Töten Suchmaschinen Ihr Geschäft?

{h1}

Laut der kürzlich veröffentlichten studie „how america searches“ von icrossing verwenden mehr als die hälfte der us-amerikanischen erwachsenen suchmaschinen meist oder jedes mal, wenn sie online sind. In „how america searches“ wird detailliert beschrieben, warum menschen sich an suchmaschinen wenden, welche suchmaschinen die loyalsten benutzer sind, wie gut natürliche und bezahlte ergebnisse unterschieden werden können, und andere fragen.

Laut der kürzlich veröffentlichten Studie „How America Searches“ von icrossing verwenden mehr als die Hälfte der US-amerikanischen Erwachsenen Suchmaschinen meist oder jedes Mal, wenn sie online sind. In „How America Searches“ wird detailliert beschrieben, warum Menschen sich an Suchmaschinen wenden, welche Suchmaschinen die loyalsten Benutzer sind, wie gut natürliche und bezahlte Ergebnisse unterschieden werden können, und andere Fragen.

Diese Art von Informationen kann für Ihr Unternehmen unglaublich hilfreich sein. Zum Beispiel gibt die große Mehrheit der Suchmaschinenbenutzer (88%) an, dass sie Suchmaschinen verwenden, um bestimmte Themen zu recherchieren, und für mehr als die Hälfte (51%) ist Shopping die Wahl der Wahl.

Was passiert also, wenn einer dieser Surfer über Suchmaschinen auf Ihre Website kommt und nach einem Produkt oder einer Dienstleistung recherchiert, die er kaufen möchte? Sind sie sofort verschwunden, um nie wieder zurückzukehren? Das könnte dein Geschäft töten.

Vielleicht nicht, wenn Sie eine clevere Möglichkeit haben, genau zu erfassen, wer diese Besucher sind. Und das ist sehr einfach. Sie haben nur wenige Sekunden, um die Kontaktdaten dieses Besuchers zu erfassen. Sie können dieses Ziel erreichen, indem Sie einen kostenlosen Bericht-Download oder einen Newsletter-Newsletter anbieten, der sie dazu zwingt, Ihnen Ihre Kontaktinformationen als Gegenleistung für Ihre wertvolle Freebie zu geben.

Sobald Sie diese Details erfasst haben, haben Sie viele Möglichkeiten, sich immer wieder mit diesem Interessenten in Verbindung zu setzen. Haben Sie eine Technik, um Besucher Ihrer Website einzufangen? Hinterlasse mir einen Kommentar und lass mich wissen, wie gut es für dich funktioniert hat.

Laut der kürzlich veröffentlichten Studie „How America Searches“ von icrossing verwenden mehr als die Hälfte der US-amerikanischen Erwachsenen Suchmaschinen meist oder jedes Mal, wenn sie online sind. In „How America Searches“ wird detailliert beschrieben, warum Menschen sich an Suchmaschinen wenden, welche Suchmaschinen die loyalsten Benutzer sind, wie gut natürliche und bezahlte Ergebnisse unterschieden werden können, und andere Fragen.

Diese Art von Informationen kann für Ihr Unternehmen unglaublich hilfreich sein. Zum Beispiel gibt die große Mehrheit der Suchmaschinenbenutzer (88%) an, dass sie Suchmaschinen verwenden, um bestimmte Themen zu recherchieren, und für mehr als die Hälfte (51%) ist Shopping die Wahl der Wahl.

Was passiert also, wenn einer dieser Surfer über Suchmaschinen auf Ihre Website kommt und nach einem Produkt oder einer Dienstleistung recherchiert, die er kaufen möchte? Sind sie sofort verschwunden, um nie wieder zurückzukehren? Das könnte dein Geschäft töten.

Vielleicht nicht, wenn Sie eine clevere Möglichkeit haben, genau zu erfassen, wer diese Besucher sind. Und das ist sehr einfach. Sie haben nur wenige Sekunden, um die Kontaktdaten dieses Besuchers zu erfassen. Sie können dieses Ziel erreichen, indem Sie einen kostenlosen Bericht-Download oder einen Newsletter-Newsletter anbieten, der sie dazu zwingt, Ihnen Ihre Kontaktinformationen als Gegenleistung für Ihre wertvolle Freebie zu geben.

Sobald Sie diese Details erfasst haben, haben Sie viele Möglichkeiten, sich immer wieder mit diesem Interessenten in Verbindung zu setzen. Haben Sie eine Technik, um Besucher Ihrer Website einzufangen? Hinterlasse mir einen Kommentar und lass mich wissen, wie gut es für dich funktioniert hat.

Laut der kürzlich veröffentlichten Studie „How America Searches“ von icrossing verwenden mehr als die Hälfte der US-amerikanischen Erwachsenen Suchmaschinen meist oder jedes Mal, wenn sie online sind. In „How America Searches“ wird detailliert beschrieben, warum Menschen sich an Suchmaschinen wenden, welche Suchmaschinen die loyalsten Benutzer sind, wie gut natürliche und bezahlte Ergebnisse unterschieden werden können, und andere Fragen.

Diese Art von Informationen kann für Ihr Unternehmen unglaublich hilfreich sein. Zum Beispiel gibt die große Mehrheit der Suchmaschinenbenutzer (88%) an, dass sie Suchmaschinen verwenden, um bestimmte Themen zu recherchieren, und Shopping ist für über die Hälfte (51%) die Wahl der Wahl.

Was passiert also, wenn einer dieser Surfer über Suchmaschinen auf Ihre Website kommt und nach einem Produkt oder einer Dienstleistung recherchiert, die er kaufen möchte? Sind sie sofort verschwunden, um nie wieder zurückzukehren? Das könnte dein Geschäft töten.

Vielleicht nicht, wenn Sie eine clevere Möglichkeit haben, genau zu erfassen, wer diese Besucher sind. Und das ist sehr einfach. Sie haben nur wenige Sekunden, um die Kontaktdaten dieses Besuchers zu erfassen. Sie können dieses Ziel erreichen, indem Sie einen kostenlosen Bericht-Download oder einen Newsletter-Newsletter anbieten, der sie dazu zwingt, Ihnen Ihre Kontaktinformationen als Gegenleistung für Ihre wertvolle Freebie zu geben.

Sobald Sie diese Details erfasst haben, haben Sie viele Möglichkeiten, sich immer wieder mit diesem Interessenten in Verbindung zu setzen. Haben Sie eine Technik, um Besucher Ihrer Website einzufangen? Hinterlasse mir einen Kommentar und lass mich wissen, wie gut es für dich funktioniert hat.


Video: Bernd Lucke: Frau Merkel und ihr Gipfel der Verlogenheit


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com