Beantragung eines SBA-Darlehens

{h1}

Bei der beantragung eines darlehens müssen sie einen schriftlichen darlehensvorschlag erstellen. Machen sie ihre beste präsentation im ursprünglichen darlehensantrag und in der darlehensanwendung. Sie erhalten möglicherweise keine zweite gelegenheit.

Bei der Beantragung eines Darlehens müssen Sie einen schriftlichen Darlehensvorschlag erstellen. Machen Sie Ihre beste Präsentation im ursprünglichen Darlehensantrag und in der Darlehensanwendung. Sie erhalten möglicherweise keine zweite Gelegenheit.

Beginnen Sie Ihren Vorschlag immer mit einem Anschreiben oder einer Zusammenfassung. Erklären Sie kurz und präzise, ​​wer Sie sind, Ihren geschäftlichen Hintergrund, die Art Ihres Unternehmens, die Höhe und den Zweck Ihres Darlehensantrags, die von Ihnen gewünschten Rückzahlungsbedingungen, wie die Gelder Ihrem Unternehmen nützen und wie Sie das Darlehen zurückzahlen. Halten Sie dieses Deckblatt einfach und direkt.

Es sind viele verschiedene Kreditvorschlagsformate möglich. Sie können sich an Ihren gewerblichen Kreditgeber wenden, um zu ermitteln, welches Format für Sie am besten geeignet ist. Gehen Sie beim Schreiben Ihres Vorschlags nicht davon aus, dass der Leser mit Ihrer Branche oder Ihrem Einzelunternehmen vertraut ist. Geben Sie immer branchenspezifische Details an, damit Ihr Leser verstehen kann, wie Ihr Unternehmen betrieben wird und welche Branchentrends es beeinflussen.

Beschreibung des Geschäfts:

Geben Sie eine schriftliche Beschreibung Ihres Unternehmens einschließlich der folgenden Informationen an:

  • Art der Organisation
  • Datum der Information
  • Ort
  • Produkt oder Dienstleistung
  • Kurze Geschichte
  • Vorgeschlagene zukünftige Operation
  • Wettbewerb
  • Kunden
  • Lieferanten

Managementerfahrung: Lebensläufe der einzelnen Eigentümer und der wichtigsten Mitglieder des Managements.

Persönliche Abschlüsse: SBA verlangt Abschlüsse für alle Hauptinhaber (20% oder mehr) und Garantiegeber. Der Jahresabschluss sollte nicht älter als 90 Tage sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie der Einkommensteuererklärung des letzten Jahres dem Finanzbogen beifügen.

Darlehensrückzahlung: Legen Sie eine kurze schriftliche Erklärung vor, aus der hervorgeht, wie das Darlehen zurückgezahlt wird, einschließlich der Rückzahlungsquellen und des Zeitbedarfs. Cashflow-Pläne, Budgets und andere geeignete Informationen sollten diese Aussage unterstützen.

Bestehendes Geschäft: Geben Sie mindestens einen Jahresabschluss für die letzten drei Jahre an, zuzüglich eines aktuellen Datumsauszugs (nicht älter als 90 Tage), einschließlich Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und einer Überleitung des Nettovermögens. Die Alterung der Verbindlichkeiten und der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sollte ebenso einbezogen werden wie ein Zeitplan für die Laufzeit. Andere Bilanzposten von erheblichem Wert, die in der letzten Erklärung enthalten sind, sollten erläutert werden.

Vorgeschlagenes Geschäft: Bereitstellung einer Pro-Forma-Bilanz, die die Quellen und Verwendungen von Eigen- und Fremdmitteln widerspiegelt.

Projektionen: Stellen Sie eine Prognose der zukünftigen Geschäfte für mindestens ein Jahr oder bis der positive Cashflow gezeigt werden kann. Umfassen Sie die Einnahmen, Ausgaben und Gründe für diese Schätzungen. Die Prognosen sollten im Gewinn- und Verlustformat sein. Erklären Sie die verwendeten Annahmen, wenn sie von den Trend- oder Branchenstandards abweichen, und unterstützen Sie Ihre geplanten Zahlen mit klaren, dokumentierbaren Erklärungen.

