubble Bash wird Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen und die offene mobile Android-Plattform nutzen, die umfangreiche Multimedia-Funktionen mit optimierter Grafik und Touchscreen umfasst. Gameloft nutzt diese Technologie und wird mit der Einführung der kostenpflichtigen Android-Anwendung im neuen Jahr mehrere Titel einführen.

"Die Dynamik und Aufregung für Android hat sich seit einiger Zeit weiterentwickelt", sagte Michel Guillemot, Präsident und CEO von Gameloft. "Wir planen, diese Plattform vollständig zu unterstützen, da sie eine weitere großartige Möglichkeit für ein verbessertes Spielerlebnis für die Verbraucher darstellt."

Wie bereits erwähnt, wird es wahrscheinlich viele Unternehmen geben, die sich für Android entwickeln. Das Wort ist schon jetzt, dass die Technologie leicht zu entwickeln ist und somit eine weitere solide mobile Plattform bietet. Mit dem bevorstehenden 3G-Netzwerk von T-Mobile könnte Android auch dazu beitragen, dass die mobilen Endgeräte auch wirklich zu einer funktionsfähigen Multiplayer-Spielarena werden.

Kaum war das T-Mobile G1-Handy angekündigt, sprang Gameloft an Bord und verkündete, dass der Entwickler und Herausgeber von mobilen Videospielen für Mobile genau das für das neue Handy tun würde. Während das G1, das erste Mobiltelefon, das Google Android-Technologie verwendet, im Herbst in den USA ankommt, werden die ersten Spiele des "Loft" erst Anfang 2009 erscheinen.

Bubble Bash wird Anfang nächsten Jahres auf den Markt kommen und die offene mobile Android-Plattform nutzen, die umfangreiche Multimedia-Funktionen mit optimierter Grafik und Touchscreen umfasst. Gameloft nutzt diese Technologie und wird mit der Einführung der kostenpflichtigen Android-Anwendung im neuen Jahr mehrere Titel einführen.

"Die Dynamik und Aufregung für Android hat sich seit einiger Zeit weiterentwickelt", sagte Michel Guillemot, Präsident und CEO von Gameloft. "Wir planen, diese Plattform vollständig zu unterstützen, da sie eine weitere großartige Möglichkeit für ein verbessertes Spielerlebnis für die Verbraucher darstellt."

Wie bereits erwähnt, wird es wahrscheinlich viele Unternehmen geben, die sich für Android entwickeln. Das Wort ist schon jetzt, dass die Technologie leicht zu entwickeln ist und somit eine weitere solide mobile Plattform bietet. Mit dem bevorstehenden 3G-Netzwerk von T-Mobile könnte Android auch dazu beitragen, dass die mobilen Endgeräte auch wirklich zu einer funktionsfähigen Multiplayer-Spielarena werden.


Video: Top 15 Offline Gameloft Games for Android / iOS - 2018 | WITH DOWNLOAD LINKS


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com