Sind alle Opfer wirklich wert? Absolut sind sie!

{h1}

Als franchise-nehmer oder kleinunternehmer müssen sie sich manchmal fragen, ob alle opfer es wert sind. Wetten, dass sich die antwort je nach situation ändert. Lesen sie ab.com blogger (und seinen mitunternehmer) lorne fischers gedanken und tipps, wie er diese laufenden opfer handhabt. Genießen!

In diesem Sommer hatte ich das Vergnügen, nicht zu viel zu reisen, und es hat mir eine tolle Zeit mit meiner Familie gegeben. Ich habe zwei junge Mädchen, 8 und 6, und eine wunderbare und unterstützende Frau. Wir haben einige Sommerausflüge und einfache Wochenenden zu Hause zusammen genossen. Es war großartig, aber meine Geschäftsreisen haben wieder angefangen, weshalb mein Bloggen wieder aufgetaucht ist (sorry AB.com-Team für meine Abwesenheit). Ich mache meine besten Beiträge, während ich im Flugzeug sitze.

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich auch Unternehmer. Mein Unternehmen feiert im Oktober seinen sechsten Geburtstag, und ich würde die Höhen und Tiefen nicht gegen irgendetwas eintauschen. Warum fragst du dich, warum der Beitrag? Gute Frage! Als ich mich heute Morgen auf den Weg machte, umarmte mich mein jüngerer Mann und sagte: „Daddy, ich wünschte, du hättest nie wieder eine Geschäftsreise machen müssen und kannst immer bei uns zu Hause bleiben.“ Nachdem ich meine Schuldgefühle geschluckt hatte Ich sage ihr, ich werde bald zu Hause sein, und ich wunderte mich, warum ich fortgehe Ich meine, warum eigentlich?

Ich musste über all die Opfer nachdenken, die Mitunternehmer und Franchise-Nehmer bringen, um jeden Tag Erfolg zu haben. Nicht jeder reist ständig, aber sie arbeiten viele Stunden und vermissen Recitals, sie vermissen es, mit ihren Kindern zu frühstücken, Gutenachtgeschichten zu lesen und mit ihren Ehepartnern eine Verabredung zu genießen. Warum also?

Die einfache Antwort ist, den Lebensunterhalt zu verdienen, aber Sie können dies auch ohne alle Opfer tun. OK, um ein wirklich tolles Leben zu verdienen und das eigene Schicksal zu kontrollieren. Das kommt näher, aber ist es nicht wirklich etwas Größeres als Sie selbst? Ich persönlich denke, dass dies näher an meinem Grund liegt, und ich gehe davon aus, dass es für viele andere Kleinunternehmer den Grund gibt.

Wir übernehmen das Risiko, um ein Ziel zu erreichen, das größer ist als das Geld selbst. Die größten Erfolge, die ich in meinem Leben hatte, waren Dinge, die mich aus meiner Komfortzone geführt haben. Ob es heißt zu heiraten, Kinder zu haben, einen neuen Account zu bekommen, einen neuen Job zu beginnen und vor allem ein neues Geschäft zu gründen.

Franchise-Nehmer machen diese Sprünge in den USA fast täglich. Sie sind zwar seltener als während der Franchise-Verkaufsblase vor einigen Jahren, aber diese Risiken - oder besser noch Herausforderungen - sind wirklich aufregend und beängstigend zugleich.

Vor diesem Hintergrund habe ich einige Gedanken, Tipps und Fragen aufgeschrieben, die mir dabei helfen, meine Opfer zu minimieren und gleichzeitig mein Geschäft (und das Geschäft meiner Kunden) vorantreiben. Diese kamen erst in diesem Jahr zu mir. In den ersten fünf Jahren war ich ein Durcheinander.

Müssen Sie wirklich zu dieser Besprechung, Reise usw. gehen? Kann eines der Teammitglieder damit umgehen? Das alles hängt von dem Team ab, das Sie in Ihrem Büro, Geschäft, Lager usw. haben (siehe meinen früheren Beitrag am 13. April). Wenn Sie keine Alternative haben, konzentrieren Sie sich darauf, eine zu finden. Großartige Unternehmen werden nur mit einem Teamansatz großartig.

