Gehören Sie zu diesen 4 Arten unternehmerischer "Off Roaders"?

{h1}

Neue wege zu gehen (business off roading ™) ist ebenso beliebt wie gefährlich. Dies ist eine große entscheidung und kann das beste sein, was sie tun können, um zu wachsen oder zu expandieren. Passen sie zu einer dieser vier arten von business-off-roaders ™? Ist das die richtige wahl für sie? 1. Serienunternehmer das offensichtlichste beispiel für unternehmen außerhalb des straßenverkehrs sind serienunternehmer.

Neue Wege zu gehen (business off roading ™) ist ebenso beliebt wie gefährlich. Dies ist eine große Entscheidung und kann das Beste sein, was Sie tun können, um zu wachsen oder zu expandieren.

Passen Sie zu einer dieser vier Arten von Business-Off-Roaders ™? Ist das die richtige Wahl für Sie?

1. Serienunternehmer

Das naheliegendste Beispiel für Off-Road-Unternehmen sind Serienunternehmer. Sie kaufen oder gründen mehrere Unternehmen. manchmal verwandt, manchmal nicht. Erfolgreiche oder erfolglose Fusionen und Übernahmen sind Off-Road-Aktivitäten. Wie bei Lays Potato Chips ist es schwierig, „nur eine zu essen“. Wenn ein Unternehmer diesen Weg eingeschlagen hat, machen sie Außenstehenden immer wieder die Möglichkeit, bei jeder sich bietenden Gelegenheit eine Drehung um 90 Grad zu machen. Richtig gemacht, wachsen sie weiter. Falsch gemacht, verlieren sie viel Zeit und Geld.

2. Neue Geschäftsinhaber

Der Wunsch, Robert Frosts „Road Not Taken“ zu nehmen, führt neue Unternehmer gleichzeitig auf mehreren Wegen. Wie der Hund im Disney-Film Oben Wer schwenkt und zeigt, wenn er ein Eichhörnchen sieht, muss jedem neuen potenziellen Weg zum Erfolg folgen. Die wirtschaftliche Auswirkung all dieser „Off-Roading“ - Verfolgungsjagden und Kunden - besteht darin, dass das Unternehmen im sogenannten Überlebensmodus stecken bleibt - alles, was ein Schnäppchen machen kann, um weiterzumachen. Das ist die Gefahr.

Das Vergnügen ist, dass es dem Eigentümer ermöglicht, zu erkunden, zu verfeinern und Entscheidungen zu treffen. Es wird nie langweilig, wenn der Besitzer nicht müde wird, immer wieder von vorne zu beginnen. Es macht viel aus einem neuen Geschäft, was ich aus erster Hand weiß. Wir haben während des letzten großen Ölbooms als Schulungsunternehmen für das Ölfeld angefangen. Als es ein Jahr später pleite ging, gingen wir von der Straße ab, um einen Weg zu finden, am Leben zu bleiben. Sechs konjunkturelle Abschwünge später sind wir immer noch hier, aber wir haben viel aufgegeben und viel geändert - sogar unseren Geschäftsnamen und unser Modell geändert.

Um an Stabilität zu gelangen, muss das Neugeschäft außerhalb des Straßenverkehrs anhalten oder zumindest langsamer werden. Dies ermöglicht es dem Eigentümer, Geschäftssysteme, Richtlinien und Verfahren zu erstellen und wieder im Gelände zu fahren, mit größerer Sicherheit, dass die Dinge weiterhin ordnungsgemäß funktionieren.

3. Erfinder

Erfinder im Off Road-Bereich als Lebensweise und Geisteszustand. Sie sehen ein Problem (jedes Problem) und versuchen sofort, eine Lösung zu finden, und suchen dann einen Kunden. Für die Erfinder ist es berauschend, das Problem zu lösen und sich den Herausforderungen zu stellen. Das ist das Vergnügen und auch die Gefahr, wenn das Geschäft für sie von der Straße abkommt. Die meisten haben kein Interesse daran, mit dem nächsten Schritt fortzufahren: Kunden zu finden, die bezahlen, und ein echtes Geschäft aufzubauen. Sie suchen einfach weiter nach dem nächsten zu lösenden Problem.

Es ist ein sehr schwieriger Weg, um nachhaltig zu wachsen. Die erfinderische Lösung ist der leichte Teil; Das tägliche Laufen, Verwalten und Wachsen eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter kann der harte Kniffel sein - zu unbeliebt für Erfinder, aber entscheidend für den Geschäftserfolg. Viele gute Ideen verdorren und sterben, weil sie eine Ablenkung waren, nicht nachhaltig oder unrentabel. Nur wenige Erfindungen werden lizenziert. Einige und viele von kleinen Geschäftsinhabern erfunden: der Reißverschluss, Kontaktlinsen, das Flugzeug. Diese "Aschenputtel" -Geschichten halten dieses Off-Road-Abenteuer lebendig.