Andere Artikel, wie sie zutreffen:

  • Leasing (Kopien des Vorschlags)
  • Franchise-Vereinbarung
  • Kaufvertrag
  • Satzungs
  • Pläne, Spezifikationen
  • Kopien von Lizenzen
  • Referenzschreiben
  • Absichtserklärungen
  • Verträge
  • Partnerschaftsvertrag

Sicherheit: Listet Immobilien und andere Vermögenswerte auf, die als Sicherheit zu halten sind. Nur wenige Finanzinstitute werden Kredite vergeben, die nicht auf Sicherheiten basieren. Alle Darlehen sollten über mindestens zwei identifizierbare Rückzahlungsquellen verfügen. Die erste Quelle ist normalerweise der Cashflow, der aus profitablen Geschäftsabläufen generiert wird. Die zweite Quelle sind in der Regel Sicherheiten, die zur Absicherung des Kredits verpfändet werden.

Die 5 Kredite

Ihre Bank ist im Geschäft, um Geld zu verdienen. Wenn eine Bank Geld leiht, möchte sie folglich sicherstellen, dass sie zurückgezahlt wird. Die Bank muss jedes Mal, wenn sie einen Kredit gewährt, die fünf „C“ -Anforderungen berücksichtigen.

  • Kapazität Die Rückzahlung ist der kritischste der fünf Faktoren. Der potenzielle Kreditgeber möchte genau wissen, wie Sie das Darlehen zurückzahlen möchten. Der Kreditgeber wird den Cashflow aus dem Geschäft, den Zeitpunkt der Rückzahlung und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Rückzahlung des Darlehens berücksichtigen. Die Zahlungshistorie bei bestehenden Kreditbeziehungen - persönlich und kommerziell - wird als Indikator für die zukünftige Zahlungsleistung betrachtet. Potenzielle Kreditgeber werden auch über Ihre möglichen Rückzahlungsquellen Bescheid wissen wollen.
  • Hauptstadt Dies ist das Geld, das Sie persönlich in das Unternehmen investiert haben, und gibt an, wie viel Sie verlieren werden, wenn das Unternehmen ausfällt. Potenzielle Kreditgeber und Investoren erwarten von Ihnen, dass Sie Ihr eigenes Vermögen einbringen und ein persönliches finanzielles Risiko eingehen, um das Unternehmen zu gründen, bevor Sie eine Finanzierung beantragen. Wenn Sie eine bedeutende persönliche Investition in das Geschäft haben, werden Sie wahrscheinlich alles in Ihrer Macht Stehende tun, um das Geschäft erfolgreich zu machen.
  • Sicherheit oder Garantien sind zusätzliche Formen der Sicherheit, die Sie dem Kreditgeber geben können. Wenn das Unternehmen sein Darlehen nicht zurückzahlen kann, möchte die Bank wissen, dass es eine zweite Rückzahlungsquelle gibt. Vermögenswerte wie Ausrüstungen, Gebäude, Forderungen und in einigen Fällen Inventar werden als mögliche Rückzahlungsquellen angesehen, wenn sie von der Bank gegen Bargeld verkauft werden. Sowohl geschäftliche als auch persönliche Vermögenswerte können als Sicherheiten für ein Darlehen dienen. Eine Garantie dagegen ist genau das - jemand anderes unterschreibt ein Garantiedokument, in dem die Rückzahlung des Darlehens versprochen wird, falls dies nicht möglich ist. Einige Kreditgeber verlangen möglicherweise zusätzlich zu einer Sicherheit eine solche Garantie als Sicherheit für ein Darlehen.
  • Bedingungen sich auf den beabsichtigten Zweck des Darlehens konzentrieren. Wird das Geld für Betriebskapital, zusätzliche Ausrüstung oder Inventar verwendet? Der Kreditgeber berücksichtigt auch das lokale Wirtschaftsklima und die Bedingungen in Ihrer Branche und in anderen Branchen, die sich auf Ihr Geschäft auswirken könnten.
  • Charakter ist der persönliche Eindruck, den Sie beim potenziellen Kreditgeber oder Investor hinterlassen. Der Kreditgeber entscheidet subjektiv, ob Sie ausreichend vertrauenswürdig sind, um das Darlehen zurückzuzahlen oder eine Rendite auf die in Ihrem Unternehmen investierten Mittel zu erwirtschaften. Ihr Ausbildungshintergrund und Ihre Erfahrung in der Wirtschaft und in Ihrer Branche werden überprüft. Die Qualität Ihrer Referenzen sowie der Hintergrund und die Erfahrung Ihrer Mitarbeiter werden ebenfalls berücksichtigt.