Haben Sie einen Team- / Projektleiter ausgewählt? Identifizieren Sie einen anderen Teamleiter als Sie selbst. Wenn wir das Glück haben, einen neuen Partner hinzuzufügen oder ein neues Projekt zu verdienen, stelle ich immer (zumindest meistens) sicher, dass ich sofort einen Kunden- / Projektleiter auswähle. Sie sind an allen Schritten beteiligt. Zusätzlich werden sie dem Kunden als Lead vorgestellt - nicht ich. Glauben Sie mir, ich bin sehr engagiert, aber jemand anderes muss für das Laufen verantwortlich sein.

Seien Sie geduldig und denken Sie nach, bevor Sie handeln. Dieser hier ist hart. Als Unternehmer wollen wir sofort alles umsetzen. Geduld ist nicht Teil unserer DNA. Wir sind bestrebt, entschlossen zu sein und das Geschäft schnell voranzutreiben. Ich habe jedoch festgestellt, dass die Teammitglieder durch Geduld glänzen können, und dies ist eine ruhige Ermächtigung. Empowerment ist gut.

Führen Sie oder führen Sie Dies habe ich kürzlich von einem Mitunternehmer gelernt, den ich kenne. Er und ich sind Mitglieder der Entrepreneur's Organisation in Südflorida. Vor kurzem hat er an einem Programm der Harvard University teilgenommen, um zu erfahren, wie man ein besserer Unternehmer wird. Zu seinen wichtigsten Aufgaben im Rahmen des Kurses gehörte die Tatsache, dass es sich beim Führen eines erfolgreichen Unternehmers um Führung handelt. Führung ist extrem schwer! Ein wahrer Anführer ist einer, der die Anwesenden zur Ausführung des Geschäftsplans inspiriert.

Das letzte, an dem ich noch arbeite, und ich bin nicht sicher, ob es eines ist, an dem Sie wirklich wirklich mit der Arbeit fertig sind. Wenn Sie sich jedoch auf die ersten drei Bereiche konzentrieren, überrascht Sie vielleicht der vierte, wie schnell es wirken kann.

Zurück zur Frage meiner kleinen Tochter heute Morgen. Im Nachhinein hätte ich sagen sollen: „Schatz, Daddy muss diese Reise unternehmen, um Mama, dir und deiner Schwester ein besseres Leben zu ermöglichen und gleichzeitig etwas Größeres als ich zu erreichen.“ Oder ich hätte einfach sagen können: "Wenn Sie gut für Mom sind, bringe ich Silly Bandz mit nach Hause." Das funktioniert immer.

Viel Glück!


Lorne Fisher, CFE, ist CEO / Managing Partner von Fish Consulting, einer nationalen PR- und Marketing-Firma, die sich auf die Betreuung von ausgereiften und aufstrebenden Franchise-Unternehmen spezialisiert hat. Er hält regelmäßig Vorträge auf verschiedenen Franchise-Konferenzen und ist Dozent am Internationalen Institut für Franchise-Ausbildung an der H. Wayne Huizenga School of Entrepreneurship in Südflorida. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Fish oder im Franchising-Blog. Kontaktieren Sie Lorne jederzeit per E-Mail oder Twitter.

In diesem Sommer hatte ich das Vergnügen, nicht zu viel zu reisen, und es hat mir eine tolle Zeit mit meiner Familie gegeben. Ich habe zwei junge Mädchen, 8 und 6, und eine wunderbare und unterstützende Frau. Wir haben einige Sommerausflüge und einfache Wochenenden zu Hause zusammen genossen. Es war großartig, aber meine Geschäftsreisen haben wieder angefangen, weshalb mein Bloggen wieder aufgetaucht ist (sorry AB.com-Team für meine Abwesenheit). Ich mache meine besten Beiträge, während ich im Flugzeug sitze.

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich auch Unternehmer. Mein Unternehmen feiert im Oktober seinen sechsten Geburtstag, und ich würde die Höhen und Tiefen nicht gegen irgendetwas eintauschen. Warum fragst du dich, warum der Beitrag? Gute Frage!

Als ich mich heute Morgen auf den Weg machte, umarmte mich mein jüngerer Mann und sagte: „Daddy, ich wünschte, du hättest nie wieder eine Geschäftsreise machen müssen und kannst immer bei uns zu Hause bleiben.“ Nachdem ich meine Schuldgefühle geschluckt hatte Ich sage ihr, ich werde bald zu Hause sein, und ich wunderte mich, warum ich fortgehe Ich meine, warum eigentlich?

