Befinden wir uns in einer Depression oder Rezession?

{h1}

Vor einigen tagen fragte mich mein 18-jähriger sohn: „dad, befinden wir uns in einer rezession oder in einer depression?“ ich begann sofort, ihm zu antworten. Aber ich machte bald eine pause und erkannte, dass ich die antwort auf diese frage nicht wusste. Meine antwort würde sein, dass sich unser land in einer rezession befand, dass wir aber schon fast in depression sind.

Vor einigen Tagen fragte mich mein 18-jähriger Sohn: „Dad, befinden wir uns in einer Rezession oder in einer Depression?“ Ich begann sofort, ihm zu antworten. Aber ich machte bald eine Pause und erkannte, dass ich die Antwort auf diese Frage nicht wusste. Meine Antwort würde sein, dass sich unser Land in einer Rezession befand, dass wir aber schon fast in Depression sind. Dann war ich mir bei meiner Reaktion nicht so sicher, also las ich über Rezessionen und Depressionen.

Um die Antwort noch einmal zu überdenken, schaute ich auf die Umstände unserer eigenen Familie und stellte sie denjenigen von Leuten gegenüber, die in Staaten wie Michigan oder Indiana leben. Meiner Meinung nach befinden sich Michigan und Indiana und viele andere Staaten eindeutig in einer Depression, während sich mein Bundesstaat Texas gerade in einer Rezession befindet. Die Logik sagte mir, dass der wirtschaftliche Abschwung in verschiedenen Teilen des Landes unterschiedlich stark sein könnte. Daher war ich der Ansicht, dass einige Teile des Landes in viel schlechterer Verfassung waren als andere. Nach dieser Denkweise sollte das Problem eher regional als national definiert werden.

Hatte ich Recht? Ich dachte nicht so, also grub ich weiter in meinem alten Lehrbuch für Hochschulökonomie und im Internet.

Ich wusste aus der College-Wirtschaft, dass es eine klare Definition von Rezession gibt, dachte ich. Ich habe tatsächlich mehrere Definitionen von Rezession gefunden.


  • Es gibt die allgemein verwendete Definition von Rezession: Eine Rezession besteht einfach aus zwei aufeinander folgenden Quartalen mit negativem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts. Das macht die Berechnung einfach. Nach der gängigen Definition befinden wir uns seit etwa 17 Monaten in einer Rezession, aber es dauerte sechs Monate, bis wir überhaupt wussten, dass wir uns in einer Rezession befanden. Da die Daten nur das Bruttoinlandsprodukt berücksichtigen und nur vierteljährlich gemessen werden, ist es schwierig zu wissen, wann eine Rezession beginnt und endet.

  • Dann fand ich einen zweiten Weg, um die Rezession zu messen, einen, von dem ich keine Ahnung hatte. In den Fernsehnachrichten haben Sie sicherlich nie eine so definierte Rezession gehört. Das Business Cycle Dating Committee des National Bureau of Economic Research (NBER) verwendet eine komplexere Formel, die Arbeitslosigkeitstrends, Industrieproduktion, Realeinkommen und Großhandelsumsätze berücksichtigt. Da unsere Wirtschaft zyklisch ist, definieren sie die Rezession als den Zeitraum zwischen dem Höhepunkt der wirtschaftlichen Aktivität und dem Tiefpunkt, in dem die Geschäftstätigkeit nachlässt. Sobald die Geschäftstätigkeit wieder einsetzt, wird dieser Teil des Zyklus als Beginn einer „Expansionsphase“ bezeichnet.

  • Ich lese weiter, um zu verstehen, wann eine Rezession zu einer Depression wird. Seltsamerweise entdeckte ich, dass es viele Möglichkeiten gab zu definieren, wann eine Rezession zu einer Depression wird. Ich erinnere mich an das Gespräch meiner Eltern und Großeltern über die "Große Depression" von 1929 - 1933.

Was ich über die Antwort gelernt habe, war, dass Politiker es vermeiden, um jeden Preis das Wort „D“ zu verwenden. Ich denke, sie wollen nicht alle arbeitslosen Obdachlosen in Panik versetzen, die eindeutig wissen, dass etwas nicht stimmt. Ich habe nicht gehört, dass unser neuer oder letzter Präsident das Wort „D“ verwendet, aber ich höre sicher, dass das Wort in Radio-Talkshows rumgespielt wird.

Die überzeugendste Antwort, die ich erhielt, war, dass die Depression der Großen Depression von 1929 für eine schlechte wirtschaftliche Zeit als Depression bezeichnet oder besiegt werden muss. Hoffen wir, dass wir niemals dorthin gelangen.



Sam Thacker ist Partner in Austin, Texas Business Finance-Lösungen.
Sie können sich direkt an Sam wenden: [email protected]
oder folge ihm auf Twitter: SMBfinance

EXTRA: Wenn Sie Fragen zu Sam bezüglich der Unternehmensfinanzierung, des Kreditmarktes und ähnlichen Fragen haben, bitte eine E-Mail senden. Ihre Fragen werden aufgezeichnet und Sam beantwortet die besten Fragen Fragen Sie den Experten Podcast-Show.


Video: Bist du depressiv? | Der Test


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com