    Aus der Small Business Administration

Bei der Beantragung eines Darlehens müssen Sie einen schriftlichen Darlehensvorschlag erstellen. Machen Sie Ihre beste Präsentation im ursprünglichen Darlehensantrag und in der Darlehensanwendung. Sie erhalten möglicherweise keine zweite Gelegenheit.

Beginnen Sie Ihren Vorschlag immer mit einem Anschreiben oder einer Zusammenfassung. Erklären Sie kurz und präzise, ​​wer Sie sind, Ihren geschäftlichen Hintergrund, die Art Ihres Unternehmens, die Höhe und den Zweck Ihres Darlehensantrags, die von Ihnen gewünschten Rückzahlungsbedingungen, wie die Gelder Ihrem Unternehmen nützen und wie Sie das Darlehen zurückzahlen. Halten Sie dieses Deckblatt einfach und direkt.

Es sind viele verschiedene Kreditvorschlagsformate möglich. Sie können sich an Ihren gewerblichen Kreditgeber wenden, um zu ermitteln, welches Format für Sie am besten geeignet ist. Gehen Sie beim Schreiben Ihres Vorschlags nicht davon aus, dass der Leser mit Ihrer Branche oder Ihrem Einzelunternehmen vertraut ist. Geben Sie immer branchenspezifische Details an, damit Ihr Leser verstehen kann, wie Ihr Unternehmen betrieben wird und welche Branchentrends es beeinflussen.

Beschreibung des Geschäfts:

Geben Sie eine schriftliche Beschreibung Ihres Unternehmens einschließlich der folgenden Informationen an:

  • Art der Organisation
  • Datum der Information
  • Ort
  • Produkt oder Dienstleistung
  • Kurze Geschichte
  • Vorgeschlagene zukünftige Operation
  • Wettbewerb
  • Kunden
  • Lieferanten

Managementerfahrung: Lebensläufe der einzelnen Eigentümer und der wichtigsten Mitglieder des Managements.

Persönliche Abschlüsse: SBA verlangt Abschlüsse für alle Hauptinhaber (20% oder mehr) und Garantiegeber. Der Jahresabschluss sollte nicht älter als 90 Tage sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie der Einkommensteuererklärung des letzten Jahres dem Finanzbogen beifügen.

Darlehensrückzahlung: Legen Sie eine kurze schriftliche Erklärung vor, aus der hervorgeht, wie das Darlehen zurückgezahlt wird, einschließlich der Rückzahlungsquellen und des Zeitbedarfs. Cashflow-Pläne, Budgets und andere geeignete Informationen sollten diese Aussage unterstützen.

Bestehendes Geschäft: Geben Sie mindestens einen Jahresabschluss für die letzten drei Jahre an, zuzüglich eines aktuellen Datumsauszugs (nicht älter als 90 Tage), einschließlich Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und einer Überleitung des Nettovermögens. Die Alterung der Verbindlichkeiten und der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sollte ebenso einbezogen werden wie ein Zeitplan für die Laufzeit. Andere Bilanzposten von erheblichem Wert, die in der letzten Erklärung enthalten sind, sollten erläutert werden.

Vorgeschlagenes Geschäft: Bereitstellung einer Pro-Forma-Bilanz, die die Quellen und Verwendungen von Eigen- und Fremdmitteln widerspiegelt.

Projektionen: Stellen Sie eine Prognose der zukünftigen Geschäfte für mindestens ein Jahr oder bis der positive Cashflow gezeigt werden kann. Umfassen Sie die Einnahmen, Ausgaben und Gründe für diese Schätzungen. Die Prognosen sollten im Gewinn- und Verlustformat sein. Erklären Sie die verwendeten Annahmen, wenn sie von den Trend- oder Branchenstandards abweichen, und unterstützen Sie Ihre geplanten Zahlen mit klaren, dokumentierbaren Erklärungen.