Ich musste über all die Opfer nachdenken, die Mitunternehmer und Franchise-Nehmer bringen, um jeden Tag Erfolg zu haben. Nicht jeder reist ständig, aber sie arbeiten viele Stunden und vermissen Recitals, sie vermissen es, mit ihren Kindern zu frühstücken, Gutenachtgeschichten zu lesen und mit ihren Ehepartnern eine Verabredung zu genießen. Warum also?

Die einfache Antwort ist, den Lebensunterhalt zu verdienen, aber Sie können dies auch ohne alle Opfer tun. OK, um ein wirklich tolles Leben zu verdienen und das eigene Schicksal zu kontrollieren. Das kommt näher, aber ist es nicht wirklich etwas Größeres als Sie selbst? Ich persönlich denke, dass dies näher an meinem Grund liegt, und ich gehe davon aus, dass es für viele andere Kleinunternehmer den Grund gibt.

Wir übernehmen das Risiko, um ein Ziel zu erreichen, das größer ist als das Geld selbst. Die größten Erfolge, die ich in meinem Leben hatte, waren Dinge, die mich aus meiner Komfortzone geführt haben. Ob es heißt zu heiraten, Kinder zu haben, einen neuen Account zu bekommen, einen neuen Job zu beginnen und vor allem ein neues Geschäft zu gründen.

Franchise-Nehmer machen diese Sprünge in den USA fast täglich. Sie sind zwar seltener als während der Franchise-Verkaufsblase vor einigen Jahren, aber diese Risiken - oder besser noch Herausforderungen - sind wirklich aufregend und beängstigend zugleich.

Vor diesem Hintergrund habe ich einige Gedanken, Tipps und Fragen aufgeschrieben, die mir dabei helfen, meine Opfer zu minimieren und gleichzeitig mein Geschäft (und das Geschäft meiner Kunden) vorantreiben. Diese kamen erst in diesem Jahr zu mir. In den ersten fünf Jahren war ich ein Durcheinander.

Müssen Sie wirklich zu dieser Besprechung, Reise usw. gehen? Kann eines der Teammitglieder damit umgehen? Das alles hängt von dem Team ab, das Sie in Ihrem Büro, Geschäft, Lager usw. haben (siehe meinen früheren Beitrag am 13. April). Wenn Sie keine Alternative haben, konzentrieren Sie sich darauf, eine zu finden. Großartige Unternehmen werden nur mit einem Teamansatz großartig.

Haben Sie einen Team- / Projektleiter ausgewählt? Identifizieren Sie einen anderen Teamleiter als Sie selbst. Wenn wir das Glück haben, einen neuen Partner hinzuzufügen oder ein neues Projekt zu verdienen, stelle ich immer (zumindest meistens) sicher, dass ich sofort einen Kunden- / Projektleiter auswähle. Sie sind an allen Schritten beteiligt. Zusätzlich werden sie dem Kunden als Lead vorgestellt - nicht ich. Glauben Sie mir, ich bin sehr engagiert, aber jemand anderes muss für das Laufen verantwortlich sein.

Seien Sie geduldig und denken Sie nach, bevor Sie handeln. Dieser hier ist hart. Als Unternehmer wollen wir sofort alles umsetzen. Geduld ist nicht Teil unserer DNA. Wir sind bestrebt, entschlossen zu sein und das Geschäft schnell voranzutreiben. Ich habe jedoch festgestellt, dass die Teammitglieder durch Geduld glänzen können, und dies ist eine ruhige Ermächtigung. Empowerment ist gut.

Führen Sie oder führen Sie Dies habe ich kürzlich von einem Mitunternehmer gelernt, den ich kenne. Er und ich sind Mitglieder der Entrepreneur's Organisation in Südflorida. Vor kurzem hat er an einem Programm der Harvard University teilgenommen, um zu erfahren, wie man ein besserer Unternehmer wird. Zu seinen wichtigsten Aufgaben im Rahmen des Kurses gehörte die Tatsache, dass es sich beim Führen eines erfolgreichen Unternehmers um Führung handelt. Führung ist extrem schwer! Ein wahrer Anführer ist einer, der die Anwesenden zur Ausführung des Geschäftsplans inspiriert.