4. Bestehende Unternehmer

Selbst Inhaber etablierter Unternehmen sind nicht immun gegen den Ruf, von der Straße zu gehen. Sie reagieren oft mit der Entscheidung

  • Schreibe ein Buch über ihre Erfahrungen oder ein Interesse.
  • sprechen.
  • trainieren oder konsultieren.
  • Erstellen Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung.
  • ein verbundenes oder nicht verbundenes Geschäft kaufen.

Es ist ihre Freude, etwas Neues zu tun. Ihre Gefahr besteht darin, etwas Neues zu tun. Die Erkundung neuer Ideen und Möglichkeiten hält ihre Geschäfte lebendig, kann aber auch eine Geldgrube oder ein Geschäftsmörder sein. Ein kommerzieller Reinigungsdienstleister beschloss, die Reinigung einzustellen und in den Verkauf von Reinigungsprodukten zu investieren, die nicht hergestellt oder kontrolliert wurden, und war nur einer von vielen anderen Wiederverkäufern. Es war ein Weg, den sie ohne mehr Vorbereitung, Planung und strategische Partner nicht hätten einschlagen können.

Bevor Sie Ihr Geschäft von der Straße nehmen

Geschäftsmann, der auf Schmutzpfad steht

Nach unserer Erfahrung mit Tausenden von Unternehmen aller Art haben wir festgestellt, dass 50 Prozent der Unternehmen ein anderes Modell und Kunden zehn Jahre nach ihrem Start haben. Wir ermutigen unsere Kunden, nach Gelegenheiten zu suchen, um außerhalb des Straßenverkehrs Geschäfte zu machen und die Erfahrung zu genießen.

Da Sie vielleicht zu diesen 50 Prozent gehören oder nicht, empfehlen wir Ihnen, einige Fragen zu stellen, bevor Sie Ihr Unternehmen von der Straße nehmen:

  • Sind Sie emotional und finanziell auf Misserfolg oder Erfolg vorbereitet? Beides kann passieren. Sie möchten die Anforderungen an Sie persönlich und die Änderungen berücksichtigen, die vorgenommen werden müssen.
  • Ist Ihr Unternehmen für Sie bereit, andere Möglichkeiten auszuprobieren und es zu verlassen? Wenn dies nicht der Fall ist, stoppen Sie, legen Sie Prioritäten fest und korrigieren Sie die kritischen Teile, damit Sie auf etwas zurückgreifen können. Wahrscheinlich die richtigen Prioritäten zu setzen und sie zu erreichen, sind die schwierigsten Orte, um geschäftlich unterwegs zu sein.
  • Bist du nur gelangweilt und brauchst ein kurzes Abenteuer oder bist du bereit wirklich durchzuziehen, wenn sich herausstellt, dass dies langfristig der richtige Weg ist? "Probieren Sie es aus, Sie werden es mögen" wird es nicht schneiden.
  • Kannst du Hilfe bekommen? Sprechen Sie mit einem anderen Eigentümer, der diesen Weg gegangen ist und bereit ist, die „Gotchas“ mitzuteilen, oder einen strategischen Partner finden, der weiter auf diesem Weg ist und Sie mitnehmen kann.
  • Am wichtigsten ist, kann Ihr Unternehmen im Offroad-Bereich so optimiert werden, dass es das verwendet, was Sie bereits in Bezug auf Kunden, Image, Partnerschaften, Leistungen oder Know-how aufgebaut haben? Dies ist die unterhaltsamste und rentabelste Art, das Abenteuer zu genießen.

Glückliche Wege! Hier ist dein Erfolg!

Neue Wege zu gehen (business off roading ™) ist ebenso beliebt wie gefährlich. Dies ist eine große Entscheidung und kann das Beste sein, was Sie tun können, um zu wachsen oder zu expandieren.

Passen Sie zu einer dieser vier Arten von Business-Off-Roaders ™? Ist das die richtige Wahl für Sie?

1. Serienunternehmer

Das naheliegendste Beispiel für Off-Road-Unternehmen sind Serienunternehmer. Sie kaufen oder gründen mehrere Unternehmen. manchmal verwandt, manchmal nicht. Erfolgreiche oder erfolglose Fusionen und Übernahmen sind Off-Road-Aktivitäten. Wie bei Lays Potato Chips ist es schwierig, „nur eine zu essen“. Wenn ein Unternehmer diesen Weg eingeschlagen hat, machen sie Außenstehenden immer wieder die Möglichkeit, bei jeder sich bietenden Gelegenheit eine Drehung um 90 Grad zu machen. Richtig gemacht, wachsen sie weiter. Falsch gemacht, verlieren sie viel Zeit und Geld.

