Laden Sie genug für den Versand?

{h1}

Letzte woche habe ich über versandgebühren - flatrate oder berechnete gebühren gebloggt. Wenn sie eine flatrate oder einen echtzeit-versandrechner verwenden, woher wissen sie dann, ob sie genug aufladen? Wenn sie einen drop shipper verwenden, woher wissen sie, ob sie die versandkosten tragen, die ihnen berechnet werden? (drop-versender verlangen häufig versandgebühren, um ihre drop-versandkosten auszugleichen). Sie können das system mit mikromanagement verwalten und bei jeder transaktion feststellen, wie viel sie dem kunden in rechnung gestellt haben und wie viel sie tatsächlich ausgegeben haben. Aber mikromanagement braucht natürlich auch

Letzte Woche habe ich über Versandgebühren - Flatrate oder berechnete Gebühren gebloggt. Wenn Sie eine Flatrate oder einen Echtzeit-Versandrechner verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie genug aufladen? Wenn Sie einen Drop Shipper verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie die Versandkosten tragen, die sie berechnen? (Drop-Versender verlangen häufig Versandgebühren, um ihre Drop-Versandkosten auszugleichen).

Sie können das System mit Mikromanagement verwalten und bei jeder Transaktion feststellen, wie viel Sie dem Kunden in Rechnung gestellt haben und wie viel Sie tatsächlich ausgegeben haben. Natürlich dauert das Mikromanagement viel Zeit und wäre in diesem Fall wahrscheinlich ein nie endender Zeitfresser.

Schauen Sie sich Ihre Buchhaltungssoftware an. Wir verwenden QuickBooks für unsere Buchhaltungssoftware und richten zwei Konten für den Versand ein. Eine ist für die Beträge, die wir den Kunden berechnen, und die zweite ist für das, was wir tatsächlich für den Versand an unsere Drop-Ship-Anbieter und für unsere eBay-Sendungen bezahlen. Am Ende jedes Quartals können wir die beiden vergleichen, um sicherzustellen, dass sie angemessen ausgerichtet sind. Und wir können unsere Versandkosten anpassen, um größere Abweichungen auszugleichen.

Was ist mit dir? Haben Sie Tipps zur Verwaltung Ihrer Versandkosten?

Letzte Woche habe ich über Versandgebühren - Flatrate oder berechnete Gebühren gebloggt. Wenn Sie eine Flatrate oder einen Echtzeit-Versandrechner verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie genug aufladen? Wenn Sie einen Drop Shipper verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie die Versandkosten tragen, die sie berechnen? (Drop-Versender verlangen häufig Versandgebühren, um ihre Drop-Versandkosten auszugleichen).

Sie können das System mit Mikromanagement verwalten und bei jeder Transaktion feststellen, wie viel Sie dem Kunden in Rechnung gestellt haben und wie viel Sie tatsächlich ausgegeben haben. Natürlich dauert das Mikromanagement viel Zeit und wäre in diesem Fall wahrscheinlich ein nie endender Zeitfresser.

Schauen Sie sich Ihre Buchhaltungssoftware an. Wir verwenden QuickBooks für unsere Buchhaltungssoftware und richten zwei Konten für den Versand ein. Eine ist für die Beträge, die wir den Kunden berechnen, und die zweite ist für das, was wir tatsächlich für den Versand an unsere Drop-Ship-Anbieter und für unsere eBay-Sendungen bezahlen. Am Ende jedes Quartals können wir die beiden vergleichen, um sicherzustellen, dass sie angemessen ausgerichtet sind. Und wir können unsere Versandkosten anpassen, um größere Abweichungen auszugleichen.

Was ist mit dir? Haben Sie Tipps zur Verwaltung Ihrer Versandkosten?

Letzte Woche habe ich über Versandgebühren - Flatrate oder berechnete Gebühren gebloggt. Wenn Sie eine Flatrate oder einen Echtzeit-Versandrechner verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie genug aufladen? Wenn Sie einen Drop Shipper verwenden, woher wissen Sie dann, ob Sie die Versandkosten tragen, die sie berechnen? (Drop-Versender verlangen häufig Versandgebühren, um ihre Drop-Versandkosten auszugleichen).

Sie können das System mit Mikromanagement verwalten und bei jeder Transaktion feststellen, wie viel Sie dem Kunden in Rechnung gestellt haben und wie viel Sie tatsächlich ausgegeben haben. Natürlich dauert das Mikromanagement viel Zeit und wäre in diesem Fall wahrscheinlich ein nie endender Zeitfresser.

Schauen Sie sich Ihre Buchhaltungssoftware an. Wir verwenden QuickBooks für unsere Buchhaltungssoftware und richten zwei Konten für den Versand ein. Eine ist für die Beträge, die wir den Kunden berechnen, und die zweite ist für das, was wir tatsächlich für den Versand an unsere Drop-Ship-Anbieter und für unsere eBay-Sendungen bezahlen. Am Ende jedes Quartals können wir die beiden vergleichen, um sicherzustellen, dass sie angemessen ausgerichtet sind. Und wir können unsere Versandkosten anpassen, um größere Abweichungen auszugleichen.

Was ist mit dir? Haben Sie Tipps zur Verwaltung Ihrer Versandkosten?


Video: Onlineshop erstellen Teil 3: Versand


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com