Das letzte, an dem ich noch arbeite, und ich bin nicht sicher, ob es eines ist, an dem Sie wirklich wirklich mit der Arbeit fertig sind. Wenn Sie sich jedoch auf die ersten drei Bereiche konzentrieren, überrascht Sie vielleicht der vierte, wie schnell es wirken kann.

Zurück zur Frage meiner kleinen Tochter heute Morgen. Im Nachhinein hätte ich sagen sollen: „Schatz, Daddy muss diese Reise unternehmen, um Mama, dir und deiner Schwester ein besseres Leben zu ermöglichen und gleichzeitig etwas Größeres als ich zu erreichen.“ Oder ich hätte einfach sagen können: "Wenn Sie gut für Mom sind, bringe ich Silly Bandz mit nach Hause." Das funktioniert immer.

Viel Glück!


Lorne Fisher, CFE, ist CEO / Managing Partner von Fish Consulting, einer nationalen PR- und Marketing-Firma, die sich auf die Betreuung von ausgereiften und aufstrebenden Franchise-Unternehmen spezialisiert hat. Er hält regelmäßig Vorträge auf verschiedenen Franchise-Konferenzen und ist Dozent am Internationalen Institut für Franchise-Ausbildung an der H. Wayne Huizenga School of Entrepreneurship in Südflorida. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Fish oder im Franchising-Blog. Kontaktieren Sie Lorne jederzeit per E-Mail oder Twitter.

In diesem Sommer hatte ich das Vergnügen, nicht zu viel zu reisen, und es hat mir eine tolle Zeit mit meiner Familie gegeben. Ich habe zwei junge Mädchen, 8 und 6, und eine wunderbare und unterstützende Frau. Wir haben einige Sommerausflüge und einfache Wochenenden zu Hause zusammen genossen. Es war großartig, aber meine Geschäftsreisen haben wieder angefangen, weshalb mein Bloggen wieder aufgetaucht ist (sorry AB.com-Team für meine Abwesenheit). Ich mache meine besten Beiträge, während ich im Flugzeug sitze.

Wie Sie vielleicht wissen, bin ich auch Unternehmer. Mein Unternehmen feiert im Oktober seinen sechsten Geburtstag, und ich würde die Höhen und Tiefen nicht gegen irgendetwas eintauschen. Warum fragst du dich, warum der Beitrag? Gute Frage!

Als ich mich heute Morgen auf den Weg machte, umarmte mich mein jüngerer Mann und sagte: „Daddy, ich wünschte, du hättest nie wieder eine Geschäftsreise machen müssen und kannst immer bei uns zu Hause bleiben.“ Nachdem ich meine Schuldgefühle geschluckt hatte Ich sage ihr, ich werde bald zu Hause sein, und ich wunderte mich, warum ich fortgehe Ich meine, warum eigentlich?

Ich musste über all die Opfer nachdenken, die Mitunternehmer und Franchise-Nehmer bringen, um jeden Tag Erfolg zu haben. Nicht jeder reist ständig, aber sie arbeiten viele Stunden und vermissen Recitals, sie vermissen es, mit ihren Kindern zu frühstücken, Gutenachtgeschichten zu lesen und mit ihren Ehepartnern eine Verabredung zu genießen. Warum also?

Die einfache Antwort ist, den Lebensunterhalt zu verdienen, aber Sie können dies auch ohne alle Opfer tun. OK, um ein wirklich tolles Leben zu verdienen und das eigene Schicksal zu kontrollieren. Das kommt näher, aber ist es nicht wirklich etwas Größeres als Sie selbst? Ich persönlich denke, dass dies näher an meinem Grund liegt, und ich gehe davon aus, dass es für viele andere Kleinunternehmer den Grund gibt.

Wir übernehmen das Risiko, um ein Ziel zu erreichen, das größer ist als das Geld selbst. Die größten Erfolge, die ich in meinem Leben hatte, waren Dinge, die mich aus meiner Komfortzone geführt haben. Ob es heißt zu heiraten, Kinder zu haben, einen neuen Account zu bekommen, einen neuen Job zu beginnen und vor allem ein neues Geschäft zu gründen.