Andere Artikel, wie sie zutreffen:

  • Leasing (Kopien des Vorschlags)
  • Franchise-Vereinbarung
  • Kaufvertrag
  • Satzungs
  • Pläne, Spezifikationen
  • Kopien von Lizenzen
  • Referenzschreiben
  • Absichtserklärungen
  • Verträge
  • Partnerschaftsvertrag

Sicherheit: Listet Immobilien und andere Vermögenswerte auf, die als Sicherheit zu halten sind. Nur wenige Finanzinstitute werden Kredite vergeben, die nicht auf Sicherheiten basieren. Alle Darlehen sollten über mindestens zwei identifizierbare Rückzahlungsquellen verfügen. Die erste Quelle ist normalerweise der Cashflow, der aus profitablen Geschäftsabläufen generiert wird. Die zweite Quelle sind in der Regel Sicherheiten, die zur Absicherung des Kredits verpfändet werden.

Die 5 Kredite

Ihre Bank ist im Geschäft, um Geld zu verdienen. Wenn eine Bank Geld leiht, möchte sie folglich sicherstellen, dass sie zurückgezahlt wird. Die Bank muss jedes Mal, wenn sie einen Kredit gewährt, die fünf „C“ -Anforderungen berücksichtigen.

  • Kapazität Die Rückzahlung ist der kritischste der fünf Faktoren. Der potenzielle Kreditgeber möchte genau wissen, wie Sie das Darlehen zurückzahlen möchten. Der Kreditgeber wird den Cashflow aus dem Geschäft, den Zeitpunkt der Rückzahlung und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Rückzahlung des Darlehens berücksichtigen. Die Zahlungshistorie bei bestehenden Kreditbeziehungen - persönlich und kommerziell - wird als Indikator für die zukünftige Zahlungsleistung betrachtet. Potenzielle Kreditgeber werden auch über Ihre möglichen Rückzahlungsquellen Bescheid wissen wollen.
  • Hauptstadt Dies ist das Geld, das Sie persönlich in das Unternehmen investiert haben, und gibt an, wie viel Sie verlieren werden, wenn das Unternehmen ausfällt. Potenzielle Kreditgeber und Investoren erwarten von Ihnen, dass Sie Ihr eigenes Vermögen einbringen und ein persönliches finanzielles Risiko eingehen, um das Unternehmen zu gründen, bevor Sie eine Finanzierung beantragen. Wenn Sie eine bedeutende persönliche Investition in das Geschäft haben, werden Sie wahrscheinlich alles in Ihrer Macht Stehende tun, um das Geschäft erfolgreich zu machen.
  • Sicherheit oder Garantien sind zusätzliche Formen der Sicherheit, die Sie dem Kreditgeber geben können. Wenn das Unternehmen sein Darlehen nicht zurückzahlen kann, möchte die Bank wissen, dass es eine zweite Rückzahlungsquelle gibt. Vermögenswerte wie Ausrüstungen, Gebäude, Forderungen und in einigen Fällen Inventar werden als mögliche Rückzahlungsquellen angesehen, wenn sie von der Bank gegen Bargeld verkauft werden. Sowohl geschäftliche als auch persönliche Vermögenswerte können als Sicherheiten für ein Darlehen dienen. Eine Garantie dagegen ist genau das - jemand anderes unterschreibt ein Garantiedokument, in dem die Rückzahlung des Darlehens versprochen wird, falls dies nicht möglich ist. Einige Kreditgeber verlangen möglicherweise zusätzlich zu einer Sicherheit eine solche Garantie als Sicherheit für ein Darlehen.
  • Bedingungen sich auf den beabsichtigten Zweck des Darlehens konzentrieren. Wird das Geld für Betriebskapital, zusätzliche Ausrüstung oder Inventar verwendet? Der Kreditgeber berücksichtigt auch das lokale Wirtschaftsklima und die Bedingungen in Ihrer Branche und in anderen Branchen, die sich auf Ihr Geschäft auswirken könnten.
  • Charakter ist der persönliche Eindruck, den Sie beim potenziellen Kreditgeber oder Investor hinterlassen. Der Kreditgeber entscheidet subjektiv, ob Sie ausreichend vertrauenswürdig sind, um das Darlehen zurückzuzahlen oder eine Rendite auf die in Ihrem Unternehmen investierten Mittel zu erwirtschaften. Ihr Ausbildungshintergrund und Ihre Erfahrung in der Wirtschaft und in Ihrer Branche werden überprüft. Die Qualität Ihrer Referenzen sowie der Hintergrund und die Erfahrung Ihrer Mitarbeiter werden ebenfalls berücksichtigt.

