Aussehen ist wichtig: Fragen Sie einfach die Auto Industry Execs

{h1}

Stellen sie sicher, dass sie keine gemischten nachrichten an ihren zielmarkt senden.

Die Leute beurteilen Sie und Ihr kleines Unternehmen danach, wie Sie aussehen, wie Ihr Büro aussieht, wie Ihre Produkte aussehen und wie Ihre Mitarbeiter aussehen - und vielleicht auch an ein paar anderen Dingen.

Diese Realität ging für die Autoindustrie-Verantwortlichen verloren, als sie diese Woche ihre Privatjets nach Washington DC flogen, um von uns, den kleinen Geschäftsinhabern, die das Rückgrat des Landes bilden, ein Handout zu verlangen. Sie haben es immer noch nicht verstanden, als es auf sie aufmerksam wurde. Ausreden wie „Ich hatte heute morgen andere Treffen in Detroit“ und „Ich muss aus Sicherheitsgründen“ haben deutlich gezeigt, dass die Berechtigungsmentalität in der Automobilindustrie stark verankert ist - insbesondere an der Spitze. Leider wird diese Mentalität gedeihen, wenn nicht drastische Änderungen vorgenommen werden. Es ist an der Zeit für Detroit, sich wieder dem Kerngeschäft zu widmen und aufhören zu gehen, als wären sie ein erfolgreicher Riese. Aber ich schweife ab.

Sie müssen sich daran erinnern, dass die Leute über Sie und Ihr Unternehmen ein Urteil abgeben, damit Sie das Beste daraus machen können.

Ich werde die Geschichte nie vergessen, die mir ein kleiner Unternehmer vor Jahren erzählt hat. Er hat gehobene Häuser in fabelhafte Ausstellungsstücke umgestaltet und war sehr gut darin. Aber als er anfing, ging er zu Besprechungsbesprechungen in seiner Arbeitskleidung, um seinen alten Lastwagen zu fahren, und er konnte nicht herausfinden, warum er nur etwa 20% seines Umsatzes abschloss. Dann kam er eines Tages an der Tür eines Prospekts an und sie sagte ihm, wenn sie keine glühende Überweisung gehabt hätte, wäre sie schnell in die andere Richtung gelaufen, weil er wie ein Ragamuffin aussah und auch seinen Lastwagen. Er hat es an diesem Tag „verstanden“ und kam in professioneller Kleidung angefahrener Prospektorte an und fuhr ein anständiges Fahrzeug. Es hat einen Unterschied gemacht. Von diesem Zeitpunkt an schloss er 90% seines Umsatzes ab.

Es kann auch für Sie einen Unterschied machen. Sehen Sie sich Ihren Zielmarkt, sich selbst und Ihre Produkt- oder Serviceangebote an. Entspricht das, was Sie anbieten und wie Sie sich und Ihr Produkt präsentieren, dem, was Ihr Zielmarkt erwartet?

Sagen Sie mir, was Sie denken, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Die Leute beurteilen Sie und Ihr kleines Unternehmen danach, wie Sie aussehen, wie Ihr Büro aussieht, wie Ihre Produkte aussehen und wie Ihre Mitarbeiter aussehen - und vielleicht auch an ein paar anderen Dingen.

Diese Realität ging für die Autoindustrie-Verantwortlichen verloren, als sie diese Woche ihre Privatjets nach Washington DC flogen, um von uns, den kleinen Geschäftsinhabern, die das Rückgrat des Landes bilden, ein Handout zu verlangen. Sie haben es immer noch nicht verstanden, als es auf sie aufmerksam wurde. Ausreden wie „Ich hatte heute morgen andere Treffen in Detroit“ und „Ich muss aus Sicherheitsgründen“ haben deutlich gezeigt, dass die Berechtigungsmentalität in der Automobilindustrie stark verankert ist - insbesondere an der Spitze. Leider wird diese Mentalität gedeihen, wenn nicht drastische Änderungen vorgenommen werden. Es ist an der Zeit für Detroit, sich wieder dem Kerngeschäft zu widmen und aufhören zu gehen, als wären sie ein erfolgreicher Riese. Aber ich schweife ab.

Sie müssen sich daran erinnern, dass die Leute über Sie und Ihr Unternehmen ein Urteil abgeben, damit Sie das Beste daraus machen können.