Franchise-Nehmer machen diese Sprünge in den USA fast täglich. Sie sind zwar seltener als während der Franchise-Verkaufsblase vor einigen Jahren, aber diese Risiken - oder besser noch Herausforderungen - sind wirklich aufregend und beängstigend zugleich.

Vor diesem Hintergrund habe ich einige Gedanken, Tipps und Fragen aufgeschrieben, die mir dabei helfen, meine Opfer zu minimieren und gleichzeitig mein Geschäft (und das Geschäft meiner Kunden) vorantreiben. Diese kamen erst in diesem Jahr zu mir. In den ersten fünf Jahren war ich ein Durcheinander.

Müssen Sie wirklich zu dieser Besprechung, Reise usw. gehen? Kann eines der Teammitglieder damit umgehen? Das alles hängt von dem Team ab, das Sie in Ihrem Büro, Geschäft, Lager usw. haben (siehe meinen früheren Beitrag am 13. April). Wenn Sie keine Alternative haben, konzentrieren Sie sich darauf, eine zu finden. Großartige Unternehmen werden nur mit einem Teamansatz großartig.

Haben Sie einen Team- / Projektleiter ausgewählt? Identifizieren Sie einen anderen Teamleiter als Sie selbst. Wann immer wir das Glück haben, einen neuen Partner hinzuzufügen oder ein neues Projekt zu verdienen, stelle ich immer (zumindest meistens) sicher, dass ich sofort einen Kunden- / Projektleiter auswähle. Sie sind an allen Schritten beteiligt. Zusätzlich werden sie dem Kunden als Lead vorgestellt - nicht ich. Glauben Sie mir, ich bin sehr engagiert, aber jemand anderes muss für das Laufen verantwortlich sein.

Seien Sie geduldig und denken Sie nach, bevor Sie handeln. Dieser hier ist hart. Als Unternehmer wollen wir sofort alles umsetzen. Geduld ist nicht Teil unserer DNA. Wir sind bestrebt, entschlossen zu sein und das Geschäft schnell voranzutreiben. Ich habe jedoch festgestellt, dass die Teammitglieder durch Geduld glänzen können, und dies ist eine ruhige Ermächtigung. Empowerment ist gut.

Führen Sie oder führen Sie Dies habe ich kürzlich von einem Mitunternehmer gelernt, den ich kenne. Er und ich sind Mitglieder der Entrepreneur 's Organisation in Südflorida. Vor kurzem besuchte er ein Harvard University-Programm, um zu erfahren, wie man ein besserer Unternehmer wird. Zu seinen wichtigsten Aufgaben im Rahmen des Kurses gehörte die Tatsache, dass es sich beim Führen eines erfolgreichen Unternehmers um Führung handelt. Führung ist extrem schwer! Ein wahrer Anführer ist einer, der die Anwesenden zur Ausführung des Geschäftsplans inspiriert.

Das letzte, an dem ich noch arbeite, und ich bin nicht sicher, ob es eines ist, an dem Sie wirklich wirklich mit der Arbeit fertig sind. Wenn Sie sich jedoch auf die ersten drei Bereiche konzentrieren, überrascht Sie vielleicht der vierte, wie schnell es wirken kann.

Zurück zur Frage meiner kleinen Tochter heute Morgen. Im Nachhinein hätte ich sagen sollen: „Schatz, Daddy muss diese Reise unternehmen, um Mama, dir und deiner Schwester ein besseres Leben zu ermöglichen und gleichzeitig etwas Größeres als ich zu erreichen.“ Oder ich hätte einfach sagen können: "Wenn Sie gut für Mom sind, bringe ich Silly Bandz mit nach Hause." Das funktioniert immer.

Viel Glück!


Lorne Fisher, CFE, ist CEO / Managing Partner von Fish Consulting, einer nationalen PR- und Marketing-Firma, die sich auf die Betreuung von ausgereiften und aufstrebenden Franchise-Unternehmen spezialisiert hat. Er hält regelmäßig Vorträge auf verschiedenen Franchise-Konferenzen und ist Dozent am Internationalen Institut für Franchise-Ausbildung an der H. Wayne Huizenga School of Entrepreneurship in Südflorida. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Fish oder im Franchising-Blog. Kontaktieren Sie Lorne jederzeit per E-Mail oder Twitter.


Video: Doku - 10 Dinge die Millionäre verstehen und Arme Menschen nicht wissen


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com