    Aus der Small Business Administration

Bei der Beantragung eines Darlehens müssen Sie einen schriftlichen Darlehensvorschlag erstellen. Machen Sie Ihre beste Präsentation im ursprünglichen Darlehensantrag und in der Darlehensanwendung. Sie erhalten möglicherweise keine zweite Gelegenheit.

Beginnen Sie Ihren Vorschlag immer mit einem Anschreiben oder einer Zusammenfassung. Erklären Sie kurz und präzise, ​​wer Sie sind, Ihren geschäftlichen Hintergrund, die Art Ihres Unternehmens, die Höhe und den Zweck Ihres Darlehensantrags, die von Ihnen gewünschten Rückzahlungsbedingungen, wie die Gelder Ihrem Unternehmen nützen und wie Sie das Darlehen zurückzahlen. Halten Sie dieses Deckblatt einfach und direkt.

Es sind viele verschiedene Kreditvorschlagsformate möglich. Sie können sich an Ihren gewerblichen Kreditgeber wenden, um zu ermitteln, welches Format für Sie am besten geeignet ist. Gehen Sie beim Schreiben Ihres Vorschlags nicht davon aus, dass der Leser mit Ihrer Branche oder Ihrem Einzelunternehmen vertraut ist. Geben Sie immer branchenspezifische Details an, damit Ihr Leser verstehen kann, wie Ihr Unternehmen betrieben wird und welche Branchentrends es beeinflussen.

Beschreibung des Geschäfts:

Geben Sie eine schriftliche Beschreibung Ihres Unternehmens einschließlich der folgenden Informationen an:

  • Art der Organisation
  • Datum der Information
  • Ort
  • Produkt oder Dienstleistung
  • Kurze Geschichte
  • Vorgeschlagene zukünftige Operation
  • Wettbewerb
  • Kunden
  • Lieferanten

Managementerfahrung: Lebensläufe der einzelnen Eigentümer und der wichtigsten Mitglieder des Managements.

Persönliche Abschlüsse: SBA verlangt Abschlüsse für alle Hauptinhaber (20% oder mehr) und Garantiegeber. Der Jahresabschluss sollte nicht älter als 90 Tage sein. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Kopie der Einkommensteuererklärung des letzten Jahres dem Finanzbogen beifügen.

Darlehensrückzahlung: Legen Sie eine kurze schriftliche Erklärung vor, aus der hervorgeht, wie das Darlehen zurückgezahlt wird, einschließlich der Rückzahlungsquellen und des Zeitbedarfs. Cashflow-Pläne, Budgets und andere geeignete Informationen sollten diese Aussage unterstützen.

Bestehendes Geschäft: Geben Sie mindestens einen Jahresabschluss für die letzten drei Jahre an, zuzüglich eines aktuellen Datumsauszugs (nicht älter als 90 Tage), einschließlich Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen und einer Überleitung des Nettovermögens. Die Alterung der Verbindlichkeiten und der Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sollte ebenso einbezogen werden wie ein Zeitplan für die Laufzeit. Andere Bilanzposten von erheblichem Wert, die in der letzten Erklärung enthalten sind, sollten erläutert werden.

Vorgeschlagenes Geschäft: Bereitstellung einer Pro-Forma-Bilanz, die die Quellen und Verwendungen von Eigen- und Fremdmitteln widerspiegelt.

Projektionen: Stellen Sie eine Prognose der zukünftigen Geschäfte für mindestens ein Jahr oder bis der positive Cashflow gezeigt werden kann. Umfassen Sie die Einnahmen, Ausgaben und Gründe für diese Schätzungen. Die Prognosen sollten im Gewinn- und Verlustformat sein. Erklären Sie die verwendeten Annahmen, wenn sie von den Trend- oder Branchenstandards abweichen, und unterstützen Sie Ihre geplanten Zahlen mit klaren, dokumentierbaren Erklärungen.