Ich werde die Geschichte nie vergessen, die mir ein kleiner Unternehmer vor Jahren erzählt hat. Er hat gehobene Häuser in fabelhafte Ausstellungsstücke umgestaltet und war sehr gut darin. Aber als er anfing, ging er zu Besprechungsbesprechungen in seiner Arbeitskleidung, um seinen alten Lastwagen zu fahren, und er konnte nicht herausfinden, warum er nur etwa 20% seines Umsatzes abschloss. Dann kam er eines Tages an der Tür eines Prospekts an und sie sagte ihm, wenn sie keine glühende Überweisung gehabt hätte, wäre sie schnell in die andere Richtung gelaufen, weil er wie ein Ragamuffin aussah und auch seinen Lastwagen. Er hat es an diesem Tag „verstanden“ und kam in professioneller Kleidung angefahrener Prospektorte an und fuhr ein anständiges Fahrzeug. Es hat einen Unterschied gemacht. Von diesem Zeitpunkt an schloss er 90% seines Umsatzes ab.

Es kann auch für Sie einen Unterschied machen. Sehen Sie sich Ihren Zielmarkt, sich selbst und Ihre Produkt- oder Serviceangebote an. Entspricht das, was Sie anbieten und wie Sie sich und Ihr Produkt präsentieren, dem, was Ihr Zielmarkt erwartet?

Sagen Sie mir, was Sie denken, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.

Die Leute beurteilen Sie und Ihr kleines Unternehmen danach, wie Sie aussehen, wie Ihr Büro aussieht, wie Ihre Produkte aussehen und wie Ihre Mitarbeiter aussehen - und vielleicht auch an ein paar anderen Dingen.

Diese Realität ging für die Autoindustrie-Verantwortlichen verloren, als sie diese Woche ihre Privatjets nach Washington DC flogen, um von uns, den kleinen Geschäftsinhabern, die das Rückgrat des Landes bilden, ein Handout zu verlangen. Sie haben es immer noch nicht verstanden, als es auf sie aufmerksam wurde. Ausreden wie „Ich hatte heute morgen andere Treffen in Detroit“ und „Ich muss aus Sicherheitsgründen“ haben deutlich gezeigt, dass die Berechtigungsmentalität in der Automobilindustrie stark verankert ist - insbesondere an der Spitze. Leider wird diese Mentalität gedeihen, wenn nicht drastische Änderungen vorgenommen werden. Es ist an der Zeit für Detroit, sich wieder dem Kerngeschäft zu widmen und aufhören zu gehen, als wären sie ein erfolgreicher Riese. Aber ich schweife ab.

Sie müssen sich daran erinnern, dass die Leute über Sie und Ihr Unternehmen ein Urteil abgeben, damit Sie das Beste daraus machen können.

Ich werde die Geschichte nie vergessen, die mir ein kleiner Unternehmer vor Jahren erzählt hat. Er hat gehobene Häuser in fabelhafte Ausstellungsstücke umgestaltet und war sehr gut darin. Aber als er anfing, ging er zu Besprechungsbesprechungen in seiner Arbeitskleidung, um seinen alten Lastwagen zu fahren, und er konnte nicht herausfinden, warum er nur etwa 20% seines Umsatzes abschloss. Dann kam er eines Tages an der Tür eines Prospekts an und sie sagte ihm, wenn sie keine glühende Überweisung gehabt hätte, wäre sie schnell in die andere Richtung gelaufen, weil er wie ein Ragamuffin aussah und auch seinen Lastwagen. Er hat es an diesem Tag „verstanden“ und kam in professioneller Kleidung angefahrener Prospektorte an und fuhr ein anständiges Fahrzeug. Es hat einen Unterschied gemacht. Von diesem Zeitpunkt an schloss er 90% seines Umsatzes ab.

Es kann auch für Sie einen Unterschied machen. Sehen Sie sich Ihren Zielmarkt, sich selbst und Ihre Produkt- oder Serviceangebote an. Entspricht das, was Sie anbieten und wie Sie sich und Ihr Produkt präsentieren, dem, was Ihr Zielmarkt erwartet?

Sagen Sie mir, was Sie denken, indem Sie einen Kommentar hinterlassen.


Video: A Couple With Totally Different Styles Gets A SURPRISE Room Makeover!!


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com