2. Neue Geschäftsinhaber

Der Wunsch, Robert Frosts „Road Not Taken“ zu nehmen, führt neue Unternehmer gleichzeitig auf mehreren Wegen. Wie der Hund im Disney-Film Oben Wer schwenkt und zeigt, wenn er ein Eichhörnchen sieht, muss jedem neuen potenziellen Weg zum Erfolg folgen. Die wirtschaftliche Auswirkung all dieser „Off-Roading“ - Verfolgungsjagden und Kunden - besteht darin, dass das Unternehmen im sogenannten Überlebensmodus stecken bleibt - alles, was ein Schnäppchen machen kann, um weiterzumachen. Das ist die Gefahr.

Das Vergnügen ist, dass es dem Eigentümer ermöglicht, zu erkunden, zu verfeinern und Entscheidungen zu treffen. Es wird nie langweilig, wenn der Besitzer nicht müde wird, immer wieder von vorne zu beginnen. Es macht viel aus einem neuen Geschäft, was ich aus erster Hand weiß. Wir haben während des letzten großen Ölbooms als Schulungsunternehmen für das Ölfeld angefangen. Als es ein Jahr später pleite ging, gingen wir von der Straße ab, um einen Weg zu finden, am Leben zu bleiben. Sechs konjunkturelle Abschwünge später sind wir immer noch hier, aber wir haben viel aufgegeben und viel geändert - sogar unseren Geschäftsnamen und unser Modell geändert.

Um an Stabilität zu gelangen, muss das Neugeschäft außerhalb des Straßenverkehrs anhalten oder zumindest langsamer werden. Dies ermöglicht es dem Eigentümer, Geschäftssysteme, Richtlinien und Verfahren zu erstellen und wieder im Gelände zu fahren, mit größerer Sicherheit, dass die Dinge weiterhin ordnungsgemäß funktionieren.

3. Erfinder

Erfinder im Off Road-Bereich als Lebensweise und Geisteszustand. Sie sehen ein Problem (jedes Problem) und versuchen sofort, eine Lösung zu finden, und suchen dann einen Kunden. Für die Erfinder ist es berauschend, das Problem zu lösen und sich den Herausforderungen zu stellen. Das ist das Vergnügen und auch die Gefahr, wenn das Geschäft für sie von der Straße abkommt. Die meisten haben kein Interesse daran, mit dem nächsten Schritt fortzufahren: Kunden zu finden, die bezahlen, und ein echtes Geschäft aufzubauen. Sie suchen einfach weiter nach dem nächsten zu lösenden Problem.

Es ist ein sehr schwieriger Weg, um nachhaltig zu wachsen. Die erfinderische Lösung ist der leichte Teil; Das tägliche Laufen, Verwalten und Wachsen eines Unternehmens und seiner Mitarbeiter kann der harte Kniffel sein - zu unbeliebt für Erfinder, aber entscheidend für den Geschäftserfolg. Viele gute Ideen verdorren und sterben, weil sie eine Ablenkung waren, nicht nachhaltig oder unrentabel. Nur wenige Erfindungen werden lizenziert. Einige und viele von kleinen Geschäftsinhabern erfunden: der Reißverschluss, Kontaktlinsen, das Flugzeug. Diese "Aschenputtel" -Geschichten halten dieses Off-Road-Abenteuer lebendig.

4. Bestehende Unternehmer

Selbst Inhaber etablierter Unternehmen sind nicht immun gegen den Ruf, von der Straße zu gehen. Sie reagieren oft mit der Entscheidung

  • Schreibe ein Buch über ihre Erfahrungen oder ein Interesse.
  • sprechen.
  • trainieren oder konsultieren.
  • Erstellen Sie ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung.
  • ein verbundenes oder nicht verbundenes Geschäft kaufen.

Es ist ihre Freude, etwas Neues zu tun. Ihre Gefahr besteht darin, etwas Neues zu tun. Die Erkundung neuer Ideen und Möglichkeiten hält ihre Geschäfte lebendig, kann aber auch eine Geldgrube oder ein Geschäftsmörder sein. Ein kommerzieller Reinigungsdienstleister beschloss, die Reinigung einzustellen und in den Verkauf von Reinigungsprodukten zu investieren, die nicht hergestellt oder kontrolliert wurden und nur einer von vielen anderen Wiederverkäufern waren. Es war ein Weg, den sie ohne mehr Vorbereitung, Planung und strategische Partner nicht hätten einschlagen können.

Bevor Sie Ihr Geschäft von der Straße nehmen

Geschäftsmann, der auf Schmutzpfad steht

Nach unserer Erfahrung mit Tausenden von Unternehmen aller Art haben wir festgestellt, dass 50 Prozent der Unternehmen ein anderes Modell und Kunden zehn Jahre nach ihrem Start haben. Wir ermutigen unsere Kunden, nach Gelegenheiten zu suchen, um außerhalb des Straßenverkehrs Geschäfte zu machen und die Erfahrung zu genießen.


Video: Drivable car made of 500,000 Lego pieces


HowToMintMoney.com
Alle Rechte Vorbehalten!
Nachdruck Von Materialien Ist Möglich Mit Bezug Auf Die Quelle - Website: HowToMintMoney.com

© 2012–2019 HowToMintMoney.com