Andere Artikel, wie sie zutreffen:

  • Leasing (Kopien des Vorschlags)
  • Franchise-Vereinbarung
  • Kaufvertrag
  • Satzungs
  • Pläne, Spezifikationen
  • Kopien von Lizenzen
  • Referenzschreiben
  • Absichtserklärungen
  • Verträge
  • Partnerschaftsvertrag

Sicherheit: Listet Immobilien und andere Vermögenswerte auf, die als Sicherheit zu halten sind. Nur wenige Finanzinstitute werden Kredite vergeben, die nicht auf Sicherheiten basieren. Alle Darlehen sollten über mindestens zwei identifizierbare Rückzahlungsquellen verfügen. Die erste Quelle ist normalerweise der Cashflow, der aus profitablen Geschäftsabläufen generiert wird. Die zweite Quelle sind in der Regel Sicherheiten, die zur Absicherung des Kredits verpfändet werden.

Die 5 Kredite

Ihre Bank ist im Geschäft, um Geld zu verdienen. Wenn eine Bank Geld leiht, möchte sie folglich sicherstellen, dass sie zurückgezahlt wird. Die Bank muss jedes Mal, wenn sie einen Kredit gewährt, die fünf „C“ -Anforderungen berücksichtigen.

  • Kapazität Die Rückzahlung ist der kritischste der fünf Faktoren. Der potenzielle Kreditgeber möchte genau wissen, wie Sie das Darlehen zurückzahlen möchten. Der Kreditgeber wird den Cashflow aus dem Geschäft, den Zeitpunkt der Rückzahlung und die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Rückzahlung des Darlehens berücksichtigen. Die Zahlungshistorie bei bestehenden Kreditbeziehungen - persönlich und kommerziell - wird als Indikator für die zukünftige Zahlungsleistung betrachtet. Potenzielle Kreditgeber werden auch über Ihre möglichen Rückzahlungsquellen Bescheid wissen wollen.
  • Hauptstadt Dies ist das Geld, das Sie persönlich in das Unternehmen investiert haben, und gibt an, wie viel Sie verlieren werden, wenn das Unternehmen ausfällt. Potenzielle Kreditgeber und Investoren erwarten von Ihnen, dass Sie Ihr eigenes Vermögen einbringen und ein persönliches finanzielles Risiko eingehen, um das Unternehmen zu gründen, bevor Sie eine Finanzierung beantragen. Wenn Sie eine bedeutende persönliche Investition in das Geschäft haben, werden Sie wahrscheinlich alles in Ihrer Macht Stehende tun, um das Geschäft erfolgreich zu machen.
  • Sicherheit oder Garantien sind zusätzliche Formen der Sicherheit, die Sie dem Kreditgeber geben können. Wenn das Unternehmen sein Darlehen nicht zurückzahlen kann, möchte die Bank wissen, dass es eine zweite Rückzahlungsquelle gibt. Vermögenswerte wie Ausrüstungen, Gebäude, Forderungen und in einigen Fällen Inventar werden als mögliche Rückzahlungsquellen angesehen, wenn sie von der Bank gegen Bargeld verkauft werden. Sowohl geschäftliche als auch persönliche Vermögenswerte können als Sicherheiten für ein Darlehen dienen. Eine Garantie dagegen ist genau das - jemand anderes unterschreibt ein Garantiedokument, in dem die Rückzahlung des Darlehens versprochen wird, falls dies nicht möglich ist. Einige Kreditgeber verlangen möglicherweise zusätzlich zu einer Sicherheit eine solche Garantie als Sicherheit für ein Darlehen.
  • Bedingungen sich auf den beabsichtigten Zweck des Darlehens konzentrieren. Wird das Geld für Betriebskapital, zusätzliche Ausrüstung oder Inventar verwendet? Der Kreditgeber berücksichtigt auch das lokale Wirtschaftsklima und die Bedingungen in Ihrer Branche und in anderen Branchen, die sich auf Ihr Geschäft auswirken könnten.
  • Charakter ist der persönliche Eindruck, den Sie beim potenziellen Kreditgeber oder Investor hinterlassen. Der Kreditgeber entscheidet subjektiv, ob Sie ausreichend vertrauenswürdig sind, um das Darlehen zurückzuzahlen oder eine Rendite auf die in Ihrem Unternehmen investierten Mittel zu erwirtschaften. Ihr Ausbildungshintergrund und Ihre Erfahrung in der Wirtschaft und in Ihrer Branche werden überprüft. Die Qualität Ihrer Referenzen sowie der Hintergrund und die Erfahrung Ihrer Mitarbeiter werden ebenfalls berücksichtigt.

    Aus der Small Business Administration


Video: FEMA Accessible: After the Disaster: Other Needs Assistance


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com